Frage zu Zyklus ohne Eisprung

Diskussionen über die symptothermale Methode selbst, Hintergründe, Fachwissen
Antworten
melanie2209
Beiträge: 2
Registriert: Montag 20. Juni 2011, 21:40

Frage zu Zyklus ohne Eisprung

Beitrag von melanie2209 » Dienstag 5. März 2019, 11:49

Hallo ihr alle,

ich mache schon sehr lange die symptothermale Methode (anfangs nach Rötzer, dann NFP). Ich mache NFP derzeit nur zur Beobachtung, da ich eine Kupferspirale habe.

Nun habe ich seit einiger Zeit immer wieder Zyklen ohne Eisprung / bzw. ohne auswertbare Temperaturhochlage. Jetzt mal eine "ganz dumme" Frage an die Expertinnen. Wenn ich einen Zyklus ohne Eisprung habe (also ich nehme jetzt einfach an, dass kein Eisprung da war, wenn ich nicht nach den Regeln auswerten kann.) ändert sich dann eigentlich der Hormonstatus gar nicht während des Zyklus? Das müsste ja so sein, oder? Und warum bekommt man dann trotzdem eine Blutung? Ist es so, dass sich die Gebärmutterschleimhaut genauso aufbaut wie in einem Zyklus mit Eisprung?

Liebe Grüße, Melanie

Benutzeravatar
Krachbum
Beiträge: 3489
Registriert: Freitag 15. April 2016, 12:05

Re: Frage zu Zyklus ohne Eisprung

Beitrag von Krachbum » Dienstag 5. März 2019, 15:12

Hallo :wave:

Wenn ein Follikel wächst wird immer mehr Östrogen in den Eierstöcken gebildet wodurch auch die Schleimhaut aufgebaut wird. Manchmal kommt es dann einfach nicht zu einem ES und der Follikel baut sich wohl ab (so habe ich es verstanden). Dadurch sinkt dann der Östrogenspiegel sehr schnell wodurch es zu einer s.g. Durchbruchsblutung kommt, also der Menstruation nach einem anovulatorischem Zyklus.

LG
Klammerregeln
Mit Sternchen im Herzen *17.07.2016, überraschend schwanger im 21. Übungszyklus H. *09.06.2018
Zyklen teilen: Webversion und App
nun stillend und verhütend #31

Antworten