Langzeit Hibbelhühner

Wer „bekennt“ sich mit mir?
Naturmädchen
Beiträge: 36
Registriert: Sonntag 2. August 2020, 19:56

Re: Langzeit Hibbelhühner

Beitrag von Naturmädchen »

Lara8 hat geschrieben: Dienstag 15. Februar 2022, 15:52
Naturmädchen hat geschrieben: Dienstag 15. Februar 2022, 15:48 So, jetzt ist‘s leider doch so gekommen, was ich gehofft hatte umgehen zu können. 😔 Lieg jetzt im KH und warte auf die OP. Ich hoffe so sehr, dass alles gut geht und unser Kiwu trotzdem irgendwann noch in Erfüllung gehen wird. 😔

Lara und Frau Lehrerin:
Wie gehts Euch mit/und euren Männern? Konnte es sich wieder ein bisschen einrenken?
Oh nein! Was ist passiert?
Wie hoch ist denn dein hcg und wann hast du das erste Mal positiv getestet?

Bei mir: mit meinem Partner ist alles gut, wir hatten nicht gestritten nur einfach darüber gesprochen.
ich hab heute aus dem Nichts einen positiven test gehabt, will mich aber noch nicht freuen, denn auch ich habe ausgelöst aber mein ES war wohl später als geplant, meine Tempi ist auch erst 2 Tage später angestiegen
Ich bin heute Morgen wieder zur Kontrolle in die Kiwu. In der Gebärmutter war keine „Pseudo-Fruchtblase“ mehr erkennbar. Dafür Flüssigkeit und es hat sich ein Schmerz/Druck auf der rechten Seite entwickelt.

Aber wenigstens von dir gibt’s gute Nachrichten Lara. Ich trau mich mal ganz vorsichtig Glückwünsche auszusprechen! 🍀
Sie: 32 Er: 36
Kiwu seit 06/19 - hibbeln seit 12/19
seit 03/21 in der Kiwu
Spermiogramm 🔝
PCOS
4 x GVNP
1 ⭐️ durch ELSS; ein EL entfernt, der andere verwachsen
Lara8
Beiträge: 1387
Registriert: Samstag 18. April 2020, 19:10

Re: Langzeit Hibbelhühner

Beitrag von Lara8 »

Naturmädchen hat geschrieben: Dienstag 15. Februar 2022, 16:09 Ich bin heute Morgen wieder zur Kontrolle in die Kiwu. In der Gebärmutter war keine „Pseudo-Fruchtblase“ mehr erkennbar. Dafür Flüssigkeit und es hat sich ein Schmerz/Druck auf der rechten Seite entwickelt.

Aber wenigstens von dir gibt’s gute Nachrichten Lara. Ich trau mich mal ganz vorsichtig Glückwünsche auszusprechen! 🍀
Danke dir, ich warte aber noch ab mit dem freuen :-)
Oh nein, vermuten sie denn eine ELSS oder was hat diese Flüssigkeit zu bedeuten?
Darf ich fragen wann du Ovitrelle gespritzt hast?
35.ÜZ
👩🏼 39 👨🏻39
4x IUI, Polyp, Plasmazellen, HyCosy,Hysteroskopie, Gerinnung, human.Genetik o.B.
bioch.SS und vor-ICSI-Wunder⭐️ 6.SSW
06/22:🤰🥰 🎀
Naturmädchen
Beiträge: 36
Registriert: Sonntag 2. August 2020, 19:56

Re: Langzeit Hibbelhühner

Beitrag von Naturmädchen »

Jap - sie vermuten eine ELSS. Die Flüssigkeit kann Blut sein - wissen sie aber nicht. Ist auf jeden Fall nix Gutes.

