Hibbeln Ü40

Wer „bekennt“ sich mit mir?
Schnuppibertine
Beiträge: 54
Registriert: Donnerstag 10. Juli 2014, 19:26

Re: Hibbeln Ü40

Beitrag von Schnuppibertine »

Guten Morgen,
FebMam: was machen die Zähne und wie gehts dem geimpften Gatten?

lilli und Talluabelle 👯‍♀️: Daumen sind gedrückt!

D-Mom: die Frühtests können sich ja auch mal schnell vertun vor nMT. Also kann man ruhig nochmal abwarten und gespannt sein.

Bei mir geht die Temperatur nicht hoch! Bin von meinem Körper genervt!
Ich (41), Er (47), 💗(6/2015), 💙(5/2019), ⭐️(7/2018)
Benutzeravatar
Februarmama1315
Beiträge: 853
Registriert: Samstag 29. August 2020, 14:51

Re: Hibbeln Ü40

Beitrag von Februarmama1315 »

Guten Morgen,

Talluabelle und Lilli - ihr seid wirklich recht synchron diesen Zyklus :) - morgen bitte Tempi wieder hoch!

Schnuppi - mal einen Drücker für dich und auch Feuer für deine Tempi

me - vielen Dank für eure Wünsche und lieben Zeilen :flower: Auch die 2. Zahnbehandlung habe ich ganz gut überstanden. Heute drückt es nur noch etwas an der linken Seite. Mein Mann ist bislang auch noch fit nach der 2. Impfung, kam aber gestern mit den Worten heim "ich bin müde und der Körper soll sich nicht anstrengen" - also kein Herz mehr :roll: . Ich werde jetzt nicht in den Pausenraum umziehen, denke aber, dass es eher ein Pausenzyklus werden wird. Die Chancen sind einfach sehr gering. Vielleicht lasse ich auch das Utro sein diesen Zyklus, mal mit der Kiwu morgen absprechen, auch wegen den immer früher kommenden ES. Andererseits habe ich seit der Einnahme keine SBs mehr, also irgendwas scheint es ggf. doch zu bewirken...
Verliere nie die Hoffnung, denn jeden Tag geschehen Wunder 🌈
Mit zwei Wundern an der Hand (2013/2015) und ★★★ im Herzen
12.ÜZ
Benutzeravatar
Talluabelle
Beiträge: 182
Registriert: Dienstag 26. August 2014, 11:44

Re: Hibbeln Ü40

Beitrag von Talluabelle »

Lilli_C hat geschrieben: Mittwoch 23. Juni 2021, 06:49 Talluabelle diesmal sind wir wirklich Zyklusschwestern :) hab heute dieselbe Tempi gemessen wie du … morgen geht sie wieder hoch ok ;)
Ohja - und wie - ich hoffe sehr, dass die Tempi morgen wieder hoch geht! Heute morgen war ich etwas entäuscht wg diesem Tempi Absacker :| Aber ich weiss ja, dass das noch nichts heissen muss!

Schnuppibertine: Oh mann, ich kann gut verstehen, dass du genervt bist :( Ich hoffe sehr, die Tempi geht bald hoch!!
D-Mom: Tut mir leid mit dem Absacker :(

Bei mir heute nicht viel - ich habe heute und morgen einen virtual classroom course -d.h. neben Home Office muss ich meine Aufmerksamkeit auf den Kursstoff fokussieren. Wahrscheinlich mache ich gleich im Anschluss die Prüfung, dann hab ich das gleich rum
A. 06/2015 :love:
Y. 08/2018 :love:
Benutzeravatar
D-mom
Beiträge: 105
Registriert: Donnerstag 10. Juni 2021, 09:46

Re: Hibbeln Ü40

Beitrag von D-mom »

Mit 40+ ins Mamiglück :love:

