Hibbeln ohne SST: der lila Balken ist mein Ziel

Wer „bekennt“ sich mit mir?
Benutzeravatar
Sumsimitpo - Trulla
Beiträge: 1044
Registriert: Donnerstag 22. August 2019, 12:04

Re: Hibbeln ohne SST: der lila Balken ist mein Ziel

Beitrag von Sumsimitpo - Trulla » Montag 25. Mai 2020, 10:47

Guten morgen zusammen,

FrauLehrerin ... nachvollziehbar! Ich wünsche dir alles Gute und auf das man bald evtl. doch schöne Nachrichten von dir lesen kann :D

Maria....hui das sieht gut aus! Ich drück fest die Daumen!!!

Josco ... Lila Balken bald erreicht :flower:

Juro...wie geht es dir?

Pschodoll .... Viel Erfolg!

Pferdefrau ... bei dir wirds ja spannend!

Wetterhex und Nijole...wenn ihr wollt werde ich berichten :)

Ich werde gleich die List noch mal überarbeiten...bin ja ÜZ 20 nun....da ich nicht weiß ob wir diesen zyklus nutzen durfen (nach der OP beginnt fruchtbare phase) würd ich mich mit in den pausenraum setzen
86+86=2? - Hibbeln seit 10/18 - PCOS + Hashi - Humang.+Gerin. 03/21 loading...
⭐️ bioch.SS - 04/20 (18.ÜZ-5.SSW)
⭐️ MA Windei - 01/21 (26.ÜZ-8.SSW)
2.Zwangspause (+26.ÜZ)

Benutzeravatar
Sumsimitpo - Trulla
Beiträge: 1044
Registriert: Donnerstag 22. August 2019, 12:04

Re: Hibbeln ohne SST: der lila Balken ist mein Ziel

Beitrag von Sumsimitpo - Trulla » Montag 25. Mai 2020, 11:06

Fleißig am Basteln ;)
Josco, 28 Jahre, 3.ÜZ
Juro1985, ? Jahre, 8. ÜZ
Maria1984, 35 Jahre, 11.ÜZ Optimisus ist zurückgekehrt. Positive Gedanken sind förderlich.
Psychodoll, 28 Jahre, 22.ÜZ , 15. ÜZ nach FG, IUI Pause
Pferdefrau, 24 Jahre 5. ÜZ Bin einfach viel zu Hibbelig für eine Pause


Macht mal Pause und/oder wartet auf OP :silent: 8-)
Wetterhex, 33 Jahre, 17.ÜZ, warten auf OP Termin
Nijole87, 32 Jahre, 13.ÜZ mit NFP Hibbeln seit 2017, hoffentlich hast du bald einen OP Termin
Trulla86 , 33 Jahre, 20.ÜZ, Erschwertes Hibbeln durch Wochenendehe - OP noch im Mai :clap:


Besucht uns bald mal wieder aber braucht Forumsruhe 8-) :!:
FrauLehrerin, 32 Jahre, 10.ÜZ, frustriertes Weiterhibbeln


Verschollen :?:
Anna97, ?? Jahre, 1.ÜZ
Serotonin, 32 Jahre, 1.ÜZ
Sweet-Angle , 26 Jahre, ?ÜZ


Glücklich davongekugelt :love:
Chloris, 29 Jahre, Glückszyklus 3.ÜZ
Herzkäfal, 26 Jahre, Glückszyklus 1.ÜZ
Leokardia, 33 Jahre, Glückszyklus, 9.ÜZ
Engelszauber, 27 Jahre, Glückszyklus 1.ÜZ nach Windei
Kanzona, 26 Jahre, Glückszyklus 3.ÜZ
Jenbi84, 35 Jahre, Glückszyklus 6.ÜZ (3. mit NFP)
Blume87, 31 Jahre, Glückszyklus 3.ÜZ
Julle, 35 Jahre, Glückszyklus 11.ÜZ gepimpt mit Letrozol
Ronja04, 32 Jahre, Glückszyklus 3.ÜZ
Jumeaux, 35 Jahre, Glückszyklus 4.ÜZ mit Gonal-F
Laida, 31 Jahre, Glückszyklus, 5.ÜZ
Sarpat , 31 Jahre, Glückszyklus, 3.ÜZ
Chrischtl, 27 Jahre, Glückszyklus, 7.ÜZ, 3.ÜZ nach FG
MuckiMaus, 32 Jahre, Glückszyklus, 2.ÜZ
Sunflower, 30 Jahre, Glückszyklus, 10. ÜZ
Caro92, 28 Jahre, 6. ÜZ
[/quote]
86+86=2? - Hibbeln seit 10/18 - PCOS + Hashi - Humang.+Gerin. 03/21 loading...
⭐️ bioch.SS - 04/20 (18.ÜZ-5.SSW)
⭐️ MA Windei - 01/21 (26.ÜZ-8.SSW)
2.Zwangspause (+26.ÜZ)

