Entspannt zum kleinen Wunder - für die stressfreien (Vor-)Hibblerinnen!

Wer „bekennt“ sich mit mir?
Hermine
Beiträge: 44
Registriert: Freitag 3. Juni 2022, 11:17

Re: Entspannt zum kleinen Wunder - für die stressfreien (Vor-)Hibblerinnen!

Beitrag von Hermine »

Tinkaloo, dass der Tag emotional aufwühlend ist, finde ich völlig nachvollziehbar...
Vielleicht wird deine Große mal eine Dichterin bei so poetischer Ausdrucksweise :lol: toll, dass die Geschwisterliebe jetzt schon so innig zu sein scheint. Gemeinsam gegen die Eltern und Blödsinn aushecken, wenn die beiden älter sind.... das kann ja dann was werden ;)

SouthernStar
, wenn die letzten Tage vor dem Urlaub so stressig sind, dann ist man noch viel urlaubsreifer als ohnehin schon! Hoffentlich schaffst du es den ganzen Mist ein bisschen aus deinem Kopf zu verdrängen im Urlaub, wäre zu schade, wenn dich das die ganze Zeit runter zieht und du den Urlaub dann nicht genießen kannst :cry: in welcher Branche bist du denn tätig? Also falls die Frage nicht zu persönlich ist. Ist es schwer überhaupt was Passendes zu finden? Oder eher der erneute Stress mit Bewerbungen, Vorstellungsgespräch und Einarbeitung?

Hallo MelZ :flower: ich bin auch noch recht neu hier, aber von besonderen Bedingungen hat mir auch keiner berichtet. Ich sag einfach schonmal herzlich willkommen!
NFP seit 01/22
kann das erste Wunschkind kaum erwarten
Nenakru
Beiträge: 972
Registriert: Montag 4. September 2017, 16:41

Re: Entspannt zum kleinen Wunder - für die stressfreien (Vor-)Hibblerinnen!

Beitrag von Nenakru »

Von mir auch ein Lebenszeichen
Mel, herzlich willkommen. Ich kann mich auch nicht erinnern, dass wir hier regeln aufgestellt haben, geht hier ja eigentlich im allgemeinen Austausch, Gott und die Welt und eben auch ganz ungezwungen um Kinderwunsch, hibbeln und kinderkram 🙈
Ich fange jetzt so langsam an hier zu wohnen, der kleine hat seine ersten beiden Nächte in der neuen Wohnung auch überstanden. Letzte Nacht musste ich mich erst um 5 Uhr mit ins Kinderbett quetschen 😂 für den Wohngeld Antrag fehlen mir jetzt eigentlich nur noch die Nachweise, dass ich Unterhaltsvorschuss und Kinderzuschlag beantragt habe, aber die lassen leider auf sich warten, und das dazugehörige Geld natürlich auch 😖
Bin mal gespannt wie lange das dauert
Sonst gibt es hier nichts spektakuläres zu berichten
⭐️7.7.18⭐️
Milad du wirst immer bei uns sein

20.1.20 👩‍👦👼💕
Benutzeravatar
MelZ
Beiträge: 45
Registriert: Mittwoch 23. März 2022, 15:09

Re: Entspannt zum kleinen Wunder - für die stressfreien (Vor-)Hibblerinnen!

Beitrag von MelZ »

Nenakru - das ist wirklich immer ärgerlich und nervenzehrend, hoffentlich tut sich bald was.

Ich überlege gerade was zu Beginn der KiWu Zeit sinnvoll ist. Sollte ich zur Gyn oder zum Hausarzt und irgendwelche Blutwerte untersuchen lassen? Sollte ich schon irgendwelche Vitamine etc nehmen? Wenn ja, welche?
Ich will mich nicht verrückt machen, aber gibt's was wichtiges zu beachten?
Chronisch krank und glücklich verheiratet :love:
Meine Kurve
Hermine
Beiträge: 44
Registriert: Freitag 3. Juni 2022, 11:17

Re: Entspannt zum kleinen Wunder - für die stressfreien (Vor-)Hibblerinnen!

