Hibbelhühner - 2024 Edition ❤️

Wer „bekennt“ sich mit mir?
Benutzeravatar
nadine.tirol
Beiträge: 1113
Registriert: Donnerstag 5. Januar 2023, 07:44
Wohnort: Tirol

Re: Hibbelhühner - 2024 Edition ❤️

Beitrag von nadine.tirol »

Leni - dein Link ist inaktiv - bist du noch hier? Ist alles in Ordnung? Könenn wir dich hoffentlich auf die Mamiliste schieben? :flower:

Naturmenschlein tut mir Leid, dass der Test wiederum negativ war :( Hoffe du kannst nächste Woche bei deinem Termin einiges klären :flower: Wie gehts dir?

Kiliki ihr könnt aber bestimmt Urlaub in den Bergen machen - ist immer schön finde ich :) Wie geht es dir? Hast du eine BE oder testest du selbst? Denk bei einer Kryo ist bestimmt eine BE.

Anle auweh ich hoffe, die Übelkeit geht zurück bzw. kommt nicht ganz durch... dass du da Tabletten nehmen musst tut mir Leid :( Aber wenns was hilft... Die Müdigkeit ist bestimmt auch so ein Thema, noch dazu wenn die Kids am Nachmittag bespaßt werden wollen ;) Wann wollt ihrs verkünden?
Und du kannst so lange bleiben wie du das möchtest, ist doch klar ;) Aber dann husch husch und lass uns ein paar Viren da :lol: Und dass du ja nicht wieder kommst!

Elise wie schon gesagt, tut mir Leid :( Es hätte so gut ausgesehen! Ist es dir allgemein mit der Messpause besser gegangen? Hoffe es klappt im nächsten Zyklus endlich.... Bzw. ist es bisher eine Schmierblutung oder mehr geworden?

geliebte Tochter ich drücke dir die Daumen, dass du nicht von der Mens überrascht wirst :flower:

Martinchen danke fürs nachsehen :) Hab den gar nicht in Kühlschrank getan - find ich im Büro bissl eklig :lol: und sind ja nur mehr 3 Stunden....

Joya hast du irgendwelche Symptome

Ego
nichts... ich spüre nichts :lol: Ne, ich muss öfters aufs WC, das schulde ich der Kälte, sonst fühle ich mich absolut unschwanger!
Die letzten 2 Tage beim Seriendreh waren echt toll. Mal ganz was anderes. Ist mit viel Warten verbunden. Gestern hatten wir einen Außendreh. Da es auf 2000m liegt, hatte es -9 Grad und Schneesturm. Mussten immer wieder unterbrechen. War aber trotzdem toll. Werde ich vll öfters machen, wenn sichs ausgeht.
Melde mich nach dem Test wieder ;)

ÜZ 17
🥰 🌈🌈
Hibbeln seit 11/22
SG 05/23
Kiwu Klinik ab 06/23 - o.B.
HyCosy 06/23 - durchgängig
8/23 5. SSW ⭐
2/24 9. SSW ⭐️ MA
IVF 06/2024?

11 Jahre ♥️
86 + 87 + 🐱
elise88
Beiträge: 160
Registriert: Samstag 25. November 2023, 15:25

Re: Hibbelhühner - 2024 Edition ❤️

Beitrag von elise88 »

Nadine ich drücke dir ganz ganz doll die Daumen. Du hättest es dir so verdient! Bin sehr gespannt auf dein Update.

Danke der Nachfrage! Periode kam heute Nacht/heute Morgen. Letzte Hoffnung, dass es eine Einnistungsblutung war, ist also auch durch. Hilft alles nichts, Blick muss nach vorne gehen, auch wenn’s schwer fällt :thumbup: generell hat mir die Messpause gut getan, aber wenn ich ehrlich bin, mindert sie die Enttäuschung am Ende dann doch nicht wirklich.
👩 &👨 (88 & 86) -Glückszyklus (7. ÜZ)
NFP seit 2013
Benutzeravatar
Sunrise92
Beiträge: 75
Registriert: Mittwoch 1. Juli 2015, 06:28

Re: Hibbelhühner - 2024 Edition ❤️

Beitrag von Sunrise92 »

Hallo an meine Mithibblerinnen und die (übrig gebliebenen) Hühner :-)

