Temperatur in 2. Zh unter Hilfslinie

Messweise, Thermometer usw.
Antworten
NeuHier4d01fc6
Beiträge: 3
Registriert: Freitag 23. Juli 2021, 09:03

Temperatur in 2. Zh unter Hilfslinie

Beitrag von NeuHier4d01fc6 »

Hallo :)

Ich bin jetzt in meinem 7. Zyklus myNFP (nach Absetzen der Pille) und folgendes ist mir aufgefallen:

Meine Temperatur ist in der Hochlage unter die Hilfslinie gefallen. Sie lag vielleicht schon mal auf der Hilfslinie (oder knapp darüber), ist aber nie unter diese gerutscht.
(1. hM war an ZT 15, laut myNFP App ist sowohl die Temperatur- als auch Schleimauswertung abgeschlossen und ich bin jetzt in der „unfruchtbaren Hochlage“).
Darüber hinaus ist mir aufgefallen, dass meine Hochlage im Allgemeinen „ziemlich kurz“ (um die 10 Tage) ist und meine Blutungen (schwach- Schmierblutungen) oft früher kommen als die App voraussagt.
Die unfruchtbare Zeit zu Beginn des Zyklus sind idR auch nur 3-4 Tage lang, woran könnte das liegen?

Ich messe immer 3 Minuten oral ungefähr zur gleichen Uhrzeit (zwischen 7-8 Uhr).

Vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen, warum meine Temperatur unter die Hilfslinie gesunken ist. Danke schon mal im Voraus :)
Benutzeravatar
Krachbum
Beiträge: 4588
Registriert: Freitag 15. April 2016, 12:05

Re: Temperatur in 2. Zh unter Hilfslinie

Beitrag von Krachbum »

Könntest du deine Zyklen verlinken? Einen Link zur Anleitung findest Du in meiner Signatur.
Klammerregeln
Mit Sternchen im Herzen *17.07.2016, überraschend schwanger im 21. ÜZ H. *09.06.2018
Zyklen teilen: Webversion und App
verhütend Zyklus #59
NeuHier4d01fc6
Beiträge: 3
Registriert: Freitag 23. Juli 2021, 09:03

Re: Temperatur in 2. Zh unter Hilfslinie

Beitrag von NeuHier4d01fc6 »

https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe/Qv ... P6g1mWMhpb

Hier die letzten 5, die ersten beiden waren mein Einstieg und dementsprechend nicht auswertbar (da ich die Schleimauswertung fehlerhaft/ lückenhaft verfolgt habe), deswegen sind die jetzt nicht verlinkt.
Benutzeravatar
Krachbum
Beiträge: 4588
Registriert: Freitag 15. April 2016, 12:05

Re: Temperatur in 2. Zh unter Hilfslinie

Beitrag von Krachbum »

Guten morgen :flower:

Die Hochlage ist tatsächlich etwas unstet bzw. uneindeutig.
Ich denke, dass ich ich an deiner Stelle im nächsten Zyklus auf vaginales oder anales Messen umstellen würde. Das könnte die Kurve eindeutiger machen. Vielleicht schläfst du manchmal mit offenem Mund oder schnarchst etwas, das könnte für die Absacker verantwortlich sein.

Wenn die Hochlagen ständig kürzer als 10 Tage sind und/oder vor der eigentlichen Periode mehr oder weniger ausgeprägte SB auftreten, kann das auf eine Gelbkörperschwäche hindeuten (muss aber nicht). Da solltest du dann mit deinem FA drüber sprechen. Manche versuchen da erstmal mit Mönchspfeffer gegenzusteuern.

Die unfruchtbare Zeit am Zyklusanfang wird sofort gekürzt, wenn du in irgendeiner Form ZS feststellst. Dann muss sofort Fruchtbarkeit angenommen werden. Das war bei dir in den betreffenden Zyklen der Fall.
Auch ehms, die früher als ZT 13 auftreten verkürzen die unfruchtbare Zeit am Zyklusanfang (Minus-8-Regel).

Noch etwas wichtiges: du klammerst oft falsch. Es dürfen nur Werte geklammert werden, die aus dem üblichen Tieflagenniveau herausragen und einen Störfaktor aufweisen, der immer stört. Die Klammer im 4. Zyklus ist also nicht korrekt, da du Temperaturen von 36.7° auch schon ohne SF in der Tieflage gemessen hast. Das gleiche gilt für den 5. Zyklus. Auch nach unten gestörte Werte werden nie geklammert.
Und es wird nicht in der Hochlage geklammert.

LG und ein schönes Wochenende :D
Klammerregeln
Mit Sternchen im Herzen *17.07.2016, überraschend schwanger im 21. ÜZ H. *09.06.2018
Zyklen teilen: Webversion und App
verhütend Zyklus #59
NeuHier4d01fc6
Beiträge: 3
Registriert: Freitag 23. Juli 2021, 09:03

Re: Temperatur in 2. Zh unter Hilfslinie

Beitrag von NeuHier4d01fc6 »

Hallo :wave:

Vielen Dank für die schnelle und ausführliche Antwort. Ich werde im nächsten Zyklus mal versuchen vaginal zu messen und danke für den Hinweis mit dem Ausklammern!

Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag
Antworten