Ich habe am 13.01. mit Ovitrelle ausgelöst und hatte am 31.01. eine ganz schwache 2. Linie auf einem Frühtest.
Sie: 32 Er: 36
Kiwu seit 06/19 - hibbeln seit 12/19
seit 03/21 in der Kiwu
Spermiogramm 🔝
PCOS
4 x GVNP
1 ⭐️ durch ELSS; ein EL entfernt, der andere verwachsen
Lara8
Beiträge: 1387
Registriert: Samstag 18. April 2020, 19:10

Re: Langzeit Hibbelhühner

Beitrag von Lara8 »

Ach jeee, dann hoffen wir mal, dass es keine ELSS ist bei dir!!!
Ah somit hst du auch ziemlich spät positiv getestet?
Ich habe am 30.1. ausgelöst und heute erstmals eine ganz schwache Linie gehabt, aber eben ich kann mich noch nicht damit anfreunden
35.ÜZ
👩🏼 39 👨🏻39
4x IUI, Polyp, Plasmazellen, HyCosy,Hysteroskopie, Gerinnung, human.Genetik o.B.
bioch.SS und vor-ICSI-Wunder⭐️ 6.SSW
06/22:🤰🥰 🎀
Naturmädchen
Beiträge: 36
Registriert: Sonntag 2. August 2020, 19:56

Re: Langzeit Hibbelhühner

Beitrag von Naturmädchen »

Lara8 hat geschrieben: Dienstag 15. Februar 2022, 16:29 Ach jeee, dann hoffen wir mal, dass es keine ELSS ist bei dir!!!
Ah somit hst du auch ziemlich spät positiv getestet?
Ich habe am 30.1. ausgelöst und heute erstmals eine ganz schwache Linie gehabt, aber eben ich kann mich noch nicht damit anfreunden
Jaa - die Hoffnung stirbt zuletzt. Obwohl sie schwer von einer ELSS ausgehen. 😔
Jaa - hab relativ spät getestet.
Ich drück dir die Daumen, dass du dich bald richtig und offiziell freuen darfst!!
Sie: 32 Er: 36
Kiwu seit 06/19 - hibbeln seit 12/19
seit 03/21 in der Kiwu
Spermiogramm 🔝
PCOS
4 x GVNP
1 ⭐️ durch ELSS; ein EL entfernt, der andere verwachsen
Lara8
Beiträge: 1387
Registriert: Samstag 18. April 2020, 19:10

Re: Langzeit Hibbelhühner

Beitrag von Lara8 »

Naturmädchen hat geschrieben: Dienstag 15. Februar 2022, 17:35
Lara8 hat geschrieben: Dienstag 15. Februar 2022, 16:29 Ach jeee, dann hoffen wir mal, dass es keine ELSS ist bei dir!!!
Ah somit hst du auch ziemlich spät positiv getestet?
Ich habe am 30.1. ausgelöst und heute erstmals eine ganz schwache Linie gehabt, aber eben ich kann mich noch nicht damit anfreunden
Jaa - die Hoffnung stirbt zuletzt. Obwohl sie schwer von einer ELSS ausgehen. 😔
Jaa - hab relativ spät getestet.
Ich drück dir die Daumen, dass du dich bald richtig und offiziell freuen darfst!!
Danke dir!! Ich drücke dir die Daumen für die OP, hoffe bist schnell wieder auf den Beinen!!
Gib uns Bescheid
35.ÜZ
👩🏼 39 👨🏻39
4x IUI, Polyp, Plasmazellen, HyCosy,Hysteroskopie, Gerinnung, human.Genetik o.B.
bioch.SS und vor-ICSI-Wunder⭐️ 6.SSW
06/22:🤰🥰 🎀
Benutzeravatar
Sumsimitpo
Beiträge: 1871
Registriert: Donnerstag 22. August 2019, 12:04

Re: Langzeit Hibbelhühner 2020

Beitrag von Sumsimitpo »

Langzeit Hibbelhühner
Alle Mädels ab 1 Jahr Hibbelzeit sind herzlich willkommen

Tieflage

Lara8 (38),
31. ÜZ
Kiwu seit 09/19 HyCosy 05/20, Eileiter frei.
Hysteroskopie mit Entfernung Polyp 02/2021
Tiefes, AMH, hohes FSH,
1. IUI 08/20
2. IUI 11/21
12/21 ev. biochemische SS
3.IUI negativ

holunderblüte (31), 37. ÜZ
Anovulatorische Zyklen, IGT, Insulinresistenz
2 erfolglose Clomifen - Zyklen
1. SG o.B., 2. SG schwach, 3. SG ok

Sissi87 (34), 33. ÜZ,
PCOS; SG i.O, 2 erfolglose Zyklen mit Stimulation mit Clomifen, 1. Zyklus Stimulation mit Letrozol, erste IUI erfolglos, 1. + 2. ICSI erfolglos, fehlende KIR Gene, Killer- und Plasmazellen o.B.

