L-Thyroxin - kein ES mehr, Zyklus total durcheinander

Warum nicht ich? Ich halte es nicht mehr aus!
DieChris
Beiträge: 34
Registriert: Mittwoch 5. Juli 2017, 10:30

L-Thyroxin - kein ES mehr, Zyklus total durcheinander

Beitrag von DieChris »

Hallo Zusammen,

ich bin sonst nur stille Mitleserin, nun muss ich doch mal kurz erzählen und hoffe auf Hilfe durch eure Erfahrungen.

Wir probieren nun seit über 1,5 Jahren schwanger zu werden. Ende letzten Jahres waren dann deutliche SS- Anzeichen da, leider war das Glück nicht von langer Dauer, ich hatte einen Abgang in der 6 Woche.
Nun bin ich noch verzweifelter als zuvor und weiß nicht mehr was falsch oder richtig ist. In der KiWu-Klinik haben Sie mir L-Thyroxin verschrieben, nach langem hin und her habe ich die jetzt begonnen zu nehmen und mein sonst so vorbildlicher Zyklus ist hinüber. Ich hatte bisher noch keinen ES im akt. Zyklus, den ich sonst immer habe und immer wenn ich denke in die HL zu kommen, sinkt die Temp am nächsten Tag wieder.

Nun habe ich Angst alles durcheinander gebracht zu haben und dadurch den Kinderwunsch unmöglicher zu machen.
Ich spiele mit dem Gedanken das L-Thyroxin wieder wegzulassen, da ich ja meinen ES ja definitiv brauche, habe aber Angst mir dadruch wiederum die Möglichkeit zu nehmen den TSH zu verbessern und dadruch auch die Chancen..... Ach ich weiß nicht mehr weiter.

Welche Erfahrungen habt Ihr, hat sich bei euch auch der Zyklus verschlechtert?? Würdet ihr L-Thyroxin wieder absetzen??

Vielen Dank schon mal für eure Antworten!!
:flower: Bild :flower:
Benutzeravatar
Fibro
Beiträge: 992
Registriert: Donnerstag 8. September 2016, 10:28

Re: L-Thyroxin - kein ES mehr, Zyklus total durcheinander

Beitrag von Fibro »

Hallo Chris,

wie hoch ist denn dein TSH?
Und kannst du uns vielleicht deine Kurve mal zeigen?

Ich nehme auch L-Thyroxin, hab dadurch aber trotzdem einen ES gehabt. Allerdings kann es immer mal wieder vorkommen das ein Zyklus ohne ES endet, das muss nichts mit dem Thyroxin zutun haben.
wir probieren es jetzt nächsten Monat schon 3 Jahre und ich hatte in der Zeit auch 2 Zyklen ohne ES. Im Dezember hatte ich meine erste MA in der 10SSW und danach auch einen Zyklus ohne ES bis jetzt.

L-Thyroxin würde ich glaub ich nicht einfach nehmen und wieder absetzten. Das sind ja Hormone für die Schilddrüse die tatsächlich dazu beitragen SS zu werden, falls dein Wert so aus der Norm ist.


Und lass den Kopf nicht hängen, das pendelt sich sicher alles wieder ein. :thumbup: :flower:
Hibbelt seit Mai 2015 , derzeit ÜZ 51 :yawn:
mit Streuselinchen C. *30.11.17 im Herzen
1. ICSI November 2018 negativ
2. ICSI März 2019 negativ
1. Kryo geplant Juli 2019
DieChris
Beiträge: 34
Registriert: Mittwoch 5. Juli 2017, 10:30

Re: L-Thyroxin - kein ES mehr, Zyklus total durcheinander

Beitrag von DieChris »

Danke für deinen Antwort.

Mein TSH liegt bei 3,2. Ich nehme auch nur ganz gering L-Thyroxin, 1/2 Tbl. /tägl.

Ich weiß es von anderen dass diese immer wieder keinen ES haben, nur ich hatte das persönlich in den letzten 4 Jahren seit ich NFP mache noch nie, deshalb hat es mich echt etwas verunsichert.
Vielleicht liegt es doch auch zusätzlich noch an der FG...ist erst mein 2. Zyklus seitdem.

Ich denke dann werde ich es mal weiter nehmen und stark hoffen dass im nächsten Zyklus wieder einer kommt.....auch wenns schwer fällt wieder einen Zyklus ohne Chance auf eine SS zu haben.

Wie machst du das, dass du daran nicht verzweifelst?? Fällt mir z.Z. sehr schwer.

Und ja ich würde gern meinen Zyklus anhängen...hab jedoch keine Ahnung wie das geht.


Bild
Zuletzt geändert von DieChris am Dienstag 3. April 2018, 18:48, insgesamt 1-mal geändert.
:flower: Bild :flower:
DieChris
Beiträge: 34
Registriert: Mittwoch 5. Juli 2017, 10:30

Re: L-Thyroxin - kein ES mehr, Zyklus total durcheinander

Beitrag von DieChris »

[quote="DieChris"]Danke für deinen Antwort.

Mein TSH liegt bei 3,2. Ich nehme auch nur ganz gering L-Thyroxin, 1/2 Tbl. /tägl.

Ich weiß es von anderen dass diese immer wieder keinen ES haben, nur ich hatte das persönlich in den letzten 4 Jahren seit ich NFP mache noch nie, deshalb hat es mich echt etwas verunsichert.
Vielleicht liegt es doch auch zusätzlich noch an der FG...ist erst mein 2. Zyklus seitdem.

Ich denke dann werde ich es mal weiter nehmen und stark hoffen dass im nächsten Zyklus wieder einer kommt.....auch wenns schwer fällt wieder einen Zyklus ohne Chance auf eine SS zu haben.