Tieflage:
Schnuppibertine (41, 3. Baby) 2. ÜZ
Februarmama (42, 3. Baby) 12.ÜZ
Lillymiau (41, 3. Baby) - 12. ÜZ
D-mom (40, 2. Baby) 8. ÜZ

Hochlage:
Vivianslies (42, 1. Baby) 8. ÜZ
Talluabelle (40, 3. Baby) 2.ÜZ
Lilli_C (45, 3. Baby) 5.ÜZ


Warten auf die Mens:


Positiv getestet:


Pause:
WasTunWeissNichts


Davongekugelt:
Mit einem Wunder an der Hand 💜06/2018

9. ÜZ
Benutzeravatar
D-mom
Beiträge: 105
Registriert: Donnerstag 10. Juni 2021, 09:46

Re: Hibbeln Ü40

Beitrag von D-mom »

Guten Morgen allerseits,

und vielen lieben Dank für eure lieben Worte :flower: Auch wenn ich wusste, dass der letzte Zyklus "gelaufen" ist, hat das echt gut getan!

Talluabelle und Lilli_C Bei euch beiden ist die Temperatur ja heute wieder nach oben gegangen - wie spannend!!! :thumbup: Ich drücke euch gaaaanz fest die Daumen!!

Ich würde so gerne mehr schreiben, aber ich muss leider zur Arbeit - könnte eigentlich schwimmen... hier kommen gerade Sturzbäche runter :crazy:
Mit einem Wunder an der Hand 💜06/2018

9. ÜZ
Benutzeravatar
Februarmama1315
Beiträge: 853
Registriert: Samstag 29. August 2020, 14:51

Re: Hibbeln Ü40

Beitrag von Februarmama1315 »

Talluabelle und Lilli - spannend!

Schnuppi - richtge Richtung :thumbup:

me - Zyklus bzw. Tempi nervt mal wieder. Von den Symptomen her würde ich sagen, dass der ES durch ist. Der ZS ist aber schwierig auswertbar, da ich ja gerade die Vaginalzäpfchen (Milchsäurekultur) nehme. Und wer weiß, was die AB mit der Tempi machen. Also mal wieder Rätselraten, wie ich das liebe :roll: Meinen Mann hat es jetzt doch noch mit den Impf-NW erwischt (selbsterfüllende Prophezeihung :silent:). Die Nacht war unterirdisch, alle 2 Stunden tigerte er aufs Klo und ich bin mit aufgewacht :crazy: Bin heute etwas fertig und zugleich total aufgeregt wegen dem Kiwu-Termin. War gerade einkaufen und gleich gehts kurz zur Arbeit.
Verliere nie die Hoffnung, denn jeden Tag geschehen Wunder 🌈
Mit zwei Wundern an der Hand (2013/2015) und ★★★ im Herzen
12.ÜZ
Benutzeravatar
Februarmama1315
Beiträge: 853
Registriert: Samstag 29. August 2020, 14:51

Re: Hibbeln Ü40

Beitrag von Februarmama1315 »

Mit 40+ ins Mamiglück :love:

Tieflage:
Schnuppibertine (41, 3. Baby) 2. ÜZ
Februarmama (42, 3. Baby) 12.ÜZ
Lillymiau (41, 3. Baby) - 12. ÜZ
D-mom (40, 2. Baby) 8. ÜZ

Hochlage:
Vivianslies (42, 1. Baby) 8. ÜZ
Talluabelle (40, 3. Baby) 2.ÜZ
Lilli_C (45, 3. Baby) 5.ÜZ


Warten auf die Mens:


Positiv getestet:


Pause:
WasTunWeissNichts


Davongekugelt:
Verliere nie die Hoffnung, denn jeden Tag geschehen Wunder 🌈
Mit zwei Wundern an der Hand (2013/2015) und ★★★ im Herzen
12.ÜZ
Benutzeravatar
Talluabelle
Beiträge: 182
Registriert: Dienstag 26. August 2014, 11:44

Re: Hibbeln Ü40

Beitrag von Talluabelle »

Hallo allerseits!

