Spinnbar oder doch nicht?

Auswertung, Beobachtung, Unregelmäßigkeiten
K@rina
Beiträge: 27
Registriert: Sonntag 3. September 2023, 09:41

Re: Spinnbar oder doch nicht?

Beitrag von K@rina »

hi,

ich bin auch 2 tage zuvor noch ziemlich verwundert gewesen.
da ich tatsächlich bis heute kein s+ hatte.
und naja, es da ja gewisse regeln für gibt.

es ist zwar schön auch ma farbliche akzente im kalender zu sehen, aber mir ist der tempi umschwung auch nit wirklich aussagekräftig?

ich habe seit monaten kein ES gehabt, und kann mir nit vorstellen, dass das wirklich einer war.

ich sehe das wie du mit grosser skepsis :crazy:

ich habe auch ne auswertubg mit MuMu versucht aber ausser, ok ich fühl den, bis ein, nanu wo isser hin, kam ich nit zurecht :thumbdown:

ich blieb bei der ZS methode mit der ich inzw gut zurecht komme.
The-cycle1992
Beiträge: 412
Registriert: Montag 5. Juni 2023, 18:32

Re: Spinnbar oder doch nicht?

Beitrag von The-cycle1992 »

Naja, es brauch halt schon beide Körperzeichen, um einen Eisprung festzustellen. Dadurch ergibt sich ja erst die Sicherheit der Methode. Warte mal ab, ob die Temperatur noch weiter ansteigt.

Im Prinzip gibt es 2 Möglichkeiten: 1. Du hattest s+, den aber nicht als solchen erkannt. (Du weißt schon, dass auch fühlen und Empfinden mit reinzählen, oder?) Oder 2. Es gab einfach (noch) keinen ES und der vermeintliche Tempianstieg ist rein zufällig.

Ich hätte übrigens in diesem Zyklus auch fast eine solche Auswertung gehabt. Es hätte nur ein Wert ähnlich hoch sein müssen wie am Vortag. Aber da ixh aktuell kein s+ habe, hätte ich auch dann gewusst, dass dem nicht so ist und es bis zum ES noch dauert.
"beobachtend" im 14. Zyklus - #fightPCOS - 32 und aktuell noch kinder(wunsch)los glücklich :flower:
K@rina
Beiträge: 27
Registriert: Sonntag 3. September 2023, 09:41

Re: Spinnbar oder doch nicht?

Beitrag von K@rina »

ja, es fehlt das s+ bei mir. und nur mit s geht das nit.
naja, ich mache mir da inzw keine stressigen gedanken. deswegen schaue ich und berichte.
ich war nur verwundert und erfreut zugleich wegen mal nem farbklex im kalender :D

aber ich gehe von aus morgen fällt meine tempi. gerade ZS geguckt, nix mehr weisslich, jetzt nix mehr und trocken.
also komisch direkt am folgetag nix mehr zu haben oder?

ich glaube es war wie du sagst wohl nit so nen' glaubhafter ES :lol:
K@rina
Beiträge: 27
Registriert: Sonntag 3. September 2023, 09:41

Re: Spinnbar oder doch nicht?

Beitrag von K@rina »

hi,

wie ich gestern sagte, geht meine tempi heute runter

https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe/iV ... ldfF7sRlvf

heute auch kein ZS bis jetzt.
also nix und nix :wtf:
The-cycle1992
Beiträge: 412
Registriert: Montag 5. Juni 2023, 18:32

Re: Spinnbar oder doch nicht?

Beitrag von The-cycle1992 »

K@rina hat geschrieben: Donnerstag 30. November 2023, 11:07 hi,

wie ich gestern sagte, geht meine tempi heute runter

https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe/iV ... ldfF7sRlvf

heute auch kein ZS bis jetzt.
also nix und nix :wtf:
Na gut. Das alleine heißt ja erstmal nichts, solange sie nicht unter die Hilfslinie fällt. Der entscheidende Punkt ist aber, dass es überhaupt keine Auswertung gibt, da der Zerfixschleim nicht passt (würde er noch nichtmal wenn "s" deine individuell beste Qualität WÄRE). Das tut mir sehr leid für dich.
"beobachtend" im 14. Zyklus - #fightPCOS - 32 und aktuell noch kinder(wunsch)los glücklich :flower:
K@rina
Beiträge: 27
Registriert: Sonntag 3. September 2023, 09:41

Re: Spinnbar oder doch nicht?

Beitrag von K@rina »

:D ach quatsch, muss dir nit leid tun.
hab mich mit meinem wandel arrangiert. das kann mich nit mehr schocken 😁👍😇
K@rina
Beiträge: 27
Registriert: Sonntag 3. September 2023, 09:41

Re: Spinnbar oder doch nicht?

Beitrag von K@rina »

:o morgen,

bleibt mom ùber der HLinie

https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe/yv ... r6a_HUmYPt
The-cycle1992
Beiträge: 412
Registriert: Montag 5. Juni 2023, 18:32

Re: Spinnbar oder doch nicht?

Beitrag von The-cycle1992 »

Hmm, das sieht vom Temperaturverlauf schon nach Hochlage aus. Warum postest du deine Kurve nicht mal in einem anderen Bereich? Ohne dir zu nahe treten zu wollen, aber hier geht es ja schon lange nucht mehr um die Frage "spinnbar oder nicht" :-)
"beobachtend" im 14. Zyklus - #fightPCOS - 32 und aktuell noch kinder(wunsch)los glücklich :flower:
K@rina
Beiträge: 27
Registriert: Sonntag 3. September 2023, 09:41

Re: Spinnbar oder doch nicht?

Beitrag von K@rina »

Ja, schaut so aus, schon monatelang nit gewesen.

:lol: ja hab ich tatsächlich heute drùber nachgedacht.
Aber wollte ja eigentlich nur 1x gepostet haben, dann wurd's wieder mehr draus :crazy:

Aber ich mach nen' neues Thema, sollte ich noch was hinzufügen wollen :flower:

Grüsse
The-cycle1992
Beiträge: 412
Registriert: Montag 5. Juni 2023, 18:32

Re: Spinnbar oder doch nicht?

Beitrag von The-cycle1992 »

Naja, aber du schreibst ja zu total viel verschiedenen Themen. Das hat a) zur Folge, dass viele dir vll gar nicht antworten (z.B. zur Temperatur), weil sie nur den Titel sehen und b) ist es halt nicht gerade... "gwmeinschaftlich", da andere Userinnen ja auch nicht von deinem Post profitieren. Vielleicht hat eine andere Userin ja auch die Vermutung, langsam in die Wechseljahre zu kommen? Oder sie fragt sich, ob ihre Temperaturauswertung zufällig war, weil der Schleim nicht dazu passt? Usw. Diese Userinnen werden halt in der Regel nicht on deiner Erfahrung lesen, weil der Titel "spinnbar oder nicht" eben etwas ganz anderes aussagt. Und füe regelmäßige Updates gibt es ja extre die Threads wie Hibbeln ist verhüterisch etc. Oder extra einen Bereich wo man die eigene Kurve zur Diskussion stellen kann. LG
"beobachtend" im 14. Zyklus - #fightPCOS - 32 und aktuell noch kinder(wunsch)los glücklich :flower:
Antworten