Erster KiWu-Zyklus, was ist mit meinem Zyklus los?

Ich will schwanger werden und hätte da mal eine Frage zu meiner Kurve
Antworten
NeuHier3dcc3bd
Beiträge: 25
Registriert: Freitag 3. Februar 2023, 20:47

Erster KiWu-Zyklus, was ist mit meinem Zyklus los?

Beitrag von NeuHier3dcc3bd »

Hallo zusammen
Ich glaube, meine Kurve/Frage passt jetzt besser hier her (habe im Allgemein - Forum anfang des Monats schon mal gepostet).

https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe/i_ ... 2023-05-26

Ich habe die letzte und die aktuelle (erster KiWu-Zyklus) Kurve mal freigeschalten. Die letzte ist klassisch, so waren alle meine vorangegangenen 7 Zyklus plus/minus.
In diesem Zyklus ist nun alles anders, die Hilfslinie liegt höher als sonst (das hat mich am Anfang vor allem irritiert) und jetzt kommt in der Hochlage auch noch dieser Tempi-Einbruch. Ich bin wirklich ratlos..
Ich weiss, dass die Hochlage stabil(er) und lang ist, bei einer SS. Vom Zervixschleim her denke ich schon, dass die Kurve jetzt wieder hoch geht, hoffe es auf jeden Fall..

Falls es sich jemand anschaut und was dazu sagen möchte, gerne!

Danke und liebe Grüsse!
Benutzeravatar
Krachbum
Beiträge: 5356
Registriert: Freitag 15. April 2016, 12:05

Re: Erster KiWu-Zyklus, was ist mit meinem Zyklus los?

Beitrag von Krachbum »

Ein Absacker in der Hochlage ist durchaus mal möglich. Ich würde einfach abwarten wie die Hochlage sich weiter entwickelt.
NeuHier3dcc3bd hat geschrieben: Donnerstag 15. Juni 2023, 15:02 Ich weiss, dass die Hochlage stabil(er)...
Nein, das ist nicht richtig. Falls die Befruchtung geklappt hat, wäre das Ei jetzt gerade in der Phase der Einnistung. Das hat keinen Einfluss auf die Temperatur. Du bist ja gerade am HL-Tag 8.

Länger ist die HL auf jeden Fall. Ab 18 Tagen kann man fast sicher von einer Schwangerschaft ausgehen.

Wegen des ungewöhnlichen Temperaturniveaus: spielen da vielleicht die sommerlichen Temperaturen eine Rolle?

Und eine kleine allgemeine Anmerkung: Viele finden die Abkürzung Doppel-S für Schwangerschaft aus Gründen ziemlich unglücklich. Ich weiß gar nicht, ob das hier im Forum mal Thema war, aber in vielen anderen hat man sich auf die Abkürzung SwS geeinigt. Vielleicht könnten wir das hier auch machen :D
Klammerregeln
Wann war der ES?
✩ *17.07.2016, H. *09.06.2018
Zyklen teilen: Webversion und App
verhütend Zyklus #101
NeuHier3dcc3bd
Beiträge: 25
Registriert: Freitag 3. Februar 2023, 20:47

Re: Erster KiWu-Zyklus, was ist mit meinem Zyklus los?

Beitrag von NeuHier3dcc3bd »

Guten Morgen und vielen Dank für die Antwort.
Temperatur bleibt heute auf dem tiefen Niveau :crazy: Ich bin gespannt, wie der Zyklus weitergehen wird.

