Warten auf ZT 1 postpartum

Rund um die Verhütung nach der Schwangerschaft und in der Stillzeit
Benutzeravatar
Krachbum
Beiträge: 5302
Registriert: Freitag 15. April 2016, 12:05

Re: Warten auf ZT 1 postpartum

Beitrag von Krachbum »

Klar macht das Sinn. So verpasst du den ersten ES nicht.
Klammerregeln
Wann war der ES?
✩ *17.07.2016, H. *09.06.2018
Zyklen teilen: Webversion und App
verhütend Zyklus #90
Miez
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 16. August 2023, 08:22

Re: Warten auf ZT 1 postpartum

Beitrag von Miez »

Aber wann ist dann ZT 1? Steht überall soll man den ET nehmen, dann wird der Zyklus aber nicht mehr angezeigt, weil zu lang... Und wie ich den unterteile, hab ich noch nicht verstanden. Vllt kann mir das einer erklären, wenn das notwendig ist. Bin da bei 563 Tagen.
Einfach einen beliebigen Tag nehmen (habe jetzt den genommen, wo ich aufgehört habe tagsüber zu stillen) ist nicht gut? Ich muss mich erst wieder reinfitzen in nfp 😅
Danke schon mal! :flower:
Benutzeravatar
Krachbum
Beiträge: 5302
Registriert: Freitag 15. April 2016, 12:05

Re: Warten auf ZT 1 postpartum

Beitrag von Krachbum »

Der erste Zyklustag ist der Tag der Entbindung. Wegen der Anzeige müsstest du Christian kontaktieren.
Klammerregeln
Wann war der ES?
✩ *17.07.2016, H. *09.06.2018
Zyklen teilen: Webversion und App
verhütend Zyklus #90
Benutzeravatar
Seety
Beiträge: 238
Registriert: Mittwoch 4. November 2020, 18:48

Re: Warten auf ZT 1 postpartum

Beitrag von Seety »

Ich warte auch noch auf einen "richtigen" Zyklus. Vermutlich hatte ich inzwischen nach der Geburt zwei Eisprünge. Einmal habe ich den tatsächlich wegen der symptothermalen Methode bemerkt und beim zweiten mal zumindest aufgrund des Zervixschleims vermutet. Die "Hochlage" war aber nicht wirklich hoch und jeweils auch nur so 5 Tage lang. Bringt also für die Freigabe gar nichts, wenn man gerade ausgewertet hat und dann schon wieder die Blutung eintrudelt. (Wenn man das bei mir so nennen kann. Zwei Tage gaaaanz leichte Blutung.)

Und wenn die Zyklen weiter um die 200-300 Tage lang sind (die Kleine ist 22 Monate alt und stillt noch fleißig), dann habe ich auch keine Lust, dauerhaft Temperatur zu messen um gaaanz vielleicht den nächsten Eisprung zu erwischen :lol: :crazy:

@Miez: Wenn es Dir nur darum geht, den ersten Eisprung hoffentlich zu erwischen mit deiner Messung, dann kannst Du nach meiner Einschätzung auch einfach mal irgendwann zwischendurch "ist 1. Zyklustag" anklicken für eine bessere Übersicht. Stimmt zwar nicht, aber so ist vielleicht die Anzeige übersichtlicher. Das könntest Du dann ja auch wieder ändern, wenn es dann tatsächlich zu einem Eisprung gekommen ist.
⭐ 01/2021 (6.SSW), zu dritt seit 11/2021 :love:
Antworten