Ovutest positiv oder negativ?

Testen: Soll ich, soll ich nicht? Eure ungeheuerlichsten Erlebnisse
Antworten
maus29
Beiträge: 422
Registriert: Freitag 5. Januar 2018, 21:47

Ovutest positiv oder negativ?

Beitrag von maus29 » Dienstag 22. Januar 2019, 11:57

Halloooo :flower: hab schon ein knoten in den Augen.
Vielleicht könnt ihr mir helfen ob der ovutest positiv oder negativ ist? Also der 2. Letzte war vormittags und kann ihn nicht zuordnen für zyklusblatt. wollte am Abend nochmal ein machen, aber hab es nicht geschafft. Der letzte heute morgen springt einen schon an.

https://www.directupload.net/file/d/534 ... yc_jpg.htm

maus29
Beiträge: 422
Registriert: Freitag 5. Januar 2018, 21:47

Re: Ovutest positiv oder negativ?

Beitrag von maus29 » Dienstag 22. Januar 2019, 12:03

Auf dem Bild sieht es bissel schwächer aus liegt vllt am Foto?

Benutzeravatar
Krachbum
Beiträge: 3427
Registriert: Freitag 15. April 2016, 12:05

Re: Ovutest positiv oder negativ?

Beitrag von Krachbum » Dienstag 22. Januar 2019, 12:14

Ich würde den noch als negativ einstufen. Oder "So gut wie" positiv :P . Wenn sie trocknen, schwächt sich aber auch oft die Linie wieder etwas ab.
Klammerregeln
Mit Sternchen im Herzen *17.07.2016, überraschend schwanger im 21. Übungszyklus H. *09.06.2018
Zyklen teilen: Webversion und App
nun stillend und verhütend #30

kabo3141
Beiträge: 583
Registriert: Montag 26. Juni 2017, 10:35

Re: Ovutest positiv oder negativ?

Beitrag von kabo3141 » Dienstag 22. Januar 2019, 12:33

Also wenn positive Ovus bei dir so deutlich sind wie der letzte, dann ist der vorletzte klar negativ.
*83+*88, glücklich zu dritt seit 09/2018
Mein Geburtsbericht: hier lang

maus29
Beiträge: 422
Registriert: Freitag 5. Januar 2018, 21:47

Re: Ovutest positiv oder negativ?

Beitrag von maus29 » Dienstag 22. Januar 2019, 19:40

Danke euch. Also der von gestern hab den nur kurz gesehen und dacht supi, könnte positiv. Aber als ich abends daheim war, war ich nimmer sicher, da trocken.

Also so leuchtend rot, wie heute hatte ich noch nicht.

Sonst sind sich die Striche recht ähnlich in Farbe und Stärke, wenn positiv. Der heute hat mich selbst überrascht

maus29
Beiträge: 422
Registriert: Freitag 5. Januar 2018, 21:47

Re: Ovutest positiv oder negativ?

Beitrag von maus29 » Montag 28. Januar 2019, 07:42

Schönen guten Morgen :flower:
Da ich leider zu den frühtesterinnen gehöre :oops: hab ich mal ein sst gemacht. Klar das es wirklich zu früh ist, aber man kann nur schwer finger weg lassen.
Hab das erste mal so ein clearblue gemacht der so ein Plus anzeigt wenn positiv. Aber ich hab eine 2te linie untereinander. Ist des normal,? Scheint mir nicht so, kontrollinie ist richtig. Auf dem Bild sieht man sie leider nicht so scharf. Aber der war blau dünner wie die normale. Oder ist test futsch. Hatte das auch schon jemand?

Bild

kabo3141
Beiträge: 583
Registriert: Montag 26. Juni 2017, 10:35

Re: Ovutest positiv oder negativ?

Beitrag von kabo3141 » Montag 28. Januar 2019, 08:21

Wenn du am 22. einen positiven Ovu hattest, dann war der ES ca. am 23.1., d.h. du bist heute erst ES+5 (oder sogar erst +4), selbst bei einer Befruchtung kam es bis jetzt wahrscheinlich noch nicht zu einer Einnistung - die findet in der Regel 7-10 Tage nach der Befruchtung statt.
Ein SST ist also vollkommen witzlos und natürlich negativ.
Der zeigt frühestens in 5 Tagen was an, und auch da nur mit Glück.

Ich würde mindestens noch eine Woche warten mit dem nächsten Test, alles andere ist nur Verschwendung von SSTs und bringt dir emotional nichts, außer dass es dich noch hibbeliger macht.
Ich weiß wie lang so eine Woche sein kann, wenn man sich ein Kind wünscht. Aber es ist in deinem Sinne, diese Woche wirklich abzuwarten.
*83+*88, glücklich zu dritt seit 09/2018
Mein Geburtsbericht: hier lang

Benutzeravatar
Krachbum
Beiträge: 3427
Registriert: Freitag 15. April 2016, 12:05

Re: Ovutest positiv oder negativ?

Beitrag von Krachbum » Montag 28. Januar 2019, 08:26

Und zu deiner Frage: ja das ist normal. Der Farbstoff schmiert etwas in die Laufrichtung. Das verschwindet eigentlich nach Ei paar Minuten
Klammerregeln
Mit Sternchen im Herzen *17.07.2016, überraschend schwanger im 21. Übungszyklus H. *09.06.2018
Zyklen teilen: Webversion und App
nun stillend und verhütend #30

maus29
Beiträge: 422
Registriert: Freitag 5. Januar 2018, 21:47

Re: Ovutest positiv oder negativ?

Beitrag von maus29 » Montag 28. Januar 2019, 08:45

Da hast du sowas von recht. Nur ich kann diesen Monat nicht viel mit den ovu tests anfangen. Bin da Joah nicht zufrieden mit. Am 19.1 stieg lh sehr gut an, da war ich schon verunsichert, nachdem er trocken war, dacht gut egal negativ. Dachte der nächste Tag ist posi, war aber sowas von negativ und wieder ein Tag danach wieder lh ansteigt, wo ich wieder nicht wusste ob schon posi oder nicht, erst da danach mega positiv. Meine ehm war am 22.01 an zyklustag 16, laut zyklusblatt soll die mens am 2.02 zyklustag 27 kommen, das wäre in 5 Tagen.

Also ich will gespannt sein, mein Partner musste 5 tage geschäftlich weg, kann nur hoffe das es noch gereicht hat mit herzeln :lol:

maus29
Beiträge: 422
Registriert: Freitag 5. Januar 2018, 21:47

Re: Ovutest positiv oder negativ?

Beitrag von maus29 » Montag 28. Januar 2019, 08:47

Lach ja jetzt ner knappen Stunde? Ist er am verschwinden. Entschuldigt für meine Ungeduld, aber vielen dank für eure Antworten :flower:

Antworten