Clomi- und KiWu-Zentrum-Austausch bzw. -Erfahrungen

Clomi & Co.
Benutzeravatar
flyingsue
Beiträge: 1225
Registriert: Donnerstag 15. Oktober 2015, 15:48

Re: Clomi- und KiWu-Zentrum-Austausch bzw. -Erfahrungen

Beitrag von flyingsue »

Danke für euren Zuspruch! Das war übrigens ES+9 ;) Ich weiß, viel zu früh. Und dann hatte ich so ein absolut schlechtes Gefühl, dass ich nicht weiter getestet habe und dann am Montag komplett kein Progesteron genommen habe. Der Doc wollte mir den Wert nicht sagen, bzw meinte er er weiß ihn nicht mehr genau. War bestimmt auch gut so. Nun hoffe ich, dass es nicht wegen zu wenig Progesteron abgeht. Andererseits, wenn es so dringend gewesen wäre, hätte er mich sicher direkt einbestellt für Prolutex. Das hat er mir aber nur angedroht, falls der Wert morgen noch weiterhin nicht so gut ist.
Morgen also Blutabnahme. Ich frage gleich morgens mal, ob ich den Wert von Montag mal sehen kann.

Schnecke, 222? Top!!!! :flower:

3SST heute nicht dunkel, fett aber deutlich positiv, Teste nochmal heute Abend und morgen früh.
Ich: 34, Er: 33 seit 03/18 glücklich zu Dritt und seit 05/20 sind wir nun komplett! :love:
Benutzeravatar
Frau_Holle
Beiträge: 2283
Registriert: Dienstag 8. September 2015, 14:47

Re: Clomi- und KiWu-Zentrum-Austausch bzw. -Erfahrungen

Beitrag von Frau_Holle »

flyingsue hat geschrieben: PS: Haben soeben unseren 1. kinderfeindlichen bzw schwangerfeindlichen Urlaub gebucht. Skifahren. Wir sollen uns nicht mehr nach dem KiWu richten. Falls es doch klappt, geht halt nur mein Mann vormittags auf die Piste.
tjaaaaaaa..... ;) *daumendrück* Ich hab übrigens auch bei ES+9 erstmals einen mini-Hauch getestet <3
2 Kinder (3/2014 + 9/2017); PCOS
Frau_Piep

Re: Clomi- und KiWu-Zentrum-Austausch bzw. -Erfahrungen

Beitrag von Frau_Piep »

flyingsue: erstmal ist das alles positiv!!!
Ich gebe selbst auch viel auf Bauchgefühl, könnte es bei dir nicht aber einfach Angst sein? Ich hoffe, du darfst dich bald freuen!
Benutzeravatar
schneckenhuhn
Beiträge: 3108
Registriert: Dienstag 19. Mai 2015, 06:48
Wohnort: im westlichsten Westen

Re: Clomi- und KiWu-Zentrum-Austausch bzw. -Erfahrungen

Beitrag von schneckenhuhn »

Sue, das hört sich gut an! Und da Du bislang ja keine Blutungen hast dun ja jetzt Progesteron nimmst, ist alles ok und wird überwacht!
Ich drücke so die Daumen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :love:
Im Juli 2017 kam unser kleiner Mann zur Welt :love:
Benutzeravatar
Mijule
Beiträge: 857
Registriert: Sonntag 26. Februar 2012, 10:01

Re: Clomi- und KiWu-Zentrum-Austausch bzw. -Erfahrungen

Beitrag von Mijule »

sue!! das ist ja der hammer, dann bist du ja nummer zwei diesen monat! ich freu mich so für euch!
geht ganz sicher alles glatt, es muss!
37 Jahre, kein Kind. Hibbelstart 05/2015

