Hibbeln nach Fehlgeburt

Wer „bekennt“ sich mit mir?
Benutzeravatar
Februarmama1315
Beiträge: 727
Registriert: Samstag 29. August 2020, 14:51

Re: Hibbeln nach Fehlgeburt

Beitrag von Februarmama1315 »

Danke liebe epea :flower: War halt diesen Zyklus einfach doof in vielerei Hinsicht - früher positiver Ovu, BE-Symptome und deshalb keine Herzchen mehr möglich und relativ großer Abstand dann zwischen pos. Ovu und ehM. Naja, aber ich hätte mich mit weiteren Herzchen einfach nicht wohl gefühlt körperlich. Jetzt ist es so und es bleibt nur abzuwarten, ob ggf. doch der ES bereits an ZT9/10 war (wie von mir vermutet) und es vielleicht doch noch gereicht hat.
Verliere nie die Hoffnung, denn jeden Tag geschehen Wunder 🌈
Mit zwei Wundern an der Hand (2013/2015) und ★★★ im Herzen
11.ÜZ
Mine1408
Beiträge: 57
Registriert: Donnerstag 3. Dezember 2020, 22:45

Re: Hibbeln nach Fehlgeburt

Beitrag von Mine1408 »

@lydi: das wäre doch ein schönes Geschenk 😍 ich drücke dir die Daumen :thumbup:

wir hatten diese Woche das erste Mal seit der Fehlgeburt wieder ❤️, allerdings haben wir die ersten beiden Male verhütet einfach weil mein Kopf da irgendwie besser "entspannen" konnte und ich wollte die Zweisamkeit einfach genießen ohne Bibel-Hintergedanken.
Das dritte ❤️ war dann ohne "Schloss". Bin gespannt wann meine Hochlage anrückt, ist ja jetzt der erste richtige Zyklus...der letzte Zyklus ging 33 Tage nach der ausschabung. Hoffe jetzt erstmal dass der Zyklus sich schnell wieder fängt, vor der Schwangerschaft war emh meist bei 15-16 und der Zyklus 26-28.
Wie gesagt, alles entspannt 😊
Benutzeravatar
Februarmama1315
Beiträge: 727
Registriert: Samstag 29. August 2020, 14:51

Re: Hibbeln nach Fehlgeburt

Beitrag von Februarmama1315 »

Unsere Liste - Warten auf das 🌈-Wunder

Tieflage
Schnatterinchen (38), Hibbeln auf das 2. Kind, 1⭐️, aktuell 9. ÜZ (6. ÜZ nach AS bei MA in 12. SSW)
Februarmama (42), Hibbeln auf das 3. Kind, 3⭐, aktuell 10.ÜZ (2.ÜZ nach FG)
vivianslies (42), Hibbeln auf das 1. Kind, 1⭐️, aktuell 8. ÜZ nach FG
Klabauterfrau (42), Hibbeln auf das 2. Kind, 5⭐, aktuell aktueller ÜZ


Hochlage
epea+1 (28), Hibbeln auf das 3. Kind, 3⭐, aktuell 7.ÜZ


Positiv +
lydiredangel (36), Hibbeln auf das 1. Kind, 3⭐, aktuell 16. ÜZ


Pause
Sumsi (34), Hibbeln auf das 1. Kind, 1⭐
Steffi-Ben (32), Hibbeln auf das 2. Kind, 1⭐️
Leni (29), Kinderwunsch seit 09/2019, 3. Kind, 5
Nyve, Hibbeln auf das 2. Kind, 4⭐
Merida1986 (34), Hibbeln auf das 2. Kind, 1⭐
Laryana (32), Hibbeln auf das 1. Kind, 2⭐, aktuell Pausenzyklus vor ICSI


Vermisst
Christine (37), Hibbeln auf das 1. Kind, 1⭐


Davongekugelt
Snow_Flake - im Februar 2021
Aniek 3.ÜZ nach FG - im April 2021
Kati88 - im April 2021
Verliere nie die Hoffnung, denn jeden Tag geschehen Wunder 🌈
Mit zwei Wundern an der Hand (2013/2015) und ★★★ im Herzen
11.ÜZ
Benutzeravatar
Februarmama1315
Beiträge: 727
Registriert: Samstag 29. August 2020, 14:51

Re: Hibbeln nach Fehlgeburt

Beitrag von Februarmama1315 »

Epea - ui, was für ein (Östrogen?) Absacker :shock: Für morgen bitte wieder steil nach oben!

Me - also anscheinend passt die Auswertung bei mir. Mit CL bei 36,60° hätte ich trotzdem Ausnahmegenehmigung nicht auswerten können... Bliebe nur noch die Möglichkeit, dass echt schon an HL 10 die ehM war (dann fehlt noch 1 Wert in der TL) und die CL bei 36,55° liegt. Da hätte ich dann gestern schon ausgewertet. Wie auch immer, es bleibt wieder mal nur das geliebte Warten :roll:
Verliere nie die Hoffnung, denn jeden Tag geschehen Wunder 🌈
Mit zwei Wundern an der Hand (2013/2015) und ★★★ im Herzen
11.ÜZ
Benutzeravatar
lydiredangel
Beiträge: 1592
Registriert: Mittwoch 5. Februar 2020, 15:59

Re: Hibbeln nach Fehlgeburt

Beitrag von lydiredangel »

FebMama, deine Auswertung erscheint mir so eigentlich schlüssig. Ich hatte auch Mal einen Zyklus wo die ehM 5 Tage nach posit. Ovu kam (bin sogar schwanger geworden in diesem). Danke für die aktualisierte Liste.

