schwanger durch IVF/ICSI?

Krankheiten und ungünstige Umstände, die euch belasten
mulligan
Beiträge: 56
Registriert: Mittwoch 8. Juni 2011, 18:21

Re: schwanger durch IVF/ICSI?

Beitrag von mulligan »

Ihr Lieben, ich wollte keine Diskussion rund ums Thema 1-oder-2-Blastos starten. Es hat mich einfach interessiert und es gibt dazu ja in der Tat sehr aufschlussreiche Statistiken. Es ist und bleibt letztlich aber natürlich eine absolut individuelle Entscheidung.
Interessant fand ich, dass es selbst in unserer KiWu-Klinik keine einheitliche Haltung zu geben scheint. Eine "ältere" Ärztin hat uns mit Blick auf mein Alter empfohlen, 2 Blastos einsetzen zu lassen. Ein jüngerer Kollege, der die Punktion vorgenommen hatte, empfiehlt wiederum, nur eine einsetzen zu lassen, da eine Mehrlingsschwangerschaft ja auch nicht zu unterschätzen ist.

Letztlich durfte am Samstag eine Blasto einziehen. Den Transfer fand ich übrigens sehr unangenehm und schmerzhaft :crazy: Mein Bauch ist seitdem auch noch einmal stärker angeschwollen, da ist auf jeden Fall recht viel Wasser drin.

Wir sind auch noch einmal die Resultate aus Punktion und Befruchtung durchgegangen: von den 17 punktierten EZ waren 16 reif, davon ließen sich 13 befruchten. Neun gingen direkt in die Kyro, vier wurden zu Blastos weiterkultiviert, wobei es eine davon nicht geschafft hat. Von den drei Blastos haben wir nun also noch zwei übrig, die wiederum auf Eis gelegt werden für einen späteren Versuch oder ein Geschwisterkind.

Nun heißt es abwarten.

lyra du wolltest ja nach 7-10 Tagen einen ersten Test wagen, bleibst du dabei? Ich bin so gespannt auf dein Ergebnis.
Lyra
Beiträge: 26
Registriert: Freitag 1. März 2024, 20:19

Re: schwanger durch IVF/ICSI?

Beitrag von Lyra »

mulligan hat geschrieben: Montag 27. Mai 2024, 15:24 Ihr Lieben, ich wollte keine Diskussion rund ums Thema 1-oder-2-Blastos starten. Es hat mich einfach interessiert und es gibt dazu ja in der Tat sehr aufschlussreiche Statistiken. Es ist und bleibt letztlich aber natürlich eine absolut individuelle Entscheidung.
Interessant fand ich, dass es selbst in unserer KiWu-Klinik keine einheitliche Haltung zu geben scheint. Eine "ältere" Ärztin hat uns mit Blick auf mein Alter empfohlen, 2 Blastos einsetzen zu lassen. Ein jüngerer Kollege, der die Punktion vorgenommen hatte, empfiehlt wiederum, nur eine einsetzen zu lassen, da eine Mehrlingsschwangerschaft ja auch nicht zu unterschätzen ist.

Letztlich durfte am Samstag eine Blasto einziehen. Den Transfer fand ich übrigens sehr unangenehm und schmerzhaft :crazy: Mein Bauch ist seitdem auch noch einmal stärker angeschwollen, da ist auf jeden Fall recht viel Wasser drin.

Wir sind auch noch einmal die Resultate aus Punktion und Befruchtung durchgegangen: von den 17 punktierten EZ waren 16 reif, davon ließen sich 13 befruchten. Neun gingen direkt in die Kyro, vier wurden zu Blastos weiterkultiviert, wobei es eine davon nicht geschafft hat. Von den drei Blastos haben wir nun also noch zwei übrig, die wiederum auf Eis gelegt werden für einen späteren Versuch oder ein Geschwisterkind.

