schwanger in den Urlaub - Tansania Safari

Erfahrungen, Umfragen

Moderatoren: Papiertigerin, -Susi-

Antworten
Ninchen1984
Beiträge: 154
Registriert: Mittwoch 9. März 2022, 10:58

schwanger in den Urlaub - Tansania Safari

Beitrag von Ninchen1984 »

Hallo ihr Lieben,

mein Mann und ich wollen nach unserer freien Trauung Ende Juni noch mal Flitterwochen machen. Wir haben uns für Tansania entschieden, da wir das noch machen wollen, bevor das 1. Kind da ist.
Wir haben unsere Hibbelei jetzt auch etwas nach hinten verschoben, aber hauptsächlich, damit ich bei unserer Trauung Ende Mai nicht schon kugelrund bin und das auch etwas genießen kann.

Jetzt zu meiner Frage: falls es bei uns dann ab Anfang nächstes Jahr tatsächlich klappen sollte und ich schwanger bin, ist da eine Reise in ein Malaria-Gebiet überhaupt machbar?
Ich hab viel im Internet gelesen und überall gibt es die klare Empfehlung, NICHT in so ein Gebiet zu reisen.

Wie seht ihr das? Hat vielleicht schon jemand Erfahrung mit dieser Art Reise in der Schwangerschaft gemacht?

Viele Grüße
Nina
'84 + '83
💏 12.2020
💒05.2022
Aktueller Zyklus
Benutzeravatar
Krachbum
Beiträge: 5354
Registriert: Freitag 15. April 2016, 12:05

Re: schwanger in den Urlaub - Tansania Safari

Beitrag von Krachbum »

Die Medikamente sind in einer Schwangerschaft kontraindiziert und die Erkrankung selber ist sehr gefährlich für ein ungeborenes Kind.
Klammerregeln
Wann war der ES?
✩ *17.07.2016, H. *09.06.2018
Zyklen teilen: Webversion und App
verhütend Zyklus #101
Benutzeravatar
Snow_Flake
Beiträge: 660
Registriert: Sonntag 30. Juli 2017, 15:35

Re: schwanger in den Urlaub - Tansania Safari

Beitrag von Snow_Flake »

Ich sehe es wie Krachbum und würde es nicht riskieren. Malaria ist in Tansania weit verbreitet und als ich dort unterwegs war, hat sich eine Mitreisende trotz Prophylaxe infiziert. Ohne Prophylaxe würde ich auf keinen Fall dort reisen und kein Medikament ist für die Schwangerschaft geeignet oder zugelassen.
💙04/19 & ❤10/21 & mehrere kleine ⭐ fest im Herzen
Benutzeravatar
Gurkensandwich
Beiträge: 707
Registriert: Donnerstag 26. November 2015, 13:32
Wohnort: Niedersachsen

Re: schwanger in den Urlaub - Tansania Safari

Beitrag von Gurkensandwich »

Malaria ist auch nicht das einzige. Im Afrika gibt es auch das Zika-Virus, das für Ungeborene gefährlich ist, deren Mütter das selbst noch nie hatten. Wir müssen deshalb auch noch bis nach unserer Karibikreise warten.

Ich würde das aber noch mit einem Arzt besprechen. Ihr werdet sicher auch noch irgendwelche Reiseimpfungen benötigen, dann kann der Arzt auch gleich zur Schwangerschaft beraten.

Ich würde es nicht machen. Falls ihr aber das Schicksal entscheiden lassen möchtet würde ich eine Reiserücktritt abschließen (Jährliche gibt es relativ preiswert, dann direkt einfach wieder kündigen nach der Reise) und dann stornieren, solltest du schwanger werden.

Ich weiß, das fühlt sich total doof an, ich würde auch total gerne schon loshibbeln, aber die Gesundheit von dir und euren zukünftigen Kindern ist halt wichtiger. Und so eine große Reise nochmal vor der Familienplanung zu machen ist doch auch was ganz tolles für die Ehe :love:
LG vom Gurkensandwich

94 &92 | ♡ 04.18 | ∞ 04.22 | ❀ 03.24
Ninchen1984
Beiträge: 154
Registriert: Mittwoch 9. März 2022, 10:58

Re: schwanger in den Urlaub - Tansania Safari

Beitrag von Ninchen1984 »

Danke für eure Antworten.
Dann schieben wir es wirklich noch ein bisschen nach hinten. Im Februar muss ich eh wieder zur normalen Vorsorge, dann werde ich meine FA auch noch mal fragen.

Liebe Grüße
'84 + '83
💏 12.2020
💒05.2022
Aktueller Zyklus
Antworten