Temperaturkurven-Zickzack

Ich will schwanger werden und hätte da mal eine Frage zu meiner Kurve
Antworten
Wishful4
Beiträge: 3
Registriert: Montag 5. Februar 2024, 09:38

Temperaturkurven-Zickzack

Beitrag von Wishful4 »

Liebe Mithibblerinnen :)

Ich messe nun den zweiten Zyklus meine Basaltemperatur immer um die gleiche Uhrzeit, ich frage mich nun, ob in den letzten Tagen mein Eisprung war, hatte mich so über den rasanten Anstieg auf über 37 ° gefreut und heute der Absacker :( was meint ihr dazu?

https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe/N1 ... c2A2ZPKDak

Danke und LG :flower:
Benutzeravatar
Leonie
Beiträge: 538
Registriert: Samstag 17. September 2022, 07:37

Re: Temperaturkurven-Zickzack

Beitrag von Leonie »

Was mich eher wundert, ist der superschnelle Anstieg, weniger der Absacker. So schnell kann das Progesteron kaum ansteigen, um den Sprung zu erklären.
Warst Du erkältet an dem Tag? Oder sonst irgendwie krank mit beginnender Infektion?

Generell kommt es nicht darauf an, ob die Kurve eher gleichmäßig ist oder zackig, wichtig ist der 3. Wert morgen, dann kannst Du wahrscheinlich auswerten.
Wishful4
Beiträge: 3
Registriert: Montag 5. Februar 2024, 09:38

Re: Temperaturkurven-Zickzack

Beitrag von Wishful4 »

Also ich weiß auch nicht, woran der spontane Anstieg liegen kann, ich war weder erkältet noch sonst war etwas anders ... vielleicht hatte ich eine etwas unruhigere Nacht, das könnte unter Umständen sein ...

hoffentlich bleibt die Temperatur auch morgen noch hoch :)
The-cycle1992
Beiträge: 412
Registriert: Montag 5. Juni 2023, 18:32

Re: Temperaturkurven-Zickzack

Beitrag von The-cycle1992 »

Also für mich sieht das nicht nach einem typischen Anstieg aus, da der Wert ja förmlich explodiert ist. Ich selbst habe sehr hohe HL-werte (bis 37,5). Aber so krasse Anstiege hatte ich noch nie, und auch noch nie bei anderen gesehen. Bei mir war es dann immer Krankheit oder extremes Schwitzen.

Auch fehlen bei dir an den meisten Tagen die Schleimkürzel. Ohne die ist eine Auswertung nach Sensiplan eigentlich nicht möglich. (Gerade bei solchen Ungereimtheiten schaut man eigtl, ob das Zerfischleimmuster zum Anstieg passt. Das fällt hier komplett. Würdest du jetzt verhüten, wäre eine Freigabe nicht zulässig.
"beobachtend" im 14. Zyklus - #fightPCOS - 32 und aktuell noch kinder(wunsch)los glücklich :flower:
Antworten