Hibbeln V2.0 (Wir freuen uns auf das Geschwisterchen)

Wer „bekennt“ sich mit mir?
Benutzeravatar
wenkejo
Beiträge: 312
Registriert: Dienstag 24. Oktober 2017, 07:54

Re: Hibbeln V2.0 (Wir freuen uns auf das Geschwisterchen)

Beitrag von wenkejo » Sonntag 18. April 2021, 14:32

So jetzt habe ich ein bisschen gebastelt bzw versucht mich daran zu erinnern wie es damals ging. 😅

Kann man jetzt was sehen? Viel zu sehen gibt es allerdings nicht.

Liebe Grüße
Hibbeln auf ein Geschwisterchen! :)

<3 05.2019 <3

Aktuell unterwegs im Blindflug
https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe/o ... 2021-03-19

Wann soll ich bloß das nächste Mal testen? :think:

Benutzeravatar
tipsy
Beiträge: 266
Registriert: Montag 19. Februar 2018, 15:29

Re: Hibbeln V2.0 (Wir freuen uns auf das Geschwisterchen)

Beitrag von tipsy » Sonntag 18. April 2021, 16:00

Funktioniert :thumbup: :wave:
Wenn du bei Nfp was zum Muttermund liest, steht dort auch, dass Frauen, die bereits mal ein Kind auf die Welt gebracht haben, der Mumu evtl nicht/nie mehr ganz geschlossen ist. Wie gesagt, anfangen am besten kurz nach oder vor der periode, weil er dann aufgrund der Tiefe gut zu finden ist. Bei manchen Frauen steht er in den fruchtbaren Tagen so hoch, dass sie probleme haben ihn zu tasten. Da hilft wohl ein Bein auf die Badewanne und leicht pressen/drücken. Wichtig ist wohl auch, dass man immer zur selben Zeit untersucht.
Ist aber wie gesagt nur reines "hören sagen/lesen schreiben" :lol: :lol:
"leider" hat sich die Mumu ertastung zur Bestimmung meiner fruchtbaren Tage ja jetzt erübrigt :D
Hab ganz mutig bereits meine hebamme angeschrieben und auch schon mal beim Fa angeklopft. Wollte mir einen neuen suchen...
🚹 '82 & 🚺 '87 | 12/'18 💍 | 02/'19 5. ÜZ 🚼💕👨‍👩‍👧

1. ÜZ - :love: auf zur Weihnachtsüberraschung seit 12/'17 pillenfrei
Bild

Benutzeravatar
Vivo
Beiträge: 441
Registriert: Dienstag 2. Februar 2021, 11:08

Re: Hibbeln V2.0 (Wir freuen uns auf das Geschwisterchen)

Beitrag von Vivo » Sonntag 18. April 2021, 20:13

Hallo ihr Hühner!

Mensch tipsy irre :love: ganz herzlichen Glückwunsch!
Da sieht man mal, dass die Schwimmer auch einige Tage vor ES ans Ziel kommen.

Anle super Werte, da ist das hcg ordentlich abgesackt, das freut mich!
Testest du nun mit den Ovus weiter?

Das Cakesmash Shooting war gebucht, also nicht für meinen Sohn. Der ist auch schon vier 😆
Tatsächlich kam es erst einmal vor, dass der Kuchen wirklich Matsch war. Die meisten sind doch zögerlich und Mädchen naschen oft nur 😄
So wird der Kuchen hinterher eigentlich immer gegessen.

