Hibbelhühner 2020

Wer „bekennt“ sich mit mir?
Benutzeravatar
Schneeflocke88
Beiträge: 439
Registriert: Freitag 18. Januar 2019, 19:57

Re: Hibbelhühner 2020

Beitrag von Schneeflocke88 » Dienstag 14. Januar 2020, 18:51

Luishasen hm..Die olle Zyste soll blos keine Zicken machen!! :nono: Vielleicht dauert es ja länger, weil DEIN Glücksei heranreift - Ich wünsche es dir meine Liebe :flower:

Nini Vielen Dank für die Liste und für die lieben Worte. Ich hoffe, du behältst recht ;) Bei stehen ja auch schon alle Zeichen auf baldigen ES - Ich drücke die Daumen! :flower:

Corny Ich sehe das wir die anderen Mädels mit der Tempi. Versuche dich nicht all zu verrückt zu machen. Ich hoffe der Termin bringt dir etwas mehr Ruhe! Schön, dass dein Mann nun Bescheid weiß und er sich so gefreut hat :)

finja Ach Mist. Aber dann hat die kleine Menge Alkohol vielleicht doch gestört. In jedem Fall ist deine Kurve so richtig. Ich drücke die Daumen, dass der ES bald kommt :flower:

maus Ach man...nicht du auch schon wieder :( Tut mir sehr leid und ich kann es gut verstehen, dass dir langsam der Optimismus ausgeht. Vielleicht solltest du doch mal um eine Überweisung an die KiWu bitten?! Die können dann vielleicht mal bisschen gezielter nachschauen, wo man vielleicht unterstützen kann.

Liste Ich habe meine Signatur jetzt geändert. Könnte das die nächste Listenfee vielleicht anpassen?

Wie geht's den anderen so? :flower:
Sie (88) & Er (87) warten auf das 1. Wunschkind - 13.ÜZ :love:
ICSI naturell Zyklus: Möge die 13 unsere Glückzahl sein 💕

Luishasen
Beiträge: 820
Registriert: Freitag 21. Dezember 2018, 06:01

Re: Hibbelhühner 2020

Beitrag von Luishasen » Dienstag 14. Januar 2020, 19:08

Corny199012 hat geschrieben:
Dienstag 14. Januar 2020, 17:35
Ach Lusihasen, das tut mir leid:(
Muss es nicht, der Körper ist ja keine Maschine. Meine therapeutin nannte es heute Wundertüte, passt irgendwie :D ich kann es ja eh weder ändern noch forcieren. Werde mal spritzen gehen. Dass es zwei sind, geht mir tatsächlich auf den Keks
Ich 37, er 41, Sohn 4, Sternchen 7/17 (12.ssw), Sternchen 11/19 (6.ssw) :love:
IVF Nr. 2
ÜZ 35

MelS89
Beiträge: 90
Registriert: Freitag 3. Mai 2019, 08:01

Re: Hibbelhühner 2020

Beitrag von MelS89 » Dienstag 14. Januar 2020, 20:49

Hallo ihr Lieben.

Ich melde mich doch mal wieder. Kann mich die nächste Listenfee doch wieder in die Rubrik "Hibbelig aber ohne Liste" setzen :flower: ? War heute routinemäßig beim Frauenarzt. Habe ihm geschildert, dass wir es jetzt seit einem halben Jahr probieren, ich m.M.n. Bilderbuch-Zyklen habe (mit Eisprüngen laut Temperaturkurven, passender Hochlage von 12-14 Tagen, keinen Schmierblutungen) und trotzdem nichts passiert. Allerdings habe ich immer noch mit leichter Akne zu kämpfen, was ja auf irgendein Ungleichgewicht hindeutet Er hat mir jetzt nochmal Agnus Castus verschrieben. Das soll ich drei Monate nehmen... Wenn das nichts gibt, werden die Hormone mit einem Monitoring gecheckt.
Deswegen werde ich jetzt wieder Temperatur messen, damit ich überprüfen kann ob der Mönchspfeffer meinen Zyklus zerschießt. Ich hoffe natürlich nicht :silent:
Naja, zusätzlich hat mein Männe Anfang Februar seinen Termin fürs Spermiogramm.
Klar, es sind bisher "nur" 6 erfolglose ÜZ und kein Vergleich zu anderen Hibbelhühnern, die viel mehr ÜZ hinter sich haben, aber ich setze mich deswegen momentan leider selbst schon total unter Druck. Mit dem Termin heute und dem Termin des SG meines Mannes können wir wenigstens "aktiv" eingreifen. Mal schauen.