Nun heißt es abwarten.

lyra du wolltest ja nach 7-10 Tagen einen ersten Test wagen, bleibst du dabei? Ich bin so gespannt auf dein Ergebnis.
Oh Mensch das ist ja doof dass der Transfer an sich nicht angenehm war. Aber das heißt ja nichts. Ich drücke dir gaaaaanz fest die Daumen! 🍀🍀🍀 und eine entspannte Pupo-Zeit!
Ist ja super dass ihr sogar noch zwei Blastos einfrieren konntet - alles in allem sind das echt super Ereignisse!

Jaaaa ich habe heute - genau vor einer Woche war Transfer - zum ersten Mal getestet. Blütenweiß… Ich dachte wenn’s geklappt hätte, müsste man zumindest mal einen Hauch sehen. Aber ich hab tatsächlich auch keinen Vergleich weils bisher nach Transfer ja leider noch nie zur Einnistung kam. 🤷‍♀️ Ich warte mal noch ab, bin aber wesentlich pessimistischer geworden, da ich seit dem Wochenende ziemliches Bauchziehen habe. Dabei hatte ich bis Samstag eigentlich ein gutes Gefühl, das hat sich jetzt verflüchtigt. Aber ich bin trotzdem entspannt… im Gegensatz zum letzten Mal :D es kommt wie es kommt.

Nadine.Tirol, nur zum Thema Blasto Tag 3 oder Tag 5 - meine Praxis macht den Transfer irgendwie meist an Tag 5, es sei denn es spricht irgendwie was dagegen (das war bei einer Bekannten mal so & wir haben sogar die gleiche Ärztin - bei ihr lag es an der Qualität). Wie das entschieden wird, habe ich bisher irgendwie nicht ganz kapiert aber ehrlicherweise auch nicht weiter hinterfragt. 🤔
33 & 39 & 🐓 & 🐏
KiWu seit 05/21 / ELS 11/21 / KiWu-Klinik seit 10/22

1. IVF 08/23 X
folgende 3 Kryos X
Benutzeravatar
nadine.tirol
Beiträge: 1149
Registriert: Donnerstag 5. Januar 2023, 07:44
Wohnort: Tirol

Re: schwanger durch IVF/ICSI?

Beitrag von nadine.tirol »

Danke Lyra für deine Einschätzung bzw. Antwort. Bin da auch gespannt, wie meine Klinik das dann handhabt bzw. was möglich ist.

Mulligan wie gehts dir? Hoffe, es ist besser geworden mit der Wasseransammlung und den Schmerzen. Hast du eigentlich HCG dann gespritzt? Möchtest du testen oder wartest du den BE ab?

ÜZ 17
🥰 🌈🌈
Hibbeln seit 11/22
SG 05/23
Kiwu Klinik ab 06/23 - o.B.
HyCosy 06/23 - durchgängig
8/23 5. SSW ⭐
2/24 9. SSW ⭐️ MA
IVF 06/2024?

11 Jahre ♥️
86 + 87 + 🐱
Damiana
Beiträge: 263
Registriert: Sonntag 18. April 2021, 13:16

Re: schwanger durch IVF/ICSI?

Beitrag von Damiana »

mulligan doof dass es so unangenehm war. Viel trinken nicht vergessen!! Daumen sind auf jeden Fall gedrückt :flower:

Nadine ich würde sagen, der Standard ist Tag 5 weil zwischen Tag 3 und 5 die Verschmelzung der beiden Zellkerne stattfindet und das wohl oft der Knackpunkt ist wo die Entwicklung stehen bleibt. Die Embryonen die das überstehen haben einfach bessere Chancen als die an Tag 3.
Allerdings wird die Kultur in DE nur bis Tag 3 von den Kassen bezahlt. Von daher ist es auch eine Kostenfrage.

Ich hatte aber auch schon den Fall dass an Tag 3 nur noch eine Eizelle übrig war. Da wurde die direkt transferiert und nicht bis Tag 5 gewartet.

Lyra tut mir leid mit dem negativen Test :(
36 & 36
KiWu seit 05/21
KiWu -Klinik seit 09/22

1. - 5. IUI X
1. IVF + 3 Kryos X
2. IVF kein Transfer wegen OHSS
…warten auf Kryo
mulligan
Beiträge: 56
Registriert: Mittwoch 8. Juni 2011, 18:21

Re: schwanger durch IVF/ICSI?

