Follikel der nicht platzt?

Erfahrungen, Umfragen

Moderatoren: -Susi-, Papiertigerin

Antworten
Lastin91
Beiträge: 5
Registriert: Donnerstag 16. April 2020, 12:24

Follikel der nicht platzt?

Beitrag von Lastin91 »

Hallo ihr Lieben, :love:

ich bin etwas verwirrt und brauche Euren Rat... :?:
Undzwar versuchen wir seit 8 Monaten aktiv schwanger zu werden, bin im 10. Zyklus nach der Pille.
Ich messe mittlerweile nur noch sporadisch, also wenns in die heiße Phase geht und benutze zusätzlich die rosanen ClearBlue Ovus.

Ich bin nach Auswertung am Ende meines Zyklus, am ZT 16/17 waren die Ovus postitiv und an ZT 18 war die ehm. (kurve unten angehängt)
Soweit so gut - Herzchen sitzt auch gut wie ich finde.
Nun war ich am Montag (ZT28 / HL 11) bei meinem Frauenarzt zur normalen Kontrolle.
Dieser hat bei mir über den Ultraschall einen 2,1cm großen Follikel entdeckt und meinte, dass ich kurz vorm Eisprung wäre, bzw. wir sollen doch heute abend Herzeln und morgen früh könnte er spingen. War total verwirrt und meinte dann das ich diesen Monat schon einen Eisprung hatte und ich kurz vor der Periode (hoffentlich nicht) stehen würde.
Er könne sich das auch nicht erklären aber das hat er ja so eindeutig gesehen. Ansonsten wäre es etwas was Flüssigkeit zieht oder sich schon wieder abbaut. (Mein Gedanke: Zyste am Eierstock? Gelbkörperzyste oder Follikelzyste?)
Totoal verwirrt bin ich dann nach Hause... Habe einen Ovu gemacht und am nächsten morgen natürlich auch wieder, diese waren eindeutig negativ.
Da ich nach der Auswertung nicht weiter messe um mich nicht zu verrückt zu machen, habe ich natülich am nächsten Morgen wieder gemessen und siehe da, ich bin noch in der Hochlage....

Kann es sein das die Temperatur hoch geht, auch wenn das Ei zum guten Schluss nicht gesprungen ist und sich daraus evtl. eine Follikelzyste bildet?
Kommt sowas dann häufiger vor?
Vielleicht hatte jemand das schon mal oder kennt sich damit etwas aus...
Ich hab leider auch schon zu viel gegoogelt, aber ich bin einfach total ratlos.

Falls morgen oder übermorgen meine Periode eintrifft, werde ich auch jeden Fall nochmal den Arzt kontaktieren.

Vielen Dank schon mal. :flower:
Liebe Grüße

HIer meine Kurve
https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe/9M ... kRk67OmZmH
Benutzeravatar
Krachbum
Beiträge: 4426
Registriert: Freitag 15. April 2016, 12:05

Re: Follikel der nicht platzt?

Beitrag von Krachbum »

Kann es sein, dass der Doc einfach den Gelbkörper gesehen hat? Die Auswertung sieht für mich schlüssig aus.
Klammerregeln
Mit Sternchen im Herzen *17.07.2016, überraschend schwanger im 21. ÜZ H. *09.06.2018
Zyklen teilen: Webversion und App
verhütend Zyklus #56
Benutzeravatar
Krachbum
Beiträge: 4426
Registriert: Freitag 15. April 2016, 12:05

Re: Follikel der nicht platzt?

Beitrag von Krachbum »

http://www.frauenarzt-dr-koehler.de/Lei ... tocke.html

Hier kann man mal Bilder von Follikeln und Gelbkörpern sehen. Das sieht schon sehr sehr ähnlich aus... Ich denke, wenn man das nicht täglich macht und nicht gerade Kiwu-Spezialist ist, kann man sich da vertun.
Klammerregeln
Mit Sternchen im Herzen *17.07.2016, überraschend schwanger im 21. ÜZ H. *09.06.2018
Zyklen teilen: Webversion und App
verhütend Zyklus #56
Lastin91
Beiträge: 5
Registriert: Donnerstag 16. April 2020, 12:24

Re: Follikel der nicht platzt?

Beitrag von Lastin91 »

Hallo Krachbum,

vielen Dank für deine Antwort. :flower:
Und danke für den Link, habe mir das mal genau angeschaut und du hast recht, beides sieht sehr ähnlich aus.
Man macht sich ja zuviele Gedanken, dass da doch irgendwas nicht stimmt... :roll:
Benutzeravatar
Krachbum
Beiträge: 4426
Registriert: Freitag 15. April 2016, 12:05

Re: Follikel der nicht platzt?

Beitrag von Krachbum »

Eine stabile Hochlage ist ein extrem sicheres Zeichen für einen erfolgten Eisprung :flower:
Klammerregeln
Mit Sternchen im Herzen *17.07.2016, überraschend schwanger im 21. ÜZ H. *09.06.2018
Zyklen teilen: Webversion und App
verhütend Zyklus #56
_Mirjam_
Beiträge: 2106
Registriert: Donnerstag 17. Januar 2013, 23:04

Re: Follikel der nicht platzt?

Beitrag von _Mirjam_ »

Ohne dass ich jetzt sicher sagen könnte, was dein Arzt da gesehen haben könnte, lese ich hier im Forum häufiger von ähnlichen Fällen. Inzwischen bin ich persönlich soweit, einer sicher ausgewertete Kurve mehr zu vertrauen als einem Ultraschall. :silent: Ich habe aktuell einen Arzt, der jedoch auch sehr offen sagt, dass man das manchmal gar nicht richtig erkennen und selbst Fachpersonal sich dabei schwer tun kann. Verständlicherweise lässt man sich davon aber trotzdem schnell verunsichern. :flower:
Edit: Krachbum hat dazu schon fast alles gesagt, schicke aber trotzdem nochmal ab. :)
Lastin91
Beiträge: 5
Registriert: Donnerstag 16. April 2020, 12:24

Re: Follikel der nicht platzt?

Beitrag von Lastin91 »

Danke euch. :flower:
Ihr habt mich mit euren Antworten sehr beruhigt. :flower:

Nun habe ich auch heute morgen meine Periode bekommen, daran sieht man ja das meine Auswertung schlüssig war und der Arzt sich vertan hat.

Das ist interessant Mirjam, wenn man noch ganz am Anfang steht und der Arzt sowas sagt, ist man wirklich erstmal verwirrt.
Aber da sowas hier häufiger vorkommt, werde ich mich beim nächsten mal wohl nicht so beirren lassen und eher auf meine Auswertung vertrauen.

Auf in den nächsten Übungszyklus... :thumbup:
Antworten