Sorry für den langen Text :silent:


Luishasen ach Luis, das ist ja zum Mäusemelken bei dir! Hoffentlich verschwindet die Zyste und deine Eierstöcke produzieren den Mega-Follikel :lol: schonmal viel Erfolg für die Punktion!

Maus so ein Mist bei dir :( ich v schließe mich Flocke an mit der Überweisung zur KiWu. Das wäre in deinem Fall vielleicht eine sinnvolle Option :flower:

Inapopina na dann mal viel Spaß beim herzeln :lol: 8-) echt Wahnsinn wie der Körper einem Signale sendet :lol:
Er (*87) und ich (*89)
Verliebt seit 08/2007, verheiratet seit 08/2016, hibbelig seit 07/2019
7.ÜZ :love:

Hase26
Beiträge: 217
Registriert: Dienstag 6. November 2018, 21:37

Re: Hibbelhühner 2020

Beitrag von Hase26 » Dienstag 14. Januar 2020, 20:56

Hallöchen ihr Lieben

uff, an einem Tag tut sich hier immer ganz ordentlich. Ich versuche mal alles zu beantworten, ohne wieder einen Roman zu schreiben :lol:

Holunderblüte kann es sehr gut verstehen, dass die Geduld zunehmend schwindet. Könnte man doch bloß etwas tuhen. Deine FÄ wollte aber doch auch ein Hormonstatus machen oder? :flower:

Finja wirklich ärgerlich mit deiner Tempi, hätte dir so die Auswertung gewünscht. Jetzt habt ihr noch etwas Zeit gewonnen für ein paar Herzchen :love:

Nini Danke für die Liste
Naja das ist ja nur unsere Vermutung. Solange keine BE stattgefunden hat kann ja vieles dahinter stecken. Ich hoffe, dass die Herzchen jetzt reichen und man sich einfach keine Gedanken mehr machen braucht. Ich glaube ich möchte, im Falle des Falls, auch den Urologentermin in der TL haben. Wenn der Arzt jetzt sagen würde "es wird nie auf natürlichem Wege klappen", wäre der Zauber und die Hoffnung einfach wie eine Seifenblase zerplatzt und davor habe ich mehr Schiss in der HL (ich hoffe du weißt wie ich das meine). Nun ja, wir schauen mal was da so kommt. Werde meinem lieben Mann morgen mal auf die Füße treten da anzurufen (absagen kann man ja immernoch falls es dann nicht mehr nötig ist). Danke fürs Daumen drücken auf jeden Fall :flower:
Vielleicht solltest du deinem Mann eine Liste mit den wichtigen Fragen schreiben? Bin sehr gespannt, was euch gesagt wird übermorgen. Berichte mal :)

Corny was ist denn deine Frage zu den SSW? VIelleicht können wir dir ja auch helfen.
Zur Tempi wurde ja schon einiges gesagt. Würde aber auch empfehlen das Thermi nun einfach beiseite zu packen und die Schwangerschaft zu genießen :flower:

Luishasen wie ärgerlich, dass sich nun die Punktion wegen der Zyste verschiebt :(
Drücke dir die Daumen, dass es Montag dann doch noch stattfinden kann und alles gut ist dann :flower:

Mel schön, dass du wieder da bist. Auch wenn ich dir natürlich eher einen Mamibus gewünscht hätte.
Agnus Castus klingt doch perse erstmal gut. Bei mir hat sich an der Kurve gar nicht geändert, aber meine Haut ist wesentlich schöner geworden. Und lt. meine FÄ kann es sogar beim Kiwu helfen, drücke dir beide Daumen. Und dass dein Mann nun ein SG machen lässt klingt auch gut, so hat man 2 "Dinge" parallel laufen und tut etwas, damit es weiter in die richtige Richtung geht. :flower:

... Hat ja wieder gut geklappt, mit dem Kurzhalten- sorry...

