Hibbelhühner 2021 // Die Kaffeebude für wildgewordene Kinderwunschlerinnen

Wer „bekennt“ sich mit mir?
Benutzeravatar
myLovis
Beiträge: 274
Registriert: Freitag 8. August 2014, 22:17

Re: Hibbelhühner 2021 // Die Kaffeebude für wildgewordene Kinderwunschlerinnen

Beitrag von myLovis »

Hey ihr Lieben.
Ich kann mich einfach nicht von euch trennen und schau jeden Tag vorbei...
Wegen dem orakeln Vivo: ich denke das macht man mit Ovus und nicht SST oder?
Bei mir haben die 20er Ovus vor den 10er SST angezeigt nur so als Tipp.
Ich sitz gerade mit Kind und Hund am Bach und genieße die Sonne, ich hoffe ihr habt auch eine gute Zeit 🌞
Benutzeravatar
Vivo
Beiträge: 766
Registriert: Dienstag 2. Februar 2021, 11:08

Re: Hibbelhühner 2021 // Die Kaffeebude für wildgewordene Kinderwunschlerinnen

Beitrag von Vivo »

Lovis ja genau, ich hab 20er Ovus und 10er Tests.
Dass die Ovus schneller anzeigen hätte ich nicht gedacht
Jungsmama 1984 mit Geschwisterkindwunsch 13.ÜZ von 17 Hibbelzyklen

➡️ erste IUI 🌱 unverhofft erfolgreich mit 💫 in der 5. SSW (09/2021)
➡️ zweite IUI spontan im natürlichen Zyklus

Akzeptiere, was ist | Lass los, was war | Glaube daran, was kommt
Benutzeravatar
Antarya
Beiträge: 100
Registriert: Sonntag 31. Januar 2021, 13:13
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Hibbelhühner 2021 // Die Kaffeebude für wildgewordene Kinderwunschlerinnen

Beitrag von Antarya »

Hallöchen zusammen,
wollte mal kurz fragen ob ihr gute Bücher kennt für werdene Mamis...es gibt da ja viel zu viele Ratgeber als das man alle Kaufen möchte um dann das beste zufinden :lol:

@myLovis: Das kling schön! Will auch :D Bei uns ist die angesagte Sonne leider noch nicht hervorgekrochen :( Wäre gerne nach Feierabend spazieren gegangen.

@vivo: Auf meinem Bild von gestern sind auch 10er HCG und 10er LH's Test zu sehen und die LH*s sind um einiges deutlicher gewesen als die hcg Test.
33&34 :flower: 2.ÜZ :flower: 🍀November Glück🍀
streety
Beiträge: 251
Registriert: Mittwoch 6. März 2019, 16:58

Re: Hibbelhühner 2021 // Die Kaffeebude für wildgewordene Kinderwunschlerinnen

Beitrag von streety »

Antarya
Schau mal in die Mami Busse. Ich habe damals im Septemberfaden etwas mitgelesen und da ging es auch um die Bücher und Apps und so weiter. Da findest du einiges.
Aber vielleicht wissen die Hühner mit bereits einem Kind auch hier schon Bescheid. Alles Gute weiterhin :love:
Pillenfrei seit 01/19
Gynefixfrei seit 11/20
Nfp seit 01/2019

10. ÜZ

Bild
Benutzeravatar
Antarya
Beiträge: 100
Registriert: Sonntag 31. Januar 2021, 13:13
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Hibbelhühner 2021 // Die Kaffeebude für wildgewordene Kinderwunschlerinnen

Beitrag von Antarya »

streety hat geschrieben: Mittwoch 3. März 2021, 15:37 Antarya
Schau mal in die Mami Busse. Ich habe damals im Septemberfaden etwas mitgelesen und da ging es auch um die Bücher und Apps und so weiter. Da findest du einiges.
Aber vielleicht wissen die Hühner mit bereits einem Kind auch hier schon Bescheid. Alles Gute weiterhin :love:
Danke werd mal nachsehen :flower:
33&34 :flower: 2.ÜZ :flower: 🍀November Glück🍀
Benutzeravatar
Die Kora
Beiträge: 97
Registriert: Sonntag 24. Januar 2021, 01:01
Wohnort: Hamburg