Beitrag von Hermine »

Huhu MelZ das Gefühl kenne ich :D also ich habe auf Empfehlung meiner Gyn den Rötel-Titer bestimmen lassen und die Eisenwerte. Ansonsten ist der Impf-Status grade wegen der Lebendimpfstoffe wohl nicht ganz unwichtig (3 Monate Abstand zur Schwangerschaft), aber wer so standardmäßig durchgeimpft ist, sollte da auch eher keine Probleme haben. Ich nehme auf Anraten der Gyn FolioForte 1, das ist so ein Kombipräparat mit Folsäure, Vitamin D, B und Jod. Sie meinte zur Vorbereitung sollte das reichen. Auf ein spezielleres Präparat könnte man dann auch noch immer umstellen. So meine "Erfahrungen".

Nenakru schön, dass ihr euch fürs erste gut eingelebt habt! Hoffentlich gibt sich der Rest jetzt auch schnell.

Hier so: wir waren am Wochenende bei Freunden zur Hochzeit eingeladen und es war einfach traumhaft! Wir haben wegen der Entfernung mit dem ganzen Freundeskreis im gleichen Hotel gewohnt und waren mal ganz raus aus dem Alltag. Trotz spät ins Bett war es total erholsam, mal andere Gespräche und alle wieder sehen :) unsere eigene Hochzeit steht jetzt als nächstes an (etc. :D ) und ich bin so voller Vorfreude auf die nächsten Schritte :love:
NFP seit 01/22
kann das erste Wunschkind kaum erwarten
Nenakru
Beiträge: 972
Registriert: Montag 4. September 2017, 16:41

Re: Entspannt zum kleinen Wunder - für die stressfreien (Vor-)Hibblerinnen!

Beitrag von Nenakru »

Mel, ich hab da auch nichts großartiges unternommen. Folio oder ein ähnliches Präparat ist wohl wichtig sobald man hibbelt weil folsäure in den ersten Wochen der Schwangerschaft z.b. einem offenen Rücken vorbeugt. Und die billigen Präparate wie folio sind da genauso gut wie die teuren
Der Röteln titer ist wohl wichtig, das wird spätestens beim Mutterpass anlegen kontrolliert und für Neugeborene ist es wichtig, dass alle engen Kontaktpersonen gegen Keuchhusten geimpft sind, das hab ich bei der U3 beim Kinderarzt erfahren und direkt meine Impfung verpasst bekommen😅
Ich denke solange man gesundheitlich einigermaßen fit ist sollte man sich da gar nicht verrückt machen und einfach mal loslegen
Hermine, schön, dass ihr ein schönes Wochenende hattet. Es tut doch immer gut mal wieder unter Leute und aus dem Alltag zu kommen

Habt alle einen schönen Abend
⭐️7.7.18⭐️
Milad du wirst immer bei uns sein

20.1.20 👩‍👦👼💕
Nenakru
Beiträge: 972
Registriert: Montag 4. September 2017, 16:41

Re: Entspannt zum kleinen Wunder - für die stressfreien (Vor-)Hibblerinnen!

Beitrag von Nenakru »

Hab gerade gesehen in der dm App gibt es 15% auf testamed Ovus und ss Tests, falls das für jemand interessant ist

Ach ja, mein unterhaltsvorschuss ist durch, damit sollte der Monat gerettet sein 🤗
⭐️7.7.18⭐️
Milad du wirst immer bei uns sein

20.1.20 👩‍👦👼💕
Hermine
Beiträge: 44
Registriert: Freitag 3. Juni 2022, 11:17

Re: Entspannt zum kleinen Wunder - für die stressfreien (Vor-)Hibblerinnen!

Beitrag von Hermine »

Nenakru, das klingt als käme bei dir langsam etwas Ruhe rein, hoffentlich läuft es weiterhin gut!

Danke für den DM-Hinweis ;) hatte die aber zuletzt auf euren Tipp online bestellt und konnte es dann auch nicht lassen es diesen Monat schonmal auszuprobieren :D

Ich bin immer noch ganz aufgeregt vom Wochenende! Wir haben zwar immer schon Mai-Termine anversiert für unsere Hochzeit, aber am Wochenende hab ich doch tatsächlich ganz romantisch und offiziell einen Antrag bekommen :love: Schwiegereltern müssen mit der Verkündung warten bis sie aus dem Urlaub kommen, dafür haben wir am Sonntag Abend schön mit meiner Familie gefeiert. Vllt ist es ganz gut, dass die Vorbereitungen da jetzt auch anstehen, damit wir uns dann Ende des Jahres nicht nur aufs Hibbeln konzentrieren und uns da wahnsinnig machen :lol:
NFP seit 01/22
kann das erste Wunschkind kaum erwarten
SouthernStar11
Beiträge: 2657
Registriert: Mittwoch 8. November 2017, 08:51

Re: Entspannt zum kleinen Wunder - für die stressfreien (Vor-)Hibblerinnen!