Wie machst du das, dass du daran nicht verzweifelst?? Fällt mir z.Z. sehr schwer.

Und ja ich würde gern meinen Zyklus anhängen...hab jedoch keine Ahnung wie das geht.
:flower: Bild :flower:
Frepa
Beiträge: 1010
Registriert: Montag 4. Juli 2016, 02:39

Re: L-Thyroxin - kein ES mehr, Zyklus total durcheinander

Beitrag von Frepa »

Hallo,

mit einem Wert von über 3,2 bist du eigentlich schlecht eingestellt. Wenn du Kinderwunsch hast, sollte dein Wert bei 1 rum liegen. An der Tablette liegt es sicherlich nicht, dass du keinen Eisprung hast/hattest. Ich würde sogar die Dosis erhöhen. Wurden auch mal deine Antikörper untersucht?

Es ist allerdings wichtig, die Tabletten langsam einzuschleichen. Also ruhig mit einer Tablette beginnen (25mg vermutlich?) und dann nach 6 Wochen zur Kontrolle in die KiWu und vermutlich weiter die Dosis steigern.

Nicht verzagen, es wird wieder besser. ;-)

LG
Warten auf das große Wunder... mit Hashimoto, Insulinresistenz und PCO als Begleiter.
IUI 04.18 negativ
Bild seit September 2015 (mit Unterbrechung von Dez-´15- März ´16) - wann kommst du zu uns Krümelchen?
Benutzeravatar
Fibro
Beiträge: 992
Registriert: Donnerstag 8. September 2016, 10:28

Re: L-Thyroxin - kein ES mehr, Zyklus total durcheinander

Beitrag von Fibro »

Dein Wert ist echt etwas hoch... ich hab bei nem Wert von 2,3 schon L-Thyroxin 75mg 1tablette pro Tag bekommen.

Wie ich das mache? gute Frage. Einfach weiter machen. ??‍♀️ Vor der FG ging es relativ gut, da haben wir ja sämtliche Untersuchungen machen lassen und das dauert ja auch immer ewig. Nach der FG kam dann allerdings der Zusammenbruch...
War fast 2 Monate nicht arbeiten und musste Tavor nehmen (ist irgendsoein deprizeug :D) mittlerweile geht es wieder bergauf. Tja und jetzt ist es genau umgekehrt. Ich hab teilweise richtig Angst ss zu werden, weil ich im Kopf habe es endet wieder so. Deshalb gibt es gerade kein aktives üben :)

Hat doch geklappt mim Kurve einfügen oder? Hab doch nen Button gesehen :)
Und wie gesagt es kann immer mal vorkommen das man keinen ES hat. Solange das nicht jeden Zyklzs der Fall ist musst du dir glaub keinen Kopf machen :love: :flower:
Hibbelt seit Mai 2015 , derzeit ÜZ 51 :yawn:
mit Streuselinchen C. *30.11.17 im Herzen
1. ICSI November 2018 negativ
2. ICSI März 2019 negativ
1. Kryo geplant Juli 2019
DieChris
Beiträge: 34
Registriert: Mittwoch 5. Juli 2017, 10:30

Re: L-Thyroxin - kein ES mehr, Zyklus total durcheinander

Beitrag von DieChris »

Hallo Fibro,

es tut mir leid dass es so war....aber ich kann dass total verstehen, dass es einem die Füsse wegreisst.

Ich finde es bemerkenswert, dass du trotzdem so positiv bist. Hut ab!!
:flower: Bild :flower:
Benutzeravatar
Fibro
Beiträge: 992
Registriert: Donnerstag 8. September 2016, 10:28

Re: L-Thyroxin - kein ES mehr, Zyklus total durcheinander

Beitrag von Fibro »

Hi Chris,

danke :) Ja man lernt damit umzugehen.

Und schau! Du hattest deinen ES trotz L-Thyroxin :clap: :clap:
Manchmal braucht es ein wenig länger. Hänge gerade auch in so einem Zyklus.
Tag 15 und noch kein ES obwohl er in der Regel an Tag 14 kommt. Aber der Körper ist kein Computer, der immer das selbe Programm abspielt :)
Hibbelt seit Mai 2015 , derzeit ÜZ 51 :yawn:
mit Streuselinchen C. *30.11.17 im Herzen
1. ICSI November 2018 negativ
2. ICSI März 2019 negativ
1. Kryo geplant Juli 2019
DieChris
Beiträge: 34
Registriert: Mittwoch 5. Juli 2017, 10:30

Re: L-Thyroxin - kein ES mehr, Zyklus total durcheinander

Beitrag von DieChris »

Hi,

ja das stimmt...echt heftig wie schnell sich alles so verändern kann...mein ES ist ja gute 10 Tage später dran.
Hoffe das pendelt sich wieder ein, aber hauptsache er bleibt nicht ganz aus. ;-)

Und deiner kommt bestimmt auch bald!! :)
:flower: Bild :flower:
Benutzeravatar
Fibro
Beiträge: 992
Registriert: Donnerstag 8. September 2016, 10:28

Re: L-Thyroxin - kein ES mehr, Zyklus total durcheinander

Beitrag von Fibro »

10 Tage später ist auch schon lang :) Aber sehs mal so, dann hatten die Follikel auch schön viel Zeit zu wachsen :thumbup:

Ich hatte auch mit großer Wahrscheinlichkeit gestern Abend meine ES :D also umsonst rumgejammert :clap:
Jetzt kommen wieder die 2 Wochen warten :crazy: wie ich das hasse.... :D
Hibbelt seit Mai 2015 , derzeit ÜZ 51 :yawn:
mit Streuselinchen C. *30.11.17 im Herzen
1. ICSI November 2018 negativ
2. ICSI März 2019 negativ
1. Kryo geplant Juli 2019
Antworten