1 Zyklushälfte / Niedrige Temperaturkurve

Ich will schwanger werden und hätte da mal eine Frage zu meiner Kurve
Antworten
NeuHier23e170
Beiträge: 15
Registriert: Sonntag 26. März 2023, 07:38

1 Zyklushälfte / Niedrige Temperaturkurve

Beitrag von NeuHier23e170 »

Guten Abend ihr Lieben!

Findet ihr die Temperartur der ersten Zyklushälfte gut so?
Hatte bisher noch in keinem Zyklus eine so niedrige umd gür mich ruhige Temperaturkurve wie in diesem Zyklus.

Beachtet bitte die 36° Temperatur nicht.
An diesem Morgen bin ich direkt wieder eingeschlafen und erst 2 Std. Später wach geworden und das Thermometer lag draußen... Glaube es ist da gerutscht und daher diese arg niedrige Temperatur.

Vielen Dank im voraus!!


https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe/CG ... 1sq0w0xEF_
Benutzeravatar
nadine.tirol
Beiträge: 1155
Registriert: Donnerstag 5. Januar 2023, 07:44
Wohnort: Tirol

Re: 1 Zyklushälfte / Niedrige Temperaturkurve

Beitrag von nadine.tirol »

Schau mal in meine Kurve (Signatur) ich habe meistens so eine niedrige Temp. Wichtig sind die 0,2 Grad auf 3 Werten Unterschied für die Hochlage

Finde deine Kurve sieht gut aus bis jetzt :)

ÜZ 17
🥰 🌈🌈
Hibbeln seit 11/22
SG 05/23
Kiwu Klinik ab 06/23 - o.B.
HyCosy 06/23 - durchgängig
8/23 5. SSW ⭐
2/24 9. SSW ⭐️ MA
IVF 06/2024?

11 Jahre ♥️
86 + 87 + 🐱
Benutzeravatar
Gurkensandwich
Beiträge: 707
Registriert: Donnerstag 26. November 2015, 13:32
Wohnort: Niedersachsen

Re: 1 Zyklushälfte / Niedrige Temperaturkurve

Beitrag von Gurkensandwich »

Die Temperaturniveaus sind von Frau zu Frau sehr unterschiedlich und kann auch abhängig vom Messort variieren. Wie ich sehe ist das Zyklus 7, wie war die Temperatur in den vorangegangenen Tieflagen denn? Passt das?

Wenn die Temperatur dann steigt und ein plausibles Hochlagenniveau erreicht, sollte das alles kein Problem sein.

Die Klammerregeln solltest du vielleicht noch einmal nachlesen. Hier ein Link dazu: https://www.nfp-forum.de/viewtopic.php?t=22815
LG vom Gurkensandwich

94 &92 | ♡ 04.18 | ∞ 04.22 | ❀ 03.24
Krokolores
Beiträge: 6
Registriert: Sonntag 18. Juni 2023, 11:30

Re: 1 Zyklushälfte / Niedrige Temperaturkurve

Beitrag von Krokolores »

Vielleicht als Ergänzung, weil es mir bei mir selbst schon aufgefallen ist: Hast du gerade vielleicht Urlaub oder ist es bei dir gerade insgesamt eher ruhiger?
Bei mir ist die Kurve in der 1. Zh häufig dann sehr ruhig und niedrig (wobei ich in der Tieflage ohnehin selten über 36,25 hinausgehe), wenn bei mir alles entspannt ist bzw wenn wenig los ist, also keine Dienstreisen usw. Auch das meine ich komplett wertfrei, denn wie die anderen schon geschrieben haben, so spielt die Niedrigkeit an sich keine Rolle, sondern es geht um das Verhältnis der aufeinander folgenden Werte zueinander. Aber eventuell spielt das bei dir auch eine Rolle?!
The-cycle1992
Beiträge: 412
Registriert: Montag 5. Juni 2023, 18:32

Re: 1 Zyklushälfte / Niedrige Temperaturkurve

Beitrag von The-cycle1992 »

Krokolores hat geschrieben: Montag 31. Juli 2023, 23:15 Vielleicht als Ergänzung, weil es mir bei mir selbst schon aufgefallen ist: Hast du gerade vielleicht Urlaub oder ist es bei dir gerade insgesamt eher ruhiger?
Bei mir ist die Kurve in der 1. Zh häufig dann sehr ruhig und niedrig (wobei ich in der Tieflage ohnehin selten über 36,25 hinausgehe), wenn bei mir alles entspannt ist bzw wenn wenig los ist, also keine Dienstreisen usw. Auch das meine ich komplett wertfrei, denn wie die anderen schon geschrieben haben, so spielt die Niedrigkeit an sich keine Rolle, sondern es geht um das Verhältnis der aufeinander folgenden Werte zueinander. Aber eventuell spielt das bei dir auch eine Rolle?!
Die Beobachtung kann ich auch machen, habe im Urlaub auch viiel niedrigere Werte als sonst. Kaum bin ich wieder daheim, ist auch das Temperaturniveau wieder höher.
"beobachtend" im 14. Zyklus - #fightPCOS - 32 und aktuell noch kinder(wunsch)los glücklich :flower:
Antworten