D-mom: Alles Gute für den neuen Zyklus - neuer Zyklus, neues Glück :)

Schnuppibertine: Morgen wird wohl ausgewertet :thumbup:

Febmam: Wie geht es dir? Bist du schon aufgeregt wg. dem Termin heute? Wenn du magst, würde ich mich über einen Bericht sehr freuen!

Lilli: Oha - deine Tempi ging heute auch wieder rauf :D Wie geht es dir? Wann testest du?

Vivian: Wie geht es dir?

Ich bin noch nicht soo hibbelig.. gestern hatte ich ein leichtes Ziehen im UL, aber noch keine Spur von der Mens. Heute morgen hätte ich fast getestet, aber das lasse ich noch sein. Ich warte mal ab :think:
A. 06/2015 :love:
Y. 08/2018 :love:
Benutzeravatar
Februarmama1315
Beiträge: 853
Registriert: Samstag 29. August 2020, 14:51

Re: Hibbeln Ü40

Beitrag von Februarmama1315 »

Guten Abend,

Mein Kiwu-Termin war gut soweit :-) Sehr nette Ärztin. Hat sich die Tempi-Kurven angeschaut und Notizen davon gemacht. Es wurde US gemacht und Blutentnahme. US: war alles soweit ok, ob ES schon war, ist aber nicht sicher feststellbar gewesen (keine Follikelhülle erkennbar und ein 10mm Follikel gesichtet :wtf: ). Blut wird untersucht auf FSH, LH, TSH, Progesteron, Eizellreserve. Für Gerinnungsdiagnose muss ich an einem Morgen mal zur Blutentnahme wegen dem Labor irgendwie. Ansonsten kann noch gemacht werden: Zuckertest, Gebärmutterspiegelung und Gebärmutterbiopsie. Sie meldet sich nächste Woche wegen der Blutergebnisse und dann sehen wir weiter. Genetische Untersuchung hält sie für nicht notwendig, da wir schon 2 gesunde Kinder haben. Problem ist ja bei mir das SS bleiben, nicht das werden. Deshalb denkt sie, dass mit den Schwimmern von meinem Mann auch alles ok ist. Natürlich spielt halt das Alter bei uns beiden eine Rolle und es kann gut sein, dass die FG von fehlerhaften EZ und/oder Spermien kommen. Mehr als dies alles untersuchen kann man nicht. Wenn was rauskommt kann man versuchen an dieser Stellschraube zu drehen, wenn nix raus kommt kann man auch nichts machen (außer hoffen, dass mal eine gute EZ/Spermium dabei ist)...
Verliere nie die Hoffnung, denn jeden Tag geschehen Wunder 🌈
Mit zwei Wundern an der Hand (2013/2015) und ★★★ im Herzen
12.ÜZ
Schnuppibertine
Beiträge: 54
Registriert: Donnerstag 10. Juli 2014, 19:26

Re: Hibbeln Ü40

Beitrag von Schnuppibertine »

FebMam, wie schön zu hören, dass du einen guten KiWu-Termin hattest. Es liest sich für mich so, dass sie dir offen und emphatisch begegnet sind. Ich finde das superwichtig, dass man sich in der KiWu-Praxis wohl fühlt. Allein der Grund warum man dorthin muss ist ja schon doof genug. Die Behandlung ist ja nun auch keine romantische Sache. Zu wichtig, dass dann die Ärzte nett sind und man sich gut aufgehoben fühlt.
Ich drücke dir die Daumen, dass sie schnell rausfinden, wo es hakt und dass sie dir schnell weiterhelfen können. Manchmal sind es ja nur Kleinigkeiten. Vielleicht reicht schon eine kleine Stimulation mit Letrozol oder Clomifen. Die haben soooo viele Möglichkeiten! Daumen sind ganz fest gedrückt
Ich (41), Er (47), 💗(6/2015), 💙(5/2019), ⭐️(7/2018)
Antworten