Schleimpfropf

Auswertung, Beobachtung, Unregelmäßigkeiten
Leuchtekeks
Beiträge: 7
Registriert: Donnerstag 14. Juli 2016, 10:01

Re: Schleimpfropf

Beitrag von Leuchtekeks » Mittwoch 26. Juni 2019, 19:00

Ich danke dir für die sehr gute Erklärung. Wie verlinke ich die Kurve und nein, einen direkten Anstieg erkenne ich nicht. Versuche die gleiche Zeit zu messen, meistens 05:45 Uhr damit sich da keine Unregelmäßigkeiten einschleichen.

Benutzeravatar
Catherinela
Beiträge: 525
Registriert: Montag 21. Mai 2018, 17:06

Re: Schleimpfropf

Beitrag von Catherinela » Mittwoch 26. Juni 2019, 19:40

Anleitung zur kurve verlinken findest du in meiner signatur :)

Leuchtekeks
Beiträge: 7
Registriert: Donnerstag 14. Juli 2016, 10:01

Re: Schleimpfropf

Beitrag von Leuchtekeks » Mittwoch 26. Juni 2019, 19:56

Das verlinken funktioniert nicht. ERROR wird angezeigt
Gibt es noch eine andere Möglichkeit?

Benutzeravatar
Catherinela
Beiträge: 525
Registriert: Montag 21. Mai 2018, 17:06

Re: Schleimpfropf

Beitrag von Catherinela » Samstag 29. Juni 2019, 14:36

Leuchtekeks hat geschrieben:
Mittwoch 26. Juni 2019, 19:56
Das verlinken funktioniert nicht. ERROR wird angezeigt
Gibt es noch eine andere Möglichkeit?
Versuch es bitte nochmal, der link wurde mittlerweile aktualisiert

atzenjule
Beiträge: 153
Registriert: Montag 3. Juni 2019, 16:30

Re: Schleimpfropf

Beitrag von atzenjule » Donnerstag 22. August 2019, 12:16

Hallo, ich habe jetzt schon öfter von diesem Schleimpropf gelesen. Wann soll der denn immer so auftauchen? Bei mir ist heute ZT 10 und habe einen (Entschuldigt bitte die Details) langen klumpigen gelblich weißen faden bei mir bemerkt. Ist das das? Ansonsten ist das noch nie bei mir aufgetaucht. Und was bedeutet das? Dass ich jetzt superfruchtbar bin? :lol:

Benutzeravatar
Krachbum
Beiträge: 3772
Registriert: Freitag 15. April 2016, 12:05

Re: Schleimpfropf

Beitrag von Krachbum » Freitag 23. August 2019, 13:09

Das ist sehr unterschiedlich. Ich hatte das immer zu Beginn der sehr fruchtbaren Phase, einige Tage vor dem ES. Seit der Geburt habe ich diesen Schleimpfropf gar nicht mehr. Ich würde dem also null Bedeutung zuschreiben ;)
Bei mir war das immer so ein richtiger Batzen zäher, trüber Schleim :shamebag:
Klammerregeln
Mit Sternchen im Herzen *17.07.2016, überraschend schwanger im 21. ÜZ H. *09.06.2018
Zyklen teilen: Webversion und App
nun stillend und verhütend #41

steffi0901
Beiträge: 23
Registriert: Montag 4. November 2019, 08:01

Re: Schleimpfropf

Beitrag von steffi0901 » Mittwoch 13. November 2019, 10:15

atzenjule hat geschrieben:
Donnerstag 22. August 2019, 12:16
Hallo, ich habe jetzt schon öfter von diesem Schleimpropf gelesen. Wann soll der denn immer so auftauchen? Bei mir ist heute ZT 10 und habe einen (Entschuldigt bitte die Details) langen klumpigen gelblich weißen faden bei mir bemerkt. Ist das das? Ansonsten ist das noch nie bei mir aufgetaucht. Und was bedeutet das? Dass ich jetzt superfruchtbar bin? :lol:
Hallo,
habe deinen beitrag über die suchfunktion gefunden. ich bin heute auch ZT 10 im 1. Zyklus PP und habe heut auch diesen Schleimpfopf gehabt. Bist du denn mittlerweile schon schlauer daraus geworden bzw. kann mir irgendjemand sagen, ob das normal ist?
LG steffi
1. Zyklus PP mit NFP seit 11/2019 :D :D :D :D :D :D

Benutzeravatar
Löwin87
Beiträge: 291
Registriert: Mittwoch 7. August 2019, 16:46

Re: Schleimpfropf

Beitrag von Löwin87 » Donnerstag 14. November 2019, 12:16

Löwin87 hat geschrieben:
Donnerstag 14. November 2019, 12:10
Hallo Steffi,

das klingt sehr nach dem typischen Schleimpfropf vor dem Eisprung (ES) und ist völlig normal. Zum ES hin, wir der Zervixschleim (ZS) flüssiger, damit die Spermien länger überleben. Dadurch kann es schon mal zu so einem Pfropf kommen. Ob das jetzt schon S+ ist kann man pauschal nicht sagen, da jeder sein eigenes Schleimmuster hat. Ich würde ihn einfach über die APP klassifizieren und gucken was sie sagt. Aber S ist er mindestens, da du ja was gesehen hast ;)

Ich hoffe das hilft dir weiter :flower:
Wie gesagt, ist nichts ungewöhnliches und verschließt den Muttermund bis zum ES, damit keine Spermien eindringen können. Muss man / Frau aber nicht haben. Ich hatte diesen Pfropf auch erst einmal...
Wir (32 & 32) // auf dem Weg zum ersten Kind :love:
⭐️ 12/19 MA 9.SSW - weiter gehts 7.ÜZ 💪
Bild

Antworten