Progestan Nebenwirkung?

Clomi & Co.
Antworten
Benutzeravatar
Luna_Tausendschoen
Beiträge: 587
Registriert: Freitag 3. März 2017, 14:43
Wohnort: Sachsen

Progestan Nebenwirkung?

Beitrag von Luna_Tausendschoen »

Hallo,

Ich weiß seit 8 Tagen, dass ich wieder schwanger bin und habe aufgrund meiner vorangegangen Fehlgeburten unter anderem Progestan verschrieben bekommen.

Davon soll ich abends 200mg vaginal nehmen. Das habe ich gestern das erste mal gemacht und heute habe ich das Gefühl, eine Blasenentzündung zu haben. So ein leichtes drücken und brennen im Bereich Blase und Harnröhre. Und ich habe mich gefragt, ob das Zufall ist, oder vom Progestan kommen könnte.

Hat da jemand Erfahrungen? Laut Packungsbeilage ist das keine bekannte Nebenwirkung aber da steht auch nur was von oraler Einnahme, die Kiwu meinte aber, ich soll das vaginal nehmen.

Ich bin dankbar für Antworten 😊
♀ 94 & ♂ 92 - ❤️ 2009 👰🏻🤵🏻 2020 👨‍👩‍👦 2024

Starmen waiting in the sky :star: 12/21 :star: 07/22 :star: 11/22
Nach 3,5 Jahren Kinderwunsch - Endlich Familie :love:
PiNkeRose
Beiträge: 592
Registriert: Samstag 19. November 2016, 15:09

Re: Progestan Nebenwirkung?

Beitrag von PiNkeRose »

Hallo Luna, noch mal alles Gute. Ich vermute, dass es Zufall ist. Progesteron macht gewöhnlich Ausfluss (bei vaginaler Gabe), dicke Brüste und Müdigkeit. 200 mg ist auch keine sehr hohe Dosis.
Mach' doch mal einen Urin-Stix.
👫🏼💕05/21 verliebt | 👰🏼‍♀️🤵🏼‍♂️08/23 verheiratet | 👨‍👩‍👦 seit 10/23 zu 3t (14. ÜZ bzw 2. Kryo aus 1. ICSI)
Benutzeravatar
Luna_Tausendschoen
Beiträge: 587
Registriert: Freitag 3. März 2017, 14:43
Wohnort: Sachsen

Re: Progestan Nebenwirkung?

Beitrag von Luna_Tausendschoen »

Danke 😊

Ich schaue mal, wie es morgen ist, wenn ich es nachher wieder nehme.
Ist gefühlt auch jetzt schon etwas besser. Vielleicht war es Zufall. Ich behalte es mal im Auge und ansonsten rufe ich die Kiwu nochmal an. Die sind es jetzt schon gut gewohnt, dass ich wegen meiner ganzen Medis dauernd anrufe und was Nachfrage 😂
♀ 94 & ♂ 92 - ❤️ 2009 👰🏻🤵🏻 2020 👨‍👩‍👦 2024

Starmen waiting in the sky :star: 12/21 :star: 07/22 :star: 11/22
Nach 3,5 Jahren Kinderwunsch - Endlich Familie :love:
LilliSternchen
Beiträge: 306
Registriert: Mittwoch 27. April 2022, 11:26

Re: Progestan Nebenwirkung?

Beitrag von LilliSternchen »

Liebe Luna,

falls du mit den Progestan vaginal gar nicht klar kommst, gibt es noch die Möglichkeit das Progesteron mittels Prolutex zu spritzen. Ich habe bei meiner 2. IVF auf Prolutex gewechselt, weil ich mit der vaginalen Einnahme (Cyglogestzäpfchen) nicht klar kam. Ich hatte da aber auch Glück, dass meine Ärztin das angeboten hat. Ich habe den Eindruck, dass die Gabe von Progesteron ausschließlich über Prolutexspritzen ungern aufgrund der höheren Kosten verordnet wird.

Lg Lilli
⭐️ 12/2020; ⭐️ 06/2022
♀ 40 & ♂ 47 |Gerinnungsstörung (APS)
Die wahre Liebe gefunden 💕🍀
2. IVF es hat geklappt 🌈🐣 Januar Babyboy 2024
Benutzeravatar
Luna_Tausendschoen
Beiträge: 587
Registriert: Freitag 3. März 2017, 14:43
Wohnort: Sachsen

Re: Progestan Nebenwirkung?

Beitrag von Luna_Tausendschoen »

Danke für deine Antwort Lilli, aber ich komme inzwischen gut klar damit und es ist auch nicht mehr komisch😊 und in weniger als 6 Wochen darf ich ja auch schon absetzen
♀ 94 & ♂ 92 - ❤️ 2009 👰🏻🤵🏻 2020 👨‍👩‍👦 2024

Starmen waiting in the sky :star: 12/21 :star: 07/22 :star: 11/22
Nach 3,5 Jahren Kinderwunsch - Endlich Familie :love:
Antworten