Wann wieder Periode nach Fehlgeburt?

Krankheiten und ungünstige Umstände, die euch belasten
Antworten
Cherry
Beiträge: 196
Registriert: Samstag 30. Januar 2016, 12:18

Wann wieder Periode nach Fehlgeburt?

Beitrag von Cherry »

Hallo zusammen,
ich bin stille Mitleserin und habe jetzt selber ein Thema, das ich gern mit euch teilen möchte. Ich erhoffe mir dadurch einen wichtigen Erfahrungs- und Informationsaustausch.

Ich hatte am 18.08.20 eine Fehlgeburt in der 6. oder 7. ssw ohne Ausschabung. Heute bin ich nun am Tag 37, befinde mich auch noch in der Tieflage, es gab keinen Eisprung, obwohl der CB Ovulationstest bereits mehrere Male einen konstanten Smiley angezeigt hatte. Scheinbar ist mein LH Hormon wellenförmig immer wieder aktiv. Einen Schwangerschaftstest habe ich gemacht, dieser ist negativ. Darüber hinaus habe ich bereits eine gesuche 3 jährige Tochter. Meine Zyklen sind im Durschnitt 37 Tage lang, mal kürzer - mal länger.

Meine Fragen:

Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht und könnt mir sagen, wann ihr eure Periode wieder bekommen habt?
Ist das normal, dass der CB Ovu "falsch" anzeigt und es nicht zu einem ES kommt?

Ich möchte gerne wieder schwanger werden und erhoffe mir einfach, dass sich meine Periode bald wieder zeigt.

Ich danke euch!

Hier mal meine aktuelle Kurve:

https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe/oO ... jQMq0Kow31
Tochter *2017
Sternchen 2020

2. Zyklus nach FG https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe/I9 ... 1Z7NWO3PyH
Benutzeravatar
Kata0888
Beiträge: 51
Registriert: Mittwoch 2. September 2020, 11:52

Re: Wann wieder Periode nach Fehlgeburt?

Beitrag von Kata0888 »

Hallo liebe cherrylady0209,

erst einmal ganz viel Mitgefühl meinerseits. Ich hatte im April diesen Jahres auch eine Fehlgeburt in der 6. SSW ohne Ausschabung. Mein Zyklus hatte sich relativ schnell wieder nach 3 Wochen eingependelt, sodass meine Periode in Woche 4 wieder einsetzte. Es hängt auch viel vom HCG-Wert ab, wie schnell dieser wieder zurück geht. Mach dir bitte nicht so viel Gedanken. Dein Körper macht das schon. Und lass ihm auch ein bisschen Zeit.

Ach übrigens die Blutung der Fehlgeburt kann nicht als neuer Zyklus gewertet werden. Du müsstest wirklich auf deine erste Mens nach der FG warten. Dann pendelt sich alles wieder ein. Das Messen der Temperatur würde ich aber weiter so machen. Es kann auch sein, dass du vorher wieder einen Eisprung hast und prompt wieder schwanger werden kannst.

gLG
Kinderwunsch seit 12/19, Fehlgeburt 04/20 6. SSW, festgestelltes PCO mit Insulinresistenz, 11. ÜZ
Er (1987) + Sie (1988)
Benutzeravatar
jojo86
Beiträge: 143
Registriert: Montag 11. Februar 2019, 14:05

Re: Wann wieder Periode nach Fehlgeburt?

Beitrag von jojo86 »

Hallo cherrylady,

es tut mir sehr leid, dass du das auch mitmachen musstest.
Mein ES im Zyklus danach war am Tag 40, hatte dann aber nur eine Hochlage von 9 Tagen. Im Krankenhaus wurde mir gesagt, dass es leicht 2-3 Zyklen dauern kann, bis sich wieder alles einpendelt. Ich hatte generell längere Zyklen, im Schnitt so 32 Tage.

Hatte auch noch positive SS Tests 3 Wochen nach der FG - und mit hcg im Blut kann kein neuer ES ausgelöst werden, daher dauert v.a. der erste Zyklus eher länger.

Alles Gute dir! Du kannst dich auch bei meinen Kurven durchklicken, dann siehst du wie es sich verhalten hat. :-)
Es hat wieder geklappt - im ersten ÜZ nach Windei... :love:

Bild
Cherry
Beiträge: 196
Registriert: Samstag 30. Januar 2016, 12:18

Re: Wann wieder Periode nach Fehlgeburt?

Beitrag von Cherry »

Ich habe mir für Montag einen erneuten Termin bei meinem FA geben lassen. ich möchte, dass nochmal im Ultraschall geschaut - und das mein HCG Wert im Blut gecheckt wird.
Ist es denn normal, dass der CB immer wieder zwischendurch positiv ist und mein LH Wert so extreme Schwankungen aufweist? Wie ihr an meiner Kurve sehen könnt, hat ja leider nie ein ES stattgefunden.
Scheinbar muss ich erst abwarten, bis meine Periode wieder eintritt.