Melde mich mal kurz zurück aus der Messpause. Sind jetzt doch schon wieder über vier Wochen vergangen und den aktuellen Zyklus warten wir auch noch ab. Irgendwie ist das Thema "Kinderkriegen" zu Hause gar kein Thema mehr. Wir verhüten vor dem Eisprung wieder mit Kondom und nach dem Eisprung nicht mehr. Hab ein bisschen das Gefühl, dass wir es beide totschweigen, fühlt sich komisch an. Aber ich kann für mich behaupten, dass es mir persönlich viel Druck nimmt jeden Tag drauf zu warten, dass der Eisprung kommt und/oder die Mens bald einsetzt. Da merkt man mal wieder wie viel Kopfsache da doch noch dabei ist. Irgendwie hab ich mich auch schon wieder an dieses "unschwangere" Gefühl gewöhnt :lol:
Naja, mein letzter Zyklus war total unauffällig. Nur etwas zu kurz, wie ich finde. (24 Tage)
Wobei ich dieses Mal nicht wirklich zu 100% sagen kann, wann mein Eisprung war. Zumindest temperaturtechnisch wars nicht sooo eindeutig weil ich ein paar Messwerte nicht hatte. Kann mich nur noch daran erinnern, an ZT 10 schon ein Ziehen gespührt zu haben. Das wäre quasi ein TURBO-EI gewesen.
Versuche mir jetzt diesen Zyklus wieder ein bisschen mehr Mühe zu geben mit dem Messen um dann Anfang Mai wieder mit euch zu hibbeln :-) Freu mich auf die bevorstehende Zeit mit euch!

Edit: Ich hab die ganzen letzten Monate ja kontinuierlich Folsäure genommen. Mein FA meinte letztes Jahr auch schonmal zu mir, dass man möglichst 2-3 Monate vor dem aktiven Kinderwunsch damit anfangen sollte. Ich hab dann - mehr oder weniger zufällig - gesehen, dass in meinem Folsäure Präparat auch Jod dabei ist. Hab das irgendwie (vorerst) als unnötig empfunden und hatte sogar ein bisschen Angst mit dem Jod meine Schilddrüse durcheinander gebracht zu haben. Daher hab ich jetzt ein neues Präparat gefunden, ohne Jod.
Achja, und Anfang Mai hab ich nochmal einen Kontrolltermin beim FA ausgemacht - mal sehen was der so spricht.

@nadine: Find ich super interessant bei dir! Hab natürlich nicht alles gelesen von den letzten Wochen, aber ich drück dir gaaaanz fest die Daumen dass es dieses Mal geklappt hat. Würde ich dir sehr wünschen nach den vielen Ups and Downs der letzten Zeit.

@Kiwi: auch von mir herzlichen Glückwunsch. Ich glaub das ganze Hibbelforum freut sich für dich mit! <3
Hormonfrei seit 01/2015
Hibbelig seit 08/23
Hibbelzyklus!
Kiwi
Beiträge: 290
Registriert: Donnerstag 15. März 2018, 07:36

Re: Hibbelhühner - 2024 Edition ❤️

Beitrag von Kiwi »

Elise tut mir leid dass es nicht geklappt hat. Kann deine Enttäuschung sehr verstehen. Es gibt leider nichts was da so richtig gegen hilft, ob man nun misst oder nicht. Fühl dich mal lieb in den Arm genommen. Ich wünsche dir sehr dass du nun in deinen Glückszyklus startest!

Sunrise danke dir :) Zum Jod: tatsächlich ist Jod gut für die Schilddrüse und auch wichtig für das Kind in der Schwangerschaft. Allerdings wenn man Hashimoto hat, dann kann es einen Hashimotoschub auslösen. Bei mir war das so, deshalb habe ich auf ein jodfreies Präparat gewechselt, wodurch die Schilddrüsenwerte wieder ins Lot gekommen sind. Wenn kein Hashimoto vorliegt ist Jod aber schon sinnvoll. Jetzt wo ich schwanger bin, nehme ich in Absprache mit der Ärztin wieder mit Jod, weil es wohl für die embryonale Entwicklung sehr wichtig ist.
♀️92 + ♂️ 91
Verliebt seit 01/13
Kinderwunsch seit 09/22
Im
23.ÜZ
zu unserem 1. Wunder!
Benutzeravatar
nadine.tirol
Beiträge: 1113
Registriert: Donnerstag 5. Januar 2023, 07:44
Wohnort: Tirol

Re: Hibbelhühner - 2024 Edition ❤️

Beitrag von nadine.tirol »

Test war leider rückläufig - teste morgen nochmals u setze dann Arefam ab.
Ovaleap hab ich noch zu Hause. Werde mit so bei HL 13 ca einen Termin vereinbaren.