Re: Hibbelhühner 2021 // Die Kaffeebude für wildgewordene Kinderwunschlerinnen

Beitrag von Die Kora »

Antarya Ich persönlich kann Dir dieses empfehlen: Tag für Tag durch meine Schwangerschaft. Das Teil ist ein echter Wälzer und umfasst eine Menge interessante Informationen sowie auch Fotos. Ich bereue den Kauf nicht.

Gleich bei der Gelegenheit: Herzlichen Glückwunsch zum positiven Test, liebe AnLe. :love: :love: :love:

*wieder raushüpf*
Verliebt 2017 ~ Verlobt 2019 ~ Verheiratet 2020
Ich (33) & Er (41) ~ beide (noch) kinderlos
Bild
Benutzeravatar
Antarya
Beiträge: 100
Registriert: Sonntag 31. Januar 2021, 13:13
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Hibbelhühner 2021 // Die Kaffeebude für wildgewordene Kinderwunschlerinnen

Beitrag von Antarya »

Die Kora hat geschrieben: Mittwoch 3. März 2021, 16:02 Antarya Ich persönlich kann Dir dieses empfehlen: Tag für Tag durch meine Schwangerschaft. Das Teil ist ein echter Wälzer und umfasst eine Menge interessante Informationen sowie auch Fotos. Ich bereue den Kauf nicht.

Gleich bei der Gelegenheit: Herzlichen Glückwunsch zum positiven Test, liebe AnLe. :love: :love: :love:

*wieder raushüpf*
Danke :flower: , dass habe ich sogar tatsächlich schon auf meine Liste gesetzt gehabt war mir aber noch nicht sicher ob es auch wircklich gut ist :lol:
33&34 :flower: 2.ÜZ :flower: 🍀November Glück🍀
Benutzeravatar
Seety
Beiträge: 210
Registriert: Mittwoch 4. November 2020, 18:48

Re: Hibbelhühner 2021 // Die Kaffeebude für wildgewordene Kinderwunschlerinnen

Beitrag von Seety »

So, ich habe gerade etwas Zeit und der Freund ist in einer Videokonferenz abgestellt, die ihm sehr wichtig ist, sodass ich mich mal wieder in Ruhe dem Forum widmen und nicht nur kurze Kommentare ablassen kann.

Ibi Ich kann es sehr gut verstehen, dass Du nicht so früh testen willst. Ist eben auch total blöd, dann einen negativen Test in den Händen zu halten. Für mich jedenfalls war es bisher einfacher, dass eben die Mens gekommen ist und bei der ersten SS habe ich ja auch erst deutlich nach NMT getestet. Dieses mal habe ich es auch nur so früh gemacht, weil abends eine Freundin gekommen ist und ich wusste, ich würde gerne Wein trinken :lol: In meiner Vorstellung ist es total schwer, nicht zu testen, während hier gerade einen riesen Schwall Frühtesterinnen durchgerauscht ist. ;)
Ich drücke Dir weiterhin die Daumen und finde es super, dass Du mit Blick auf andere Schwangerschaftskurven auch optimistisch bleiben kannst!

Ella86 Ich kann mir vorstellen, dass es total blöde ist, dass ihr den ES-Zeitraum wegen der BE nicht nutzen konntet. Fühle dich mal gedrückt, wenn Du magst :flower:

Stephie37 Was ist denn bei deinem Frauenarzt los? :roll: Erstens ist es völlig daneben, dass er sich mit der Einschätzung widerspricht, was wann dran wäre. Zweitens ist es mal wieder ein schönes Beispiel dafür, dass wir NFPlerinnen doch besser über „normale“ Zyklen Bescheid wissen als viele Frauenärzt*innen.
Zum Progesteron haben andere ja schon was geschrieben, die da mehr Ahnung haben.
Ist natürlich doof, dass Du niemanden da hast, der deine Situation verstehen kann. Aber dafür sind wir ja da! Also hau gerne mehr Ego-Posts raus und wir geben dann unseren Senf oder einfach nur unseren Zuspruch dazu :flower:

epea Ich kann deinen Frust so gut verstehen. Auch ich war diesen Zyklus ja völlig genervt davon, dass sich bei meinem MuMu gar nichts getan hat und der ZS einfach immer S+ war. Das ist zwar schön, aber da kann man halt dann auch gar nichts dran „ablesen“.
Bisher habt ihr es doch mit den Herzen trotzdem gut hingekriegt. Hoffentlich wirst Du bald am besten mit einer eindeutigen Hochlage oder im nicht so schönen Fall mit deiner Periode erlöst…

Vivo Mit „Orakeln“ werden nicht die HCG-Tests, sondern das Verwenden von LH-Tests in der Hochlage gemeint. Aber Du kannst natürlich auch beides nutzen, wenn Dir das Spaß macht. Mir wäre das ja viel zu viel Stress da jeden morgen einen Pinkeltest zu machen :shamebag: Aber ich mache bisher auch keine LH-Tests und daher ist für mich jedes „gezielte“ Pinkeln immer mit Aufregung verbunden :lol:
Meine Daumen sind aber gedrückt, dass Du auch auf den HCG-Tests einen zweiten Strich bekommst! :thumbup:
Und vielen lieben Dank für die Liste gestern :flower:

Silvi Falls Du das in deiner Pause überhaupt liest: In Gedanken bin ich bei Dir und schicke Dir ganz viel Kraft, deinen Verlust nach und nach zu verarbeiten. Ich stelle es mir sehr fies vor, dass wegen des noch vorhandenen HCGs die ganzen Symptome noch so stark vorhanden sind. Da war es für mich doch im Nachhinein irgendwie „Glück im Unglück“, dass der Abgang schon in der 6. SSW war und der Körper es auch von alleine regeln konnte bevor überhaupt Übelkeit, Schwindel oder so dabei waren. Ich drücke dich ganz arg aus der Ferne! :flower:

Kate0888 Vielen Dank für die Glückwünsche :flower:
Schön, dass ihr die Herzen beim Auslösen gut platzieren konntet. Ich verstehe gut, dass Du wegen der Tempi etwas frustriert bist bzw. nicht viel erwartest. Mit der SD und dem Einfluss auf die Tempi kenne ich mich leider gar nicht aus, entschuldige. Aber ganz grundsätzlich würde ich sagen: Eisprung ist Eisprung und Hochlage ist Hochlage. Wie hoch die Tempi dann tatsächlich ist, ist doch eigentlich nicht ausschlaggebend, oder?
Ich drücke Dir die Daumen, dass die Umstellung auf das andere Medikament tatsächlich etwas für die Gebärmutterschleimhaut bringt und damit zum gewünschten Erfolg führt! :thumbup:

Fliegerliebe Ach Mist mit der Röteln-Impfung. Da kamen ja schon Hinweise dazu. Ich kann leider nichts dazu sagen. Außer vielleicht, dass ich sehr gut verstehen kann, dass dich diese Zwickmühle zwischen Impfschutz und Hibbel-Pause etwas aus der Bahn wirft. Solltest Du tatsächlich eine Pause machen müssen, gibt’s nur diesen einen netten Gedanken mit auf den Weg: Je länger die Pause, desto unwinterlicher wird der ET und Frühling oder Sommer wäre doch auch nicht schlecht, oder? :flower:
Ansonsten ja total schön, dass bei Dir alles gut aussieht! Bin gespannt, wann dieser 24mm Folli springt.
Hm, die Männer… also hier ist es auch so, dass ich mich viel intensiver mit allem auseinandersetze, als mein Freund. Er will eben alles immer „ganz entspannt“ angehen und es nervt ihn dann schnell, wenn man so medizinische Sachen zu sehr durchanalysiert. Auch jetzt informiert er sich recht wenig und hat mir schon wieder vorgeschlagen, wir könnten doch mal wieder Spaghetti Carbonara (mit rohen Eiern :roll: ) machen. Die Info, dass ich rohe Eier lieber nicht essen sollte, hat also nicht mal die letzten 5 Wochen überdauert…
Hoffentlich findet ihr einen guten Weg und einen Kommunikationsstil, der euch beiden beim KiWu taugt. Und sonst sind wir ja da, damit Du dich über ihn aufregen kannst! ;) :flower:

