Hibbelhühner 2019

Wer „bekennt“ sich mit mir?
Benutzeravatar
holunderblüte.
Beiträge: 125
Registriert: Montag 23. September 2019, 16:13

Re: Hibbelhühner 2019

Beitrag von holunderblüte. » Montag 30. Dezember 2019, 10:04

finja
Tiefe Werte werden so weit ich weiß nicht geklammert :think:
War dir kalt? Normalerweise steigt die Temperatur ja wenn sie gestört ist.
Also ich habe immer extreme Schwankungen, aber ich liege auch nicht in der Norm :crazy:

Wie lange misst du denn? Da steht bis zum Piepton, man soll aber mindestens 3 Minuten messen.
Warten auf den Kiwu-Termin

Mel89
Beiträge: 147
Registriert: Freitag 3. Mai 2019, 08:01

Re: Hibbelhühner 2019

Beitrag von Mel89 » Montag 30. Dezember 2019, 10:17

Peek auch für noch herzlichen Glückwunsch zum positiven Test! :thumbup: hast du heute nochmal getestet? Wie sah es heute aus? Ich v drücke dir die Daumen dass sich das kleine Krümelchen ganz fest beißt :D

Finja wie sieht denn dein normales Tieflagenniveau aus? Es ist häufig so, dass die Temperatur nach der Mens langsam erst abebbt und es ein paar Tage dauern kann bis sie wieder auf dem normalen Tieflagenniveau angekommen ist. Vielleicht ist das jetzt bei dir der Fall? Ansonsten würde ich mir keine Gedanken machen. Schwankungen können immer vorkommen.

Ich hab heute ausgewertet. Jetzt heißt es abwarten und Tee trinken (im wahrsten Sinne des Wortes). Mal schauen, was dieser Zyklus für mich bereit hält. Werde aber auch nicht mehr messen bis NMT. Hat mich letzten Zyklus wieder so verrückt gemacht :crazy:

Schönen Tag euch allen :wave:
07/20 TESE ♥️-Mann negativ 😢
10/20 1.IUI mit Samenspende ❌
02/21 2.IUI Biochem. Schwangerschaft

Luishasen
Beiträge: 1253
Registriert: Freitag 21. Dezember 2018, 06:01

Re: Hibbelhühner 2019

Beitrag von Luishasen » Montag 30. Dezember 2019, 10:24

Die nächste Listenfee kann mich bitte von der Liste nehmen. Hab heute negativ getestet und weiß absolut nicht, wie es weitergehen soll.
Alles Gute für euch
Ich 38, er 42, Sohn 4, Babyboy 12/20, Sternchen 7/17 (12.ssw), Sternchen 11/19 (6.ssw) :love:

Benutzeravatar
finja0602
Beiträge: 1106
Registriert: Samstag 21. Dezember 2019, 22:20

Re: Hibbelhühner 2019

Beitrag von finja0602 » Montag 30. Dezember 2019, 10:28

Holunderblüte das wäre jetzt meine nächste Frage gewesen: ob man nur hohe Werte klammert. Mir war nämlich so als hätte ich da mal was gelesen :think:

Ich kann leider nur bis zum Piepton messen weil mein Thermometer danach nicht mehr weiter misst. Is aber von cyclotest...also eigentlich ein ganz gutes. Mein FA meinte außerdem dass es ok is solang man dann auch konsequent immer bis zum Piepton misst und nicht mal so und mal so.

MelS
Mein normales TL-Niveau kann ich dir leider gar nich sagen weil ich erst den 3. Zyklus NFP anwende und das erste Mal vaginal messe. Es kann also wirklich sein dass jetzt erst mein übliches TL-Niveau kommt...daran hab ich noch gar nich gedacht.

