Ovaria Comp und Bryophyllum

Vom Mönchspfeffer bis zum Kindlein-Komm-Tee, Mineralien und Vitamine sowie Naturheilverfahren bei allen gynäkologischen Problemen
Benutzeravatar
Ella86
Beiträge: 694
Registriert: Donnerstag 2. Juli 2020, 18:00

Re: Ovaria Comp und Bryophyllum

Beitrag von Ella86 »

Hey ihr zwei,

das Ovaria hab ich auch nur einen Zyklus genommen - hat mir persönlich leider nicht geholfen (aber da ist jeder anders) - das Bryo nehme ich aber nun weiterhin seit zwei Zyklen in der zweiten ZH und das tut mir ganz gut und Mönchspfeffer hoch dosiert durchgehend - das muss man aber soweit ich weiß 3 Zyklen nehmen bis es die volle Wirkung hat.

Vivo - das Ovaria und Bryo kannst du auf jeden Fall testen - bei vielen Frauen hat es ja eine super gute Wirkung!
Übungszyklus

Das Lächeln, das du aussendest, kehrt zu dir zurück (Indisches Sprichwort)

:couple: :dog: :heart: verliebt: 2004 - verlobt: 2012 - verheiratet: 2014
Benutzeravatar
Vivo
Beiträge: 524
Registriert: Dienstag 2. Februar 2021, 11:08

Re: Ovaria Comp und Bryophyllum

Beitrag von Vivo »

Bisher hsb ich die SB nicht als negativ im Hinblick auf den KiWu gesehen. Ab wann ist es denn nicht gut???

Ich werde es auf jeden Fall testen, wer weiß
Jungsmama 1984 mit Geschwisterkindwunsch

Bild 11.ÜZ von 13 Hibbelzyklen
Benutzeravatar
FrauLehrerin
Beiträge: 629
Registriert: Montag 21. Oktober 2019, 06:38

Re: Ovaria Comp und Bryophyllum

Beitrag von FrauLehrerin »

SB in der 2. ZH können durch eine Gelbkörperschwäche hervorgerufen werden... Bei mir wurde das zwar nicht nachgewiesen (Progesteron in der 2. ZH war gut), aber ich habs trotzdem bekommen (bin aber auch schon im 20. ÜZ).
Bei manchen Frauen kommt die GKS durch eine mangelnde Eireifung, dann muss man in der 1. ZH unterstützen. Aber auch das ist bei mir okay.
Bryo und Ovaria kannst du aber auf jeden Fall probieren. Ich weiß ja nicht, wie lange ihr schon übt :flower:
Langzeit-Hibbeln im 25. ÜZ
SG o.B., Biopsie o.B. - Gelbkörperschwäche in der GMSH -> 1. ZH Ovaleap 37,5 IE / Ovitrelle / 2. ZH Progesteron + Femoston conti
Sie (33) und Er (38)
Verliebt 2011 - verlobt 2018 - verheiratet 2019
Benutzeravatar
Vivo
Beiträge: 524
Registriert: Dienstag 2. Februar 2021, 11:08

Re: Ovaria Comp und Bryophyllum

Beitrag von Vivo »

wir waren jetzt im 8. ÜZ wobei davon an 5 Zyklen ein passendes Herz dabei war.
Unser erstes Wunder hat beim ersten Mal geklappt, da ist man dann schon verunsichert.
Zumal ich 36 bin und mein Mann 46.

Die SB habe ich meist 2 Tage vor der Mens, nicht in der kompletten zweiten Hälfte.
Aber Unterstützen kann kein Fehler sein und so gehts morgen los :thumbup:
Jungsmama 1984 mit Geschwisterkindwunsch

Bild 11.ÜZ von 13 Hibbelzyklen
Benutzeravatar
Ella86
Beiträge: 694
Registriert: Donnerstag 2. Juli 2020, 18:00

Re: Ovaria Comp und Bryophyllum

Beitrag von Ella86 »

Vivo - wie lange ist denn sonst deine Hochlage? Genau - unterstützen kann nicht schaden - man muss eben nur das passende für sich finden! :flower:
Übungszyklus

Das Lächeln, das du aussendest, kehrt zu dir zurück (Indisches Sprichwort)

:couple: :dog: :heart: verliebt: 2004 - verlobt: 2012 - verheiratet: 2014
Benutzeravatar
Vivo
Beiträge: 524
Registriert: Dienstag 2. Februar 2021, 11:08

Re: Ovaria Comp und Bryophyllum

Beitrag von Vivo »

Meine Hochlage ist bei einem 25 Tage Zyklus meist 12 Tage lang
Jungsmama 1984 mit Geschwisterkindwunsch

Bild 11.ÜZ von 13 Hibbelzyklen
Benutzeravatar
Ella86
Beiträge: 694
Registriert: Donnerstag 2. Juli 2020, 18:00

Re: Ovaria Comp und Bryophyllum

Beitrag von Ella86 »

12 Tage ist ja schon mal eine gute Länge! :thumbup: hab auch schon von einigen mitbekommen, die mit Bryophyllum die SB in der Hochlage dann weg bekommen haben - vll klappt das ja auch bei dir!! ;) :thumbup:
Übungszyklus

Das Lächeln, das du aussendest, kehrt zu dir zurück (Indisches Sprichwort)

:couple: :dog: :heart: verliebt: 2004 - verlobt: 2012 - verheiratet: 2014
Benutzeravatar
FrauLehrerin
Beiträge: 629
Registriert: Montag 21. Oktober 2019, 06:38

Re: Ovaria Comp und Bryophyllum

Beitrag von FrauLehrerin »

Bei SB 2 Tage vor der Mens kann ich mir schon vorstellen, dass Bryo und Ovaria helfen können.
Ich hatte meist an HL 6-9 Zwischenblutungen (das waren keine SB mehr) und dann vor der Mens wieder. :crazy:
Langzeit-Hibbeln im 25. ÜZ
SG o.B., Biopsie o.B. - Gelbkörperschwäche in der GMSH -> 1. ZH Ovaleap 37,5 IE / Ovitrelle / 2. ZH Progesteron + Femoston conti
Sie (33) und Er (38)
Verliebt 2011 - verlobt 2018 - verheiratet 2019
Benutzeravatar
Vivo
Beiträge: 524
Registriert: Dienstag 2. Februar 2021, 11:08

Re: Ovaria Comp und Bryophyllum

Beitrag von Vivo »

An 2 von 8 Zyklen in denen in NFP anwende hatte ich tatsächlich auch schon vorher SB, so ab ZT 20
Jungsmama 1984 mit Geschwisterkindwunsch

Bild 11.ÜZ von 13 Hibbelzyklen
Benutzeravatar
FrauLehrerin
Beiträge: 629
Registriert: Montag 21. Oktober 2019, 06:38

Re: Ovaria Comp und Bryophyllum

Beitrag von FrauLehrerin »

Beobachte es doch einfach weiter. Du hast ja durch NFP einen guten Überblick. :thumbup:
Ein paar mehr Herzen können allerdings nicht schaden ;) So alle 2-3 Tage, dann verpasst man den ES nie. :flower:
Langzeit-Hibbeln im 25. ÜZ
SG o.B., Biopsie o.B. - Gelbkörperschwäche in der GMSH -> 1. ZH Ovaleap 37,5 IE / Ovitrelle / 2. ZH Progesteron + Femoston conti
Sie (33) und Er (38)
Verliebt 2011 - verlobt 2018 - verheiratet 2019
Antworten