Kein Eisprung 2. Zyklus nach FG

Erfahrungen, Umfragen

Moderatoren: -Susi-, Papiertigerin

Francinevw
Beiträge: 19
Registriert: Sonntag 20. Dezember 2020, 13:02

Kein Eisprung 2. Zyklus nach FG

Beitrag von Francinevw » Mittwoch 24. Februar 2021, 13:00

Hallo ihr Lieben :)

Ich hoffe, dass hier vielleicht eine Ahnung hat von etwas, was mir seit Tagen den Kopf zerbricht.

Zuerst: Ich bin 24, soweit gesund (keine Krankheiten bekannt) und wurde im Dezember im 1. ÜZ schwanger. Leider bekam ich eine leicht hellbraune Blutung in der 5. Woche, fuhr ins KH wo im Ultraschall nichts außer gut aufgebaute Schleimhaut zu sehen war, also letztendlich nur eine biochemische SS. Der HCG war viel zu niedrig und die Ärztin machte mir keine Hoffnung. Einige Stunden später fing dann die richtige Blutung an und dauerte ca. 9 Tage. Mein Mann und ich entschieden uns dafür, diesen Zyklus zu pausieren. Ich hatte 19 Tage nach dem Abgang sogar wieder einen ES und der Zyklus dauerte insgesamt 32 Tage, weshalb ich davon ausging, dass die SS meinen Zyklus nicht durcheinander gebracht hat.

Ich hab ewig gegrübelt, woran der Abgang gelegen haben konnte, weil ich fest der Überzeugung war, dass es an mir lag und nicht an einem nicht lebensfähigen Embryo. Deshalb bin ich auf eigene Faust zum Endokrinologen gegangen um meine Schilddrüse checken zu lassen, weil in meiner Familie gehäuft Probleme damit vorkommen. Meine Werte sind in Ordnung (TSH 1,91) und laut Ärztin liegt keine Störung vor, lediglich der Blutgerinnungsfaktor VIII ist erhöht, was aber vermutlich von der SS kommt. Trotzdem soll ich nochmal in 2 Monaten zur Kontrolle kommen um ganz sicher zu gehen, dass es von der SS kam. Die Angst, dass der Wert grundsätzlich erhöht ist, ich eine Gerinnungsstörung hab und deshalb evtl. eine erneute FG stattfindet ist ziemlich groß...

Anfang Februar hat dann der nächste Zyklus angefangen und heute bin ich bei ZT 20. Vor 6 Tagen war der Ovu positiv, der ZS und Mittelschmerz hat gepasst, aber es gab bis heute keinen Temperaturanstieg. Ich gehe mal davon aus, dass da auch keiner mehr kommen wird, also dass ich diesen Zyklus einfach keinen ES habe. Jetzt frag ich mich natürlich warum und es verunsichert mich, weil ich seit 4 Jahren jeden Zyklus messe und es nicht einmal vorkam, dass ich keinen ES hatte. Ich hab in den letzten Jahren Phasen mit extremen Diäten und extrem viel Sport gehabt, nicht mal da ist der ES ausgeblieben. Warum er diesen Zyklus ausbleibt kann ich mir nicht erklären. Meine Periode hab ich seit knapp 11 Jahren, vom ersten Tag an regelmäßig mit Zyklen zwischen 28-31 Tagen und nie die Pille etc. genommen.

Kann es sein, dass dieser Zyklus noch von dem frühen Abgang durcheinander sein kann? Wenn ja, warum hatte ich dann direkt nach dem Abgang wieder einen ES und erst jetzt im 2. Zyklus nicht mehr?? Wie lange dauert es, bis ich wieder meine Periode bekomme?