Wetter-Hex (34), 34.ÜZ, Eizellenreifungsstörung, SG ok, Gerinnung ok, HOMA leicht erhöht, HyFoSy 11/20 o.B. danach sofort ELSS rechts 01/21 (EL entfernt), dann ELSS links 02/21 --> 1. IVF negativ (07/21) -> Stimulation begonnen für 2.IVF (11/21)


Hochlage


Naturmädchen
Sie 31 Er 35
Kiwu seit 06/19
PCOS; Spermiogramm 🔝
Eileiter frei
4 x mit Letrozol stimuliert und mit Ovitrelle ausgelöst
Warte aktuell noch, habe aber wieder kein gutes Gefühl. 😔

FrauLehrerin (34), 34. ÜZ, natürlicher Zyklus
- aktuell ohne Account unterwegs,
- Hibbeln seit 10/2019
- Homonst. 07/2020 o.B. + SG gut, EL-Spülung erfolgreich
- 05/2021 Killerzellen-Check o.B. - GKS -> Ovaleap, Ovitrelle, Progesteron & Femoston Conti
- 3x stimulierte IUI 10/11/12/2021 negativ
-> 22.02.2022 Bauch- und Gebärmutterspiegelung mit Eileiterprüfung :crazy:

Positiv +




Pause

Maus29 (36), 32.ÜZ,
9.ÜZ nach ELSS, beide Eileiter gut, Schilddrüsenwerte gut, Gerinnung gut, Genetik gut
Sumsimitpo (35), Pause,
Erschwertes Hibbeln (seit 10/18) durch Wochenendehe, PCOS (z.Z. ohne Auffälligkeiten) + Hashi (L-Thyroxin 100), Hormonst. 03/20 o.B., SG 03/20 o.B., FG 5.SSW (18.ÜZ) 04/20, LSK/HSK/chromo 05/20 o.B., SG 08/20 o.B., IR (09/20) Metformin 2x 500mg tägl., AS 8.SSW (26.ÜZ) 01/21 - Gerinnung + Humangenetik FRAU 03/21 o.B, SG 09/21 o.B., Humangenetik MANN 01/22 reziproke Translokation - AS 10.SSW (32.ÜZ) 02/22


Vermisst


PeggyM


Davongekugelt

Inapopina (37), 11. ÜZ,
ein EL entfernt nach ELSS, 1. Kind 2017. Hibbelstart für Nr. Zwo 08/19, bioch. SS im 3. ÜZ und seitdem kein Glück mehr.
--> Juni-Mami 2021 - ALLES GUTE !

Pferdefrau (25), 13. ÜZ mit NFP ,
ELSS 06/2020, 2. Fehlgeburt 01/2021, SG 06/2020 nicht gut ->Empfehlung ICSI/IFV, Endo Grad I, Schilddrüse o.b., Letztes Monitoring mit Letrozol, bei Nichterfolg Überweisung in die Kiwu --> Februar-Mami 2022 - ALLES GUTE!

Mimi90 (30), 14. ÜZ,
Hibbeln seit 12/19, 2. Zyklus Stimulation mit Clomifen --> Februar-Mami 2022 - ALLES GUTE!