1. IVF April 2017..positiv!!
Benutzeravatar
Mijule
Beiträge: 857
Registriert: Sonntag 26. Februar 2012, 10:01

Re: Clomi- und KiWu-Zentrum-Austausch bzw. -Erfahrungen

Beitrag von Mijule »

bei mir war heute US- kontrolle, ob sich zysten gebildet haben: ja, zwei ganz kleine, eine kann auch der gelbkörper sein (ist auch kleiner als der follikel war). der gyn meinte aber die seien so klein, dass sie ihn nicht stören würden, alles gut.
mein freund hat ja den mrsa, ich interessanterweise nicht, wie sich heute herausstellte, mein immunsystem ist wohl echt gut. dafür war meine vaginalflora nicht ganz so toll, dafür hab ich jetzt milchsäurezäpfchen bekommen.
da ich wie immer schon unterleibszwacken habe, denke ich nicht, dass ich schwanger bin. ich glaube aber auch eh nicht mehr dran, dass es auf natürlichem wege klappt. eigentlich sollte ich das mit dem clomi einfach lassen, ich glaube, es kommt in der gebärmutter einfach nix an.
naja, nächsten monat wird erstmal geheiratet und dann umgezogen und dann sehen wir weiter.
37 Jahre, kein Kind. Hibbelstart 05/2015

1. IVF April 2017..positiv!!
Benutzeravatar
schneckenhuhn
Beiträge: 3108
Registriert: Dienstag 19. Mai 2015, 06:48
Wohnort: im westlichsten Westen

Re: Clomi- und KiWu-Zentrum-Austausch bzw. -Erfahrungen

Beitrag von schneckenhuhn »

Wow umziehen und heiraten, was ein Programm!!!

Also aufs Unterleisbziehen würd ich nix mehr geben. Das hat mich ja diesen Monat auch voll reingelegt. Ich hatte sogar geheult deswegen, weil ich so wütend war.
Im Juli 2017 kam unser kleiner Mann zur Welt :love:
Benutzeravatar
Mijule
Beiträge: 857
Registriert: Sonntag 26. Februar 2012, 10:01

Re: Clomi- und KiWu-Zentrum-Austausch bzw. -Erfahrungen

Beitrag von Mijule »

das kann ich verstehen! ich bin aber mittlerweile echt resigniert, das tut meinem seelenleben allerdings gut.
und ja, volles programm, das mit dem umzug hat sich jetzt wirklich sehr spontan ergeben.
37 Jahre, kein Kind. Hibbelstart 05/2015

1. IVF April 2017..positiv!!
Benutzeravatar
flyingsue
Beiträge: 1225
Registriert: Donnerstag 15. Oktober 2015, 15:48

Re: Clomi- und KiWu-Zentrum-Austausch bzw. -Erfahrungen

Beitrag von flyingsue »

Hallo Mädels,

es gibt Werte. Am Montag bei ES+12 war der HCG bei 30, Prog bei nur 8. Heute ist der HCG bei 70, Prog bei 16. Somit ist wohl noch alle drin, die Ärztin war jetzt erstmal zufrieden, weil sich der HCG Wert in 3 Tagen etwas mehr als verdoppelt hat, obwohl er noch eher im niedrigen Bereich liegt für ES+15.
Ich spritze jetzt zusätzlich zum Famernita jeden Tag Prolutex und die tun saumäßig weh.

Brauche alle eure Daumen, es ist noch alles drin.

Schnecke, dein Zellhäufchen ist nicht so schüchtern wie meins. Ich freue mich so sehr für dich! :flower:

edit: Wenn ich mir die HCG Tabelle bei Dr. Google anschaue, bin ich natürlich nicht in der Norm. Ich vertraue mal drauf, dass die Verdopplung wichtiger ist als der Wert ansich.
Ich: 34, Er: 33 seit 03/18 glücklich zu Dritt und seit 05/20 sind wir nun komplett! :love:
Benutzeravatar
Mijule
Beiträge: 857
Registriert: Sonntag 26. Februar 2012, 10:01

Re: Clomi- und KiWu-Zentrum-Austausch bzw. -Erfahrungen

Beitrag von Mijule »

sue, ich drücke mir die daumen blau! das klappt! :flower: :flower: :flower: :flower: :flower: :flower: :flower: :flower:
37 Jahre, kein Kind. Hibbelstart 05/2015

1. IVF April 2017..positiv!!
Antworten