Antikörper gegen Spermien

Krankheiten und ungünstige Umstände, die euch belasten
Antworten
Lastin91
Beiträge: 5
Registriert: Donnerstag 16. April 2020, 12:24

Antikörper gegen Spermien

Beitrag von Lastin91 »

Hallo zusammen. :)

Mein Partner und ich hatten heute unser Therapiegespräch in der KiWu-Klinik.
Dabei ist bei meinem Blutwert raus gekommen das ich bei den Antikörpern gegen die Spermien einen leicht erhöhten Wert von 80 habe (<75 ist wohl Normalwert)
Ansonsten ist alles in Ordnung.
Uns wurde nun zu einer IUI geraten, diese werden wir auch machen.

Gibt es hier Frauen die das selbe „Problem“ haben wie ich?
Erschwert dieser Wert wirklich die Schwangerschaft?
Vielleicht kann man sich hier etwas austauschen über Erfahrungen oder Tipps etc.
Habe schon überlegt mal das Ritex Kinderwunsch Gel auszuprobieren um meine Antikörper auszutrixen... 8-)
Kann sich dieser Wert verändern? Vielleicht nach einer erfolgreichen SS?

Leider finde ich im Internet nicht sonderlich viel darüber...

Ich hoffe ich finde ein paar Gleichgesinnte und wir können uns austauschen. :love:

Liebe Grüße :flower:
Kiliki
Beiträge: 848
Registriert: Montag 10. September 2018, 19:30

Re: Antikörper gegen Spermien

Beitrag von Kiliki »

Hallo Lastin :wave:

ich habe auch erhöhte Antikörper. Allerdings ist das SG meines Mannes so schlecht, dass das für uns kaum einen Unterschied macht...
Ich war insgesamt schon in drei verschiedenen Kiwus. Die erste hat über die Antikörper kein Wort verloren und es auch nicht getestet, die zweite hat es getestet und mir nur kurz drüber Bescheid gegeben, wie gesagt, bei dem SG meines Mannes macht das jetzt auch keinen Unterschied mehr. Bei der dritten habe ich nochmal nachgefragt (weil ich es ja trotzdem gerne auch natürlich versuchen will oder ob das jetzt gar nichts mehr bringt). Die Ärztin meinte zu mir, dass dieser Wert sehr wenig Aussagekraft hat - wenn man bei Schwangeren/Müttern die Antikörper misst, kommt heraus, dass sehr viele diese haben...

Die IUI ist auf jeden Fall eine gute Idee, da sie das Problem umgeht :) Das ritex Kinderwunsch Gel bringt in dem Fall leider nix, es ist nämlich nur "neutral" und tötet die Spermien nicht ab, wie die meisten anderen Gleitgele (die machen das zwar nicht "absichtlich", aber die Zusammensetzung tut den Spermien einfach nicht gut).

Ich hoffe, die IUI wird euch zum Ziel führen :flower:
Er ('82) und ich ('85) hibbeln seit 10/2018
1. ICSI: 03/20: X
2. ICSI: 05/20: X
3. ICSI: 10/20: X
4. ICSI: 03/21: X (minimal positiv)

Kryo 05/21: positiv :love:
https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe/Gw ... 9WBLPj6Nak
Antworten