Entspannt zum kleinen Wunder - für die stressfreien (Vor-)Hibblerinnen!

Wer „bekennt“ sich mit mir?
SilvaStar
Beiträge: 1260
Registriert: Dienstag 30. August 2016, 20:30

Re: Entspannt zum kleinen Wunder - für die stressfreien (Vor-)Hibblerinnen!

Beitrag von SilvaStar »

SouthernStar11 hat geschrieben: Mittwoch 5. Mai 2021, 19:47 Oh toll , welchen Impfstoff gabs?
Biontech
💏 seit 05/08
🐈🐈 seit 08/15
💊 frei seit 08/16
👨‍👩‍👧 seit 12/19
Dusk
Beiträge: 30
Registriert: Dienstag 17. November 2020, 23:53

Re: Entspannt zum kleinen Wunder - für die stressfreien (Vor-)Hibblerinnen!

Beitrag von Dusk »

Sehr gut, das freut mich SilvaStar! Und danke. Meine Zyklen sind an sich sehr regelmäßig, vor der Pille hat ich immer zwischen 28-30 Tage und jetzt auch wieder. Mach aber NFP erst seit einem halben Jahr und die eHM war halt immer bisher erst so um den 20. Tag und die zweite Hälfte entsprechend kurz. Jetzt schien es sich etwas zu regulieren aber mal schauen, freu mich ja schon, dass ich direkt wieder einen Zyklus hatte ;)

SouthernStar ich würde es auch über den Hausarzt probieren und die Situation schildern. Die kennen einen ja meistens gut und können voll nicht nur deine Vorerkrankungen sondern auch dein Risiko bei der Arbeit miteinbeziehen. Halt uns auf dem Laufenden, drück dir die Daumen!
Und zum Wetter - also heut Mittag gabs hier kurz richtige Schneeflocken übergehend in Schneeregen und vorhin war ich dann aber bei strahlend blauem Himmel spazieren, also ja - hier spielst auch verrückt

emmea das freut mich schon mal! Mach langsam und erhol dich noch gut, die Ausdauer kommt wieder.
SouthernStar11
Beiträge: 2562
Registriert: Mittwoch 8. November 2017, 08:51

Re: Entspannt zum kleinen Wunder - für die stressfreien (Vor-)Hibblerinnen!

Beitrag von SouthernStar11 »

Emmea gute Besserung weiterhin :flower: ich kann mich noch an die Influenza die ich mal hatte erinnern, da möchte ich corona nicht ausprobieren.

Impfdrama womit wir wieder beim Thema wären :evil: ich bin heute nach einigen Versuchen beim Hausarzt durchgekommen . Die haben nicht viel Impfstoff , auch keinen Astra. Ich hab gesagt es ist dringend und sie sollen mich wenn Reste da sind unbedingt anrufen ich nehme auch den Astra . Es ist zum :sick:

Die Befreiung für die Schule hab ich heute abgeschickt bin gespannt ob was zurückkönnt . Die Vertrauenslehrerin hat mich jedenfalls angerufen und mir gesagt dass sie das versteht.

Mein Gefühl war anscheinend richtig , meine Thempi ist heute durch die Decke gegangen :wtf: :clap:
34 Jahre jung mit 12/12🎀
Benutzeravatar
Minky
Beiträge: 2485
Registriert: Mittwoch 12. April 2017, 11:41

Re: Entspannt zum kleinen Wunder - für die stressfreien (Vor-)Hibblerinnen!

Beitrag von Minky »

Hallo zusammen :wave:
Ich schleiche schon seit Tagen um diesen Faden rum, und würde mich euch gern anschließen.

Ich bin 28 und Zweifachmami, meine 2 Nasen halten uns ganz schön auf Trab, deswegen besteht aktuell kein Kinderwunsch.
Wenn es nach meinem Mann geht, sind wir durch, ich habe einen großen Wunsch nach einem weiteren Wunder (aber nicht in nächster Zeit 🤪) und habe damit noch nicht abgeschlossen, schauen wir mal, wie es in 2-3 Jahren aussieht. Ich hoffe, ich bin hier trotzdem einigermaßen richtig?

