"Caya"

Geschlechtsverkehr in der fruchtbaren Zeit, Verhütungsmethoden
juleh87
Beiträge: 3
Registriert: Montag 29. April 2019, 16:45

Re: "Caya"

Beitrag von juleh87 » Montag 12. August 2019, 16:43

Hallo,

danke für Eure Rückmeldungen.
Sarina3 hat geschrieben:
Dienstag 6. August 2019, 12:48
Es hört sich so an, als ob dir das Caya zu groß ist. Nach dem Einführen sollte man es eigentlich nicht spüren können. Beim Nachtasten ist es hingegen normal, dass du die Mulde spürst, da diese ja kurz hinter dem Eingang in der Schambeinnische liegt. Das ist jedoch nur beim Caya so, wegen der anderen Form als ein normales Diaphragma.

Ich würde dir empfehlen ein kleineres Diaphragma (60mm) bei profamilia auszuprobieren (man kann es auch mit nach Hause nehmen und somit die 6-8 Stunden Tragedauer testen).

Es ist besser, wenn du auf dein Bauchgefühl hörst. Denn, auch wenn die FA bei profamilia sagen würde, das das Caya doch passt, dann weißt du es ja eigentlich besser, weil du dich nicht wohlfühlst und etwas nicht richtig scheint.
Komme gerade vom Anpasstermin. Hatte mein Caya mit und nochmal eingesetzt. Bin gerade um den Eisprung herum und entsprechend der Muttermund sehr hoch. Das Caya "flutschte" nur so rein, legte sich direkt über den Muttermund. Die Ärztin meinte beim Tasten, dass es prima sitzen würde. Stramm, aber alles abgedeckt. Sie meinte am Ende auch, dass ich es beurteilen muss, wenn es sich drückt, könnte ich wiederkommen und sie würde es mit einem Kleineren probieren. Verwies mich aber auch auf deine Info:
Die neue Diaphragmaserie scheint bald zu kommen, in der letzten Pressemitteilung wurde der Spätsommer 2019 genannt: https://www.medintim.de/singa-herstellu ... aphragmas/
Ich habe es seit der Anpassung drin. Wenn ich drüber nachdenke fühle ich es, ja. Aber, wenn ich abgelenkt bin geht es eigentlich. Ich denke durch den späteren Zykluszeitpunkt passt es gerade besser, weil mehr Platz? Vielleicht lohnt sich ja doch ein Praxistest ;-)

Viele Grüße
jule
Bild

atzenjule
Beiträge: 77
Registriert: Montag 3. Juni 2019, 16:30

Re: "Caya"

Beitrag von atzenjule » Montag 12. August 2019, 17:02

oh das klingt ja sehr interessant. Da bin ich mal gespannt. Nachdem ja wohl in den letzten Jahren alle Dias vom Markt genommen wurde, boomt es wohl nun doch ganz schön :lol:

wonderwoman
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag 13. August 2019, 10:37

Re: "Caya"

Beitrag von wonderwoman » Freitag 16. August 2019, 10:03

Hallo zusammen,

bei mir war das Caya gestern abend nun auch zum ersten Mal im Einsatz :love:

Da ich es bisher nur ein paar Mal zur Übung getragen habe, musste ich, nachdem wir "anfingen", kurz ins Bad und es hat ein paar Minuten gedauert, bis ich sicher war, dass alles richtig sitzt.
Ich weiß nicht ob es daran lag, dass wir es zum ersten Mal benutzt haben (und ER vllt Angst hatte wie es sich anfühlen wird) oder daran, dass ich ein bisschen gebraucht habe...
Aber mein Freund fand die Unterbrechung nicht so toll und meinte, damit muss man es ja voll "planen".

Daher würde ich mal gerne nach euren Erfahrungen damit fragen und wie ihr das so "handhabt".
Setzt ihr das Diaphragma einfach vorsorglich ein? Oder ist es einfach Übungssache das ganze schneller hinzubekommen?

An sich meinte mein Freund, dass er es nicht gespürt hat und ich fand es auch nicht unangenehm. Aber so wie ich rausgehört habe, findet er Kondome dann doch besser, da man es schneller (eig auch nicht unbedingt spontaner) rauskramen kann. Und das Dia würde ich glaub ich nicht gerne direkt vor ihm einsetzen, also schon lieber allein im Bad :oops:
Ich dachte ihm würde es sogar besser gefallen mit Dia, also allein wegen dem "Feeling", aber bin überrascht, dass er Kondome bisher doch besser findet.

Liebe Grüße :flower:

atzenjule
Beiträge: 77
Registriert: Montag 3. Juni 2019, 16:30

Re: "Caya"

Beitrag von atzenjule » Freitag 16. August 2019, 10:21

Hallo wonderwoman,

das ist schon eine kleine übungssache. Je öfter man es anwendet, desto schneller geht es auch. Vielleicht einfach nochmal ein bisschen trockenübungen machen oder bspw in der hocke lässt sich der mumu dann auch oft besser durch die membran tasten.