Bei dir hat es ja wieder geklappt mit einer Schwangerschaft? Herzlichen Glückwunsch! Ich wünsche mir das auch so sehr - vor der Fehlgeburt bestand der Kinderwunsch noch nicht, durch die Situation und den Verlust weiß ich jetzt allerdings, dass wir noch ein zweites Kind haben möchte (wobei mein Mann das schon eher wusste, nur ich eben noch nicht).
Tochter *2017
Sternchen 2020

2. Zyklus nach FG https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe/I9 ... 1Z7NWO3PyH
myJosie
Beiträge: 818
Registriert: Mittwoch 21. September 2016, 17:19

Re: Wann wieder Periode nach Fehlgeburt?

Beitrag von myJosie »

Hallo! Erst mal tut mir dein Verlust total leid. Es ist einfach schwer!
Ich hatte zu Silvester eine Fehlgeburt ohne Ausschabung in der 7. Woche. Mein nächster ES war an Tag 27, die Periode kam an Tag 42. In dem Zyklus danach bin ich schwanger geworden mit einem ES an Tag 38, da hat der Eisprung meiner Meinung nach auch mehrmals Anlauf genommen, das konnte man am ZS beobachten.
Ich glaube du brauchst dir keine Sorgen machen, dein Körper leistet da gerade ganz viel, die ganze hormonelle Umstellung von nicht schwanger-schwanger-nicht schwanger in kurzer Zeit. Bestimmt kommt ganz bald der Anstieg und es klappt wieder!
4..ÜZ / 2. nach FG https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe/is ... qd4GIsgwSH


Mit kleinem Bär 10/2017 an der Hand und ⭐️ 12/2019 (7.SSW) im Herzen 💕
Warten auf das zweite kleine Wunder :flower:
Benutzeravatar
jojo86
Beiträge: 143
Registriert: Montag 11. Februar 2019, 14:05

Re: Wann wieder Periode nach Fehlgeburt?

Beitrag von jojo86 »

@cherrylady Ja eine Kontrolle beim Gyn schadet sicher nicht - bei mir wurde nachdem alles abgeblutet war noch ein Ultraschall gemacht und eben gesehen, dass alles weg ist. Deine Kurve würde mich jetzt noch nicht allzu sehr verwundern, wie gesagt, bei mir hats auch gedauert, bis wieder ein ES kam. LH-Tests habe ich nicht durchgeführt, aber SS-Tests und die waren wie gesagt recht lange positiv.

Danke für die Glückwünsche! Ja, es hat tatsächlich wieder beim ersten Versuch geklappt. Ich bin aber jetzt schon recht angespannt, dass die SS diesmal hält. Will auch später zum Gyn gehen, damit sicher schon etwas gesehen wird und ich nicht verunsichert werde. Der Test ist zwar positiv, aber ich habe erst morgen den roten Balken. Es dauert also noch, bis ich mich freuen kann. ;)
Es hat wieder geklappt - im ersten ÜZ nach Windei... :love:

Bild
Benutzeravatar
t_s
Beiträge: 338
Registriert: Freitag 3. Januar 2014, 11:07

Re: Wann wieder Periode nach Fehlgeburt?

Beitrag von t_s »

Ich hatte nach der Fehlgeburt in der 7. Woche (auch natürlich) erst ab ZT 67 einen Eisprung. Es gab vorher nach Schleim und anderen Symptomen auch mehrere Anläufe, kann mir vorstellen dass da ein Ovu positiv gewesen wäre. Ich hatte dann noch zwei mal eine verkürzte Hochlage und dann war ich wieder schwanger und habe eine wunderbare Tochter bekommen :)

Passend dazu hatte ich stillend auch keine Periode und nach dem Abstillen dann kurze Hochlagen, jetzt (L ist 19 Monate alt) scheint es sich langsam wieder eingependelt zu haben.
Eine Tochter und gerade auf dem Weg zum Geschwisterchen <3
https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe/4F ... IUpXnvduPO

Pillenfrei und NFP-Versuche seit 12/2013, ernsthaft NFP seit 01/2017
Cherry
Beiträge: 196
Registriert: Samstag 30. Januar 2016, 12:18

Re: Wann wieder Periode nach Fehlgeburt?

Beitrag von Cherry »

Hallo zusammen,

danke für eure Antworten! Tatsächlich hatte ich jetzt am Samstag meinen Eisprung (ich vermute, dass es der Samstag war). Vll liegen meine Chancen mit den zwei gesetzten Herzchen gar nicht so schlecht. Ich bin einfach froh, dass mein Körper es von alleine geschafft hat, doch noch genügend Hormone aufzubringen für einen ES!
Tochter *2017
Sternchen 2020

2. Zyklus nach FG https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe/I9 ... 1Z7NWO3PyH
Cherry
Beiträge: 196
Registriert: Samstag 30. Januar 2016, 12:18

Re: Wann wieder Periode nach Fehlgeburt?

Beitrag von Cherry »

Tochter *2017
Sternchen 2020

2. Zyklus nach FG https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe/I9 ... 1Z7NWO3PyH
Antworten