Ab wann macht man einen Schwangerschaftstest?

Ich will schwanger werden und hätte da mal eine Frage zu meiner Kurve
Semo
Beiträge: 57
Registriert: Mittwoch 17. Februar 2021, 20:28

Re: Ab wann macht man einen Schwangerschaftstest?

Beitrag von Semo »

Guten Morgen,

mit zittrigen Fingern entnahm ich den Schwangerschaftstest aus der Verpackung. Da ist Sorge hatte, dass ich nicht genug Pinkeln kann vor Aufregung, habe ich extra lange gewartet. Ich weiß wirklich nicht, wann ich das letzte Mal so aufgeregt war. Was ist, wenn ich den Test nicht mit dem Mittelstrahl treffe? :crazy: Oh mein Gott, dass wäre verrückt, wenn der Test im 2. ÜZ schon positiv ist. :shock: Dann waren sicherlich Supermanspermien unterwegs :lol:
Werde ich traurig sein, wenn der Test negativ ist? Oder bin ich doch erleichtert?

Als ich auf den Test pinkelte, traf ich ihn gut :clap: ;) Obwohl ich vorher dachte, wenn man jetzt einen Penis zum Zielen hätte, wäre das deutlich einfacher. :wtf:
Meine Hände haben dabei ganz schön gezittert. Aber schon bevor ein Ergebnis sichtbar war, wusste ich, dass der Test nicht positiv sein kann. Es kam eine Menge Blut zum Ende. Ich bekam also meine Tage beim Schwangerschaftstest machen. :lol:

Trotzdem bleiben am Ende zu diesem Zyklus noch Frage offen:
  • Warum ist meine Temperaturkurve nicht unter die gestrichelte Linie gefallen?
    Heute mit 36,55 ist sie zwar auf die gestrichtelte Line gefallen, aber nicht darunter. :eh:
  • Warum habe ich in der 2. Zyklushälfte deutlich mehr Ausfluss als in der 1? Müsste das nicht eigentlich genau umgekehrt sein? Ich muss mal mit der Cervixschleimdokumentation anfangen. Da war bisher aber immer so wenig, dass ich nicht wusste, was aufzuschreiben ist.
  • Warum ist die 2. Zyklushälfte 15 Tage lang? Hat die App da einen Fehler beim Eisprungtag gemacht? Vielleicht kann eine Expertin mal manuell deuten. Der Zyklus befindet sich in meiner Signatur.
Ich hoffe ich kann die nächste "Phase" etwas entspannter angehen und mache mir nicht mehr so viele Gedanken. Dieses ständige Fragen. Bin ichs / Bin ichs nicht ? - nervt mich irgendwie gewaltig.
Bild
Benutzeravatar
Krachbum
Beiträge: 4437
Registriert: Freitag 15. April 2016, 12:05

Re: Ab wann macht man einen Schwangerschaftstest?

Beitrag von Krachbum »

Semo hat geschrieben: Sonntag 21. Februar 2021, 10:19 Trotzdem bleiben am Ende zu diesem Zyklus noch Frage offen:
  • Warum ist meine Temperaturkurve nicht unter die gestrichelte Linie gefallen?
    Heute mit 36,55 ist sie zwar auf die gestrichtelte Line gefallen, aber nicht darunter. :eh:
Das ist normal. Die Temperatur kann am Ende des Zyklus deutlich absacken, langsam nach unten wandern und bei einigen Frauen sinkt die Temperatur erst im Laufe der Mens. Deswegen sagt der "Look" der Hochlage auch nichts über eine mögliche Schwangerschaft aus, sondern nur die Länge.
  • Warum habe ich in der 2. Zyklushälfte deutlich mehr Ausfluss als in der 1? Müsste das nicht eigentlich genau umgekehrt sein? Ich muss mal mit der Cervixschleimdokumentation anfangen. Da war bisher aber immer so wenig, dass ich nicht wusste, was aufzuschreiben ist.
Viel weißlicher ZS kann in der 2. Zyklusphase normal sein, weil der Östrogenspiegel nochmal etwas ansteigt. Außerdem ist Deine Dokumentation ja nicht wirklich vorhanden. Vielleicht hast du den S+ ZS auch einfach verpasst.
  • Warum ist die 2. Zyklushälfte 15 Tage lang? Hat die App da einen Fehler beim Eisprungtag gemacht? Vielleicht kann eine Expertin mal manuell deuten. Der Zyklus befindet sich in meiner Signatur.
Ich verstehe die Frage nicht ganz. Alle Hochlagen zwischen etwa 10 und 18 Tagen sind physiologisch normal.
Klammerregeln
Mit Sternchen im Herzen *17.07.2016, überraschend schwanger im 21. ÜZ H. *09.06.2018
Zyklen teilen: Webversion und App
verhütend Zyklus #56
Sabanja
Beiträge: 1734
Registriert: Montag 6. November 2017, 15:13
Wohnort: NRW

Re: Ab wann macht man einen Schwangerschaftstest?

Beitrag von Sabanja »

Hallöchen!

Nur mal so ein Tipp: du kannst auch in einen Becher pinkeln und den Test dann reinhalten.. Da hat man nicht so einen Stress mit dem Treffen :D (meiner Erfahrung nach ist es auch egal, ob es der Mittelstrahl ist oder nicht)

Beim Frauenarzt musst du eh auch in einen Becher pinkeln, da kannst du schon einmal üben :)

Viel Glück!
'84+'87=2020!
Seit 07/2020 versüßt Schrödinger unser Leben <3
Benutzeravatar
Vivo
Beiträge: 521
Registriert: Dienstag 2. Februar 2021, 11:08

Re: Ab wann macht man einen Schwangerschaftstest?

Beitrag von Vivo »

Schade dass er nicht positiv war aber wie du schon schreibst, hibbelt ihr ja noch frisch :flower:
Meine Temperatur fällt auch erst mit der Periode.
Dein Zyklus sieht für mich völlig normal aus
Jungsmama 1984 mit Geschwisterkindwunsch

Bild 11.ÜZ von 13 Hibbelzyklen
Antworten