kröte1208 herzliche Willkommen :flower: Wie spannend, jemanden dabei zu haben, der so frisch nach der Entbindung schon wieder loshibbeln will! Ich drücke Dir die Daumen, dass der Aufenthalt in diesem Thread dieses mal keine 9 Monate dauert :)

Mist, jetzt geht die Videokonferenz meines Freundes doch schon dem Ende entgegen, also schicke ich das hier erstmal ab und schaue mal, ob ich später noch mehr schaffe. Liebe Grüße an alle anderen Hühner, auf die ich jetzt nicht eingegangen bin :flower:
Fliegerliebe
Beiträge: 201
Registriert: Montag 20. Juli 2020, 14:23

Re: Hibbelhühner 2021 // Die Kaffeebude für wildgewordene Kinderwunschlerinnen

Beitrag von Fliegerliebe »

Ich mach uns mal noch die Liste für heute...
Ich (27) und er (35) :love:
Hormonfrei und NFP seit 07/2020
Hibbeln seit 12/2020

5. ÜZ - Unser erstes Wunschbaby :love:

Bild
Benutzeravatar
Schmiddi
Beiträge: 419
Registriert: Montag 12. Oktober 2020, 08:57

Re: Hibbelhühner 2021 // Die Kaffeebude für wildgewordene Kinderwunschlerinnen

Beitrag von Schmiddi »

Hallo ihr Lieben,

Lara ich wünsche dir einen guten Neustart im Zyklus und dass der Eingriff endlich Früchte trägt :love: fühlst du dich nach dem Eingriff anders?

Silvi auch wenn du gerade etwas Auszeit vom Forum brauchst, wollte ich dir alles Gute wünschen. Ich hoffe wir hören bald wieder von dir :flower:

Lejaby dir habe ich noch gar nicht gratuliert glaube ich :oops: Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft! Damit bist du glaube ich sogar eine Kandidatin für die Fastlane, oder?

Flocke danke für die Liste :flower: wie geht es dir? Ist das warten auf das nächste Hibbeln so grausam lange wie ich es mir vorstelle?

Antariya auch dir meine herzlichsten Glückwünsche! Ich freue mich sehr für dich. Auch du müsstest doch eine Kandidatin für die Fastlane sein, oder? Kaum hier, schon wieder weg :clap:

AnLe also ich kann ja mal gar nicht sagen wie geil ich diese Novemberbus finde. Ich fühl mich schon wie eine kaputte Schallplatte: (im guten Sinne) ganz herzlichen Glückwunsch zu deinem positiven Test. Jetzt will ich aber auch ganz ganz arg gerne in den Novemberbus einsteigen mit dir :wave:

Stephie37 mensch sowas blödes mit deinem Reinfall als Termin! Ich hoffe sehr, dass das Progesteron dennoch einen positiven Effekt hat und du mit den anderen noch (ganz knapp) in den Novemberbus einsteigen darfst

Epea wie geht es dir? deine 1.hM lässt sich ganz schön Zeit. Hast du noch so starke UL-Schmerzen?

Lydi um dich ist es etwas ruhig geworden. Geht es dir gut? :flower:

Vivo danke für die Dienstagsliste :flower: man ich bin so hibbelig mit dir, will gar nicht wissen wie aufgeregt du erst sein musst! Machst du morgen mit den Tests weiter oder wartest du jetzt etwas ab?

Ella so ein mist mit der Blasenentzündung. Geht es dir schon wieder etwas besser?

