Sieht noch jemand einen Schatten auf dem Test?

Testen: Soll ich, soll ich nicht? Eure ungeheuerlichsten Erlebnisse
Antworten
Elfenohreule
Beiträge: 282
Registriert: Dienstag 23. April 2013, 20:32
Wohnort: Berlin

Sieht noch jemand einen Schatten auf dem Test?

Beitrag von Elfenohreule » Montag 22. Juli 2019, 15:26

https://www.pic-upload.de/view-36513091 ... 6.jpg.html

Ok, ich weiß, es ist irgendwie dämlich, aber ich bin einfach unheimlich ungeduldig und hibbelig. Und natürlich lässt mich vielleicht auch einfach der Kinderwunsch etwas sehen :D

Sieht noch jemand den Hauch einer Linie?

Ich hab heute an ES+13 getestet, 2 Tage noch bis NMT.
Hab den Test am Mittag gemacht, weil erst noch gekauft.
Natürlich teste ich morgen früh nochmal.
Es war ein Frühtest, eigentlich hätte ich schon mehr sehen können..
12. ÜZ (4. nach *)

'80/'82
1. Wunder 01/2016
2 Sternchen (07/18 und 04/19)

Bild

Benutzeravatar
Snow_Flake
Beiträge: 211
Registriert: Sonntag 30. Juli 2017, 15:35

Re: Sieht noch jemand einen Schatten auf dem Test?

Beitrag von Snow_Flake » Montag 22. Juli 2019, 21:15

Ich sehe den Strich, wenn auch schwach. Hab deine Geschichte etwas mitverfolgt (es tut mir sehr leid, dass du das mitmachen musstest) und wünsche dir, dass sich da gerade ein kleiner Krümel festbeißt! Alles Gute :flower:
84+87
mit ⭐im Herzen 06/2018 (7.SSW) und erstem Wunder 04/2019

Elfenohreule
Beiträge: 282
Registriert: Dienstag 23. April 2013, 20:32
Wohnort: Berlin

Re: Sieht noch jemand einen Schatten auf dem Test?

Beitrag von Elfenohreule » Montag 22. Juli 2019, 21:39

Oh, lieben Dank - für's Mitfühlen und Schatten-Sehen :lol: ! Ich teste morgen früh einfach mal mit Morgenurin, das sollte dann jedenfalls verlässlich sein. ;)

Dir gratuliere ich ganz herzlich zum Nachwuchs (wenn ich deine Signatur richtig interpretiere) :love:
12. ÜZ (4. nach *)

'80/'82
1. Wunder 01/2016
2 Sternchen (07/18 und 04/19)

Bild

Benutzeravatar
Snow_Flake
Beiträge: 211
Registriert: Sonntag 30. Juli 2017, 15:35

Re: Sieht noch jemand einen Schatten auf dem Test?

Beitrag von Snow_Flake » Montag 22. Juli 2019, 21:43

Ja das stimmt, danke :love:
Ich drücke die Daumen :thumbup:
84+87
mit ⭐im Herzen 06/2018 (7.SSW) und erstem Wunder 04/2019

Elfenohreule
Beiträge: 282
Registriert: Dienstag 23. April 2013, 20:32
Wohnort: Berlin

Re: Sieht noch jemand einen Schatten auf dem Test?

Beitrag von Elfenohreule » Dienstag 23. Juli 2019, 07:28

Der Morgentest war negativ.
Hach, naja, dann vielleicht im nächsten Zyklus.
12. ÜZ (4. nach *)

'80/'82
1. Wunder 01/2016
2 Sternchen (07/18 und 04/19)

Bild

Benutzeravatar
Snow_Flake
Beiträge: 211
Registriert: Sonntag 30. Juli 2017, 15:35

Re: Sieht noch jemand einen Schatten auf dem Test?

Beitrag von Snow_Flake » Dienstag 23. Juli 2019, 08:36

Schade...aber neuer Zyklus=neue Chance :flower:
84+87
mit ⭐im Herzen 06/2018 (7.SSW) und erstem Wunder 04/2019

jjjjjj
Beiträge: 14
Registriert: Montag 11. Februar 2019, 14:05

Re: Sieht noch jemand einen Schatten auf dem Test?

Beitrag von jjjjjj » Donnerstag 12. September 2019, 12:15

Ich sehe gerade, dass du in der 6. Woche schwanger bist - d.h. der Test war positiv? Bzw. du warst damals schwanger? Gratuliere! :flower:

Sabanja
Beiträge: 759
Registriert: Montag 6. November 2017, 15:13
Wohnort: NRW

Re: Sieht noch jemand einen Schatten auf dem Test?

Beitrag von Sabanja » Donnerstag 12. September 2019, 13:37

jjjjjj hat geschrieben:
Donnerstag 12. September 2019, 12:15
Ich sehe gerade, dass du in der 6. Woche schwanger bist - d.h. der Test war positiv? Bzw. du warst damals schwanger? Gratuliere! :flower:
Man kann an ihrer Kurve sehen, dass sie einen Zyklus später schwanger wurde :)

Antworten