Auf dem Weg zum kleinen Wunder mit 35+ :-)

Wer „bekennt“ sich mit mir?
Lissi
Beiträge: 190
Registriert: Mittwoch 17. Juni 2020, 11:02

Re: Auf dem Weg zum kleinen Wunder mit 35+ :-)

Beitrag von Lissi » Montag 22. Juni 2020, 10:08

Und wieviel Zeit gibst du dir selbst noch? Dein Zyklus ist aber auch stabil?
Alles kommt im richtigen Moment zu dir. Sei geduldig!

Lara8
Beiträge: 380
Registriert: Samstag 18. April 2020, 19:10

Re: Auf dem Weg zum kleinen Wunder mit 35+ :-)

Beitrag von Lara8 » Dienstag 23. Juni 2020, 15:16

Ja mein Zyklus ist stabil bisher.
Zeit: das kann ich so noch nicht sagen, ich denke das werde ich schon spüren sobald es soweit ist auf künstlich umzusteigen
18.ÜZ
👩🏼 37, Tiefes AMH, erhöhtes FSH
👨🏻 37 SG o.B.
1. Insemination 08/20: negativ

Lissi
Beiträge: 190
Registriert: Mittwoch 17. Juni 2020, 11:02

Re: Auf dem Weg zum kleinen Wunder mit 35+ :-)

Beitrag von Lissi » Mittwoch 24. Juni 2020, 18:58

Ja, ich denk auch, dass das Bauchgefühl stimmen muss!
Alles kommt im richtigen Moment zu dir. Sei geduldig!

Benutzeravatar
stepfle
Beiträge: 387
Registriert: Freitag 15. Dezember 2017, 08:06

Re: Auf dem Weg zum kleinen Wunder mit 35+ :-)

Beitrag von stepfle » Dienstag 11. August 2020, 11:52

Hallo zusammen,

ich war schon vor 2 Jahren hier bei euch, und unser kleiner Hosenscheißer ist inzwischen 17 Monate alt :)
Nun sind wir wieder im 2. ÜZ und hoffen dass es bald zum 2. Mal klappt..
Allerdings weiß ich nicht mal ob ich diesen Zyklus überhaupt einen ES habe/hatte.. der LH-Test war zwar vor 2 Tagen positiv (zumindest habe ich das so interpretiert), aber ZS habe ich diesen Zyklus sogut wie keinen..? Naja mal sehen..
Ist denn hier überhaupt noch jemand aktiv? Habe gesehen dass seit Juni kein Eintrag mehr war.. :flower:

Sylvi40
Beiträge: 1257
Registriert: Dienstag 16. Mai 2017, 15:42

Re: Auf dem Weg zum kleinen Wunder mit 35+ :-)

Beitrag von Sylvi40 » Dienstag 11. August 2020, 20:57

Hallo stepfle ich glaub wir kennen uns☺️ Schön das du wieder da bist🥰
https://classic.mynfp.de/freigabe/c6tqw ... 3880ylav8l

Ich 44 Jahre, Er 47 Jahre, 3 Kinder 26 Jahre, 18 Jahre und 15 Jahre mit 3 🌟

bergfex81
Beiträge: 1071
Registriert: Freitag 19. Januar 2018, 18:47

Re: Auf dem Weg zum kleinen Wunder mit 35+ :-)

Beitrag von bergfex81 » Dienstag 11. August 2020, 21:09

Hallo Stepfle, willkommen zurück :wave: Ich erinnere mich auch noch an dich. :D
Nachdem du damals ausgekugelt bist, ich musste ich noch etwas warten. Aber unsere Tochter ist inzwischen 11 Monate alt. Und der 1. ÜZ läuft... :shifty:
Wir (39 + 37) begleiten unsere Wutzeline durch's Leben seit 9/2019 :love:


Bild

bergfex81
Beiträge: 1071
Registriert: Freitag 19. Januar 2018, 18:47

Re: Auf dem Weg zum kleinen Wunder mit 35+ :-)

Beitrag von bergfex81 » Dienstag 11. August 2020, 22:06

Sylvi, dich lese ich ab und zu drüber bei Ü40. Schade, dass es bei euch noch nicht geklappt hat :(
Wir (39 + 37) begleiten unsere Wutzeline durch's Leben seit 9/2019 :love:


Bild

Benutzeravatar
WasTunWeissNichts
Beiträge: 1756
Registriert: Freitag 9. November 2012, 07:33

Re: Auf dem Weg zum kleinen Wunder mit 35+ :-)

Beitrag von WasTunWeissNichts » Dienstag 11. August 2020, 22:10

bergfex81 hat geschrieben:
Dienstag 11. August 2020, 22:06
Sylvi, dich lese ich ab und zu drüber bei Ü40. Schade, dass es bei euch noch nicht geklappt hat :(
Hallo Stepfle und bergfex!! Schön, dass hier wieder etwas Leben reinkommt!!! 😁 Mit Ü40 dauert es leider etwas länger... 😥
GLG WasTunWeissNichts (vormals WasTun2019)

https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe/CC ... sSXi3PEN-0

Benutzeravatar
stepfle
Beiträge: 387
Registriert: Freitag 15. Dezember 2017, 08:06

Re: Auf dem Weg zum kleinen Wunder mit 35+ :-)

Beitrag von stepfle » Dienstag 11. August 2020, 23:20

Hey Bergfex81, hey Sylvie40, jaaaaa an euch erinnere ich mich auch!! 😊 und, wie läuft der 1. ÜZ Bergfex? Mein 1. lief eigentlich echt gut.. schöne Kurve, sehr guter ZS, aber hat leider nicht geklappt... mal schauen wie‘s jetzt weitergeht😉

bergfex81
Beiträge: 1071
Registriert: Freitag 19. Januar 2018, 18:47

Re: Auf dem Weg zum kleinen Wunder mit 35+ :-)

Beitrag von bergfex81 » Mittwoch 12. August 2020, 07:46

Guten Morgen, ja, mit Ü40 dauert es leider länger... Noch länger... :? Mich haben die 20 ÜZ mit Mitte/Ende 30 schon ganz schön gewählt. :wtf:
Deshalb legen wir jetzt auch wieder los in der Hoffnung, dass es noch mit 39 klappt...

Stepfle, der 1. ÜZ ist bei mir etwas komisch. Toller ZS an ZT 10 und 11. Dann teilweise nichts mehr, teilweise mittelprächtig. Und nun habe ich heute ausgewertet mit ehm an ZT 19. :think: Die Herzchen sitzen entsprechend schlecht. Aber was soll's. Ist mein erster Zyklus überhaupt nach der Geburt. Da sollte man schon froh sein, wenn man so eindeutig auswerten kann.
Hoffentlich klappt es bei dir wieder schnell. Momentan werden die Mai-Babys vergeben. :love:
Wir (39 + 37) begleiten unsere Wutzeline durch's Leben seit 9/2019 :love:


Bild

Antworten