Wann war der Eisprung?

Diskussionen über die symptothermale Methode selbst, Hintergründe, Fachwissen
Minnie304
Beiträge: 8
Registriert: Donnerstag 8. August 2019, 16:25

Re: Wann war der Eisprung?

Beitrag von Minnie304 » Donnerstag 8. August 2019, 22:16

Also müsste die Hilfslinie eigentlich bei 36,5 liegen und die ehm wäre dann am 02.08.?

Benutzeravatar
Krachbum
Beiträge: 3439
Registriert: Freitag 15. April 2016, 12:05

Re: Wann war der Eisprung?

Beitrag von Krachbum » Donnerstag 8. August 2019, 22:31

Genau :thumbup:
Klammerregeln
Mit Sternchen im Herzen *17.07.2016, überraschend schwanger im 21. Übungszyklus H. *09.06.2018
Zyklen teilen: Webversion und App
nun stillend und verhütend #30

Minnie304
Beiträge: 8
Registriert: Donnerstag 8. August 2019, 16:25

Re: Wann war der Eisprung?

Beitrag von Minnie304 » Donnerstag 8. August 2019, 22:35

Lieben Dank für die Erklärung :thumbup:
Hatte den Fall noch nicht und somit auch nicht darüber nachgedacht. Aber klingt logisch!
Naja mehr als abwarten kann ich nun eh nicht, mal sehen was draus wird :)

Benutzeravatar
Krachbum
Beiträge: 3439
Registriert: Freitag 15. April 2016, 12:05

Re: Wann war der Eisprung?

Beitrag von Krachbum » Freitag 9. August 2019, 11:21

Du kannst übrigens auch manuell auswerten, also ehm, HL, SH etc. selber markieren.

Ich würde Dir auch noch raten Dich nochmal etwas mehr in die Methode und den Regeln einzulesen. Der Wissensteil hier und das Buch "natürlich und sicher" sind dafür gut geeignet.

LG
Klammerregeln
Mit Sternchen im Herzen *17.07.2016, überraschend schwanger im 21. Übungszyklus H. *09.06.2018
Zyklen teilen: Webversion und App
nun stillend und verhütend #30

Van
Beiträge: 155
Registriert: Donnerstag 5. Juli 2018, 15:15

Re: Wann war der Eisprung?

Beitrag von Van » Freitag 9. August 2019, 12:46

Minnie304 hat geschrieben:
Donnerstag 8. August 2019, 17:22
GV hatte ich an den ZT 13, 14, 20 und 25 ungeschützt. Ich muss dazu sagen, dass ich mich auch freuen würde, wenn es geklappt hätte. :D
Hallo nochmal!

Na, wenn sowieso Kinderwunsch besteht, kannst du auch die App umstellen und dich im Wissensteil noch ein bisschen dazu einlesen, wie man mit der symptothermalen Methode "schneller" schwanger werden kann. Du kannst auch mal hier in die entsprechenden Unterforen gucken.
Bei allen, die MyNFP zur sicheren Verhütung nutzen wollen und im Forum um Rat fragen, erwähnt man natürlich immer wieder ganz penibel alle Regeln, damit auch ja nichts schief geht ;)

Jedenfalls wirst du, egal welches Ziel du mit NFP verfolgst, weniger grübeln, wenn die Auswertung richtig ist und du selbst sicher im Regelwerk bist. Ich würde an deiner Stelle auch auf manuelle Auswertung umstellen und die automatische Auswertung rauslöschen.

Viel Spaß noch mit NFP :flower:
Van
7. und aktueller Zyklus (nach Absetzen der Pille) - im 2. Frauenjahr :wave:

Antworten