Beitrag von mulligan »

Lyra Oh schade dass dein Test negativ war. Wann hast du denn den Termin zum BT in der KiWU?

Es geht mir seit gestern viel besser, der Bauch ist nicht mehr so dick und hart wie in den Tagen zuvor. Seit heute plagen mich enorme Kopfschmerzen, was für mich völlig untypisch ist. Ich denke, dass das Nebenwirkungen vom Duphastol sind.

Wir sind ab nächster Woche für 14 Tage im Urlaub und können somit den "regulären" Termin zum BT in der KiWu nicht wahrnehmen. Ich soll einfach am 05.06. einen SST machen und dann entweder einen US-Termin vereinbaren oder das Duphaston absetzen. Je nach Ergebnis des Tests. Ob wir es so lange aushalten ist eine andere Frage, ich würde gern am Wochenende einen ersten Test machen. Das wäre dann PU+12/+13 und sollte ja eigentlich schon recht zuverlässig anzeigen?!
Benutzeravatar
nadine.tirol
Beiträge: 1149
Registriert: Donnerstag 5. Januar 2023, 07:44
Wohnort: Tirol

Re: schwanger durch IVF/ICSI?

Beitrag von nadine.tirol »

Lyra ich hab das total übersehen mit dem Test :( Tut mir Leid! Hast du nochmals getestet? :flower:

mulligan schön, dass es dir besser geht! Auf jeden Fall eine ganz erholsame Zeit im Urlaub, vll kannst du gedanklich etwas abschalten :angel: Tut immer gut sowas. Manche haben bei PU+8 schon getestet zumindest eine Testreihe gestartet? da ist +12/13 sicherlich eine gute Option! :thumbup:

ÜZ 17
🥰 🌈🌈
Hibbeln seit 11/22
SG 05/23
Kiwu Klinik ab 06/23 - o.B.
HyCosy 06/23 - durchgängig
8/23 5. SSW ⭐
2/24 9. SSW ⭐️ MA
IVF 06/2024?

11 Jahre ♥️
86 + 87 + 🐱
Lemon
Beiträge: 284
Registriert: Montag 9. August 2021, 12:22

Re: schwanger durch IVF/ICSI?

Beitrag von Lemon »

Hallo ihr Lieben,

Ich hatte heute meinen 1. US in der Klinik (das waren harte 2,5 Wochen seit dem 1.BT mit vielen Höhen und Tiefen 🫣). Mein Mann durfte auch mitgekommen. Und wir wurden heute mit einer zeitgerechten Entwicklung und einem Mini Embryo mit Herzschlag belohnt. Auch die fruchthöhle sah von der Größe sehr gut aus (das war letztes Mal leider nicht der Fall). Nur habe ich scheinbar einen Vitamin D Mangel 😕
Die Höhen und Tiefen werden sicher auch noch die nächsten Wochen bleiben, das gehört wohl einfach dazu! Wir versuchen aber so positiv wie möglich zu sein. Also ich denke, es ist an der Zeit meinen Platz oben in der Liste zu räumen und ich ziehe ganz vorsichtig um. Vielleicht steige ich in den Januar Mami Faden um, bin mir aber nicht sicher, ob ich mich jetzt schon damit wohl fühle. Die Angst bleibt leider noch groß.

Ich danke euch allen für die schöne und (leider) teilweise lange Zeit zusammen und drücke wahnsinnig dolle die Daumen für jede hier (nochmal kräftig für die jetzigen pupo Damen). Ich werde hier sicher immer wieder reinlesen. Einen Drücker an alle. Folgt mir alle schnell 🤓
88 & 87, 🐶 hibbeln seit 09/18,
KiWuZe 01/20, AMH ⬇️, IR, EZ Quali, Endometriose (TIE)
5 IVF/ICSI - 4x kein Transfer
2.Versuch 2 blastos, pos.🥰 - MA 10.SSW
5 ICSI naturelles: verschiedene neg. Ausgänge
6.ICSI positiv
Lemon
Beiträge: 284
Registriert: Montag 9. August 2021, 12:22

Re: schwanger durch IVF/ICSI?