Tinka
Herzlichen Glückwunsch zu der tollen Überraschung, eine schöne Schwangerschaft wünsche ich dir :flower: :love:

SouthernStar
Mein Mann und die Kinder hatten Corona, ich stimme dir vollkommen zu, darauf kann man gern verzichten. Ich bin Prio 3 und hatte das Glück, gestern geimpft zu werden.
Dir würde ich noch empfehlen, beim Frauenarzt und Kinderarzt (kein Scherz) anzufragen. Und vielleicht gibt's in eurem Bundesland so einen Service, bei dem man sich anmelden kann und dann bekommt man eine Mitteilung, dass man spontan (am gleichen Tag) zum Impfen kommen könnte, weil zb jmd nicht erschienen ist oÄ.
SouthernStar11
Beiträge: 2562
Registriert: Mittwoch 8. November 2017, 08:51

Re: Entspannt zum kleinen Wunder - für die stressfreien (Vor-)Hibblerinnen!

Beitrag von SouthernStar11 »

Minky willkommen :flower: mit was wurdest du geimpft ? Wie habt ihr alle corona überstanden ? Hier gibts nur das eine Portal . Logge mich am Tag ungefähr 40 mal ein :roll:
34 Jahre jung mit 12/12🎀
Benutzeravatar
Minky
Beiträge: 2485
Registriert: Mittwoch 12. April 2017, 11:41

Re: Entspannt zum kleinen Wunder - für die stressfreien (Vor-)Hibblerinnen!

Beitrag von Minky »

Ich wurde mit Moderna geimpft.
Meinem Mann ging es mies, es gibt zwar definitiv deutlich schlimmere Verläufe, aber schön war es nicht. Er war sehr schlapp, hat viel geschlafen, es fühlte sich wohl an, wie eine Bronchitis, hat schlecht Luft bekommen, Geschmacks- und Geruchssinn waren weg. Er hat dann die Kinder angesteckt. Hasi hatte nur Schnupfen, Mausi hat gehustet wie ein Weltmeister, es ist aber seit heute weg. Am Montag dürfen die Kinder dann aus der Quarantäne.
Ich habe mich tatsächlich nicht angesteckt. Aber es gibt mittlerweile sogar eine Studie über Blutgruppen, und Menschen mit Blutgruppe 0 sollen sich wohl gar nicht so einfach damit anstecken. Vielleicht ist ja tatsächlich was dran.

Hach ja, so ein tolles Portal gibt's hier (selbstverständlich) auch. Da hatte ich dann auch riesiges Glück, musste allerdings fast 1,5 jeweils hin- und zurückfahren, aber das war es mir wert.

Ich drücke dir ganz fest die Daumen für einen Termin!! 🍀
🌟06/18 (6.SSW)
Mausi 04/19 💕
Hasi 08/20 💕
Morimi
Beiträge: 2602
Registriert: Mittwoch 16. Juli 2014, 19:21

Re: Entspannt zum kleinen Wunder - für die stressfreien (Vor-)Hibblerinnen!

Beitrag von Morimi »

SouthernStar,
gibt es vielleicht eine Liste im Impfzentrum, auf dass man sich setzen lassen kann (telefonisch)? Darüber habe ich (Prio 1, aber in Elternzeit) meine Impfung bekommen. Ich war auch infiziert (nur Geschmacks- und Geruchsverlust, etwas verstopfte Nase, keinerlei weitere Symptome) und hatte nach der Impfung keine Nebenwirkungen.
Hatte mich direkt im Impfzentrum auf die Liste der "Resteverwertung" setzen lassen und wurde nur 2 Tage später angerufen.

Minky,
:wave: :flower: schön von dir zu lesen!