Benutzeravatar
wetter-hex
Beiträge: 660
Registriert: Mittwoch 11. Juli 2018, 09:44

Re: Hibbeln ohne SST: der lila Balken ist mein Ziel

Beitrag von wetter-hex » Montag 25. Mai 2020, 12:14

Maria, du machst es spannend. Alle Daumen sind fest gedrückt!!

Psychodoll, bei dir startet am Mittwoch die nächste IUI richtig?

Trulla, ja bitte erzähl uns dann wie es lief mit der OP und Vorgespräch. Betrifft ja doch einige hier.

FrauLehrerin, ich versteh dich sehr gut. Tu was dir gut tut, zieh dich zurück wenn dir das grad hilft und komm wieder wenn du meinst das brauchst du brauchst die Kommunikation wieder.

Nijole, ich hoffe ganz fest dass es bei dir wegen Termin auch bald weitergehen kann. Diese Warterei ist doch ätzend und so sinnlos...

Me, hab mich jetzt doch entschlossen ein paar Tage um den ES Rum zu messen und bzgl. OP etwas besser planen zu können. Aber eigentlich tut mir das nicht-messen auch mega gut und werde nach der OP wahrscheinlich dahin wieder zurückkehren.
Er 35 & Sie 34 hoffen auf ein Wunder seit Anfang 2019
Eizellenreifungsstörung -> 3x Stimu (Clomifen) -> negativ
HyFoSy 11-2020 -> EL links durchlässig
Gerinnung o.B., HOMA Index 1.2
⭐️ ELSS rechts 1/21 (24.ÜZ) -> EL entfernt

Benutzeravatar
Sumsimitpo - Trulla
Beiträge: 1044
Registriert: Donnerstag 22. August 2019, 12:04

Re: Hibbeln ohne SST: der lila Balken ist mein Ziel

Beitrag von Sumsimitpo - Trulla » Montag 25. Mai 2020, 12:22

wetter-hex hat geschrieben:
Montag 25. Mai 2020, 12:14
Me, hab mich jetzt doch entschlossen ein paar Tage um den ES Rum zu messen und bzgl. OP etwas besser planen zu können. Aber eigentlich tut mir das nicht-messen auch mega gut und werde nach der OP wahrscheinlich dahin wieder zurückkehren.
Glaub ich....ich hatte am WE auch noch gedacht: ach lass das messen doch sein....
Hab für mich dann beschlossen das ich diesen und nächsten zyklus noch messen werde....wenn sich nach der OP nicht groß etwas verändert an den Daten werd ich das Thermometer weg packen!

Hab auch keine lust mehr alles zu dokumentieren so langsam...schmerz ist eh jeden tag da...mal mehr mal wengier und so weiter...