Beitrag von Lemon »

Powerfrauen, die nicht aufgeben :thumbup:
N1ghthasfallen | W90 & M88 | KiWu seit 08/22 | KWZ seit 03/23 | Hormone & SG o.B. | Sie: Hashimoto (Aktuell: Euthyreose) & niedriger AMH ( 0.45 ) vermutlich durch Chemo| Progesteronschwäche | hoher FSH & LH ⚡ deswegen Low Responder | 5 IVF naturelle ohne Erfolg| 1 ⭐ 5 ssw 12'23 | PrP geplant für Juni/Juli 24 / nächster KiWU Termin ZT 1 6'24
Damiana | W36 & M36 | KiWu seit 05/21 | KiWu-Klinik seit 09/22 | SG leicht eingeschränkt, sonst bisher alles i.O. | 5 IUIs negativ | 1. IVF und 3 Kryos negativ | | Next: 2. IVF April / Mai
fresas | (32) | KiWu seit 03/2022 | KiWu-Klinik seit 07/2023 | Anlageträgerin PLP1-Genmutation (x-chromosomale Erbkrankheit mit körperlicher und geistiger Behinderung) | 3 ⭐ durch medizinisch bedingte Schwangerschaftsabbrüche | jetzt PID | 1. ICSI: 6 Blastos / nach PID : 5 transferierbar, Next : warten auf ZT1 für Planung Transfer
nadine.tirol | W86 & M87 | KiWu seit 11/22 | KiWu-Klinik seit 06/23 | Er: SG Top, Sie: Östrogen- bzw. Gelbkörperschwäche | 2 ⭐⭐ (5. SSW & 9. SSW, MA) | 5 Stimu Zyklen (Clomifen, Ovaleap) | GvnP Next: Gespräch 23.05. Kiwu, Wartezyklus, 1. IVF 06/24
Lyra | W33 & M39 | KiWu seit 05/21 | ELS 11/21 | KiWu-Klinik seit 11/22 | 1. IVF 08/23 & bisherige 3 Kryos negativ 4. Kryo ongoing

Erstmal durchatmen: ☕
Anngscheid Sie 36 PCO/IR, Er 42 mit Geschlechtschromosomenfehler, 3ICSI/ 4 Transfere, mit Samenspende positiv-Junge 10/21, 2023 Geschwisterversuch Kryo negativ, noch Pause wg.Arachnoidalzysten/tethered cord syndrom-Akupunktur, Pimp my eggs, Geschwisterversuch neue ICSI evtl. Start Herbst 2024Bild
Sonsee88 w33/m32 1.ICSI Ergebnis: keine EZ befruchtet = kein Transfer | 2.ICSI - negativ US 02.05. für Start 4. ICSI
Sumsimitpo | (37) | aktuell kein Link | MANN: reziproke Translokation t(8:11) | 1. Pooling für PID 06-09/22: 2xICSI= 9 Blastos ->3 euploid | 1.Kryo 12/22 - ⭐ 6.SSW | 2.Kryo 02/23 - ❌ | 3.Kryo 04/23 - ❌ | FRAU: uNK-Zellen auffällig | 2.Pooling für PID 06-10/23: 3xICSI= 8 Blastos -> 2 euploid | Intralipidinfusion bei Transfer | 4.Kryo 02/24 - ❌ neu sortieren und überlegen wie der letzte Versuch angegangen wird
Sissi | W34 & M34 | PCOS, keine aktivierenden KIR Gene, Genetik: er Träger von Mukoviszidose, sie o.B | Endo Biopsie o. B. | 4. ICSI neg, Gerinnung, GSH, ERA o.B. | Sehr schlechte Befruchtungsquote in allen Versuchen. Vermutlich schlechte EZ Qualität durch Chemo in Kindheit, 3 Embryospenden negativ Pause
Trixie | W37 & M38 | beidseitiger Eileiterverschluss | niedriger AMH | sehr schlechte Eizellqualität | Verdacht auf Endometriose (ohne typische Symptome) | 2. ICSI negativ für 2.Wunder | warten auf Vorgespräch für Gebärmutter- und Bauchspiegelung