Naja ich schau mal wie es dann morgen aussieht.
Danke für eure Antworten. :flower:

Luishasen das tut mir sehr leid zu lesen. Nimm dir die Zeit die du brauchst. Ich schicke dir einen virtuellen Boxsack rüber :D
Und dann wirst du merken...dein Kopf wird ganz allein wieder hoch gehen und du wirst weiter üben ... Fühl dich gedrückt!
(31) + (29) + 🐶🐶
KiWu seit 07/18

1. ICSI 03/21: negativ
1. Kryo 04/21 ... loading :flower:

17. ÜZ mit NFP

Mel89
Beiträge: 147
Registriert: Freitag 3. Mai 2019, 08:01

Re: Hibbelhühner 2019

Beitrag von Mel89 » Montag 30. Dezember 2019, 10:30

Oh nein Luishasen :o :( und es ist ausgeschlossen, dass es heute noch zu früh für einen Test war? Mensch, fühl dich mal lieb gedrückt! :(
07/20 TESE ♥️-Mann negativ 😢
10/20 1.IUI mit Samenspende ❌
02/21 2.IUI Biochem. Schwangerschaft

Benutzeravatar
Leni
Beiträge: 2411
Registriert: Sonntag 16. August 2015, 20:23

Re: Hibbelhühner 2019

Beitrag von Leni » Montag 30. Dezember 2019, 10:32

Luishasen :cry: ich weine mit dir!
13.ÜZ warten seit 08/19 sehnsüchtig auf unser 3.Wunschkind❤️

💘2015 er(30)+ich(29)=2016 sonshine❤️2017 minime❤️
💫09/19💫01/20 ELSS💫06/20💫08/20💫12/20 💫03/20

habituelle Aborte > TH1/TH2 Ratio + Dehiszenz
1. IUI 11/20 pos > FG
2. IUI 01/20 pos > FG

Benutzeravatar
finja0602
Beiträge: 1106
Registriert: Samstag 21. Dezember 2019, 22:20

Re: Hibbelhühner 2019

Beitrag von finja0602 » Montag 30. Dezember 2019, 10:33

MelS das sieht ja wirklich guuuuut aus bei dir. Alle Daumen sind gedrückt :thumbup:
(31) + (29) + 🐶🐶
KiWu seit 07/18

1. ICSI 03/21: negativ
1. Kryo 04/21 ... loading :flower:

17. ÜZ mit NFP

Benutzeravatar
Schneeflocke88
Beiträge: 1210
Registriert: Freitag 18. Januar 2019, 19:57

Re: Hibbelhühner 2019

Beitrag von Schneeflocke88 » Montag 30. Dezember 2019, 10:39

Luishasen hat geschrieben:
Montag 30. Dezember 2019, 10:24
Die nächste Listenfee kann mich bitte von der Liste nehmen. Hab heute negativ getestet und weiß absolut nicht, wie es weitergehen soll.
Alles Gute für euch
Oh nein.. das kann doch nicht wahr sein!! :( Kann es noch zu früh zum Testen gewesen sein? Ach Mensch. Ich weiß gar nicht was ich sagen soll! Fühl dich bitte fest gedrückt, wenn du magst. 💜 Das ist doch einfach nicht fair :(

finja Du musst den Wert nicht klammern. Wie holunderblüte geschrieben hat, werden generell nur zu hohe Werte geklammert.
Sie (88) & Er (87) warten sehnsüchtig auf das 1. Wunschkind - 28.ÜZ :love:
1.ICSI 08/20 + 2 Kryos | neg.
2.ICSI 01/21 | neg.
🍀 Kryozyklus 🍀

Luishasen
Beiträge: 1253
Registriert: Freitag 21. Dezember 2018, 06:01

Re: Hibbelhühner 2019

Beitrag von Luishasen » Montag 30. Dezember 2019, 10:45

Vielleicht war es zu früh, vielleicht ist der test auch einfach kacke. Ich hab keine Ahnung. Werde am Donnerstag zum Bluttest gehen, dann hab ich wenigstens gewissheit
Ich 38, er 42, Sohn 4, Babyboy 12/20, Sternchen 7/17 (12.ssw), Sternchen 11/19 (6.ssw) :love:

leha
Beiträge: 139
Registriert: Montag 31. Juli 2017, 18:34

Re: Hibbelhühner 2019

Beitrag von leha » Montag 30. Dezember 2019, 10:50

oh luishasen das tut mir sehr leid :cry:
beide *88 - ❤️ 2012 - 💍 2019 - Glückszyklus

Bild

Antworten