Covid Impfung und Temperatur

Messweise, Thermometer usw.
Antworten
NFPNewbie
Beiträge: 15
Registriert: Mittwoch 15. April 2020, 06:59

Covid Impfung und Temperatur

Beitrag von NFPNewbie »

Hallo zusammen

Ich hatte letzte Woche meine erste Corona Impfung (Pfizer/Biontech) :flower:
Jetzt bin ich aber ziemlich irritiert, was die Temperatur bei mir so macht...

War oder ist das bei euch auch so? :eh:


Hier mein aktueller Zyklus und der vorherige als Vergleich.
Am 18. Mai hatte ich meine erste Impfung und irgendwie verhält sich die Temperaturkurve ziemlich speziell :think:

https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe/vS ... tSfFw2Wde3


Bin gespannt auf eure Erfahrungen! :flower:
Seit Januar 2018 hormonfrei :flower:
Seit März 2019 Teil der NFP-Familie :wave:
Benutzeravatar
Krachbum
Beiträge: 4581
Registriert: Freitag 15. April 2016, 12:05

Re: Covid Impfung und Temperatur

Beitrag von Krachbum »

Die erste Impfung hatte bei mir keinen Einfluss. Es kann ja sein, dass man nach einer Impfung erhöhte Temperatur oder Fieber bekommt.

Bei dir weiß ich jetzt aber gerade nicht was du meinst mit "speziell". Du bist halt in der Tieflage unterwegs :think:
Klammerregeln
Mit Sternchen im Herzen *17.07.2016, überraschend schwanger im 21. ÜZ H. *09.06.2018
Zyklen teilen: Webversion und App
verhütend Zyklus #59
NFPNewbie
Beiträge: 15
Registriert: Mittwoch 15. April 2020, 06:59

Re: Covid Impfung und Temperatur

Beitrag von NFPNewbie »

@Krachbum
Danke für deine schnelle Antwort. Wann hast du deine zweite Impfung? :)

Hm, mit speziell meine ich, dass ich normalerweise relativ schnell die 6 niedrig zusammenhängenden Temperaturwerte habe, auf die dann ein höherer Wert folgt. Dass dieser höhere Wert bei mir noch nicht eingetroffen ist, weiss ich. Aber normalerweise kann ich die Hilfslinie sehr schnell erkennen :think:

Und bis jetzt funktionierte meine Temperatur wie ein Schweizer Uhrwerk :lol:

Liebe Grüsse aus der Schweiz :flower:
Seit Januar 2018 hormonfrei :flower:
Seit März 2019 Teil der NFP-Familie :wave:
Benutzeravatar
Krachbum
Beiträge: 4581
Registriert: Freitag 15. April 2016, 12:05

Re: Covid Impfung und Temperatur

Beitrag von Krachbum »

Die Zykluslänge und damit der Zeitpunkt des ES schwankt im Jahr statistisch um etwa 8 Tage. Einfach abwarten und weiter messen ;)

Ich bekomme die 2. Impfung Ende Juni :clap:

Ich sehe gerade, dass ich die Impfung in der Hochlage bekommen habe. Also kein guter Vergleich für dich
Klammerregeln
Mit Sternchen im Herzen *17.07.2016, überraschend schwanger im 21. ÜZ H. *09.06.2018
Zyklen teilen: Webversion und App
verhütend Zyklus #59
Maya.0109
Beiträge: 15
Registriert: Mittwoch 24. März 2021, 13:43
Wohnort: NRW

Re: Covid Impfung und Temperatur

Beitrag von Maya.0109 »

Hey :) ich hab meine 1. Impfung (Moderna) am ZT 19 bekommen. Ich würde rückblickend nicht sagen das es bei mir gestört hat, obwohl ich am frühen Abend (zt 19) schüttelfrost hatte.
Hier meine Kurve: https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe/3U ... aH-U6ux614

Vielleicht hat sich durch die Impfung dein Eisprung verschoben :?: Vielleicht macht der Impfstoff auch einen Unterschied - obwohl beide ja auch gleich wirken. Ich glaub da jeder Körper anders ist reagiert da jeder verschieden.
NFPNewbie
Beiträge: 15
Registriert: Mittwoch 15. April 2020, 06:59

