Hibbelhühner 2023 // Dies wird unser Jahr!

Wer „bekennt“ sich mit mir?
Benutzeravatar
N1ghthasfallen
Beiträge: 924
Registriert: Dienstag 16. August 2022, 08:41

Re: Hibbelhühner 2023 // Dies wird unser Jahr!

Beitrag von N1ghthasfallen »

Nadine: en Ei Sprung kann schon Ma so früh sein . Ich hatte auch schon Mal einen an ZT8. Kann passieren.

Leonie: ja also die Stimu hängt an 2 Faktoren. FSH und lh und der eizellanzahl. Die Faustformel bei mir ist: hast du viele Eizellen ist denn Egal wie hoch dein FSH ist. Da gibt's auch an sich keine zuviel. Hast du nur 1-2 und nen hohen Start FSH dann ist die Frage ob sich das lohnt oder ob man mit Kanonen auf Spatzen schießt.
Ich hoffe deine Schmierblutung ist bald vorbei. Manchmal können die den Schwimmern auch nachhelfen 🫂 ich hoffe deine Schmierblutung hört bald wieder auf.
1990 & 1988 - Hibbeln seit 08/2022 - KiWu nach Chemo mit einem AMH ~0.23🔻 ~
ÜZ 23 - Clomifenzyklus
Ivf Naturelle's : April'23❌,Mai'23❌,Juni'23❌, September'23❌, Januar '24❌,März'24❌,Juni'24
Kryos: August'23
🌟12/23
Benutzeravatar
nadine.tirol
Beiträge: 1149
Registriert: Donnerstag 5. Januar 2023, 07:44
Wohnort: Tirol

Re: Hibbelhühner 2023 // Dies wird unser Jahr!

Beitrag von nadine.tirol »

Leonie ich habe heute die neuen "20er" mit den alten 10ern verglichen. Haben die gleiche Stärke angezeigt, was mich jetzt wieder beruhigt, da es ja dann dieselben sind. Ich werde weiter beobachten.
Wegen deiner Schmierblutung - kennst du den Grund dafür? Oder ist das einfach manchmal so? Ich meine du schreibst wegen Stress, aber kannst du den Stress ausmachen? Hoffe es legt sich wieder bei dir :)

Yazzy ja Anläufe hatte ich auch schon da hast du recht. Bin auch gespannt wies weitergeht 🤗
Das mit der Ungeduld kenne ich, ich glaub wir alle hier! Da müssen wir leider dirch 😳😓

Lykira ja genau, lieber mal ein Herz zu oft. Mein Partner war sehr verwundert, dass es womöglich schon los geht 🤣

N1ght ja an das kann ich mich noch erinnern, war das nicht der komische Jännerzyklus?

ÜZ 17
🥰 🌈🌈
Hibbeln seit 11/22
SG 05/23
Kiwu Klinik ab 06/23 - o.B.
HyCosy 06/23 - durchgängig
8/23 5. SSW ⭐
2/24 9. SSW ⭐️ MA
IVF 06/2024?

11 Jahre ♥️
86 + 87 + 🐱
Benutzeravatar
N1ghthasfallen
Beiträge: 924
Registriert: Dienstag 16. August 2022, 08:41

Re: Hibbelhühner 2023 // Dies wird unser Jahr!

Beitrag von N1ghthasfallen »

Nadine; ja das war der Januarzyklus. Passiert manchmal. Unsere Körper sind keine Maschinen ❤️
1990 & 1988 - Hibbeln seit 08/2022 - KiWu nach Chemo mit einem AMH ~0.23🔻 ~
ÜZ 23 - Clomifenzyklus
Ivf Naturelle's : April'23❌,Mai'23❌,Juni'23❌, September'23❌, Januar '24❌,März'24❌,Juni'24
Kryos: August'23
🌟12/23
Benutzeravatar
Leonie
Beiträge: 535
Registriert: Samstag 17. September 2022, 07:37

Re: Hibbelhühner 2023 // Dies wird unser Jahr!

Beitrag von Leonie »

@Nadine
Das ist schon extrem, so frühe ES-Anzeichen! Wie die Tempi runtergeht, das passt ja auch dazu. Für das Perfektherz drücke ich euch die Daumen. Dann noch ohne Schiene, das läuft doch super diesen Monat!