Es ist etwas neues, ist doch klar dass man das erst üben muss. Dein freund soll sich mal entspannen :)

Ich gehe dazu auch immer ins bad, ehrlich gesagt möchte ich nicht in "kloposition" vor meinem freund hocken :lol: das macht das ganze jetzt nicht unbedingt sexier.

Ansonsten kannst du es ja bis zu zwei stunden vorher reintun. das habe ich auch schon gemacht, gerade am anfang, dann hatte ich einfach mehr zeit es zu platzieren. klar ist es dann anfangs mehr verschwendung von dem gel, aber man hat dann irgendwann den dreh raus.

mein freund spürt es schon aber es stört ihn nicht. vll findet er es sogar besser, weil er dann einfach weiß ok jetzt kann nichts passieren so dass er sich dann auch besser fallen lassen kann.

ich finde aber dein freund muss schon etwas geduld aufbringen, sowas kann man halt nicht von heute auf morgen :flower:

Aoife
Beiträge: 201
Registriert: Donnerstag 21. Juni 2018, 11:51

Re: "Caya"

Beitrag von Aoife » Mittwoch 21. August 2019, 16:22

Ich hatte da am Anfang auch Schwierigkeiten und bin immer ins Bad gegangen. Aber mit der Zeit ging das immer schneller und ich habe mich auch nicht mehr unwohl gefühlt und hab das auch vor meinem Partner gemacht. Ich habe das auch schon während dem blasen eingesetzt. Das erfordrt natürlich Übung und etwas Gelichgewicht :D. Aber so konnten wir es ins Liebesspiel miteinbeziehen.

Ich finde es interessant, dass es demnächst wieder neue Dias auf dem Markt gibt. Dann scheint es ja wieder mehr Frauen zu geben, die welche nutzen möchten.
Pillenfrei seit 17.06.2018

Zyklen

Zyklus aus der App verlinken

wonderwoman
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag 13. August 2019, 10:37

Re: "Caya"

Beitrag von wonderwoman » Donnerstag 22. August 2019, 11:21

Vielen Dank für eure Antworten!

Wahrscheinlich sollte ich uns bzw. mir einfach auch ein bisschen Zeit geben. Ich denke ich werde das nächste mal einfach "vorsorglich" einsetzen, bis ich den Dreh raus hab, so kann ich mir dann auch in Ruhe die Zeit dafür nehmen ohne mir Druck zu machen.
Aoife hat geschrieben:
Mittwoch 21. August 2019, 16:22
Ich habe das auch schon während dem blasen eingesetzt. Das erfordrt natürlich Übung und etwas Gelichgewicht :D.
Wow :clap: Das stell ich mir wirklich nicht einfach vor! Aber das zeigt das Übung tatsächlich den Meister macht :D

Liebe Grüße

Aoife
Beiträge: 201
Registriert: Donnerstag 21. Juni 2018, 11:51

Re: "Caya"

Beitrag von Aoife » Donnerstag 22. August 2019, 11:50

Ja, Übung ist echt alles :lol:

Ich denke auch, dass beide sich mit dem Gedanken erst anfreunden müssen. Wenn man anfängt sich damit wohl zu fühlen, bessert das schon einiges.

Wenn du es vorher einsetzen willst, solltest du bedenken, dass es für deinen Partner evtl. ziemlich komisch schmeckt, wenn er dich leckt. Es geht glabe ich gar nicht das Gel komplett mit einzuführen. Mir bleibt immer etwas draußen.
Pillenfrei seit 17.06.2018

Zyklen

Zyklus aus der App verlinken

Benutzeravatar
Miimii
Beiträge: 100
Registriert: Montag 19. Juni 2017, 14:46
Wohnort: Schweiz

Re: "Caya"

Beitrag von Miimii » Donnerstag 22. August 2019, 15:23

Hallo zusammen

Mich würde interessieren wann ihr das Caya nutzt :) nutzt ihr es auch in der hochfruchtbaren Phase? Macht ihr das dann in Kombination mit CI?

Danke und liebe Grüsse
Miimii :flower:
Bild
Pillenfrei seit 04/2016 | NFP seit 06/2017
Klammerregeln | Kurve freischalten | Wissensteil

atzenjule
Beiträge: 77
Registriert: Montag 3. Juni 2019, 16:30

Re: "Caya"

Beitrag von atzenjule » Donnerstag 22. August 2019, 15:46

Ich nutze das Caya als alleiniges Verhütungsmittel in der fruchtbaren Phase, ohne CI ohne Kondom zusätzlich. Ich fühle mich damit auch ziemlich sicher, wobei ich glaube ich auch etwas mehr Gel nehme als nötig.

Nenakru
Beiträge: 482
Registriert: Montag 4. September 2017, 16:41

Re: "Caya"

Beitrag von Nenakru » Donnerstag 22. August 2019, 16:14

Ich hab zwischen den Schwangerschaften auch nur mit Caya verhütet an den fruchtbaren Tagen und mich super sicher gefühlt. Ich werd auch nach der Schwangerschaft wieder mit Caya verhüten
⭐️7.7.18⭐️
Milad du wirst immer bei uns sein

Bild

Antworten