LG,
eine ratlose Francinevw
1. ÜZ: Dez. 2020
Unser ⭐️: Januar 2021
1. ÜZ nach FG: April 21

Benutzeravatar
Vivo
Beiträge: 422
Registriert: Dienstag 2. Februar 2021, 11:08

Re: Kein Eisprung 2. Zyklus nach FG

Beitrag von Vivo » Mittwoch 24. Februar 2021, 13:30

Verlinke doch mal deinen Zyklus wenn du magst.
Wie misst du denn und wie lange?
Jungsmama 1984 mit Geschwisterkindwunsch im
9.ÜZ von 11 Hibbelzyklen

Francinevw
Beiträge: 19
Registriert: Sonntag 20. Dezember 2020, 13:02

Re: Kein Eisprung 2. Zyklus nach FG

Beitrag von Francinevw » Mittwoch 24. Februar 2021, 18:38

Vivo hat geschrieben:
Mittwoch 24. Februar 2021, 13:30
Verlinke doch mal deinen Zyklus wenn du magst.
Wie misst du denn und wie lange?

https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe/RJ ... hMLzdrDPG1

3 Minuten vaginal.
Ich arbeite im Schichtdienst und hab 2-3 Nachtschichten pro Woche, die Werte klammer ich grundsätzlich aus in der ersten Hälfte. Aber wie schon geschrieben, ich messe seit 4 Jahren jeden Tag und hatte immer auswertbare Zyklen, bin kein Neuling was das Thema angeht... Dieser jetzt ist wirklich eine totale Katastrophe und ich hab keine Erklärung dafür :( dachte, dass evtl. das Thermometer kaputt ist, hab die Batterie gewechselt aber daran lags nicht.
1. ÜZ: Dez. 2020
Unser ⭐️: Januar 2021
1. ÜZ nach FG: April 21

Benutzeravatar
Vivo
Beiträge: 422
Registriert: Dienstag 2. Februar 2021, 11:08

Re: Kein Eisprung 2. Zyklus nach FG

Beitrag von Vivo » Donnerstag 25. Februar 2021, 10:25

ich bin kein Profi aber so extrem erhöht sind die Werte durch die Schichtarbeit nicht immer oder?
Also allgemein ist die Kurve ja recht zackig bzw. es gibt einige Anstiege auch ohne STF :think:
Jungsmama 1984 mit Geschwisterkindwunsch im
9.ÜZ von 11 Hibbelzyklen

Francinevw
Beiträge: 19
Registriert: Sonntag 20. Dezember 2020, 13:02

Re: Kein Eisprung 2. Zyklus nach FG

Beitrag von Francinevw » Donnerstag 25. Februar 2021, 14:56

Vivo hat geschrieben:
Donnerstag 25. Februar 2021, 10:25
ich bin kein Profi aber so extrem erhöht sind die Werte durch die Schichtarbeit nicht immer oder?
Also allgemein ist die Kurve ja recht zackig bzw. es gibt einige Anstiege auch ohne STF :think:

Doch das ist immer so. Bin um halb 8 nach der Nachtschicht im Bett und steh spätestens um halb 11 auf. Wenn ich da messe ist die Temperatur immer über 36,6 in der Tieflage. In der Frühschicht wenn ich um 5 aufstehe ist es das Gegenteil, da ist die Temperatur grundsätzlich viel niedriger, um 36,1 bis 36,3. An freien Tagen bzw. Spätschicht Tagen messe ich um halb 9, da ist die Temperatur in der Tieflage immer zwischen 36,4 und 36,5.
Bisher war jeder Zyklus damit auswertbar und man hat sehr gut die Hoch- und Tieflage gesehen. Was diesen Zyklus los ist, weshalb die Kurve so extrem zackig ist, versteh ich nicht... hab nichts verändert oder anders gemacht als sonst.

Ich hab mir vorgenommen, ab nächsten Zyklus immer um 5 zu messen, damit ich nur die Nachtschichten als Ausreißer habe.

Trotzdem beunruhigt mich, dass es diesen Monat keinen ES gibt, weil es keinen offensichtlichen Grund dafür gibt...
1. ÜZ: Dez. 2020
Unser ⭐️: Januar 2021
1. ÜZ nach FG: April 21

Francinevw
Beiträge: 19
Registriert: Sonntag 20. Dezember 2020, 13:02

Re: Kein Eisprung 2. Zyklus nach FG

Beitrag von Francinevw » Freitag 26. Februar 2021, 22:38

Vivo hat geschrieben:
Donnerstag 25. Februar 2021, 10:25
ich bin kein Profi aber so extrem erhöht sind die Werte durch die Schichtarbeit nicht immer oder?
Also allgemein ist die Kurve ja recht zackig bzw. es gibt einige Anstiege auch ohne STF :think:
Ich hab grade nochmal meine Kurve angeschaut und dabei ist mir aufgefallen, dass das Zick Zack erst ab ZT 15/16 anfängt, also ab da, wo eigentlich ein ES hätte stattfinden sollen bzw. die Hochlage beginnen sollte. Die ersten 14 Tage sind bis auf 2 Störfaktoren ruhig und sehen so wie immer aus. Ich gehe mittlerweile davon aus, dass irgendwas den ES gestört hat und es deshalb zu keinem kam.
1. ÜZ: Dez. 2020
Unser ⭐️: Januar 2021
1. ÜZ nach FG: April 21