Leni (29), 14. ÜZ
23 Monate, 14 ÜZ, 18 Zyklen, KiWu seit 08/19 (5x FG, 1x ELSS), 2 Kinder (B 06/16, M 10/17), Hormonst. 04/20 o.B., SG 09/15 o.B., HyCosy 03/20 o.B., SD o.B., Gerinnungstest 08/20 o.B., Hormonst. 11/20 o.B. Testos. etwas zu hoch, aber in der Norm, SG 11/20 o.B., Plasmazellencheck 11/20 Wert 2 = o.B., Immunologie 11/20: TH1 Dominanz - 2xIUI positiv > 2x FG - Spontanzyklus 🍀 mit IVIG, Prednisolon, Trombo ASS - nach einer Pause --> März-Mami 2022 - ALLES GUTE!
Zuletzt geändert von Sumsimitpo am Mittwoch 16. Februar 2022, 05:19, insgesamt 1-mal geändert.
86+86+🐾22-Hibbeln seit 10/18-PCOS+Hashi+IR+uNK-Z.+rez.Transl.
⭐️4/20⭐️1/21⭐️2/22 - unser Weg:PID
1.-2.ICSI:3❄️/9 euploid - 1.-3.Kryo:⭐️12/22❌2/23❌4/23
3.-5.ICSI:2❄️/8 euploid - 4.Kryo:❌2/24 - 5.Kryo: nicht vor 08/24
Benutzeravatar
Sumsimitpo
Beiträge: 1871
Registriert: Donnerstag 22. August 2019, 12:04

Re: Langzeit Hibbelhühner

Beitrag von Sumsimitpo »

Naturmädchen … alles gute für die OP!
86+86+🐾22-Hibbeln seit 10/18-PCOS+Hashi+IR+uNK-Z.+rez.Transl.
⭐️4/20⭐️1/21⭐️2/22 - unser Weg:PID
1.-2.ICSI:3❄️/9 euploid - 1.-3.Kryo:⭐️12/22❌2/23❌4/23
3.-5.ICSI:2❄️/8 euploid - 4.Kryo:❌2/24 - 5.Kryo: nicht vor 08/24
Naturmädchen
Beiträge: 36
Registriert: Sonntag 2. August 2020, 19:56

Re: Langzeit Hibbelhühner

Beitrag von Naturmädchen »

Oh Gott. Ich bin nur noch am heulen. Ein EL musste mir entfernt werden, da die ELSS doch schon so weit fortgeschritten war. Der andere EL sei wohl auch ziemlich verwachsen. So wie‘s aussieht, soll ich mich mit einer künstlichen Befruchtung anfreunden. Und da das für uns (eig) keine Option ist, heißt es wohl Endstation. Ich weiß echt nicht mehr weiter…
Sie: 32 Er: 36
Kiwu seit 06/19 - hibbeln seit 12/19
seit 03/21 in der Kiwu
Spermiogramm 🔝
PCOS
4 x GVNP
1 ⭐️ durch ELSS; ein EL entfernt, der andere verwachsen
Naturmädchen
Beiträge: 36
Registriert: Sonntag 2. August 2020, 19:56

Re: Langzeit Hibbelhühner 2020

Beitrag von Naturmädchen »

Sumsimitpo hat geschrieben: Mittwoch 16. Februar 2022, 05:17 Langzeit Hibbelhühner
Alle Mädels ab 1 Jahr Hibbelzeit sind herzlich willkommen

Tieflage

Lara8 (38),
31. ÜZ
Kiwu seit 09/19 HyCosy 05/20, Eileiter frei.
Hysteroskopie mit Entfernung Polyp 02/2021
Tiefes, AMH, hohes FSH,
1. IUI 08/20
2. IUI 11/21
12/21 ev. biochemische SS
3.IUI negativ

holunderblüte (31), 37. ÜZ
Anovulatorische Zyklen, IGT, Insulinresistenz
2 erfolglose Clomifen - Zyklen
1. SG o.B., 2. SG schwach, 3. SG ok

Sissi87 (34), 33. ÜZ,
PCOS; SG i.O, 2 erfolglose Zyklen mit Stimulation mit Clomifen, 1. Zyklus Stimulation mit Letrozol, erste IUI erfolglos, 1. + 2. ICSI erfolglos, fehlende KIR Gene, Killer- und Plasmazellen o.B.