Dazu eine Frage: was ist die Minus 8 Regel??? da steht bei mir immer das die nicht angewendet werden kann da keine 12 zyklen mit ehM
86+86=2? - Hibbeln seit 10/18 - PCOS + Hashi - Humang.+Gerin. 03/21 loading...
⭐️ bioch.SS - 04/20 (18.ÜZ-5.SSW)
⭐️ MA Windei - 01/21 (26.ÜZ-8.SSW)
2.Zwangspause (+26.ÜZ)

JuRo1985
Beiträge: 130
Registriert: Samstag 11. Januar 2020, 11:09

Re: Hibbeln ohne SST: der lila Balken ist mein Ziel

Beitrag von JuRo1985 » Montag 25. Mai 2020, 12:37

Trulla86 hat geschrieben:
Montag 25. Mai 2020, 12:22
wetter-hex hat geschrieben:
Montag 25. Mai 2020, 12:14
Me, hab mich jetzt doch entschlossen ein paar Tage um den ES Rum zu messen und bzgl. OP etwas besser planen zu können. Aber eigentlich tut mir das nicht-messen auch mega gut und werde nach der OP wahrscheinlich dahin wieder zurückkehren.
Glaub ich....ich hatte am WE auch noch gedacht: ach lass das messen doch sein....
Hab für mich dann beschlossen das ich diesen und nächsten zyklus noch messen werde....wenn sich nach der OP nicht groß etwas verändert an den Daten werd ich das Thermometer weg packen!

Hab auch keine lust mehr alles zu dokumentieren so langsam...schmerz ist eh jeden tag da...mal mehr mal wengier und so weiter...

Dazu eine Frage: was ist die Minus 8 Regel??? da steht bei mir immer das die nicht angewendet werden kann da keine 12 zyklen mit ehM
Hallo Trulla,

Hier kann man alles nachlesen:

https://www.mynfp.de/unfruchtbarkeit-am-zyklusanfang

Viele Grüße
Ich *85 & Er *86
❤️ 2015 - 💍 2019 - KiWu seit 10/2019
*05/2020, 5. SSW

14. ÜZ: positiv
https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe/8A ... bioA8kdaVH

Benutzeravatar
Sumsimitpo - Trulla
Beiträge: 1044
Registriert: Donnerstag 22. August 2019, 12:04

Re: Hibbeln ohne SST: der lila Balken ist mein Ziel

Beitrag von Sumsimitpo - Trulla » Montag 25. Mai 2020, 12:51

JuRo1985 hat geschrieben:
Montag 25. Mai 2020, 12:37
Trulla86 hat geschrieben:
Montag 25. Mai 2020, 12:22
wetter-hex hat geschrieben:
Montag 25. Mai 2020, 12:14
Me, hab mich jetzt doch entschlossen ein paar Tage um den ES Rum zu messen und bzgl. OP etwas besser planen zu können. Aber eigentlich tut mir das nicht-messen auch mega gut und werde nach der OP wahrscheinlich dahin wieder zurückkehren.
Glaub ich....ich hatte am WE auch noch gedacht: ach lass das messen doch sein....
Hab für mich dann beschlossen das ich diesen und nächsten zyklus noch messen werde....wenn sich nach der OP nicht groß etwas verändert an den Daten werd ich das Thermometer weg packen!

Hab auch keine lust mehr alles zu dokumentieren so langsam...schmerz ist eh jeden tag da...mal mehr mal wengier und so weiter...

Dazu eine Frage: was ist die Minus 8 Regel??? da steht bei mir immer das die nicht angewendet werden kann da keine 12 zyklen mit ehM
Hallo Trulla,

Hier kann man alles nachlesen:

https://www.mynfp.de/unfruchtbarkeit-am-zyklusanfang

Viele Grüße
Ah ok danke.
na wird dann bei mir nicht ändern :D früheste eHm war ZT 13 :lol:
86+86=2? - Hibbeln seit 10/18 - PCOS + Hashi - Humang.+Gerin. 03/21 loading...
⭐️ bioch.SS - 04/20 (18.ÜZ-5.SSW)
⭐️ MA Windei - 01/21 (26.ÜZ-8.SSW)
2.Zwangspause (+26.ÜZ)

Benutzeravatar
Psychodoll
Beiträge: 1240
Registriert: Freitag 26. April 2019, 11:38

Re: Hibbeln ohne SST: der lila Balken ist mein Ziel

Beitrag von Psychodoll » Montag 25. Mai 2020, 14:26

wetter-hex hat geschrieben:
Montag 25. Mai 2020, 12:14
Psychodoll, bei dir startet am Mittwoch die nächste IUI richtig?
Richtig, ich löse heute Abend aus. Hoffe, es passt zeitlich. Habe eher das Gefühl, der ES ist morgen.

