Fruchtbarkeit in der Stillzeit beeinflusst

Erfahrungen, Umfragen

Moderatoren: Papiertigerin, -Susi-

Antworten
kathi.rel
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag 1. November 2018, 14:34

Fruchtbarkeit in der Stillzeit beeinflusst

Beitrag von kathi.rel » Mittwoch 12. Dezember 2018, 19:39

Hallo :D

ich bin noch recht neu hier. Ich habe bereits eine Tochter mit 19 Monaten (die ich noch teilweise stille) und wir hibbeln nun bereits auf unser 2. Wunder. Ich habe meinen Zyklus nun schon rund 5 Monate wieder. In den letzten beiden Zyklen habe ich erstmals meine Temperatur gemessen und konnte einen Temperaturanstieg verzeichnen 😄🙏🏼 also der Eisprung ist da?!

Ich frage mich allerdings ob das Stillen weitere Auswirkungen (zb auf die Schleimqualität oä) haben kann.

Es wundert mich nämlich einfach dass es nicht klappt.. 😉 vl kann mir ja jemand weiterhelfen, ich hab mich schon durch die Weiten des Internet gegoogelt, das gibt leider nicht das her das ich suche 🙈

Benutzeravatar
sya
Beiträge: 1843
Registriert: Samstag 7. Dezember 2013, 10:29

Re: Fruchtbarkeit in der Stillzeit beeinflusst

Beitrag von sya » Sonntag 20. Januar 2019, 00:40

Das Stillen kann die Eizellreifung negativ beeinflussen, weshalb es dann auch - wegen des schwachen Gelbkörpers, der ja aus der Follikel-Hülle entsteht - oft zu einer verkürzten zweiten Zyklushälfte kommt. Ist letzteres bei dir der Fall?
Wie lange übt ihr denn schon?
BildKlammerregeln • Kleine Kröte 4/16 Kleine Schwester *21.8.18

Antworten