Woran habt ihr gemerkt, dass ihr schwanger seid?

Wer „bekennt“ sich mit mir?
Benutzeravatar
Fillou
Beiträge: 825
Registriert: Samstag 17. März 2018, 00:48

Re: Woran habt ihr gemerkt, dass ihr schwanger seid?

Beitrag von Fillou » Donnerstag 19. Dezember 2019, 09:27

Ich denke ich gehöre zu denen, die es recht schnell eibfachvgewusst haben. So genau kann ich nicht sagen woran. Ich hatte an Hl 7 so ein Kitzeln im unterleib/hinterm schambein. Das hatte ich sonst noch nie. Außerdem war mein mumu so tief. Nicht so hoch wie sonst. Und eher spitz. Und ich hätte schon recht früh dieses Völlegefühl und einen aufgeblähten Bauch. An Hl 9 dann noch die leichte sb.

Und ich wusste es einfach. 🤭
Sie 31 & Er 34 & zwei 🐈
❤️ seit 2009- 💒 seit 2019 - 👶🏻Juli 2020
Glückskurve

Benutzeravatar
Leni
Beiträge: 2411
Registriert: Sonntag 16. August 2015, 20:23

Re: Woran habt ihr gemerkt, dass ihr schwanger seid?

Beitrag von Leni » Donnerstag 19. Dezember 2019, 10:34

muss mich korrigieren bei meiner ersten Schwangerschaft (mein Sohn <3), war ich am Vorabend des positiven SST mit einer lieben Freundin im Kino und hatte im Bauch so ein Schmetterlingsgefühl, als ob ich frisch verliebt wäre. :love: und 12 Stunden später wusste ich, wieso.
13.ÜZ warten seit 08/19 sehnsüchtig auf unser 3.Wunschkind❤️

💘2015 er(30)+ich(29)=2016 sonshine❤️2017 minime❤️
💫09/19💫01/20 ELSS💫06/20💫08/20💫12/20 💫03/20

habituelle Aborte > TH1/TH2 Ratio + Dehiszenz
1. IUI 11/20 pos > FG
2. IUI 01/20 pos > FG

Benutzeravatar
Inapopina
Beiträge: 651
Registriert: Montag 1. April 2019, 21:00

Re: Woran habt ihr gemerkt, dass ihr schwanger seid?

Beitrag von Inapopina » Freitag 27. Dezember 2019, 14:45

Auch wenn ich leider nur bis Tag 4+2 gekommen bin, kann ich diesmal die ganze Palette an Anzeichen beisteuern:

- Ab HL 3 oder 4 einseitiges Zwicken im UL, das sich unregelmäßig wiederholt hat und stärker wurde, bis Tag 7 ca.
- später dann Ziehen im ganzen Unterleib, anders als Mens Gefühl, eher als würde sich was ausdehnen
- Heißhunger auf Pommes und Feldsalat :lol:
- dunklere Brustwarzen die außerdem gejuckt haben!
- irgendwie empfindlich und ein bißchen "duselig" im Kopf
- ganz leichte Übelkeit und Sodbrennen
- Druck auf der Blase, oft zur Toilette
- warmes Körpergefühl, ein bißchen wie Fieber
- innere Zufriedenheit und Ruhe

Benutzeravatar
falterlady
Beiträge: 82
Registriert: Dienstag 15. März 2016, 12:19
Wohnort: Unterfranken

Re: Woran habt ihr gemerkt, dass ihr schwanger seid?

Beitrag von falterlady » Montag 6. Juli 2020, 22:09

Hallo, ich bin frisch positiv im 1. ÜZ und das allererste Mal überhaupt schwanger. (Festhalten, kleiner Zellhaufen!)

Ich hab auf Arbeit eine Pinkelpause gemacht und dachte beim Abwischen: "Das fühlt sich doch sonst nicht so an... Nicht beim Eisprung und nicht zu irgendeinem anderen Zeitpunkt im Zyklus."
Also meine Schamlippen und auch das restliche Gewebe da unten fühlt sich weicher an, 'offener'.
Das war vor etwa einer Woche und da war der Test negativ. Dachte daraufhin, ich hätte mir die haptische Andersartigkeit nur eingebildet, weil ich zu sehr auf Anzeichen geachtet habe. Und im 1. ÜZ mit nur 2 mal Sex einige Tage vor dem ES... eh unwahrscheinlich. Aber gestern hab ich einem unerklärlichen Impuls folgend nochmal einen Test gemacht und bin beim Anblick der zwei Striche fast von der Toilette gefallen. :o :lol:
Heute ziepts mir auch bissle im Unterleib, woraufhin ich wohl spätestens heute einen Test gemacht hätte. Ich hoffe das bedeutet, das zukünftige Kind macht sichs da gerade bequem und überlegt es sich nicht noch anders. :nono:

Achja und ein Tag vor dem Testen hatte ich sehr weiche Knie. Dachte, ich wäre zu lang in der Sonne gestanden, aber vielleicht wars auch der Knirps

Luishasen
Beiträge: 1253
Registriert: Freitag 21. Dezember 2018, 06:01

Re: Woran habt ihr gemerkt, dass ihr schwanger seid?