ÜZ 17
🥰 🌈🌈
Hibbeln seit 11/22
SG 05/23
Kiwu Klinik ab 06/23 - o.B.
HyCosy 06/23 - durchgängig
8/23 5. SSW ⭐
2/24 9. SSW ⭐️ MA
IVF 06/2024?

11 Jahre ♥️
86 + 87 + 🐱
elise88
Beiträge: 160
Registriert: Samstag 25. November 2023, 15:25

Re: Hibbelhühner - 2024 Edition ❤️

Beitrag von elise88 »

Das tut mir sehr leid, Nadine. Rückläufig heißt, dass der Wert vom Medikament kommt und nicht vom Körper gebildet wird, habe ich das richtig verstanden?
Wie gehts dir?
👩 &👨 (88 & 86) -Glückszyklus (7. ÜZ)
NFP seit 2013
Benutzeravatar
nadine.tirol
Beiträge: 1113
Registriert: Donnerstag 5. Januar 2023, 07:44
Wohnort: Tirol

Re: Hibbelhühner - 2024 Edition ❤️

Beitrag von nadine.tirol »

Ja genau Elise. Test wird schwächer also die Spritze baut sich komplett ab.
Mhm weiss nicht so genau - ich hab keine Lust mehr auf diese monatlichen Prozeduren aber es nützt halt leider auch nix :(
Wie gehts dir? Denke es ist gleich wie bei dir - die Enttäuschung ist eben wieder da und groß

ÜZ 17
🥰 🌈🌈
Hibbeln seit 11/22
SG 05/23
Kiwu Klinik ab 06/23 - o.B.
HyCosy 06/23 - durchgängig
8/23 5. SSW ⭐
2/24 9. SSW ⭐️ MA
IVF 06/2024?

11 Jahre ♥️
86 + 87 + 🐱
geliebteTochter
Beiträge: 140
Registriert: Samstag 13. Juni 2015, 10:19

Re: Hibbelhühner - 2024 Edition ❤️

Beitrag von geliebteTochter »

Tut mir Leid, dass der Test schwächer war :( ich würde gerne irgendwas tröstendes schreiben, aber Worte helfen hier leider wenig. Fühl dich lieb in den Arm genommen und viel Kraft für die nächsten Tage.
1994, glücklich verheiratet, 3 Kinder, ein kleiner ⭐️April 23 (8+1) und ein früher Abgang April 24 (4+0)
hibbeln im 2. ÜZ nach Fehlgeburt für unser 4.Kind
https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe/8s ... vzhVxfBX0O
Benutzeravatar
nadine.tirol
Beiträge: 1113
Registriert: Donnerstag 5. Januar 2023, 07:44
Wohnort: Tirol

Re: Hibbelhühner - 2024 Edition ❤️

Beitrag von nadine.tirol »

Danke euch das ist so lieb von euch 🫂
Jeder von uns kennt das Gefühl ja - es wird nach win paar Tagen besser 😀

ÜZ 17
🥰 🌈🌈
Hibbeln seit 11/22
SG 05/23
Kiwu Klinik ab 06/23 - o.B.
HyCosy 06/23 - durchgängig
8/23 5. SSW ⭐
2/24 9. SSW ⭐️ MA
IVF 06/2024?

11 Jahre ♥️
86 + 87 + 🐱
elise88
Beiträge: 160
Registriert: Samstag 25. November 2023, 15:25

Re: Hibbelhühner - 2024 Edition ❤️

Beitrag von elise88 »

Ach ich verstehe es so gut Nadine. Heute sitzen wir im genau gleichen emotionalen Boot. Der Gedanke, der mich gerade prinzipiell belastest, ist wie kann es sein, dass auf dem Papier alles in Ordnung ist und es nicht klappt? Ich wüsste so gerne, wo es hakt und wie ich meinen Körper unterstützen kann.
Naja, ich habe mich heute ordentlich ausgeheult und morgen geht es sicher besser. Wie du sagst, wir kennen es ja schon, es geht vorbei und der nächste Eisprung kommt. Vielleicht wartet ja genau das richtige Ei in einem Mini-Follikel in uns jetzt schon darauf, in 2 Wochen zum Wunschbaby zu werden :flower:
Habe mich in die Handlung gestürzt und einige Termine vereinbart, Heilpraktikerin, Akupunktur, Osteopathin, und entsprechend der Empfehlung des FAs einen Termin Ende Juni, um Plan für erste IUI nach dem Sommer zu besprechen. Das fühlt sich gerade richtig an und es beruhigt mich, einen Plan zu haben.
👩 &👨 (88 & 86) -Glückszyklus (7. ÜZ)
NFP seit 2013
Antworten