Wetter-Hex (34), 34.ÜZ, Eizellenreifungsstörung, SG ok, Gerinnung ok, HOMA leicht erhöht, HyFoSy 11/20 o.B. danach sofort ELSS rechts 01/21 (EL entfernt), dann ELSS links 02/21 --> 1. IVF negativ (07/21) -> Stimulation begonnen für 2.IVF (11/21)


Hochlage


FrauLehrerin (34), 34. ÜZ, natürlicher Zyklus
- aktuell ohne Account unterwegs,
- Hibbeln seit 10/2019
- Homonst. 07/2020 o.B. + SG gut, EL-Spülung erfolgreich
- 05/2021 Killerzellen-Check o.B. - GKS -> Ovaleap, Ovitrelle, Progesteron & Femoston Conti
- 3x stimulierte IUI 10/11/12/2021 negativ
-> 22.02.2022 Bauch- und Gebärmutterspiegelung mit Eileiterprüfung :crazy:

Positiv +




Pause

Maus29 (36), 32.ÜZ,
9.ÜZ nach ELSS, beide Eileiter gut, Schilddrüsenwerte gut, Gerinnung gut, Genetik gut
Sumsimitpo (35), Pause,
Erschwertes Hibbeln (seit 10/18) durch Wochenendehe, PCOS (z.Z. ohne Auffälligkeiten) + Hashi (L-Thyroxin 100), Hormonst. 03/20 o.B., SG 03/20 o.B., FG 5.SSW (18.ÜZ) 04/20, LSK/HSK/chromo 05/20 o.B., SG 08/20 o.B., IR (09/20) Metformin 2x 500mg tägl., AS 8.SSW (26.ÜZ) 01/21 - Gerinnung + Humangenetik FRAU 03/21 o.B, SG 09/21 o.B., Humangenetik MANN 01/22 reziproke Translokation - AS 10.SSW (32.ÜZ) 02/22

Naturmädchen
Sie 31 Er 35
Kiwu seit 06/19
PCOS; Spermiogramm 🔝
4 x mit Letrozol stimuliert und Auslösen mit Ovitrelle
1⭐️ nach ELSS
1 EL entfernt, der andere verwachsen
aktuell Rat- und planlos ob/wie es weitergeht


Vermisst


PeggyM


Davongekugelt

Inapopina (37), 11. ÜZ,
ein EL entfernt nach ELSS, 1. Kind 2017. Hibbelstart für Nr. Zwo 08/19, bioch. SS im 3. ÜZ und seitdem kein Glück mehr.
--> Juni-Mami 2021 - ALLES GUTE !

Pferdefrau (25), 13. ÜZ mit NFP ,
ELSS 06/2020, 2. Fehlgeburt 01/2021, SG 06/2020 nicht gut ->Empfehlung ICSI/IFV, Endo Grad I, Schilddrüse o.b., Letztes Monitoring mit Letrozol, bei Nichterfolg Überweisung in die Kiwu --> Februar-Mami 2022 - ALLES GUTE!

Mimi90 (30), 14. ÜZ,
Hibbeln seit 12/19, 2. Zyklus Stimulation mit Clomifen --> Februar-Mami 2022 - ALLES GUTE!

Leni (29), 14. ÜZ
23 Monate, 14 ÜZ, 18 Zyklen, KiWu seit 08/19 (5x FG, 1x ELSS), 2 Kinder (B 06/16, M 10/17), Hormonst. 04/20 o.B., SG 09/15 o.B., HyCosy 03/20 o.B., SD o.B., Gerinnungstest 08/20 o.B., Hormonst. 11/20 o.B. Testos. etwas zu hoch, aber in der Norm, SG 11/20 o.B., Plasmazellencheck 11/20 Wert 2 = o.B., Immunologie 11/20: TH1 Dominanz - 2xIUI positiv > 2x FG - Spontanzyklus 🍀 mit IVIG, Prednisolon, Trombo ASS - nach einer Pause --> März-Mami 2022 - ALLES GUTE!
Sie: 32 Er: 36
Kiwu seit 06/19 - hibbeln seit 12/19
seit 03/21 in der Kiwu
Spermiogramm 🔝
PCOS
4 x GVNP
1 ⭐️ durch ELSS; ein EL entfernt, der andere verwachsen
Antworten