Wer auf Insta ist www.instagram.com/fraeulein.augenblick
Oder auch in FB
Jungsmama 1984 mit Geschwisterkindwunsch im
9.ÜZ von 11 Hibbelzyklen

Benutzeravatar
AnLe
Beiträge: 457
Registriert: Donnerstag 20. März 2014, 19:20

Re: Hibbeln V2.0 (Wir freuen uns auf das Geschwisterchen)

Beitrag von AnLe » Sonntag 18. April 2021, 21:07

Oh mein Gott, Vivo, was für wunderschöne Fotos 😍 würdest du nicht so weit weg wohnen, hätte ich jetzt schon ein Shooting gebucht 🤣 wirklich super toll! :love:
Ja genau, ich teste gerade einfach mal mit den billigen Ovus. Die waren jetzt eigentlich immer unter 30 %, außer gestern Mittag, da wurde auf einmal 111% angezeigt :wtf: keine Ahnung ob das einfach ein "Fehler" war?! Ich werde es wohl sehen :lol: eigentlich kann das ja noch nicht sein mit dem ES... 🤷‍♀️

Wenkejo Das MuMu Tasten ist anfangs wirklich nicht so leicht. Und bei mir ändert sich auch ganz oft der MuMu im Laufe des Tages. Ich taste deshalb immer nur morgens. Auch bei mir fühlt sich der MuMu seit der Geburt nie richtig zu an, so wie davor. Ist bei mir jetzt im Grunde immer eine längliche Kerbe, früher war es wirklich nur ein ganz kleines Loch 😅 ist das verständlich was ich meine? :shamebag: du musst das wahrscheinlich ein paar Zyklen testen, bis du sicher damit wirst. Ich finde es immer noch teilweise schwierig. Ist aber auch echt nicht einfach bei dir 🙈 Blindflug trifft es da schon ziemlich gut ;)

Tipsy Das klingt doch super :) ich hoffe deine Hebamme hat Zeit :) aber du bist ja früh dran, das klappt schon :thumbup:
👨‍👩‍👧 32 + 33 mit einer Tochter (12/2018)
9.ÜZ

Benutzeravatar
Vivo
Beiträge: 441
Registriert: Dienstag 2. Februar 2021, 11:08

Re: Hibbeln V2.0 (Wir freuen uns auf das Geschwisterchen)

Beitrag von Vivo » Montag 19. April 2021, 11:27

ich übernehme die längst überfällige Liste
Jungsmama 1984 mit Geschwisterkindwunsch im
9.ÜZ von 11 Hibbelzyklen

Benutzeravatar
Vivo
Beiträge: 441
Registriert: Dienstag 2. Februar 2021, 11:08

Re: Hibbeln V2.0 (Wir freuen uns auf das Geschwisterchen)

Beitrag von Vivo » Montag 19. April 2021, 13:18

🌈☀️ 2021 Hibbeln für's Geschwisterchen ☀️🌈

positiv getestet - Geschwisterchen kommt :flower:
HL 14 -tipsy - 2. Kind - Tochter(02/19) - 1.ÜZ - Glückwunsch, kaum da und schon wieder weg :love:

Hibbeln mit Kind(ern)
Spannend...
HL 11 - Schnatterinchen - 37 - 2.Kind - Tochter (10/17) - 7.ÜZ oh nein, es tut mir leid, dass du negativ getestet hast :(
HL 5 - Vivo - 36 - 2.Kind - Sohn (02/2017) - 11. ÜZ Ich mache es mir gemütlich 🍩

Warten auf Eisprung
ZT 17 - AnLe - 32 - 2. Kind - Tochter(12/18) - 9. ÜZ yeah die 10 Tage sind geschafft! :clap:
ZT 16 - Junela - 37 - 3.Kind - Tochter (03/16), Tochter (07/18) - 6. ÜZ Fleißige Herzchenreihe :D
ZT 12 - stepfle - 38 - 2.Kind - Sohn (03/19) -9.ÜZ Machst du eine Messpause?
ZT 4 - Biene - 35 - 2. Kind - Tochter (02/19) - 6.ÜZ ich hoffe es geht dir gut :flower:

Warten auf die Drachenlandung 🐉


Blindflug8-)
Wenkejo- 29 - 2.Kind - Sohn (05/19) - ?.ÜZ

Warten auf Listenaufnahme :arrow:
Aniesteph - 40 - 2.Kind - Tochter (05/20) -1.ÜZ Auch hier leider negativ :(
Theavdv - 35 - 2.Kind - Sohn (09/18) - Viel Spaß hier :flower:

