Untersuchungen bei Kinderwunsch

Erfahrungen, Umfragen

Moderatoren: Papiertigerin, -Susi-

CHRISTINE
Beiträge: 7
Registriert: Montag 4. März 2024, 13:47

Re: Untersuchungen bei Kinderwunsch

Beitrag von CHRISTINE »

Den Termin haben wir gemeinsam.
Das ist ihm sehr wichtig, weil das " Projekt Baby" uns beide betrifft.
Finde ich wirklich toll :love:

Haben Ärzte Interesse an nfp Aufzeichnungen?
Ich würde gern alles mitnehmen.
Benutzeravatar
nadine.tirol
Beiträge: 1152
Registriert: Donnerstag 5. Januar 2023, 07:44
Wohnort: Tirol

Re: Untersuchungen bei Kinderwunsch

Beitrag von nadine.tirol »

Christine du kannst die Unterlagen bestimmt mitnehmen. Denke, das ist von FA zu FA verschieden.
Meine FA bzw. Klinik hat sich das genau angesehen und ich soll auch mit NFP so weitermachen :)

Wann hast du denn den Termin?

ÜZ 17
🥰 🌈🌈
Hibbeln seit 11/22
SG 05/23
Kiwu Klinik ab 06/23 - o.B.
HyCosy 06/23 - durchgängig
8/23 5. SSW ⭐
2/24 9. SSW ⭐️ MA
IVF 06/2024?

11 Jahre ♥️
86 + 87 + 🐱
Benutzeravatar
Leonie
Beiträge: 536
Registriert: Samstag 17. September 2022, 07:37

Re: Untersuchungen bei Kinderwunsch

Beitrag von Leonie »

Auch bei mir waren die NFP-Aufzeichnungen wichtig und habe einiges an Untersuchungen erspart!
PiNkeRose
Beiträge: 592
Registriert: Samstag 19. November 2016, 15:09

Re: Untersuchungen bei Kinderwunsch

Beitrag von PiNkeRose »

Bei mir ebenfalls. Die KiWu hat sich die Kurven sehr genau angesehen.
👫🏼💕05/21 verliebt | 👰🏼‍♀️🤵🏼‍♂️08/23 verheiratet | 👨‍👩‍👦 seit 10/23 zu 3t (14. ÜZ bzw 2. Kryo aus 1. ICSI)
CHRISTINE
Beiträge: 7
Registriert: Montag 4. März 2024, 13:47

Re: Untersuchungen bei Kinderwunsch

Beitrag von CHRISTINE »

Der Termin ist übermorgen.
Mich treibt schon ziemlich die Panik um.
Benutzeravatar
nadine.tirol
Beiträge: 1152
Registriert: Donnerstag 5. Januar 2023, 07:44
Wohnort: Tirol

Re: Untersuchungen bei Kinderwunsch

Beitrag von nadine.tirol »

Hallo Christine!

Ich wünsche dir, dass der Termin gut verläuft und deine Sorgen unbegründet sind.
Normalerweise teilen die Ärzte immer genau mit, dass sie gerade machen. Du kannst aber auch nachfragen - vielleicht hilft das? Und ich würde auf jeden Fall mitteilen, dass du eben solche Gefühle hast :wave:

Liebe Grüße
Nadine

ÜZ 17
🥰 🌈🌈
Hibbeln seit 11/22
SG 05/23
Kiwu Klinik ab 06/23 - o.B.
HyCosy 06/23 - durchgängig
8/23 5. SSW ⭐
2/24 9. SSW ⭐️ MA
IVF 06/2024?

11 Jahre ♥️
86 + 87 + 🐱
CHRISTINE
Beiträge: 7
Registriert: Montag 4. März 2024, 13:47

Re: Untersuchungen bei Kinderwunsch

Beitrag von CHRISTINE »

Guten Morgen
So, das wäre geschafft.

Hatten gestern den Termin.
Uns wurde vor der Untersuchung ohne Umschweife zur KiWu geraten.
Das war ein Schlag ins Gesicht.

Hab mir zur Untersuchung überreden lassen.
Es ging. Hatte einen Rock mit den ich angezogen habe und konnte es so ertragen.

Dabei kam "alles ok" heraus. Schleimhaut aufgebaut, aktive Follikel im Eierstock. Alles so wie es sein soll.

Wegen meinen etwas kurzen zweiten Zyklushälften wurde mir zu Mönchspfeffer geraten.

Finde KiWu total krass.
Ich will jetzt mit meinem Partner reden bezüglich neuem SG beim Urologen vor Ort.

Lg
Benutzeravatar
nadine.tirol
Beiträge: 1152
Registriert: Donnerstag 5. Januar 2023, 07:44
Wohnort: Tirol

Re: Untersuchungen bei Kinderwunsch

Beitrag von nadine.tirol »

Guten morgen Christine!