Epea, :o Thermometer kaputt oder Batterie schwach??

Mine, auf eine baldige Hochlage bei dir. Der Zyklus pendelt sich bestimmt bald wieder ein und vielleicht geht die Tempi morgen ja schon rauf.
Ich (36, Hashi) & Er (40)
🌟 6.SSW 01/2020 (5. ÜZ)
🌟 8.SSW 09/2020 (10. ÜZ, kein Embryo)
kleiner 🌟 im 7. & 11. ÜZ

16. ÜZ
Ö-Dominanz/GKS, Gerinnung o.B., Immunol. auffällig, Humangen. o. B.
Benutzeravatar
Februarmama1315
Beiträge: 727
Registriert: Samstag 29. August 2020, 14:51

Re: Hibbeln nach Fehlgeburt

Beitrag von Februarmama1315 »

Mine - dich habe ich ganz überlesen, sorry... Entspannt hört sich gut an :thumbup: Möchtest du eigentlich mit auf die Liste?

Lydi - alles Gute für deinen Termin heute :flower:
Verliere nie die Hoffnung, denn jeden Tag geschehen Wunder 🌈
Mit zwei Wundern an der Hand (2013/2015) und ★★★ im Herzen
11.ÜZ
epea+1
Beiträge: 3026
Registriert: Samstag 27. Juli 2013, 17:55

Re: Hibbeln nach Fehlgeburt

Beitrag von epea+1 »

Nur kurz von der Arbeit aus
Ich Messe analog, kann keine Batterie leer sein. Ich hab echt kein Plan. Es ist mühsam. Ich bin genervt 🙄
epea (28) + Er (29)
Hibbeln auf das 3. Kind seit 10/2020. Jetzt im
8.ÜZ

❤️ A. (05/2014) ❤️ E. (05/2016)
mit unseren 🌟 (05/20, 10/20 ELSS, 02/21) fest im Herzen.
Benutzeravatar
Vivianslies
Beiträge: 218
Registriert: Dienstag 8. Dezember 2020, 10:37

Re: Hibbeln nach Fehlgeburt

Beitrag von Vivianslies »

Lydi ich freu mich so für dich :). Ganz herzlichen Glückwunsch :flower: und ich drücke die Daumen für die Untersuchung heute :thumbup:.

Epea deine Tempi ist ja total verrückt heute. Ich hoffe auf Östrogenabsacker oder zu viel Eis am sonnigen Muttertag. Morgen gehts bestimmt wieder hinauf. Ich kann total verstehen, dass du entnervt bist. Fühl dich mal gedrückt :flower:.

Februarmama ich bin voller Hoffnung für dich. Es stimmt, die Herzen sind deutlich vor ehM aber der ES war ja auch sicher 2-3 Tage davor und der ist ja relevant.
Ich drücke dir die Daumen :thumbup:.

Schnatterinchen das tut mir total leid, dass es dir so schlecht geht. Da hat es dich aber wirklich voll erwischt :wtf:. Gute Besserung :flower:.

Mine das könnte doch heute schon eine Mini-ehM sein :thumbup: .
Ich 42, er 48, Kiwu seit 04/2019, 1 ⭐️ 06/2020 (MA in 10. ssw) im Herzen
8.ÜZ nach FG
epea+1
Beiträge: 3026
Registriert: Samstag 27. Juli 2013, 17:55

Re: Hibbeln nach Fehlgeburt

Beitrag von epea+1 »

Ach ich weiß nicht.. Ich glaub ich lass das bald alles bleiben. Das zehrt nur an den Nerven. Da denkst es passt und ist endlich ordentlich ausgewertet und vor allem wieder "zur richtigen Zeit" und dann sackt das heut so ab und alles ist uneindeutig. Der ZS ist mal fadenziehend mal weiß heute und der MuMu springt hin und her. Keine Ahnung was ich denken soll. Sorry fürs Ego posten 😕
epea (28) + Er (29)
Hibbeln auf das 3. Kind seit 10/2020. Jetzt im
8.ÜZ

❤️ A. (05/2014) ❤️ E. (05/2016)
mit unseren 🌟 (05/20, 10/20 ELSS, 02/21) fest im Herzen.
Benutzeravatar
Februarmama1315
Beiträge: 727
Registriert: Samstag 29. August 2020, 14:51

Re: Hibbeln nach Fehlgeburt

Beitrag von Februarmama1315 »

Epea - vielleicht wars echt heute ein einmaliger Absacker (warum auch immer) und morgen geht alles seinen gewohnten Gang. Oder der ES war echt noch nicht durch, aber dann gibt's ja vielleicht noch eine Chance diesen Zyklus für dich. :flower:

Aber ich kenne das "nicht mehr Wollen". Mir macht z.B. seit Corona meine Arbeit keine Spaß mehr und mit jedem positivem Test habe ich Hoffnung geschöpft, dann bald erstmal aussteigen zu können. Wäre mein erstes Sternchen geblieben, würde ich in 2 Wochen in Mutterschutz gehen :( Aber so sehe ich gerade gar keine Perspektive.
Verliere nie die Hoffnung, denn jeden Tag geschehen Wunder 🌈
Mit zwei Wundern an der Hand (2013/2015) und ★★★ im Herzen
11.ÜZ
Antworten