Vorhibblerinnen
Tilla - 27 - 2. Kind - Tochter (08/18)
Tudidu - ?? - 2. Kind - m/w?? (??/??)
SolAlturas - 39 - 2. Kind - Tochter (01/20)
Irka - 28 - 2. Kind - Tochter (02/19)
Katzenbaer - 39 - 2. Kind - Sohn (06/20)

Pausenraum mit Kind

ZT ? - Leni - 29 - 3.Kind - Sohn (06/2016) & Tochter (10/17) - 13.ÜZ
ZT ? - steffi-ben19 - 32 - 2.Kind - Sohn (07/19) - 5. ÜZ
ZT 5 - KleineMagnolie - 35 - 3. Kind - Tochter (03/14) - Sohn (03/18) - 4.ÜZ

Messpause

Wir freuen uns auf ein Geschwisterchen :love:

Juli 2021
Kabee - 30 - Tochter (08/19) - 2. ÜZ
erdbeerchen86 - 34 - Tochter (09/16) - 5.ÜZ
August 2021
Kaulsdorferin - 30 - Tochter (08/18) -1. ÜZ
September 2021
september - 33 - 2.Kind - Tochter (05/19) - 6. ÜZ
hedgehog - 37 - 2.Kind - Tochter (05/19) - 2. ÜZ
bergfex - 39 - 2.Kind - Tochter (09/19) - 6. ÜZ
Sino - 35 - 2.Kind - Sohn (08/19) - 6. ÜZ
t_s - 31 - 2.Kind - Tochter (03/19) - 3.ÜZ
Oktober 2021
Merle03 - 33 - 2. Kind - Tochter (06/17) - 1. ÜZ
Snow_Flake - 35 - 2. Kind - Sohn (04/19) -9. ÜZ
November 2021
leider ohne uns abgefahren :roll:
Dezember 2021
aniek - 31 - Tochter(08/19) - 3. ÜZ
Schnecke*85 - 35 - 4. Kind - Sohn (??/2012) - Sohn (??/14) - Tochter (??/16) - 3. ÜZ
kati88 - 32 - 2. Kind - Sohn (02/19) - 6. ÜZ

Vermisst
Knalltüte - 35 - Tochter (01/19)
TB04 - 32 - Sohn (08/14) 14. ÜZ
Frau_Butterkeks - 33 - Sohn (08/19) - ??ÜZ
Jungsmama 1984 mit Geschwisterkindwunsch im
9.ÜZ von 11 Hibbelzyklen

Benutzeravatar
Theavdv
Beiträge: 475
Registriert: Sonntag 8. Oktober 2017, 20:15
Wohnort: Köln

Re: Hibbeln V2.0 (Wir freuen uns auf das Geschwisterchen)

Beitrag von Theavdv » Montag 19. April 2021, 15:11

Vivo, vielen Dank für die Liste! Ich habe meine "Kurve" auch mal freigeschaltet. Da ich die Temperatur diesen Zyklus noch nicht messe, weil wir so plötzlich wieder gestartet sind, kann man aber nicht viel erkennen. Ich habe aber mal den Tag und den danach an dem ich beim Frauenarzt war als "Clearblue höchste Fertaliät" markiert. Sie meinte, dass der Eisprung kurz bevor steht. Ich schätze also dass ich heute bei ES+9/10 bin.

AnLe, super, dass der hcg Wert gesunken ist! Echt blöd, dass du doch noch eine Ausschabung machen lassen musstest.

Tipsy, wie geht es dir? Gibt es schon erste Beschwerden?

Wenkejo, ich hoffe, deinem Sohn geht es wieder besser!