Ich schließe mich euch vielleicht demnächst an...wir möchten ein drittes Kind im Jahr 2023/4, Bedingung ist für uns aber dass die Pandemie definitiv vorbei ist und man schon abschätzen kann, wir stark geschädigt die Welt/Wirtschaft/etc so ist. Mein Mann meinte letztens, er könne sich sogar 4 vorstellen :crazy: allerdings bin ich dafür mit fast 35 zu alt.
Bild
SilvaStar
Beiträge: 1260
Registriert: Dienstag 30. August 2016, 20:30

Re: Entspannt zum kleinen Wunder - für die stressfreien (Vor-)Hibblerinnen!

Beitrag von SilvaStar »

Guten Morgen!

SouthernStar Astra ist doch jetzt für alle freigegeben, vielleicht kannst du da etwas ergattern, sofern du möchtest. Ansonsten würde ich wie Minky auch schon schreibt vielleicht mal beim Frauenarzt und Kinderarzt anfragen. Oder vielleicht der Arzt bei dem du wegen deiner Vorerkrankung in Behandlung bist?

Ich hatte gestern versucht für meine Mutter einen Termin zu holen. Sie ist auch Gruppe 3 aber gem. § 4 (gem. dem § bin ich eigentlich auch 4. Stand auch so auf meinem Attest, mich haben sie aber trotzdem geimpft, obwohl der Arzt erst meinte, hmm nee ihre Erkrankung ist doch nicht garnicht dran. Und dann meine die andere Ärztin, doch wir haben schon letzte Woche Prio 3 geimpft) 😆

Minky herzlich Willkommen! Ich bin auch Blutgruppe 0 :D gut dass du nicht angesteckt hast, ist ja echt blöd dass es deinen Mann und die Kinder erwischt hat :thumbdown:
💏 seit 05/08
🐈🐈 seit 08/15
💊 frei seit 08/16
👨‍👩‍👧 seit 12/19
Nenakru
Beiträge: 864
Registriert: Montag 4. September 2017, 16:41

Re: Entspannt zum kleinen Wunder - für die stressfreien (Vor-)Hibblerinnen!

Beitrag von Nenakru »

Herzlichen Willkommen Minky. Ich hoffe deine Familie ist wieder fit und ihr könnt hinter das Thema Corona einen Haken machen.

Wenn ich so aus dem Fenster schaue könnte man meinen die Welt geht gleich unter😳 eigentlich sollte es heute endlich besser werden und ich wollte meine Fenster mal putzen 🤔

Kommt schon mal gut ins Wochenende
⭐️7.7.18⭐️
Milad du wirst immer bei uns sein

20.1.20 👨‍👩‍👦🤱💕
Benutzeravatar
Anngscheid
Beiträge: 2483
Registriert: Dienstag 17. März 2015, 18:40

Re: Entspannt zum kleinen Wunder - für die stressfreien (Vor-)Hibblerinnen!

Beitrag von Anngscheid »

SouthernStar11 hat geschrieben: Donnerstag 6. Mai 2021, 22:55 Minky willkommen :flower: mit was wurdest du geimpft ? Wie habt ihr alle corona überstanden ? Hier gibts nur das eine Portal . Logge mich am Tag ungefähr 40 mal ein :roll:
*Kurz reinhüpf:*

SouthernStar11 ich hab durch zufall deinen Post gelesen, von bekannten hab ich erfahren, dass nachts gegen Mitternacht sie die besten Chancen hatten an einen Impftermin zu kommen. Vielleicht hilft dir das weiter...

*wieder raushüpf*
Ich: 33, mit PCO Syndrom, ER: 38 hibbelig seit 03/2015, ab März 2019 Kiwuklinik Bild
1. ICSI 07/19 negativ, 1.Kryo 10/19 negativ, 03/20 Wechsel in andere Kiwu, 05-07/20 ICSI Nr. 2 negativ 12/20-01/21 3.ICSI mit Samenspende-Warteschleife-positiv
Antworten