Sterilisation während Kaiserschnitt

Rund um die Verhütung nach der Schwangerschaft und in der Stillzeit
Antworten
Benutzeravatar
Junela
Beiträge: 762
Registriert: Dienstag 1. April 2014, 15:27

Sterilisation während Kaiserschnitt

Beitrag von Junela »

Hallo zusammen,

ich bin im Moment schwanger mit Baby Nr. 3 und werde im September 39 Jahre alt. Mein FA hat mich bei der letzten Untersuchung darauf angesprochen ob ich mir schon Gedanken darüber gemacht hätte bei meinem geplanten KS eine Durchtrennung der Tuben durchführen zu lassen. Er meinte im KH würde ich bestimmt auch nochmal drauf angesprochen werden, aufgrund meines Alters... Ich hatte zwar selbst schonmal kurz drüber nachgedacht, aber war dann doch irgendwie vor den Kopf gestoßen...
Auf der einen Seite bin ich mir relativ sicher, dass es keine Nr. 4 geben wird, auf der anderen fühlt es sich irgendwie nicht richtig an.
Bevor feststand, dass ich einen KS machen lassen muss, hatten wir als Paar schon überlegt ob mein Mann sich sterilisieren lässt, aber klar, wenn bei mir der Bauch eh schon offen ist, ist es natürlich praktischer, das Prozedere bei mir machen zu lassen. Ich weiß auch nicht, warum ich mich innerlich etwas dagegen sträube.
Hat jemand von euch schon Erfahrungen damit gemacht?

Seid alle ganz lieb gegrüßt!
1983 + 1981 =2016 & 2018 & 2022

Bild
Benutzeravatar
Krachbum
Beiträge: 4889
Registriert: Freitag 15. April 2016, 12:05

Re: Sterilisation während Kaiserschnitt

Beitrag von Krachbum »

Hey :flower:

Ich persönlich habe keine Erfahrung, aber zwei gute Freundinnen haben das machen lassen und sind sehr happy damit.
Bei der Sterilisation beim Mann gibt es ja noch den ungeklärten statistischen Zusammenhang mit Prostatakrebs, daher haben sich die beiden Paare für diesen Weg entschieden. Aber auch nur, weil die Kaiserschnitte durchgeführt wurden.
Komplikationen gab und gibt es bei beiden Frauen nicht. Beide sind um die 40.
Klammerregeln
Mit Sternchen im Herzen *17.07.2016, überraschend schwanger im 21. ÜZ H. *09.06.2018
Zyklen teilen: Webversion und App
verhütend Zyklus #72
Benutzeravatar
Junela
Beiträge: 762
Registriert: Dienstag 1. April 2014, 15:27

Re: Sterilisation während Kaiserschnitt

Beitrag von Junela »

Danke für Deine Antwort, Krachbum.

Vielleicht findet sich ja noch jemand, der mir was zum Ablauf der OP sagen kann. Ich werde extra in ein weiter entferntes KH zum Entbinden fahren, weil dort sehr viel Wert auf direktes Bonding (also noch während der OP) gelegt wird. Geht das trotzdem? Wie verändert sich die Dauer der OP etc...
1983 + 1981 =2016 & 2018 & 2022

Bild
Benutzeravatar
Snow_Flake
Beiträge: 637
Registriert: Sonntag 30. Juli 2017, 15:35

Re: Sterilisation während Kaiserschnitt

Beitrag von Snow_Flake »

Liebe Junela,

ich kann auch nicht aus eigener Erfahrung sprechen aber eine gute Freundin von mir hat das gerade machen lassen. Das Bonding fand bei ihr ganz normal statt und sie konnte den KS geplant genauso durchführen lassen wie ihren ersten bei K1. Die einzigen beiden Unterschiede waren die Zeitdauer der OP (bei ihr waren es 1,5h insgesamt) und dass sie danach etwas länger brauchte um wieder auf die Beine zu kommen, da die OP einfach länger dauerte. Ansonsten ist sie damit sehr zufrieden.
💙04/19 & ❤10/21 & mehrere kleine ⭐ fest im Herzen
Sabanja
Beiträge: 1799
Registriert: Montag 6. November 2017, 15:13
Wohnort: NRW

Re: Sterilisation während Kaiserschnitt

Beitrag von Sabanja »

Ich habe keine Erfahrungen, hätte mich zurückblickend aber gern sterilisieren lassen bei unserem KS.. Damals war ich mir aber unsicher wegen des Frühchens und ob ich nicht doch noch ein Kind wollte.. Mittlerweile weiß ich aber, dass es kein zweites Kind geben wird und ich mich echt zu alt fühle.. Wär aber wirklich praktisch gewesen :thumbup:

Wenn du sowieso keine Kinder mehr möchtest, spricht wohl nichts dagegen, es zu tun. Es ändert an DIR ja nichts :)
Seit 07/2020 versüßt Schrödinger unser Leben <3
Benutzeravatar
Junela
Beiträge: 762
Registriert: Dienstag 1. April 2014, 15:27

Re: Sterilisation während Kaiserschnitt

Beitrag von Junela »

Danke für eure Antworten :flower:
Ich hab mich mittlerweile auch mit dem Gedanken angefreundet und werde es bei der Anmeldung zur Geburt ansprechen.
1983 + 1981 =2016 & 2018 & 2022

Bild
Antworten