Vermisst - macht doch mal Piep 👀
Minou85, Realein, Psychodoll, Kiya,, Feuerkopf

Glücklich positiv getestet 💟
Noch ein bisschen genießen bis wir weiterziehen
MIne1408 | (36) | KiWu seit 10/2020 |Kiwu-Klinik seit 11/22 | 6⭐, davon 1x 20.SSW Trisomie13 | Kontrollbiopsie unauffälig|MTHFR + PA1 Gen-Mutation | Schilddrüsenunterfunktion | 2X ICSI mit PID --> 3x Blasto mit Prio 1, 2x Blasto mit Prio2 auf Eis --> KryoTransfer für 13.03.24 geplant


Wir haben es geschafft - unsere Hoffnungsträgerinnen Bild
vET 2020: Sabanja 28.ÜZ | 1.IVF pestwurz 1.ICSI Cornella 50.ÜZ | 3.Kryo NaseHase 62.ÜZ | 1.Kryo
vET 2021: Luishasen 38.ÜZ | Pausenzyklus allegra 8.Kryo Tiffy1983 1. Kryo BB7 25. ÜZ | 1.Kryo blumenkind 24.ÜZ | Eizellspende Mila8 15.ÜZ | Vor-KiWu-Zyklus seychelly 2.2 Kryo Anngscheid 3.ICSI mit Samenspende
vET 2022: Kathi 14.ÜZ. | 1.IVF Kiliki 30. ÜZ | 4.1 Kryo Byleth 18.ÜZ | 1. ICSI Domi2015 2. ICSI Nini_101 2.1 Kryo Maia 1. ICSI (nach 1 IVF, Zwillinge)Laryana 3.ICSI Trixie 16.ÜZ | 1.ICSI Mandala 15.ÜZ | 1.ICSI Szarlotka Singlewunschmama, Vivo 23. ÜZ | 1. ICSI Finja0602 25.ÜZ | 2.1 Kryo Knusperzahn 21.ÜZ | 1.ICSI
vET 2023: Fusel85 | 30.ÜZ | 1. IVF mit Samenspende | vET 01/2023, Fredi | 28. ÜZ | 2. IVF | vET 02/2023 🦔, MoRg86 | >30.ÜZ | 2.Kryo der 1.IVF | vET 02/2023, Lara8 | 35.ÜZ | GVnP | vET 03/2023, Alwisi | 32.ÜZ | 2. ICSI (nach 1. ICSI mit 3 SETs) | vET 03/2023, Ms_Trillian | 23. ÜZ | 1. IUI | Zwillingswunder | vET 06/2023, Rina28 | 22.ÜZ | 2.ICSI | vET 07/2023, Tavi | 25.ÜZ | 5.Kryo (1.ICSI) | vET 10/2023, FrauLehrerin |43. ÜZ| 2. IVF | vET 10/2023, Schildkröte | 1.ICSI | vET 10/2023, Schneeflocke88 | 48.ÜZ | 4.ICSI (1.Kryo) | vET 10/2023, Traumtänzerin | 3.ICSI/3.Kryo | vET 12/2023


vET 2024:
Coconut | Kryo aus 2. ICSI | vET 01/2024
TTC | 1.ICSI | vET 01/2024
Lillisternchen | 2.IVF | vET 01/2024 💕
Schokakola | 3.Kryo | vET 01/2024

FridaK | 2.ICSI | vET 06/2024
Grobi | Eizellspende | vET 07/2024
Lemon|6. ICSI | vET 01/2025

Vergiss mein nicht 🌸💔
dubibble | (3.1 Kryo, vET 02/2020, ⭐ 17. SSW) | (3.2 Kryo, vET 08/2021, ⭐ 21. SSW)
Stepfle | (5.ICSI, vET 03/2023, ⭐ 8. SSW)