Liebe Grüße und allen einen schönen Feierabend :flower:
Wir *30 & 27* ♥️ hibbeln auf unser 1. Wunder 🐭 :love:

🍀 11.ÜZ 🍀 - pillenfrei und NFP im 17. Zyklus

holunderblüte.
Beiträge: 63
Registriert: Montag 23. September 2019, 16:13

Re: Hibbelhühner 2020

Beitrag von holunderblüte. » Dienstag 14. Januar 2020, 22:05

Hase
Bisher ist nichts geplant. Ich hoffe einfach das es jetzt klappt. Also drückt mir für die nächsten zwei Tage die Daumen :|

Hase26
Beiträge: 217
Registriert: Dienstag 6. November 2018, 21:37

Re: Hibbelhühner 2020

Beitrag von Hase26 » Dienstag 14. Januar 2020, 22:10

Das tuhe ich auf jeden Fall ✊🍀✊🍀
Würde es dir wirklich gönnen!

Wenn der Wert morgen aussieht wie heute und gestern, müsstest du doch eigentlich auswerten können oder ?
Wir *30 & 27* ♥️ hibbeln auf unser 1. Wunder 🐭 :love:

🍀 11.ÜZ 🍀 - pillenfrei und NFP im 17. Zyklus

Benutzeravatar
Schneeflocke88
Beiträge: 439
Registriert: Freitag 18. Januar 2019, 19:57

Re: Hibbelhühner 2020

Beitrag von Schneeflocke88 » Dienstag 14. Januar 2020, 22:25

holunderblüte. hat geschrieben:
Dienstag 14. Januar 2020, 22:05
Hase
Bisher ist nichts geplant. Ich hoffe einfach das es jetzt klappt. Also drückt mir für die nächsten zwei Tage die Daumen :|
Meine Daumen hast du auch 🍀🍀🍀 Das reicht jetzt mit der Warterei. Der Zyklus darf jetzt nur noch aus einem Grund nicht zu Ende gehen..🤰
Sie (88) & Er (87) warten auf das 1. Wunschkind - 13.ÜZ :love:
ICSI naturell Zyklus: Möge die 13 unsere Glückzahl sein 💕

holunderblüte.
Beiträge: 63
Registriert: Montag 23. September 2019, 16:13

Re: Hibbelhühner 2020

Beitrag von holunderblüte. » Dienstag 14. Januar 2020, 22:27

Nein, ich bin noch Postpill, daher brauche ich noch zwei Werte.

Mir ist inzwischen echt egal wie er jetzt zu Ende geht. Er ist einfach zu lang

Hase26
Beiträge: 217
Registriert: Dienstag 6. November 2018, 21:37

Re: Hibbelhühner 2020

Beitrag von Hase26 » Dienstag 14. Januar 2020, 22:32

Achja, stimmt... sorry hatte ich nicht mehr auf dem Schirm. Nagut 2 Tage.

Dafür sah gestern und heute trotzdem schon gut aus, zumindest nach der richtigen Richtung 🍀🍀🍀
Wir *30 & 27* ♥️ hibbeln auf unser 1. Wunder 🐭 :love:

🍀 11.ÜZ 🍀 - pillenfrei und NFP im 17. Zyklus

Benutzeravatar
TB04
Beiträge: 74
Registriert: Dienstag 15. Oktober 2013, 21:48

Re: Hibbelhühner 2020

Beitrag von TB04 » Dienstag 14. Januar 2020, 22:41

Corny199012 hat geschrieben:
Dienstag 14. Januar 2020, 12:01

kapier das mit den ssw auch nicht wirklich 😂😂😂
Da wird mich der Arzt dann schon noch aufklären.
Lad dir mal die App "Schwangerschaftswochen Widget"

https://play.google.com/store/apps/deta ... tarter.ssw
Wunschkind *08/2014 💙
seit 08/2019 hibbeln fürs Halbgeschwisterchen 6.ÜZ :love:

Antworten