@Yazzy

Beruhigend, dass Du das schreibst mit der Zwischenblutung. In der 1. Hälfte hatte ich das noch nie. Ich bin gespannt, wie Du mit den CB zurechtkommst, sie schlagen ja recht spät an, es sind 40er.
Wenn Du den ES auf 1-2 Tage eingrenzen kannst ist das doch schon mal generell super!

bei mir

immer noch diese blöde Zwischenblutung! Ich könnte ausrasten, aber ja, der Grund ist klar: Fange eine neue Stelle an, hauptsächlich im Homeoffice, aber es ist nunmal 800 km entfernt und aktuell muss ich schon 1-2 Tage pro Woche präsent sein, zumindest diesen Monat. Tempiausreißer habe ich generell keine mehr, SF gibt es dadurch nicht (nur bei wirklicher Krankheit), aber der Körper zeigt schon: Das ist zu viel, das unregelmäßige Essen, der wenige Schlaf, Flüge, Hotels. Ab November wird es besser, aber der Anfang mit der KiWu könnte sich dadurch schon verschieben, soll am 1. ZT Bescheid sagen und hatte mit Mitte Oktober geplant.
Wüsste ich sicher, dass ich schwanger werde, hätte ich das nicht gemacht, aber so wirklich glaube ich nicht mehr dran. Ich denke, die Frage beschäftigt uns immer wieder: Inwieweit ist es sinnvoll, sich für den Kinderwunsch einzuschränken? Inwieweit das Leben für etwas ändern, das eben (noch) nicht real ist? Und was, wenn der Plan mit dem Baby gar nicht aufgeht?
Yazzy
Beiträge: 232
Registriert: Mittwoch 8. März 2023, 07:40

Re: Hibbelhühner 2023 // Dies wird unser Jahr!

Beitrag von Yazzy »

Leonie, das hört sich ja wirklich total stressig an mit der Pendelei. Könnte mir schon gut vorstellen, dass die Zwischenblutung daher kommt. Wie ärgerlich, dass du das heute schon wieder hast. Ich hab da leider auch keinen Rat - vor MöPf, Zyklustees und Co. hab ich auch eher Respekt, weil die einem ja auch mal den Zyklus zerschießen können, statt etwas zu verbessern.
Danke für den Hinweis mit dem CB, wusste gar nicht, dass das ein 40er ist. War jedenfalls heute negativ und der 20er zur Kontrolle zeigte auch nur einen Schatten. Die letzten Zyklen war der 2. Strich zu dem Zeitpunkt schon deutlicher. Ganz toll so ein Bummelei, bei meiner Geduld :roll: Zumal ich dann nie weiß, ob ein Tag Pause beim GV auch ok oder sogar förderlich wäre oder ich dann was verpasse.

Ja, wie lange ich noch in dieser Kiwu-Schleife hängen will frage ich mich auch. Eigentlich wäre es für mich auch an der Zeit innerhalb meines AGs zu wechseln, aber macht ja keinen Sinn, wenn man bald schwanger ist. Selbst bei der Urlaubsplanung für die Sommerferien mache ich mir Gedanken. Mit frischem Baby wegfliegen? Aber was, wenn es bis dahin nicht geklappt hat? Alles doof :(
14. ÜZ
👨‍👩‍👧‍👦 mit ⭐⭐⭐⭐
Benutzeravatar
nadine.tirol
Beiträge: 1149
Registriert: Donnerstag 5. Januar 2023, 07:44
Wohnort: Tirol

Dienstag

Beitrag von nadine.tirol »

Die schöne herbstliche Dienstagsliste

Nur weil es jetzt nicht passiert, heißt es nicht, dass es nie passieren wird.

Positiv getestet 💕🤰🏻

​​Und schon fährt der Junibus ab! Bitte einsteigen! 🚌🎫

Warten auf den NMT 💚

HL 14: Kora_ - 15.ÜZ - Es ist alles noch möglich 💚
HL 13: Kiwi - 15.ÜZ - bahnt sich die Mens an? :thumbdown:
HL 7: quietsch - 8.ÜZ - deine Symptome klingen mal gut :wave:
HL 5: lunila15 - 4. ÜZ - Ausgewertet! Ich hoffe, die Herzchen sitzen gut :heart:
HL 4: Lykira - 2. ÜZ - Finally! Applaus - endlich Hochlage :clap: Alles Gute dafür 🌹

Warten auf die ehM 🧡
ZT 18: Grincharly - 4. ÜZ - sieht sehr gut aus - übermorgen ab zur Auswertung :flower:
ZT 15: Peachy - 3. ÜZ - Warten auf den ES...
ZT 15: Heuschaf - 10.ÜZ - Bald gehts es los 🍀
ZT 15: N1ghthasfallen - 13.ÜZ - und die Kurve geht steil nach oben 🎇
ZT 13: Ninchen1984 - 2. ÜZ - Alles Gute für diesen Zyklus 🍀
ZT 11: Leonie - 15. ÜZ - Diese SB soll aufhören bitte....
ZT 7: nadine.tirol - 10.ÜZ - kommt hier echt schon bald der ES?