Viele Grüße!
Bild2. ÜZ Post-Asherman

Asherman Syndrom
Hashimoto
Kaiserschnitt Sep. 2018, 1 Kind (Sohn)

Benutzeravatar
tipsy
Beiträge: 266
Registriert: Montag 19. Februar 2018, 15:29

Re: Hibbeln V2.0 (Wir freuen uns auf das Geschwisterchen)

Beitrag von tipsy » Montag 19. April 2021, 16:06

Liebe alle :flower: ,

ich hoffe ihr seid gut in die Woche gestartet :)

Vivo besten Dank für die tolle Liste :wave: und wirklich tolle Fotos, die du machst :flower: :love: leider konnte ich nicht ganz durchschauen, weil ich nicht auf Insta bin, aber der erste Eindruck war super :thumbup:

AnLe bzgl. Ovus kann ich dir leider keinen best-pratice-Rat geben, ich war da ja leider auch sehr inkompetent :crazy: aber es bestimmt davon abhängig wie verdünnt der Urin ist. Außerdem kann es ja LH-Peaks geben und laut Internet :? kann es wohl auch mehrere dieser Peaks geben, bis dann das Ei auch wirklich springt. Also vielleicht hat sich der Körper/das Ei nur in die "pole position" gebracht :lol: Ich hoffe, es springt bald mit sehr eindeutigen Ovus :flower: die 10 Tage sind doch jetzt um oder?

ich würde gerne noch bei euch bleiben, bis ich meinen ersten Frauenarztbesuch hatte, wenn das okay für euch ist..

Theavdv danke der Nachfrage ;) ich bilde mir morgens eine leicht unterschwellige Übelkeit ein, die aber weg ist, wenn ich was gegessen habe. Also eher kein richtiger Hunger morgens. Manchmal, je nach Bewegung, ziept es ein bisschen. Sonst ist alles gut.
Ich kontrolliere gerade jeden Tag den hcg Anstieg, ich finde die Testlinie noch etwas schwach für 3+6/ HL 14, aber das muss ja noch nichts heißen.

Es ist tatsächlich so, dass mein Mann und ich gestern viele Gespräche geführt haben und wir waren beide sehr überrascht/überrumpelt, dass es auf Anhieb geklappt hat. Damit rechnet man ja eigentlich gar nicht. Ich dachte, wegen dem nächtlichen Stillen dauert es bestimmt ewig bis es klappt. Jetzt schieben wir Panik, ob wir das alles schaffen mit zwei Kindern... ich bin gedanklich bei meiner beruflichen Zukunft und wie ich das meinem Chef beibringe :crazy: ihr merkt schon, absolutes Gedanken- und Gefühlchaos. Plus ein absolut schlechtes Gewissen gegenüber dem kleinen Krümel, der dafür doch gar nichts kann und gegenüber allen Hibblerinnen, die so viel Geduld, Kraft und Herzensblut für ihren Kinderwunsch aufbringen müssen. Ich fühle mich furchtbar schlecht mit meinen Gedanken und hab - außer euch - ja leider niemanden, dem ich mich so anvertrauen kann. Ich hoffe, ihr seid mir nicht böse für meine Gedanken :|
🚹 '82 & 🚺 '87 | 12/'18 💍 | 02/'19 5. ÜZ 🚼💕👨‍👩‍👧

1. ÜZ - :love: auf zur Weihnachtsüberraschung seit 12/'17 pillenfrei
Bild

Benutzeravatar
Sarpat
Beiträge: 863
Registriert: Samstag 29. Juli 2017, 07:44

Re: Hibbeln V2.0 (Wir freuen uns auf das Geschwisterchen)

Beitrag von Sarpat » Montag 19. April 2021, 19:55

Hey Tipsy, ich hab vor über einem Jahr hier im Thread aufs Geschwisterchen gehibbelt und dachte eben, dass ich mal wieder reinschauen muss.

