Schmierblutung/ S-Auswertung

Wer „bekennt“ sich mit mir?
Antworten
PiNkeRose
Beiträge: 592
Registriert: Samstag 19. November 2016, 15:09

Schmierblutung/ S-Auswertung

Beitrag von PiNkeRose »

Hallo zusammen, wie wertet ihr während der Periode bzw. bei Zwischenblutungen den Schleim aus? Ok, während der Periode braucht man es ja nicht wirklich, aber letztlich gilt ja rot als S+. Bei mir ist es aber so, dass ich um den Eisprung herum meistens "richtigen" eiweißartigen, klaren Schleim mit öligen Gefühl habe. Ab der Hochlage beginnen dann fortlaufend leichte Blutungen. Ich konnte also die Schleimauswertung formal nicht abschließen, obwohl ich f gefühlt habe und kein Schleim da war, sondern eben nur Blut. Zur Verhütung habe ich deshalb dann zur MuMu-Beobachtung gewechselt, finde es aber schwerer, weil mein Schleim ja eigentlich so eindeutig ist (wenn das Blut nicht wäre). Was würdet ihr tun bzw. wie würdest ihr bei KiWu mit Zwischenblutungen auswerten? Ich will ja bei fruchtbaren Schleim Sex haben und gehe davon aus der rote S+ ist da nicht sinnvoll oder täusche ich mich.
👫🏼💕05/21 verliebt | 👰🏼‍♀️🤵🏼‍♂️08/23 verheiratet | 👨‍👩‍👦 seit 10/23 zu 3t (14. ÜZ bzw 2. Kryo aus 1. ICSI)
Klaribari
Beiträge: 53
Registriert: Sonntag 20. Februar 2022, 22:45

Re: Schmierblutung/ S-Auswertung

Beitrag von Klaribari »

Kannst du deinen letzten Zyklus vielleicht mal freigeben? Dann kann ist es vielleicht einfacher zu verstehen was du meinst☺️
'98, 11/2020,
2.ÜZ
Benutzeravatar
Krachbum
Beiträge: 5358
Registriert: Freitag 15. April 2016, 12:05

Re: Schmierblutung/ S-Auswertung

Beitrag von Krachbum »

Während der Periode wird der ZS einfach nicht beobachtet.

Ich würde wohl, wenn die SB wirklich die komplette Hochlage hindurch bestehen und das schon mehrere Zyklen reproduzierbar war, den ZS losgelöst von den SB beurteilen.
Kannst du den Umschwung des ZS abgesehen von den SB sicher feststellen?
Klammerregeln
Wann war der ES?
✩ *17.07.2016, H. *09.06.2018
Zyklen teilen: Webversion und App
verhütend Zyklus #101
PiNkeRose
Beiträge: 592
Registriert: Samstag 19. November 2016, 15:09

Re: Schmierblutung/ S-Auswertung

Beitrag von PiNkeRose »

Krachbum hat geschrieben: Montag 21. März 2022, 19:24 Während der Periode wird der ZS einfach nicht beobachtet.

Ich würde wohl, wenn die SB wirklich die komplette Hochlage hindurch bestehen und das schon mehrere Zyklen reproduzierbar war, den ZS losgelöst von den SB beurteilen.
Kannst du den Umschwung des ZS abgesehen von den SB sicher feststellen?
Ja. Das kann ich.
👫🏼💕05/21 verliebt | 👰🏼‍♀️🤵🏼‍♂️08/23 verheiratet | 👨‍👩‍👦 seit 10/23 zu 3t (14. ÜZ bzw 2. Kryo aus 1. ICSI)
Benutzeravatar
Krachbum
Beiträge: 5358
Registriert: Freitag 15. April 2016, 12:05

Re: Schmierblutung/ S-Auswertung

Beitrag von Krachbum »

Dann würde ich die SB hinsichtlich der ZS-Auswertung ignorieren, zumal ja gerade eh Kiwu besteht, wenn ich das richtig gelesen habe.
Klammerregeln
Wann war der ES?
✩ *17.07.2016, H. *09.06.2018
Zyklen teilen: Webversion und App
verhütend Zyklus #101
PiNkeRose
Beiträge: 592
Registriert: Samstag 19. November 2016, 15:09

Re: Schmierblutung/ S-Auswertung

Beitrag von PiNkeRose »

Krachbum hat geschrieben: Montag 21. März 2022, 21:08 Dann würde ich die SB hinsichtlich der ZS-Auswertung ignorieren, zumal ja gerade eh Kiwu besteht, wenn ich das richtig gelesen habe.
Danke für deine Einschätzung.
👫🏼💕05/21 verliebt | 👰🏼‍♀️🤵🏼‍♂️08/23 verheiratet | 👨‍👩‍👦 seit 10/23 zu 3t (14. ÜZ bzw 2. Kryo aus 1. ICSI)
Antworten