Warten auf den Neustart

Warteraum für die Listenaufnahme 💙
HL 10: Martinchen - Prä-Übungszyklus - Ausgewertet. Bald geht's auf die Liste =) Metallica Calling :)
HL 9: AnLe - 2. ÜZ Gute Besserung wegen deiner Pilzinfektion + Erkältung 🤧
ZT 16: Yazzy - 7. ÜZ Bald wird der Ovu bestimmt positiv 🍀
fuchsi - Viel Kraft für die nächste Zeit 🫂


Hibbeln ohne Liste
Maxilla - 20. ÜZ 🍀💛

Wir sind in einen anderen Faden umgezogen 💜🍀
Damiana, FridaK, Suun90

Pausenraum - ich mach Pause vom Hibbeln (Forumspause) 🧘🏻‍♀️🙏🏼
imJuli, Finniella, Don87, Ella86, Ziska282, Mia, Haferflocke, Noti1507, Kata0888, Frenzi

Vermisst 👀
nightangel686, Sanni, Cari, Elmi, Klene, Minsi, DaisyInTheGreen, Bexxy, Ena, Pikatschu, Stepfle, Madleen, Jendara, Misamisa, CoRu, Apfeltasche, Zwergpertin, Holunderblüten, Merlion, PeggyM, Klusi, Zwergi, Maus29, cori0110, zenia83, Schnecke*85, Cupcake, tochwoodxx, Kathamaroni, mulligan, kaddi, banana_pancake

Mamiliste ❤️Bild
Julimamis: Sommerkind94 3.ÜZ., JoannaH, Rina28
Augustmamis: Mariechen1234 2.ÜZ , Orchidee 4.ÜZ , leha 6.ÜZ , amasayda 4.ÜZ, Hermine 2.ÜZ , Nananix 2. ÜZ, AnaSo91 9.ÜZ
Septembermamis: AnnaLyse 4.ÜZ
Oktobermamis: Fuchsschwester 3.ÜZ, Schneeflocke88 48.ÜZ, Dornröschen 21.ÜZ
Novembermamis: welthexe, PinkeRose 14.ÜZ (2. Kryo)
Dezembermamis: Kröte1208 2.ÜZ
Januarmamis: TTC 9.ÜZ | 1.ICSI
Februarmamis: labormäuschen 4. ÜZ
Märzmamis: -
Aprilmamis: SineBine 8.ÜZ, Gurkensandwich 2.ÜZ
Maimamis: Marylus 7.ÜZ, Luna_Tausendschoen 10. ÜZ

🧚‍♀️ = Ferti-Lily im Einsatz

Wir haben uns von den Hühnern verabschiedet

Princess80


Link für HCG-Werte

➡️ Hier der Pfad zum Link basteln (bei Nutzung der App): Die App im Browser öffnen (app.mynfp.de) -> beim entsprechenden Zyklus "Zyklus teilen..." (unten rechts) -> Link komplett kopieren-> zur Forumsseite wechseln. -> persönlichen Bereich wählen -> bei Signatur -> folgendes eingeben: eckige Klammer auf url=Link hierhin kopieren]Nummer ÜZ[/url eckige Klammer zu.

🌸Willkommen liebe Neu-Hibbelhühner 🌸 Bitte einmal kurz durchlesen
Infos und Regeln bei den Hibbelhühnern

Kurzanleitung zum Bilder hochladen

Geh auf https://de.imgbb.com/ mit deinem Smartphone/Tablet
Click Upload starten
Wähle Dateien
Leg fest wie lang das Bild sichtbar sein soll
Dann teilst du den Link
[/quote]

ÜZ 17
🥰 🌈🌈
Hibbeln seit 11/22
SG 05/23
Kiwu Klinik ab 06/23 - o.B.
HyCosy 06/23 - durchgängig
8/23 5. SSW ⭐
2/24 9. SSW ⭐️ MA
IVF 06/2024?

11 Jahre ♥️
86 + 87 + 🐱
quietsch
Beiträge: 233
Registriert: Sonntag 24. Januar 2021, 17:37

Re: Hibbelhühner 2023 // Dies wird unser Jahr!

