Postpill und der erste Fehler?

Lust und Last nach Abwurf des Ballasts
Antworten
PeeKay
Beiträge: 16
Registriert: Sonntag 2. Juli 2017, 11:12

Postpill und der erste Fehler?

Beitrag von PeeKay »

Hallo ihr Lieben,

Ich hab am 08.08 die letzte Pille mit Wirkstoff desogestrel genommen und sie dann aufgrund von andauernden Schmierblutungen und anderen Beschwerden abgesetzt. Nun habe ich mich entschieden wieder mit nfp anzufangen.

Tja jetzt habe ich natürlich bis jetzt keine Blutung bekommen außer die Schmierblutung als ich sie abgesetzt habe. Die ging jedoch schon 4 Tage vor dem absetzen los. Hätte ich schon anfangen müssen mit dem Messen? Wie lege ich jetzt los? Der generelle Teil mit bestimmen usw kann ich noch. Ich weiß nur nicht wie ich jetzt wieder einsteigen muss.

Danke.
Bild
Benutzeravatar
Miauz
Beiträge: 353
Registriert: Mittwoch 25. April 2018, 21:25

Re: Postpill und der erste Fehler?

Beitrag von Miauz »

Huhu :wave:

Ist hier gut zusammengefasst:
https://www.mynfp.de/post-pill#wann-erster-zyklus

Wenn 8 Tage lang keine Abbruchblutung kommt, ist der erste Tag ohne Pille der erste ZT und du musst Fruchtbarkeit annehmen.

LG, mia
Er und ich, seit 2004 zusammen, seit 2018 verheiratet, seit 8/2019 zu dritt :flower:

Wir lassen uns überraschen, wann sich noch jemand dazugesellen möchte :mrgreen:
Zyklus 9 nach Zwerg
nashorn90
Beiträge: 74
Registriert: Mittwoch 28. August 2019, 06:01

Re: Postpill und der erste Fehler?

Beitrag von nashorn90 »

Hallo, nach der desogestrel kommt keine Abbruchblutung, da reine Gestagenpille. Der Tag des Absetzen ist als erster zt anzusehen. ich habe danach pünktlich nach 28 Tage meine erste Periode bekommen.
Glücklich zu viert :love:
K1 04/18 K2 06/20
steffi0901
Beiträge: 23
Registriert: Montag 4. November 2019, 08:01

Re: Postpill und der erste Fehler?

Beitrag von steffi0901 »

PeeKay hat geschrieben: Dienstag 20. August 2019, 21:16 Hallo ihr Lieben,

Ich hab am 08.08 die letzte Pille mit Wirkstoff desogestrel genommen und sie dann aufgrund von andauernden Schmierblutungen und anderen Beschwerden abgesetzt. Nun habe ich mich entschieden wieder mit nfp anzufangen.

Tja jetzt habe ich natürlich bis jetzt keine Blutung bekommen außer die Schmierblutung als ich sie abgesetzt habe. Die ging jedoch schon 4 Tage vor dem absetzen los. Hätte ich schon anfangen müssen mit dem Messen? Wie lege ich jetzt los? Der generelle Teil mit bestimmen usw kann ich noch. Ich weiß nur nicht wie ich jetzt wieder einsteigen muss.

Danke.
Hallo liebe Peekay,

ich habe das selbe Phänomen wie du, auch mit desogestrel. Seit September 2019 bekomme ich ständig schmierblutungen und habe auch einen festgestellten östrogenmangel. am 04.11. habe ich nun die Pille abgesetzt, doch die schmierblutungen gehen weiter, mensschmerzen habe ich zwar, aber bisher kein frisches blut. Wie hat sich das bei dir eingespielt? ist ja nun noch nicht solang her. Ich messe zur sicherheit auch seit 04.11., damit ich werte habe, falls keine abbruchblutung mehr kommt.
lg steffi
1. Zyklus PP mit NFP seit 11/2019 :D :D :D :D :D :D
Antworten