Erstmal will ich dir sagen, dass deine Gefühle total normal sind.
Ich wurde auch zweimal sehr schnell schwanger und bei Kind 2 dachte ich sofort, “kacke, wie sollen wir das jetzt eig machen”
Wir haben zu der Zeit auch noch ohne Familie in den USA gelebt und waren echt komplett auf uns gestellt.

Beide Kinder hatten dann auch nur einen Abstand von exakt zwei Jahren. Der Große (der ja eig immer noch ziemlich klein war) war total auf mich fixiert. Hat nachts nur bei mir im Bett geschlafen, ganz eng an mich gekuschelt und hat sich bis dato nie vom Papa ins Bett bringen lassen.
Ich hatte echt richtig Panik, wie das alles werden wird.

Um es kurz auf den Punkt zu bringen: die ersten Wochen/Monate waren schon sehr anstrengend, ich will es nicht leugnen.
Aber es wird von Monat zu Monat einfacher! Die Kleine ist jetzt 7 Monate und es läuft echt richtig gut. Der Große schläft seit der Geburt mit Papa im Bett. Einfach so, ohne das vorher zu üben oder sonst was. Eig bin ich seither etwas abgeschrieben und die Rollen haben sich verschoben. Manchmal ist das schade aber am wichtigsten ist doch, dass es als Familie zusammen funktioniert. Und der Vorteil ist auch, bei zwei Kindern muss jedes Elternteil einfach gleichermaßen ran 😁👍🏻

Ich kann für mich sagen, dass es mit Zweien natürlich anstrengender ist als mit einem Kind aber die Umstellung von keinem Kind auf eins, einfach viel viel krasser ist.

Alles Liebe dir und dem Rest alles gute und auf baldige Geschwisterchen 🥰
Bild

S. 88 + P. 87, 💏 04/2006, 👰🏼💕🤵🏽04/2016, 👪 09/2018
Kleine Schwester ist da 👨‍👩‍👧‍👦10/2020

Benutzeravatar
stepfle
Beiträge: 388
Registriert: Freitag 15. Dezember 2017, 08:06

Re: Hibbeln V2.0 (Wir freuen uns auf das Geschwisterchen)

Beitrag von stepfle » Dienstag 20. April 2021, 09:24

Guten Morgen zusammen,

sorry dass ich mich so lange nicht gemeldet habe. Und ich entschuldige mich jetzt schon für den Ego-Post, aber ich muss das grad mal loswerden..

Mein Mann hat gestern tatsächlich ein Spermiogramm machen lassen! Und es ist leider schlecht :( Ich weiß noch nichts genaues, am Donnerstag will mein Mann mit dem Arzt sprechen. Er war ziemlich fertig gestern und hat geweint :( ich konnte ihn auch nicht wirklich aufbauen.. der Arzt meinte auch, dass das ja nur ne Momentaufnahme ist und dass das in 6 Wochen schon ganz anders aussehen kann... aber naja, nachdem es jetzt 9 Zyklen nicht geklappt hat, gehe ich nicht davon aus dass sich da viel verbessern kann.... vllt doch das Alter? Mein Mann raucht nicht, ernährt sich größtenteils gesund, trinkt nicht übermässig viel Alkohol, ist normalgewichtig... und vor 2 Jahren hat es ja auch spontan im 2. ÜZ geklappt... könnte mir höchstens noch vorstellen dass es von psychischem Stress kommt, da unser Sohn gerade ziemlich anstrengend sein kann.. mein Mann mit seiner Arbeit nicht wirklich zufrieden ist, und jetzt ne Weile auch keinen Sport machen konnte, da er sich an der Wade verletzt hat.. und das macht ihm sehr zu schaffen, dass er nicht Laufen gehen kann, da das der einzige Ausgleich ist, den er hat.
Naja, wenigstens wissen wir jetzt woran es wohl liegt dass es nicht klappen will.. ich habe Mitte Mai einen Termin bei meinem FA.. der soll mich auch mal durchchecken.. Keine Ahnung wie wir jetzt weitermachen...

Antworten