Entspannt zum kleinen Wunder - für die stressfreien (Vor-)Hibblerinnen!

Wer „bekennt“ sich mit mir?
SouthernStar11
Beiträge: 2662
Registriert: Mittwoch 8. November 2017, 08:51

Re: Entspannt zum kleinen Wunder - für die stressfreien (Vor-)Hibblerinnen!

Beitrag von SouthernStar11 »

Ich wünsche euch auch ein schönes Weihnachtsfest 🎄
36 Jahre jung mit 12/12🎀
Benutzeravatar
Tinkaloo
Beiträge: 693
Registriert: Mittwoch 17. Januar 2018, 21:07

Re: Entspannt zum kleinen Wunder - für die stressfreien (Vor-)Hibblerinnen!

Beitrag von Tinkaloo »

Hallo ihr Lieben und ein frohes neues Jahr euch allen!

Wir sind ja glücklicherweise aktuell noch nicht auf die Betreuung angewiesen, da ich noch bis zum Dezember 2023 mit der Kleinen in Elternzeit bin. Haben jetzt aber eine andere Kita gefunden und sie startet dort Mitte Februar. Dort herrschte direkt eine ganz andere Atmosphäre, warm und herzlich, zugewandt, .. :love:

Nena, wenn die Vaterschaft gar nicht anerkannt ist, hat er dann überhaupt Recht auf Umgang? Oder erlaubst du es für das Vater-Sohn-Verhältnis?

Die Große kommt bei uns auch weiterhin nachts ins Bett gekrabbelt (sie schläft im Kinderzimmer in ihrem Bett ein und kommt dann meist zwischen 23 und 1 Uhr rüber) und die Kleine liegt ja eh noch drin. Überlegen, ob wir die beiden zusammen in ein Geschwisterbett legen, aber da die Kleine ja noch 1-3x nachts/frühmorgens stillt, weiß ich nicht wie praktikabel das ist.

Ich hoffe es geht euch allen gut!
🌟Luna 01.08.'18 (22. SSW)
💕Sommermädchen 07/'19💕
💕Wintermädchen 12/'21💕
SilvaStar
Beiträge: 1355
Registriert: Dienstag 30. August 2016, 20:30

Re: Entspannt zum kleinen Wunder - für die stressfreien (Vor-)Hibblerinnen!

Beitrag von SilvaStar »

Hallo Zusammen!

Von mir auch noch ein frohes neues Jahr :flower: Wie geht es euch allen?

Tinkaloo das klingt gut mit der anderen Kita. Vermutlich seid ihr diese Woche gestartet?

Wir haben heute Karneval in der Kita gefeiert. Thema war Dschungeltiere. Meine Tochter ist als Papagei gegangen. Ansonsten geht's uns gut und ich bin froh das wir bald März haben und der Frühling anfängt :love:
💏 seit 05/08
🐈🐈 seit 08/15
💊 frei seit 08/16
👨‍👩‍👧 seit 12/19
Nenakru
Beiträge: 985
Registriert: Montag 4. September 2017, 16:41

Re: Entspannt zum kleinen Wunder - für die stressfreien (Vor-)Hibblerinnen!

Beitrag von Nenakru »

Hallo zusammen

Ich melde mich auch mal aus der Versenkung. Hier ist es momentan recht turbulent. Ich habe zwischenzeitlich alles in die Wege geleitet für eine Vaterschaftsklage, da der Herr sich bisher geweigert hat sich um einen Vaterschaftstest zu kümmern, auf den letzten drücken will er das jetzt wohl doch freiwillig machen. Außerdem gab es vor kurzem einen Vorfall in der Kita, dass er den kleinen ohne Absprache abholen wollte bzw. Versucht hat ihn einfach mit zu nehmen als er darauf hingewiesen wurde, dass er den kleinen nicht abholen kann. Er muss wohl relativ eskaliert sein und ist erst gegangen nachdem ihm mehrfach die Polizei angedroht wurde, hat vor dem Kita Personal wohl auch erwähnt, dass er mit dem kleinen ins Ausland abhauen will…..

Kümmere mich jetzt jedenfalls um begleiteten Umgang und hoffe die Aktion kommt mir zu gute, dass er niemals Sorgerecht bekommt

Hoffe euch geht es allen gut
⭐️7.7.18⭐️
Milad du wirst immer bei uns sein

20.1.20 👩‍👦👼💕
Benutzeravatar
Tinkaloo
Beiträge: 693
Registriert: Mittwoch 17. Januar 2018, 21:07

Re: Entspannt zum kleinen Wunder - für die stressfreien (Vor-)Hibblerinnen!