Kata0888 erstmal schön, dass dein ES ausgelöst wurde. Aber ich kann verstehen, dass du dich ärgerst dass die Temperatur nicht hoch klettert. Gibt es einen Zeitraum indem das Medikament den ES ausgelöst haben sollte? (Tut mir leid ich kenne mich damit nicht aus :shamebag: )

Fliegerliebe hast du eine Entscheidung getroffen wie du mit dem Impfthema und das miteinbeziehen deiner Mutter umgehen wirst? Ich kann verstehen, dass du sie nicht umbedingt über deinen KiWu informieren möchtest anhand dem was du erzählt hast. Andererseits ist der Impfschutz eben wirklich wichtig. Weißt du warum man bei der Rötelnimpfung 2 Monate pausieren sollte?

Hallo Kröte herzlich Willkommen bei uns. Ich hoffe dass es mit dem Geschwisterlichen ganz schnell klappt. Ich stelle es mir wirklich schwer mit Säugling die Temperatur auszuwerten. Aber ich bin mir sicher du schaffst das :thumbup: außerdem hast du ja noch den ZS oder MuMu den du als Unterstützung mit auswerten kannst :)

Laryana ich kann deine geteilten Gefühle bezüglich deines Bruders so gut verstehen! Wenn du magst erzähle ich dir da mal etwas von mir: Mein Bruder ist 7 Jahre jünger und hat schon als Kind immer gesagt, dass er niemals Kinder haben möchte. Es passt wirklich gar nicht zu ihm. Und dann hat er mit 19 seine jetzige Frau kennengelernt die umbedingt ganz früh Mama werden wollte. Er hat auch ihr dann gesagt dass das für ihn niemals in frage kommen wird. Tja und dann kam vor 3 Jahren die Nachricht, dass sie ungeplant ein Kind gezeugt haben. Kannst dir den Schock vorstellen... Ich hatte zu diesem Zeitpunkt schon einen großen KiWu aber mein Mann war da noch nicht bereit. Ich bin ganz ehrlich: ich hab geheult wie ein Schlosshund. Denn ich habe mir auch immer schon ausgemalt, dass ich meinen Eltern das erste Enkelkind "schenke". Und wenn ich ganz ganz ehrlich bin (und dafür werde ich jetzt viele Sympathiepunkte verlieren) habe ich heute auch immer wieder den Gedanken, warum mein Bruder obwohl er es nicht wollte ein gesundes Kind bekommen hat und mein Kind obwohl es so sehr gewollt war gestorben ist. Darum kann ich wie gesagt so gut verstehen dass du da schlucken musstest. Wie geht es dir inzwischen damit?

Maus es tut mir so leid dass du wieder neu starten musstest. Wie geht es dir?

Ibi also vor lauter Yogageschichten habe ich jetzt auch lust bekommen. Wenn du was raussuchst bin ich auch total gerne dabei! Quasi ein Hibbelhühner-Yoga-Date :love:

Zu mir:
Ich habe mich die letzten Tage etwas zurückgezogen, da ich ein bisschen down war. Habe am Monat mit der Steuererklärung angefangen und dann kam der Verlust unseres Kindes wieder ganz stark hoch. Heute gehts mir wieder etwas besser :thumbup:
Ich bin happy dass mein ES endlich durch ist :clap: fast hätte ich nicht mehr dran geglaubt. Die 1.hM war nämlich nach meinem schlimmen "Heultag" von dem ich ausgegangen bin, dass er meine Temperatur gestört hat. Aber ich war heute beim Gyn und da man gesehen, dass es wirklich in die HL geht. Der ES ist durch und gesehen hat man den Gelbkörper. Nächste Woche darf ich dann zur BE. Er möchte das Prolastin und Progesteron bestimmen. Meint ihr ich kann darauf bestehen, dass das Östrogen auch abgenommen wird oder macht das gar nicht so viel Sinn? Jetzt beginnt bald wieder mein Hochlagen-gehibbel und ich hab so große Hoffnungen dass es endlich klappt. Ich will umbedingt in diesen coolen Novemberbus einsteigen :mrgreen:
Antworten