Richtig ausgewertet?

Ich will schwanger werden und hätte da mal eine Frage zu meiner Kurve
Antworten
Caroleni
Beiträge: 125
Registriert: Sonntag 15. Juni 2014, 23:03

Richtig ausgewertet?

Beitrag von Caroleni »

Hallo ihr Lieben,

ich mache seit bestimmt 10 Jahren NFP und bin damit (und mit viel Glück) vor 3 Jahren mit meinem ersten Kind im 1. ÜZ schwanger geworden. Jetzt versuchen wir ein zweites Kind zu bekommen. Das ist nun der 3. ÜZ. Ich wollt einfach mal eure Meinung: denkt ihr, das ist korrekt ausgewertet und denkt ihr, die Herzchen sind ausreichend und gut gesetzt? Ich weiß, es ist ganz normal, dass es ein bisschen dauern kann. Aber ich denke irgendwie schon, dass wir den ES jedes Mal ganz gut erwischen und bin dann natürlich immer sehr enttäuscht, wenn es nicht geklappt hat. Nicht wundern, dass keine Messzeiten eingetragen sind. Ich messe immer zwischen 6-7 Uhr und damit fahre ich seit Jahren sehr gut. Komischerweise ist dieser Zyklus extrem kurz. Normal habe ich die ehM immer erst ab Tag 21. Das früheste war mal Tag 15 vor ein paar Jahren und nun plötzlich ZT 12?! Sehr verrückt :D
Bin nur etwas verunsichert, weil mein Tempi-Anstieg seit einer Weile so "sanft" ist. Hatte ich letztens schon dazu gefragt hier. Früher war der Anstieg irgendwie eindeutiger.

Hier der Link zur Kurve:
https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe/ZY ... 1jP53bVueB

Danke und liebe Grüße :)
Caro
Bild

Pillenfrei seit 04/2014
Benutzeravatar
Leonie
Beiträge: 537
Registriert: Samstag 17. September 2022, 07:37

Re: Richtig ausgewertet?

Beitrag von Leonie »

Super Auswertung!!! Und Superherzen!!! :thumbup: Was lässt Dich zweifeln?
Caroleni
Beiträge: 125
Registriert: Sonntag 15. Juni 2014, 23:03

Re: Richtig ausgewertet?

Beitrag von Caroleni »

Huhu danke dir für deine Antwort und deine Einschätzung!
Ach weiß nicht, mein genereller innerer Zweifler lässt mich zweifeln 😂 die letzten beiden Zyklen war es ganz genauso, dass die Auswertung super gut war und wir auch die Herzchen echt sehr gut gesetzt hatten und es hat halt trotzdem nicht geklappt. Klar, ich weiß, es gibt zig Faktoren, die zusammenspielen müssen. Ich hab generell ein sehr gutes Körpergefühl und die erste Schwangerschaft hat ja auch super schnell geklappt. Und hab dann jetzt manchmal so ein bisschen das Gefühl, mein Körper enttäuscht mich 🙈 weil ja eigentlich alles passt und auch mein Gefühl mir sagt, wann der Eisprung ist usw und trotzdem klappt es halt noch nicht. Aber ja, liegt halt nicht in meiner Hand 🤷🏻‍♀️

Danke dir 😊
Bild

Pillenfrei seit 04/2014
Benutzeravatar
Leonie
Beiträge: 537
Registriert: Samstag 17. September 2022, 07:37

Re: Richtig ausgewertet?

Beitrag von Leonie »

Toll wäre es natürlich auch, wenn eine perfekte Kurve und perfekte Herzen auch direkt zur Schwangerschaft führen würden. Ich drücke Dir die Daumen, dass es jetzt schon geklappt hat :thumbup:
Caroleni
Beiträge: 125
Registriert: Sonntag 15. Juni 2014, 23:03

Re: Richtig ausgewertet?

Beitrag von Caroleni »

Ja das wäre super 😂 danke dir 😊
Bild

Pillenfrei seit 04/2014
Antworten