Beitrag von SouthernStar11 »

Huhu

Hermine herzlichen Glückwunsch 🍾
Ich bin in de Hotellerie/Gastro. Wenn dann würde ich die Branche verlassen . Wie der letzte Dreck für wenig Geld behandelt zu werden ist da leider an der Tagesordnung. Stellen gibts wie Sand an mehr , es kehren immer mehr der Branche den Rücken . Aber es ist als Alleinerziehende nicht so einfach 1. einen guten Chef zu finden und 2. genommen zu werden . Und dann auch wirklich eingestellt zu werden und nicht nach kurzer Zeit wieder ohne Job dazustehen.

Grüße aus Malta 🏖Hach ihr könnt euch gar nicht vorstellen wie ich das genieße. Leider gehts bald zurück aber die Woche war toll. Heute sind wir an einen Strand etwas weiter weg gefahren der ein Tipp im Reiseführer war . Hat sich gelohnt . Mir graust vor dem Alltag und dem Herbst in Deutschland …

Und mehr gute Nachrichten, der unfähige Kollege ist raus 🍾zumindest ein Problem weniger wenn ich wieder arbeiten muss .

Habt einen schönen Dienstag :flower:
35 Jahre jung mit 12/12🎀
Nenakru
Beiträge: 972
Registriert: Montag 4. September 2017, 16:41

Re: Entspannt zum kleinen Wunder - für die stressfreien (Vor-)Hibblerinnen!

Beitrag von Nenakru »

Oh Hermine, herzlichen Glückwunsch 🍾

SouthernStar dir auch nochmal Glückwunsch und genieße den restlichen Urlaub

Ja aktuell warte ich auf Bescheid vom Kinderzuschlag, ich befürchte ja, dass die ähnliche Unterlagen wollen wie für den Wohngeld Antrag, die wollen übrigens auch nen Nachweis vom Kinderzuschlag, sonst hab ich dafür jetzt alles. Ich denke wenn da in den nächsten Tagen nichts mehr kommt werd ich alles andere mal los schicken und das dann nachreichen. Im Idealfall fangen die dann schon mal an das zu bearbeiten was sie schon haben, sind ja gefühlt nur 100 Seiten 🤦‍♀️ Für den nächsten Monat brauch ich definitiv noch ne zusätzliche Spritze
Sonst läuft es hier relativ entspannt, nächste Woche bekomme ich endlich noch meine neue Dusche, hatte ja gehofft das passiert noch vor ich einziehe, aber ich werd’s überleben
⭐️7.7.18⭐️
Milad du wirst immer bei uns sein

20.1.20 👩‍👦👼💕
Tilla
Beiträge: 457
Registriert: Sonntag 6. November 2016, 02:53

Re: Entspannt zum kleinen Wunder - für die stressfreien (Vor-)Hibblerinnen!

Beitrag von Tilla »

Nur kurz:
Hermine, herzlichen Glückwunsch!

SouthernStar, der Urlaub klingt toll. Genieße es und Tank ganz viel Sonne und Wärme!

Nenakru, ich weiß nicht wann du den KiZ beantragt hast, aber die Familienkassen haben unglaublich lange Bearbeitungszeiten. Bei uns hat es letztes mal ca. 3 Monate gedauert, ich hab aber 2x angerufen. Und vermutlich sind die Familienkassen jetzt noch mehr überlastet, weil sie zig Anträge auf Kindergeld von den ukrainischen Geflüchteten bearbeiten müssen. Ich würd also Wohngeld auf jeden Fall schon beantragen und dazu schreiben, dass der Antrag für KiZ noch in Bearbeitung ist. Ob du KiZ bekommst, ist fürs Wohngeld auch eh nur relevant, wenn du nur mit beiden Leistungen euren angeblichen "Bedarf" decken könntest.
Antworten