Beitrag von quietsch »

Hey Yazzy,
ich hüpf nur kurz rein, weil mir dein letzter Beitrag aus der Seele gesprochen hat.
Ich bin auch schon länger nicht ganz glücklich mit dem Job und würde mir gerne was anderes suchen. Scheue allerdings zurück, weil ich Hoffnung habe, dass es bald klappen könnte. Auch Unternehmungen hab ich eine Zeitlang abgesagt bzw gar nicht erst zugesagt, weil es bis dahin geklappt haben könnte.

Sehr schwierig diese Zeit. Kann dir leider auch nicht weiterhelfen, nur ganz fest die Daumen drücken ✊

Ich hab Ende Oktober ein erstes Gespräch in der KiWu und schaue dann mal weiter, habe ich für mich beschlossen 🙂
Grincharly
Beiträge: 303
Registriert: Mittwoch 26. Juli 2023, 19:18

Re: Hibbelhühner 2023 // Dies wird unser Jahr!

Beitrag von Grincharly »

Ich würde für den Kinderwunsch nichts zurückstellen und plane mein Leben normal weiter. Wenn es mit dem KiWu nicht klappen sollte, will ich wenigstens mit dem Rest meines Lebens zufrieden sein und mich auf einen guten Job, schöne Reisen und Konzerte freuen können.
Bild
Benutzeravatar
nadine.tirol
Beiträge: 1149
Registriert: Donnerstag 5. Januar 2023, 07:44
Wohnort: Tirol

Re: Hibbelhühner 2023 // Dies wird unser Jahr!

Beitrag von nadine.tirol »

Grincharly hat geschrieben: Dienstag 26. September 2023, 15:54 Ich würde für den Kinderwunsch nichts zurückstellen und plane mein Leben normal weiter. Wenn es mit dem KiWu nicht klappen sollte, will ich wenigstens mit dem Rest meines Lebens zufrieden sein und mich auf einen guten Job, schöne Reisen und Konzerte freuen können.
Und genau so ist es!
Keiner von uns weiß, wann es klappt wann nicht.
ich habe letztes Jahr meinen Job nach 16 Jahren gekündigt und wo neu angefangen. Hab überlegt, soll ich soll ich nicht. Tja, ich bin immer noch nicht schwanger und fast ein Jahr jetzt hier ;)
Ich fahre in den Urlaub, mache gefährliche Bergtouren etc.... why not :clap:

ÜZ 17
🥰 🌈🌈
Hibbeln seit 11/22
SG 05/23
Kiwu Klinik ab 06/23 - o.B.
HyCosy 06/23 - durchgängig
8/23 5. SSW ⭐
2/24 9. SSW ⭐️ MA
IVF 06/2024?

11 Jahre ♥️
86 + 87 + 🐱
Benutzeravatar
Leonie
Beiträge: 535
Registriert: Samstag 17. September 2022, 07:37

Re: Hibbelhühner 2023 // Dies wird unser Jahr!

Beitrag von Leonie »

@Yazzi
Möpf geht schon über die üblichen NEMs hinaus, ich hatte es mal auf Rat der FÄ probiert, aber das führte zu einem extremen BS am Zyklusende und verlängerter Blutung. Da wir jetzt ja den Weg mit der KiWu gehen, probiere ich auch nichts mehr.
Ich drücke Dir die Daumen, dass die Ovus bald positiv werden! Eigentlich sieht ja alles danach aus.


Kinderwunsch und Verzicht
Ich bin auch superfroh, den Schritt gegangen zu sein und damit mein Leben JETZT zu leben und nicht in Gedanken an irgendwelche Träume, die sich eben möglicherweise nicht erfüllen.
Dann hat sich Dein Neustart vor einem Jahr ja auch noch gelohnt, Nadine! Bei Bergtouren: Die schaden doch nicht!
Inzwischen trinke auch auch in der 1. Hälfte mal ein Glas Wein am Wochenende, mache im Sport Vibrationstraining, was ja auch schlecht sein soll bei Schwangerschaften. Es ist halt schwer zu entscheiden, wo es anfängt, dass die Lebensführung den Kinderwunsch möglicherweise verhindert und wo der Verzicht sinnlos ist. Diese Abwägung müssen wir halt immer wieder aufs Neue treffen.
Bei mir geht es gerade klar in Richtung Leben genießen und Chancen (außerhalb vom Kinderwunsch) nutzen. Letztes Jahr war ich ganz extrem, habe sogar auf Kaffee verzichtet, Alkohol sowieso, nicht mal ein Weinschorle … aber gebracht hat es ja auch nichts.
Antworten