Re: Covid Impfung und Temperatur

Beitrag von NFPNewbie »

Hallo zusammen,

danke euch alle für euere Inputs! :thumbup: :flower:

Also eigentlich hätte ich mir null Gedanken dazu gemacht, ob die Impfung irgendwie einen Einfluss auf meinen Hormonhaushalt haben könnte... aber wie es oft so ist, verleitet das Internet einem zum Nachdenken :lol:
Bin mal zufällig auf folgendes gestossen: https://www.fr.de/wissen/corona-coronav ... 79717.html

Jetzt hatte ich einen kleinen Temperaturanstieg, aber laut NFP-Regeln ist der Eisprung immer noch nicht erkennbar. Nur mein Körpergefühl sagt, dass ich ihn zirka um ZT 17 hatte. Aber natürlich verhüte ich weiter mit Kondom, weil mir das Körpergefühl zu wenig ist :shifty:
Ihr erkennt ebenfalls keinen Eisprung?

Bin auf alle Fälle gespannt, wie sich meine Temperaturlage vielleicht verändert, wenn ich die zweite Impfung erhalte ;)
Seit Januar 2018 hormonfrei :flower:
Seit März 2019 Teil der NFP-Familie :wave:
iSprung
Beiträge: 3383
Registriert: Mittwoch 20. August 2014, 18:03

Re: Covid Impfung und Temperatur

Beitrag von iSprung »

NFPNewbie hat geschrieben: Freitag 28. Mai 2021, 16:18 Ihr erkennt ebenfalls keinen Eisprung?
Ich würde einfach abwarten, wie die Kurve sich entwickelt. Rein NFP-mäßig werden hier im Forum Eisprünge genau dann erkannt, wenn eine Auswertung von Östrogenzeichen und Temperatur in einem zeitlichen Zusammenhang möglich ist. Das ist bei Dir ja (noch) nicht der Fall. ZT 17 ist momentan Kandidat für eine ehM. Sofern sich das bestätigt, wäre die Auswertung morgen fertig. Dann musst Du noch beurteilen, ob Du die Auswertung im Rahmen Deiner Erfahrungen zu Deinem Temperaturnniveau in der Hochlage okay findest.

Es gibt so viele Gründe, weswegen der Zeitpunkt des Eisprungs variieren kann, ich würde mich da nicht an der Impfung festbeißen. Momentan bewegen wir uns ja auf der Ebene von anekdotischer Evidenz. Bzgl. der im Artikel zitierten Studie würde vermuten, dass ein milder bis schwerer Verlauf von COVID-19 eher nicht vergleichbar ist mit dem Zustand nach einer Impfung. Bzgl. der Auswirkungen von COVID-19 auf den Hormonhaushalt der Patientinnen heißt es im Abstract der Studie: "The average sex hormone and AMH concentrations of women of child-bearing age with COVID-19 were not different from those of age-matched controls."
TheTree
Beiträge: 4
Registriert: Freitag 17. Juli 2020, 07:22

Re: Covid Impfung und Temperatur

Beitrag von TheTree »

Hey :)
Ich hatte meine erste Biontech-Impfung Anfang Mai während der Hochlage (ZT 27). Erstaunlicherweise ging die Temperatur den Tag darauf sogar runter. Ich habe ein bisschen das Gefühl, dass mein Zyklus etwas unregelmäßiger ist als sonst, der letzte hatte zum Beispiel 16 Tage Hochlage (statt wie sonst 12-14), im aktuellen Zyklus war die ehM dafür so früh wie noch nie. Kann mir zwar vorstellen, dass der Zyklus etwas schwankt, wenn der Körper mit etwas wie einer Impfung beschäftigt ist, genauso wie manchmal wenn man krank ist oder wenn man Stress hat. Aber ob es nun wirklich mit der Impfung zusammen hängt, weiß ich nicht, mache mir auch keine Sorgen deswegen :) Einfach nur sehr dankbar.
Liebe Grüße!
Antworten