Die Info darüber, dass das Temperaturniveau nichts über die Hormonlage aussagt (hast du in einem anderen Beitrag so geschrieben), ist schon mal beruhigend für mich. Ich dachte da an die berühmte Gelbkörperschwäche oder Progesteronmangel, worüber ich im Forum schon ein wenig gelesen habe. Ich glaube aber jetzt verstanden zu haben, dass das bei einer zu kurzen Hochlage der Fall ist, und nicht beim Temperaturniveau. Normalerweise habe ich Hochlagen im Median von 14 Tagen, das passt also eigentlich schon. Wie dieser Zyklus sich noch entwickelt, werde ich ja sehen.
Wie lange kann sich eine Woche anfühlen bitte :D

Ich glaube, viele Kurven von Schwangeren, die ich mir hier mal angeschaut habe, waren halt mit so hinaufschiessenden Temperaturen. Ich habe natürlich keinen Vergleich, wie die Kurven von diesen Frauen sonst waren, aber ich glaube, ich hab dadurch so unbewusst bei mir gespeichert, dass wenn eine SwS eintritt, die Tempis hochschiessen..

Wegen der Temperaturen im Sommer: Ich hab dazu im Forum und auch sonst ein wenig gelesen, es steht eigentlich überall, dass die Jahreszeiten nicht die Basaltemperatur beeinflusst.

Und wegen SwS: Klar!

Liebe Grüsse!
Benutzeravatar
Krachbum
Beiträge: 5356
Registriert: Freitag 15. April 2016, 12:05

Re: Erster KiWu-Zyklus, was ist mit meinem Zyklus los?

Beitrag von Krachbum »

https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe/-v ... KBqkVLa23g

Das ist meine Schwangerschaftskurve. Komische Absacker und die Temperatur ist erst um den nmt herum stark angestiegen. Und: das ist echt super individuell.
Klammerregeln
Wann war der ES?
✩ *17.07.2016, H. *09.06.2018
Zyklen teilen: Webversion und App
verhütend Zyklus #101
NeuHier3dcc3bd
Beiträge: 25
Registriert: Freitag 3. Februar 2023, 20:47

Re: Erster KiWu-Zyklus, was ist mit meinem Zyklus los?

Beitrag von NeuHier3dcc3bd »

...statt der Kurve wird leider nur ein trauriges Smiley angezeigt bei mir. Unten Notizen/Störfaktoren kann ich sehen, aber die Kurve nicht..Liegts nur an mir oder ist da was schief gelaufen?
Benutzeravatar
Krachbum
Beiträge: 5356
Registriert: Freitag 15. April 2016, 12:05

Re: Erster KiWu-Zyklus, was ist mit meinem Zyklus los?

Beitrag von Krachbum »

Hm. Das habe ich auch, wenn ich auf den Freigabelink klicke.

Oh, angeblich hat der auch 2111 Tage :think:
Klammerregeln
Wann war der ES?
✩ *17.07.2016, H. *09.06.2018
Zyklen teilen: Webversion und App
verhütend Zyklus #101
Benutzeravatar
Krachbum
Beiträge: 5356
Registriert: Freitag 15. April 2016, 12:05

Re: Erster KiWu-Zyklus, was ist mit meinem Zyklus los?

Beitrag von Krachbum »

Klammerregeln
Wann war der ES?
✩ *17.07.2016, H. *09.06.2018
Zyklen teilen: Webversion und App
verhütend Zyklus #101
NeuHier3dcc3bd
Beiträge: 25
Registriert: Freitag 3. Februar 2023, 20:47

Re: Erster KiWu-Zyklus, was ist mit meinem Zyklus los?

Beitrag von NeuHier3dcc3bd »

Oh, das ist wirklich interessant, danke dir!

Bei mir sieht es jetzt so aus
https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe/i_ ... FmHLXJbFpC

Vielleicht ist der Ausgang diese Zyklus' für die eine oder andere doch auch noch interessant.

Obwohl dieser kleine Abstieg heute eigentlich nichts zu sagen haben müsste, habe ich heute einen Test gemacht, der negativ war. So rechne ich jetzt damit, in den nächsten Tagen pünktlich meine Mens zu bekommen, rechne den ungefähren Eisprungzeitraum vom nächsten Zyklus aus und versuche mich von der Enttäuschung so gut wie möglich abzulenken. Auch wenn es nicht tragisch ist, tut es ein wenig weh, das kennen bestimmt viele.

Liebe Grüsse!
Antworten