Schön, dass der Termin gut rumgegangen ist.
Betreffend Kiwu - da meint der Arzt/Ärztin aber bestimmt, dass ihr keine Zeit verlieren wollt. Ab 35 ratet man nach 6 Monaten probieren sich abklären zu lassen.
Meist dauert es eine Zeit, bis man einen Termin in der Kiwu bekommt.
Kiwu heißt nicht gleich künstliche Befruchtung.
Da wird - wie schon die Vorgängerinnen beschrieben - Blut abgeklärt, ein SG gemacht, Zykluskontrolle und dann sieht man weiter.
Es ist immer noch eure Entscheidung, ob ihr in die Kiwu wollt oder es einfach so weiter probieren möchtet :thumbup: Dazu kann euch keiner zwingen - das sind Hilfsangebote.
Ich habe diese Hilfen gerne in Anspruch genommen. Bei mir (ich bin 38) wurde vorerst auch nichts gefunden. Durch Hormonchecks kam heraus, dass ich eine Progesteronschwäche habe und Östrogenmangel. Dies kann nun mit Stimulation behoben werden und ich wurde mit dieser Kombination gleich beim 1. Zyklus schwanger - leider mit schlechtem Ausgang aber das hat nichts mit den Medikamenten zu tun.

Ihr werdet euch richtig entscheiden :)
Wegen der kurzen 2. Hälfte - Progesteronzugabe könntest du ansprechen, falls du einen weiteren Termin hast, das wirkt unterstützend.

Liebe Grüße

ÜZ 17
🥰 🌈🌈
Hibbeln seit 11/22
SG 05/23
Kiwu Klinik ab 06/23 - o.B.
HyCosy 06/23 - durchgängig
8/23 5. SSW ⭐
2/24 9. SSW ⭐️ MA
IVF 06/2024?

11 Jahre ♥️
86 + 87 + 🐱
Benutzeravatar
N1ghthasfallen
Beiträge: 925
Registriert: Dienstag 16. August 2022, 08:41

Re: Untersuchungen bei Kinderwunsch

Beitrag von N1ghthasfallen »

Guten Morgen, 34 jährige in der Peri Menopause hier. Kinderwunschzentrum ist tatsächlich gar nicht schlimm. Am besten schreibst du dir deine/eure Fragen auf. Nimmst alle Befunde mit und dann wird dir und ihm je nach Zyklus Tag Blut abgenommen. Sie Checken bei dir Hormone Schildrüse und Std. Für letzteres müssen du und er Urin abgeben. Bei ihm sind auch Hormone, Schilddrüse und Std. Außerdem machen viele kiwus das SG selbst (nicht alle). Dann gibst noch ne Ultraschalluntersuchung für dich.

Je nachdem was dann los ist gibt's unglaublich viele Optionen. GnVP(Geschlechtsverkehr nach Plan) mit und ohne Medikamente, IUI, IVF/Icsi in der voll und naturelle Variante..

Was du zusätzlich ansprechen kannst ist deine Blutgerinnung. Es kann sein das du da Support brauchst. Alles im allem ist das aber wirklich nicht schlimm.
1990 & 1988 - Hibbeln seit 08/2022 - KiWu nach Chemo mit einem AMH ~0.23🔻 ~
ÜZ 23 - Clomifenzyklus
Ivf Naturelle's : April'23❌,Mai'23❌,Juni'23❌, September'23❌, Januar '24❌,März'24❌,Juni'24
Kryos: August'23
🌟12/23
PiNkeRose
Beiträge: 592
Registriert: Samstag 19. November 2016, 15:09

Re: Untersuchungen bei Kinderwunsch

Beitrag von PiNkeRose »

Huhu, direkt zu KiWu ist der richtige Schritt. Du warst bei einem guten Arzt/Ärztin :-). Sei froh. Kiwu bedeutet nicht gleich ICSI ;-). Alles Gute

P.S.: Wir haben nach 4 Monaten Hibbeln ein Termin zum Spermiogramm gemacht. Und nach genau 6 Monaten waren wir zum Erstgespräch in der KiWu. Und haben die Behandlungstermine noch mal 2 Monate später geplant. Ich bin so happy über die Behandlung. Wir haben jetzt unser Wunder :love: im Arm und keine Zeit verloren. Bei einer Blinddarmentzündung geht man ja auch zum Arzt. Also, wieso v.a. Ü35 warten?
👫🏼💕05/21 verliebt | 👰🏼‍♀️🤵🏼‍♂️08/23 verheiratet | 👨‍👩‍👦 seit 10/23 zu 3t (14. ÜZ bzw 2. Kryo aus 1. ICSI)
Antworten