Ab wann in die Kinderwunschklinik?

Warum nicht ich? Ich halte es nicht mehr aus!
Alexandra8789
Beiträge: 37
Registriert: Dienstag 26. September 2017, 21:16

Re: Ab wann in die Kinderwunschklinik?

Beitrag von Alexandra8789 »

Hallo zusammen.
Ich Klinke mich hier mal ein mit bitte um Rat.
Wir sind im 20. ÜZ.
Davon der 3.mit clomi und progesteron.
Laut Ärztin ist mit clomi alles Top bei uns, auch das spermiogramm meines Mannes.
Da meine Ärztin aber nun nicht weiter weiß, möchte sie uns an eine Klinik übergeben für eine IUI.
Jetzt habe ich viel darüber gelesen bezüglich der kosten....
Krankenkasse übernimmt 50%. Leider kriegen wir bei der Differenz auch keine Unterstützung vom Staat, weil NRW nicht dazu gehört.
Wie habt ihr das mit den Kosten gemacht?
Wir können für diese Differenz nicht aufkommen......
LG :flower:
Bild
Benutzeravatar
Zelandonii
Beiträge: 2252
Registriert: Montag 4. August 2014, 11:09

Re: Ab wann in die Kinderwunschklinik?

Beitrag von Zelandonii »

Seid ihr gesetzlich versichert? Dann könnte ein Wechsel der Krankenkasse für euch in Frage kommen. Die DAK dürfte noch 100% übernehmen (außer da hat sich zum Jahreswechsel was geändert).
Ich wünsche euch auf jeden Fall viel Glück.
Liebe Grüße, Zelandonii | 32 Jahre | Mann 38 Jahre | Pillenfreit seit 01.08.2014
Hibbelstart 09/14 | 1. ICIS 02/2017 - Negativ | 1. Kryo 04/2017 - Positiv | Unser Novemberwunder 2021
Bild
Alexandra8789
Beiträge: 37
Registriert: Dienstag 26. September 2017, 21:16

Re: Ab wann in die Kinderwunschklinik?

Beitrag von Alexandra8789 »

Hallo zelandoii.
Ja gesetzlich bei aok.
Laut Internet, haben natürlich auch recherchiert, übernehmen ikk und knappschaft auch 100%. Sind bei beiden diese Woche gewesen und sagen sie machen nur 50%......
Aber danke für den Tipp, werde bei DAK auch Anfragen.
LG und viel Erfolg bei der Geburt :love:
Bild
Benutzeravatar
Zelandonii
Beiträge: 2252
Registriert: Montag 4. August 2014, 11:09

Re: Ab wann in die Kinderwunschklinik?

Beitrag von Zelandonii »

Ach ja und ganz wichtig: Seid ihr verheiratet?
Liebe Grüße, Zelandonii | 32 Jahre | Mann 38 Jahre | Pillenfreit seit 01.08.2014
Hibbelstart 09/14 | 1. ICIS 02/2017 - Negativ | 1. Kryo 04/2017 - Positiv | Unser Novemberwunder 2021
Bild
Benutzeravatar
Klapperstorch84
Beiträge: 819
Registriert: Samstag 1. April 2017, 08:55

Re: Ab wann in die Kinderwunschklinik?

Beitrag von Klapperstorch84 »

Hallo Alex,
ich bin auch bei der AOK (Nordwest) und habe im Internet gelesen dass sie zu den 50% zusätzlich bis zu 300 € pro Versuch übernehmen. Bei uns in der Kiwu wurde uns gesagt ne IUI würde ca 250€ Eigenanteil kosten, von daher müsste das ja gut abgedeckt sein.

Das mit der DAK hab ich auch rausgefunden, hattest du dich schon informiert?
36 / 32, Kiwu seit 10/2016
1.-3. ICSI: negativ
1. Kryo: biochemische Schwangerschaft⭐
2. Kryo: negativ
3. Kryo: 07.2021🍀
Alexandra8789
Beiträge: 37
Registriert: Dienstag 26. September 2017, 21:16

Re: Ab wann in die Kinderwunschklinik?

Beitrag von Alexandra8789 »

Hey Klapperstorch.
Ja mit DAK ist alles geklärt und überhaupt kein Problem. AOK konnte uns nichts anbieten außer der 50% . Selbst als wir sagten das wir dann wechseln kamen sie uns nicht entgegen ....
LG
Bild
Benutzeravatar
Klapperstorch84
Beiträge: 819
Registriert: Samstag 1. April 2017, 08:55

Re: Ab wann in die Kinderwunschklinik?

Beitrag von Klapperstorch84 »

Das ist ja schade. Aber gut dass das mit der DAK klappt? Könnt ihr denn sobald ihr drin seid das in Anspruch nehmen oder gibts ne Art Wartezeit?
36 / 32, Kiwu seit 10/2016
1.-3. ICSI: negativ
1. Kryo: biochemische Schwangerschaft⭐
2. Kryo: negativ
3. Kryo: 07.2021🍀
Benutzeravatar
Klapperstorch84
Beiträge: 819
Registriert: Samstag 1. April 2017, 08:55

Re: Ab wann in die Kinderwunschklinik?

Beitrag von Klapperstorch84 »

Ach hab nochmal nachgeguckt, beide müssen bei der AOK sein. Hatte ich übersehen... dann würden wir wahrscheinlich auch wechseln...
36 / 32, Kiwu seit 10/2016
1.-3. ICSI: negativ
1. Kryo: biochemische Schwangerschaft⭐
2. Kryo: negativ
3. Kryo: 07.2021🍀
Antworten