Beitrag von Luishasen » Dienstag 7. Juli 2020, 07:20

Ich hab es mir gedacht, als die übliche schmierblutung ausblieb und meine Temperatur ganz ruhig in der hochlage blieb. Hab dann brav bis zum lila Balken ausgehalten mit dem Test, mein Sohn hat es am Vorabend aber schon gesagt, dass ein Baby in meinem Bauch ist.
Ausfluss und Ziehen hatte ich wie immer. Das typische ziehen der mutterbänder ging erst nach dem positiven Test los.
Ich 38, er 42, Sohn 4, Babyboy 12/20, Sternchen 7/17 (12.ssw), Sternchen 11/19 (6.ssw) :love:

myJosie
Beiträge: 818
Registriert: Mittwoch 21. September 2016, 17:19

Re: Woran habt ihr gemerkt, dass ihr schwanger seid?

Beitrag von myJosie » Dienstag 7. Juli 2020, 07:29

myJosie hat geschrieben:
Mittwoch 18. Dezember 2019, 07:51
Bei der ersten Schwangerschaft wusste ich es nicht. Hab einen test an HL 11 gemacht und mich total gewundert über den Schatten. Bei der zweiten Schwangerschaft jetzt wusste ich es vorher, an HL 4 über Stunden einen komischen Schmerz in der Leiste und ab HL 8 ging die Temperatur noch mal hoch und die Brüste taten unglaublich weh, wie ich es nur aus der Schwangerschaft kannte. Auch das Ziehen im UL kannte ich nur aus der Schwangerschaft. Ich habe dann so lange getestet bis der Test positiv war 😂
Der Vollständigkeit halber, da die zweite Schwangerschaft in einer Fehlgeburt endete.beim dritten Mal hab ich es auch recht früh gewusst. Die Zyklen sind einfach irgendwie anders. Ich spüre die Veränderung im Körper durch die Einnistung, dann zb auch die hormonelle Umstellung. Es zieht und piekst, ich habe Durchfall und komische Pickel. Ich war zwar unsicher wegen der Fehlgeburt aber innerlich wusste ich das es geklappt hat. Diesmal habe ich nur genau einen digitalen Test an HL 15 gemacht.
4..ÜZ / 2. nach FG https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe/is ... qd4GIsgwSH


Mit kleinem Bär 10/2017 an der Hand und ⭐️ 12/2019 (7.SSW) im Herzen 💕
Warten auf das zweite kleine Wunder :flower:

Benutzeravatar
flyingsue
Beiträge: 1225
Registriert: Donnerstag 15. Oktober 2015, 15:48

Re: Woran habt ihr gemerkt, dass ihr schwanger seid?

Beitrag von flyingsue » Mittwoch 15. Juli 2020, 11:20

Ich hatte auch ein Völlegefühl, war also einfach schneller satt als sonst und einen ganz leichten Druck im UL, den ich so nicht kannte.
Ich: 34, Er: 33 seit 03/18 glücklich zu Dritt und seit 05/20 sind wir nun komplett! :love:

Tudidu
Beiträge: 309
Registriert: Dienstag 24. November 2015, 19:21

Re: Woran habt ihr gemerkt, dass ihr schwanger seid?

Beitrag von Tudidu » Mittwoch 26. August 2020, 22:45

Bei mir sind die Ovus nach dem ES wieder dicker geworden, bevor der SS-Test hauchzart positiv war. Andere Symptome kamen erst nach NMT. Ich hatte evtl. ein Zwicken im UL vor NMT, aber das kann auch gut und gerne Einbildung gewesen sein. :lol:

leha
Beiträge: 139
Registriert: Montag 31. Juli 2017, 18:34

Re: Woran habt ihr gemerkt, dass ihr schwanger seid?

Beitrag von leha » Donnerstag 27. August 2020, 14:00

Ab ES+6 waren die Brustwarzen super stark empfindlich! Das war das erste Anzeichen, dir anderen kamen erst nach dem positiven Test
beide *88 - ❤️ 2012 - 💍 2019 - Glückszyklus

Bild

Benutzeravatar
Cori_Bo
Beiträge: 173
Registriert: Dienstag 5. November 2019, 10:44

Re: Woran habt ihr gemerkt, dass ihr schwanger seid?

Beitrag von Cori_Bo » Donnerstag 3. September 2020, 07:24

Hallo, springe hier mal rein! :)

Ich habs daran gemerkt dass meine zyklusbedingten Hautunteinheiten einfach nicht auftauchten, meine Brüste aber ganz normal spannten wie immer zur Periode hin.
Der Test war dann bei HL+11 leicht positiv und nun bin ich in der 22.Ssw :)
Bild

🍀 8.Glückszyklus 🍀

:love: 30 & 29 & Ylvie 01/2021❤️' ☺️🍀
Ein Kind füllt das ganze Herz aus ohne auch nur ein einziges Wort zu sagen.

Antworten