Beitrag von Tinkaloo »

Hallo, hier ist es ja sehr ruhig geworden. Wie geht's euch denn?
Nena, das klingt mega anstrengend und auch beängstigend. Ich hoffe dass es da schnell eine Regelung zu deinen Gunsten gibt. :|
Hier geht soweit alles seinen Gang.. wir sind in Woche 8 der Eingewöhnung (nach der 1. Woche hatte wir direkt eine Zwangspause, da mein Mann und ich Corona hatten, zum 1. Mal :roll: ), dann hatten wir noch eine Woche Pause durch Urlaub und eine weil die Kinder beide Magen-Darm hatten, dann war Ostern.. aktuell geht sie noch immer nur 2h hin. Ab dem aufstehen sagt sie, sie möchte nicht hin, das wird dann in Dauerschleife wiederholt bis ich sie abgebe. Sobald ich aus der Tür bin, höre ich wie sie mit den Erzieherinnen quatscht und beim abholen ist sie i. d. R. super drauf und erzählt dass es schön war. :think: :crazy:
🌟Luna 01.08.'18 (22. SSW)
💕Sommermädchen 07/'19💕
💕Wintermädchen 12/'21💕
Tilla
Beiträge: 589
Registriert: Sonntag 6. November 2016, 02:53

Re: Entspannt zum kleinen Wunder - für die stressfreien (Vor-)Hibblerinnen!

Beitrag von Tilla »

Hallo zusammen,
Ich wollte tatsächlich gerade auch mal wieder schreiben. Wir werden vielleicht demnächst doch tatsächlich entspannt mit dem Hibbeln auf ein 2. Kind anfangen. Ich möchte nur noch ein, zwei Monate warten, weil ich demnächst meinen Verlängerungsvertrag bekomme.

Ansonsten geht's uns sehr gut. Vor dem Urlaub war total die Luft raus und ich echt erschöpft. Es war wirklich höchste Zeit, mal rauszukommen aus dem Alltagsstress. Der Urlaub war zwar teils auch anstrengend aber eine sehr gute Abwechslung und ich konnte neue Energie tanken.

Nenakru, wie sieht es bei euch inzwischen aus? Das klingt wirklich nach einer sehr anstrengenden und beängstigenden Situation mit dem Vater!

Tinkaloo, schön von dir zu hören! Das ist natürlich doof, dass ihr ausgerechnet während der Eingewöhnung krank wurdet! Aber wenn sie mal im Kindergarten ist, scheint es ihr ja gut zu gefallen. Die Tochter einer Freundin war anfangs im KiGa genauso. Morgens wollte sie nicht hin und mittags dann nicht nachhause :D
Nenakru
Beiträge: 985
Registriert: Montag 4. September 2017, 16:41

Re: Entspannt zum kleinen Wunder - für die stressfreien (Vor-)Hibblerinnen!

Beitrag von Nenakru »

Hallo zusammen
Tinkaloo, krank und so ne lange Pause ist natürlich nicht besonders förderlich in der Eingewöhnung, aber schön, dass es der kleinen offensichtlich doch gut gefällt

Hier ist die Lage mittlerweile so, dass der Werte Herr nun endlich die Vaterschaftsanerkennung gemacht hat und aktuell der Unterhalt berechnet wird. Ich hoffe er zahlt dann auch regelmäßig weil sonst hab ich ein Riesen Problem. Wegen dem begleitetem Umgang war ich inzwischen auch beim Jugendamt, er hatte auch schon seinen Termin. Jetzt erzählt er mir, dass er ja unter der Woche keine Zeit hat und keine Termine ausmachen kann, ich soll den kleinen einfach wieder normal am Wochenende zu ihm lassen🤦‍♀️

Wir haben Mitte Mai wieder Urlaub, da sehne ich mich auch schon danach, vor allem mal wieder ganz entspannt ohne irgendwelchen Terminen
⭐️7.7.18⭐️
Milad du wirst immer bei uns sein

20.1.20 👩‍👦👼💕
SilvaStar
Beiträge: 1355
Registriert: Dienstag 30. August 2016, 20:30

Re: Entspannt zum kleinen Wunder - für die stressfreien (Vor-)Hibblerinnen!

Beitrag von SilvaStar »

Hallo Zusammen,

lang ist es her, seitdem hier zuletzt geschrieben worden ist. Wie geht es euch allen denn so?

Meine Tochter ist inzwischen fast 4,5 und wir fliegen Ende Juni das erste Mal in den Urlaub. Freue mich schon darauf.

Ansonsten geht es uns gut.

LG!
💏 seit 05/08
🐈🐈 seit 08/15
💊 frei seit 08/16
👨‍👩‍👧 seit 12/19
Antworten