Das mit dem nicht messen kann ich verstehen. Ich werde die zweite ZH diesen Zyklus nicht messen. Durch die hohe Tempi unter Progesteron mache ich mich nur verrückt.
Er *89, Ich *91 seit 18.01.13, verheiratet 18.08.18 hibbeln auf unser erstes Wunschkind im 32. ÜZ :love:

03/2019 ⭐ 7. SSW

2x VZO 2019 - negativ
3x IUI 2020 - negativ

Juli 2020 Endo-OP

Jan 2021 - 1. IVF ⭐ 6.SSW
Kryo loading ...

Nijole87
Beiträge: 144
Registriert: Donnerstag 1. August 2019, 20:06

Re: Hibbeln ohne SST: der lila Balken ist mein Ziel

Beitrag von Nijole87 » Montag 25. Mai 2020, 16:00

Hallo.

Maria sieht gut aus, soll jetzt auch bleiben die nächste 9 Monate.
Pferdefrau na sieht doch gut aus!
Josco juhuuuu Ziellinie ist bald da.
Psychodoll :thumbup: damit auslösen doch richtig berechnet worden ist!
Juro wie geht's dir?

FrauLehrerin alles Gute für dich!

Wetterhex danke für Hoffen....leider wird es doch nicht so schnell gehen mit OP.
Trulla drücke dir Daumen das nach OP direkt klappt! Und klar berichte bitte wie es abgelaufen ist bei dir.

IchHab heute in KH angerufen, irgendwann nach unzähligen Warteschleifen bin durch gekomm, hey waren die Unfreundlich am Telefon... auf jeden Fall nach weiterleiten zu Richtigen durchwahl wurde mir gesagt Sie stehen ganzzzzz hinten auf Warte Liste 🤯😡 kann leider keine Auskunft geben wann es so weit sein kann...bla bla bla Wir melden uns.
So danach mein FA angerufen und Er ist im Urlaub bis 8. Juni....jetzt sieht nämlich so aus das genau da feiertags Woche ist und ich warscheinlich kein Termin kriege....
So und Ohne neue Überweisung kriege kein Termin in andere Klinik... also bleibe im Pausenraum :thumbdown:
Ich 32, Er 43. :flower:
16 ÜZ mit NFP
Gesamt ÜZ 37
SG- :thumbup:
Diagnose nach OP- Sterilität, Endometriose
Für Unser Glück fahren Wir Umleitung...
https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe/Mw ... DRbm_YSr0Q

Lotti2013
Beiträge: 564
Registriert: Samstag 25. Juni 2016, 10:56

Re: Hibbeln ohne SST: der lila Balken ist mein Ziel

Beitrag von Lotti2013 » Montag 25. Mai 2020, 16:49

Hallo ihr Lieben Mädels der Hibbelgruppe,

Ich seid wirklich alle suuuuuper, ich lese gerne bei euch und hibbel auch schon etwas länger unserem ersten Kind zu.

Ich wollte auch gar nicht lange stören, habe nur mitgelesen, dass OP's anstehen. Ich gehe davon aus, dass es Bauchspiegelungen sein werden? Wenn ja, werden die vor allem bei KiWu zur Endometrioseabklärung gemacht. Gerne würde ich euch raten, dass von spaziellen Endometriosezentren machen zu lassen.
Auch ich habe mir vor ein paar Jahren eine Bauchspiegelung machen lassen, in einer Klinik ohne Zertifizierung für Endometriose. Leider haben die nichts gefunden, meine Beschwerden blieben, ein Kind habe ich auch noch nicht bekommen und der Verdacht besteht von meiner neuen Ärztin erneut.
KiWu und deren Diagnostik kann unheimlich zeitraubend sein, lässt es einmal richtig machen! Dann seid ihr gewiss.