Wir werden/sind glückliche Adoptiv-/Pflegemamis 🦋
Hexe_Clari | 1.,3.u 4.ICSI negativ, 2.ICSI 2017 *7+1 | Pflegemama April 2019 + August 2021
cymbeline | 3 ICSIs negativ | Adoptivmama März 2023

Wir werden glücklich ohne Kinder 👩🏼‍❤️‍👨🏼
Klapperstorch | in 6 Jahren Kiwu trotz etlicher ICSI-/Kryo-Versuche erfolglos geblieben
Wetter-Hex | nach 5 erfolglosen IVF (keine Einnistung von 16 Embryonen) und 3 ⭐ (2 davon ELSS) nun ein Ende mit Schrecken statt ein Schrecken ohne Ende.
88 & 87, 🐶 hibbeln seit 09/18,
KiWuZe 01/20, AMH ⬇️, IR, EZ Quali, Endometriose (TIE)
5 IVF/ICSI - 4x kein Transfer
2.Versuch 2 blastos, pos.🥰 - MA 10.SSW
5 ICSI naturelles: verschiedene neg. Ausgänge
6.ICSI positiv
Lemon
Beiträge: 284
Registriert: Montag 9. August 2021, 12:22

Re: schwanger durch IVF/ICSI?

Beitrag von Lemon »

Nachtrag: ich glaube mine kann auch umziehen, ich wusste nur nicht ob ich das einfach machen darf 😕

Und noch eine Frage zur Liste, weil es mal vor langer Zeit ein Thema war: es sind sehr viele hoffnungsträgerinnen auf der Liste. Ist es hier im Forum technisch möglich, die Liste der ehemaligen anzulegen und für diesen Faden nur einen Link dahin zu verknüpfen? Ich finde es schon sehr toll zu sehen, wer es alles geschafft hat und wie lang eine Reise teilweise gehen kann. Das gab mit immer etwas Hoffnung beim Hibbeln 😏

Wie findet ihr die Idee, wenn es umsetzbar ist?
88 & 87, 🐶 hibbeln seit 09/18,
KiWuZe 01/20, AMH ⬇️, IR, EZ Quali, Endometriose (TIE)
5 IVF/ICSI - 4x kein Transfer
2.Versuch 2 blastos, pos.🥰 - MA 10.SSW
5 ICSI naturelles: verschiedene neg. Ausgänge
6.ICSI positiv
Benutzeravatar
N1ghthasfallen
Beiträge: 920
Registriert: Dienstag 16. August 2022, 08:41

Re: schwanger durch IVF/ICSI?

Beitrag von N1ghthasfallen »

Lemon hat geschrieben: Freitag 31. Mai 2024, 17:52 Nachtrag: ich glaube mine kann auch umziehen, ich wusste nur nicht ob ich das einfach machen darf 😕

Und noch eine Frage zur Liste, weil es mal vor langer Zeit ein Thema war: es sind sehr viele hoffnungsträgerinnen auf der Liste. Ist es hier im Forum technisch möglich, die Liste der ehemaligen anzulegen und für diesen Faden nur einen Link dahin zu verknüpfen? Ich finde es schon sehr toll zu sehen, wer es alles geschafft hat und wie lang eine Reise teilweise gehen kann. Das gab mit immer etwas Hoffnung beim Hibbeln 😏

Wie findet ihr die Idee, wenn es umsetzbar ist?
Naja Mann kann ja Foren verlinken. Ich kann's ja gleich mal mit nem Link zur Hühner Liste versuchen 🌈

Hier der Test Link . Man müsste sich nur über die Liste Gedanken machen und in welches Unterforum wie das packen.

Ansonsten Lemon gibst du mir hier mega viel Hoffnung. Wir haben so ähnlich Hindernisse und das es jetzt bei dir geklappt hat finde ich echt schön 😭🫂🌈
1990 & 1988 - Hibbeln seit 08/2022 - KiWu nach Chemo mit einem AMH ~0.23🔻 ~
ÜZ 23 - Clomifenzyklus
Ivf Naturelle's : April'23❌,Mai'23❌,Juni'23❌, September'23❌, Januar '24❌,März'24❌,Juni'24
Kryos: August'23
🌟12/23
Antworten