Mein erster Hibbel-Beitrag im 8. Zyklus

Wer „bekennt“ sich mit mir?
Antworten
Benutzeravatar
Vivo
Beiträge: 423
Registriert: Dienstag 2. Februar 2021, 11:08

Mein erster Hibbel-Beitrag im 8. Zyklus

Beitrag von Vivo » Dienstag 2. Februar 2021, 12:51

Hallo an alle!

Seit Sommer nutze ich NFP um meinen Zyklus besser zu verstehen und auch um schwanger zu werden.
In den 8 Zyklen saß das Herz etwa 4 mal an der richtigen Stelle, fast immer (zufällig) am 10. ZT.
Der ES wird meist von ZT 11 bis 14 angezeigt. Jedoch bisher ohne Erfolg.

Im aktuellen Zyklus saß das Herz an ZT 12 und am Tag vor der 1. hM.
Was meint ihr, stehen die Chancen jetzt besser?

https://ibb.co/f0fdQfz

https://ibb.co/kmnXfgF

Ich freue mich auf eure Antworten! Liebe Grüße Yvonne
Jungsmama 1984 mit Geschwisterkindwunsch im
9.ÜZ von 11 Hibbelzyklen

Benutzeravatar
FrauLehrerin
Beiträge: 604
Registriert: Montag 21. Oktober 2019, 06:38

Re: Mein erster Hibbel-Beitrag im 8. Zyklus

Beitrag von FrauLehrerin » Dienstag 2. Februar 2021, 15:43

Hallo Yvonne,
ein Herz kann tatsächlich reichen. Oft ist es aber schwer, genau den richtigen Tag abzupassen. Daher sagt man, alle 2-3 Tage Sex ist auf jeden Fall gut, zumal NFP den Eisprung auch nur eingrenzen kann. Spricht etwas gegen mehr Herzen? ;)
Wann hattest du denn den besten ZS (klar, spinnbar, eiweißartig)? Die Aufzeichnung fehlt leider...
Langzeit-Hibbeln im 23. ÜZ
Killerzellen-Check ausstehend, im Folgezyklus EZ-Reifung unterstützen
Sie (33) und Er (38)
Verliebt 2011 - verlobt 2018 - verheiratet 2019

Benutzeravatar
Fredi
Beiträge: 490
Registriert: Freitag 20. Dezember 2019, 18:34

Re: Mein erster Hibbel-Beitrag im 8. Zyklus

Beitrag von Fredi » Dienstag 2. Februar 2021, 15:54

Hallo Yvonne,

Magst du dich nicht zum Hibbelfaden dazugesellen? Da fällt der Austausch glaube ich etwas leichter, insbesondere wenn du deine Kurven frei gibst :-)
Zu deiner konkreten Frage ist es schwer, ohne weitere Infos was zu sagen: wie sah der ZS aus? Wie ist so dein MS Muster? Tastest du den MuMu? Machst du evtl. LH-Tests, um den Zeitpunkt besser abzugrenzen etc ;-)
Sie (87, IR, SD-UF) und Er (84, 1. & 2. SG oB) auf der Suche nach Glück seit 11/2019; Zwangspause bis 06/21; 15 ÜZ + 6. Pausenzyklus 😴🥱 2 more to go 💪🏻💪🏻💪🏻

Benutzeravatar
Vivo
Beiträge: 423
Registriert: Dienstag 2. Februar 2021, 11:08

Re: Mein erster Hibbel-Beitrag im 8. Zyklus

Beitrag von Vivo » Dienstag 2. Februar 2021, 19:53

Danke euch! Wo ist denn der Hibbelfaden?

MuMu taste ich nicht. ZS beobachte ich schon, tu mir nur schwer damit ehrlich gesagt. Ovu hab ich die letzten beiden Zyklen gemacht, allerdings war nur einmal ein pos Ergebnis

Wir sind sicher verwöhnt vom ersten Kind, da hat es beim ersten Mal geklappt. Wir haben nicht sooo oft Sex und mein Mann fühlt sich mit dem geplanten Herzeln nicht ganz so wohl.

LG Yvonne
Jungsmama 1984 mit Geschwisterkindwunsch im
9.ÜZ von 11 Hibbelzyklen

Benutzeravatar
Fredi
Beiträge: 490
Registriert: Freitag 20. Dezember 2019, 18:34

Re: Mein erster Hibbel-Beitrag im 8. Zyklus

Beitrag von Fredi » Mittwoch 3. Februar 2021, 09:03

NeuHier51796e8 hat geschrieben:
Dienstag 2. Februar 2021, 19:53
Danke euch! Wo ist denn der Hibbelfaden?

MuMu taste ich nicht. ZS beobachte ich schon, tu mir nur schwer damit ehrlich gesagt. Ovu hab ich die letzten beiden Zyklen gemacht, allerdings war nur einmal ein pos Ergebnis

Wir sind sicher verwöhnt vom ersten Kind, da hat es beim ersten Mal geklappt. Wir haben nicht sooo oft Sex und mein Mann fühlt sich mit dem geplanten Herzeln nicht ganz so wohl.

LG Yvonne
Hier ist der Hibbelfaden: viewtopic.php?f=36&t=17495&start=1330
Sie (87, IR, SD-UF) und Er (84, 1. & 2. SG oB) auf der Suche nach Glück seit 11/2019; Zwangspause bis 06/21; 15 ÜZ + 6. Pausenzyklus 😴🥱 2 more to go 💪🏻💪🏻💪🏻

Antworten