Benutzeravatar
Krachbum
Beiträge: 4364
Registriert: Freitag 15. April 2016, 12:05

Re: Kein Eisprung 2. Zyklus nach FG

Beitrag von Krachbum » Freitag 26. Februar 2021, 22:57

In welchem Bereich liegen denn Deine ehm? Der ES kann ja noch kommen.

Die Wahrscheinlichkeit für eine frühe FG ist übrigens ziemlich hoch. In den allermeisten liegt es nicht an einer Grunderkrankung der Eltern. Ich selbst und zwei meiner besten Freundinnen haben das auch hinter sich. Und wir haben nun alle gesunde Kinder. Ich drück die Daumen, dass es bald wieder klappt :flower:
Klammerregeln
Mit Sternchen im Herzen *17.07.2016, überraschend schwanger im 21. ÜZ H. *09.06.2018
Zyklen teilen: Webversion und App
verhütend Zyklus #55

Francinevw
Beiträge: 19
Registriert: Sonntag 20. Dezember 2020, 13:02

Re: Kein Eisprung 2. Zyklus nach FG

Beitrag von Francinevw » Samstag 27. Februar 2021, 09:33

Krachbum hat geschrieben:
Freitag 26. Februar 2021, 22:57
In welchem Bereich liegen denn Deine ehm? Der ES kann ja noch kommen.

Die Wahrscheinlichkeit für eine frühe FG ist übrigens ziemlich hoch. In den allermeisten liegt es nicht an einer Grunderkrankung der Eltern. Ich selbst und zwei meiner besten Freundinnen haben das auch hinter sich. Und wir haben nun alle gesunde Kinder. Ich drück die Daumen, dass es bald wieder klappt :flower:
Normalerweise bei 36,8 bis 37,0, davon bin ich diesen Zyklus weit entfernt, außer nach der Nachtschicht. Bin jetzt ja schon bei ZT 23 und denke, dass da nichts mehr kommen wird. Der MuMu ist auch seit Tagen wieder tief und geschlossen. Ich hoffe einfach, dass trotzdem meine Periode zum gewohnten Zeitpunkt kommt und sich nicht ewig verspätet...

Das weiß ich, aber man macht sich trotzdem Gedanken, ob es an einem selbst liegt :/ spätestens wenn die nächste SS wieder in einer FG endet werd ich das untersuchen lassen. Hoff natürlich, dass es aber garnicht erst dazu kommt :)
1. ÜZ: Dez. 2020
Unser ⭐️: Januar 2021
1. ÜZ nach FG: April 21

Benutzeravatar
Krachbum
Beiträge: 4364
Registriert: Freitag 15. April 2016, 12:05

Re: Kein Eisprung 2. Zyklus nach FG

Beitrag von Krachbum » Samstag 27. Februar 2021, 10:00

Ich meinte zu welchen Zyklustagen.
Klammerregeln
Mit Sternchen im Herzen *17.07.2016, überraschend schwanger im 21. ÜZ H. *09.06.2018
Zyklen teilen: Webversion und App
verhütend Zyklus #55

Francinevw
Beiträge: 19
Registriert: Sonntag 20. Dezember 2020, 13:02

Re: Kein Eisprung 2. Zyklus nach FG

Beitrag von Francinevw » Samstag 27. Februar 2021, 20:02

Krachbum hat geschrieben:
Samstag 27. Februar 2021, 10:00
Ich meinte zu welchen Zyklustagen.
Achsooo, oh man sorry.. zwischen Tag 15-17, maximal 18, später wars noch nie.
1. ÜZ: Dez. 2020
Unser ⭐️: Januar 2021
1. ÜZ nach FG: April 21

Antworten