Hoffentlich ist der Post für euch nicht unpassend, wenn ja kann er gelöscht werden???
Ich wünsche euch nur das Beste und viele Schwangerschaften.
Hier noch ein Link, dort findet ihr Ärzte, die Endometriosespezialisten sind :flower:
https://www.endometriose-vereinigung.de ... ntren.html

Ganz liebe Grüße
Lotti
Hormonfrei seit 08/15 mit 39 Verhüterzyklen, hibbelig seit 06/19
⭐ 03/2020
https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe/XC ... 2j4tGDpSIb

Benutzeravatar
Sumsimitpo - Trulla
Beiträge: 1044
Registriert: Donnerstag 22. August 2019, 12:04

Re: Hibbeln ohne SST: der lila Balken ist mein Ziel

Beitrag von Sumsimitpo - Trulla » Montag 25. Mai 2020, 17:02

Lotti2013 hat geschrieben:
Montag 25. Mai 2020, 16:49
Hallo ihr Lieben Mädels der Hibbelgruppe,

Ich seid wirklich alle suuuuuper, ich lese gerne bei euch und hibbel auch schon etwas länger unserem ersten Kind zu.

Ich wollte auch gar nicht lange stören, habe nur mitgelesen, dass OP's anstehen. Ich gehe davon aus, dass es Bauchspiegelungen sein werden? Wenn ja, werden die vor allem bei KiWu zur Endometrioseabklärung gemacht. Gerne würde ich euch raten, dass von spaziellen Endometriosezentren machen zu lassen.
Auch ich habe mir vor ein paar Jahren eine Bauchspiegelung machen lassen, in einer Klinik ohne Zertifizierung für Endometriose. Leider haben die nichts gefunden, meine Beschwerden blieben, ein Kind habe ich auch noch nicht bekommen und der Verdacht besteht von meiner neuen Ärztin erneut.
KiWu und deren Diagnostik kann unheimlich zeitraubend sein, lässt es einmal richtig machen! Dann seid ihr gewiss.

Hoffentlich ist der Post für euch nicht unpassend, wenn ja kann er gelöscht werden???
Ich wünsche euch nur das Beste und viele Schwangerschaften.
Hier noch ein Link, dort findet ihr Ärzte, die Endometriosespezialisten sind :flower:
https://www.endometriose-vereinigung.de ... ntren.html

Ganz liebe Grüße
Lotti
Hey, danke das ist lieb.

Bei mir ist es LSK/HSK/Chromo...da mein Termin zur Vorbesprehcung am MI und der OP für FR angesetzt sind werd ich nicht wonaders gucken, sondern freue mich das es weiter geht...

hier mal ein kleiner Auszug:

Mit unseren minimal-invasiven Operationsverfahren können wir also eine Diagnose finden oder Ihre Erkrankung behandeln. Zu unseren Leistungen gehören z. B.:

Abklärung von Unterbauchbeschwerden
Abklärung abnormer vaginaler Blutungen
Abklärung von in der Bildgebung auffälligen Befunden des inneren Genitales
operative Entfernung von Zysten, Eierstöcken, Tumoren, Sterilisation, Probenentnahmen um und im inneren Genital, Chromopertubation
hysteroskopisch operative Behandlung von Fehlbildungen des Uterus
Gebärmutterentfernung vaginal, laparoskopisch LASH, TLH, LAVH
operative Behandlung von Myomen
gebärmuttererhaltende OP-Technik durch Endometriumablation bei Blutungsstörungen
Diagnostik und Therapie der Endometriose
Möglichkeit der 3D-Laparoskopie


Ich bin daher zuversichtlich und vertraue einer Freundin (hat in diesem KH gelernt und ist Krankenschwester) die mir sagte das ich für die Sache da beruhigt hin könne.

Hoffe natürlich auf gute Erfahrungen nun und nicht auf ein böses Erwachen :silent:
86+86=2? - Hibbeln seit 10/18 - PCOS + Hashi - Humang.+Gerin. 03/21 loading...
⭐️ bioch.SS - 04/20 (18.ÜZ-5.SSW)
⭐️ MA Windei - 01/21 (26.ÜZ-8.SSW)
2.Zwangspause (+26.ÜZ)

Antworten