Eisprung Bestimmung, später ZS HP

Diskussionen über die symptothermale Methode selbst, Hintergründe, Fachwissen
Antworten
Nichtmehrsoneuhier
Beiträge: 48
Registriert: Montag 30. Oktober 2023, 07:52

Eisprung Bestimmung, später ZS HP

Beitrag von Nichtmehrsoneuhier »

Hallo alle!

Ich habe eine Frage zu folgendem Zyklus: https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe/QY ... B4alA3tPtj
Meine Temperatur ist am 15. Tag deutlich angestiegen und bleibt seitdem auch stabil in der Hochlage.

Diesen Zyklus habe ich mich nocheinmal an Ovu Tests probiert, einfach um zu schauen ob ich bei der Auswertung alles richtig mache. In der Vergangenheit haben LH Tests für mich nicht funktioniert. Ich arbeite um Schichtdienst und teste mit dem ersten Morgenurin und Abends nach der Schicht gegen 21:00/22:00 Uhr. Leider ist mir dies aufgrund meiner Arbeitszeiten nicht anders möglich - ich weiß, dass es nicht optimal ist. Zudem teste ich nun mit Tests mit einer Empfindlichkeit von 10mIU/ml (von Z1 Pharma), da ich sonst nie einen Höhepunkt feststellen konnte (mein Urin ist nie sonderlich konzentriert).

Normalerweise hat mein ZS HP immer etwa zeitgleich mit der ersten höheren Messung stattgefunden. In den letzten beiden Zyklen, war der ZS Höhepunkt jedoch deutlich später. Auch bin ich mit dieses Mal nicht ganz sicher ob er überhaupt stattgefunden hat, da ich nicht sicher bin ob ich an Tag 19 feucht oder nass hätte eintragen müssen. Nass wäre ja dann S+ gewesen.

Ist die Temperatur alleine ein ausreichender Faktor dafür, dass ich meinen Eisprung im angegebenen Zeitraum hatte?
Wenn ich gar keinen ZS Höhepunkt hätte, könnte ich dann trotzdem die Kurve so auswerten, dass ich sicher in der unfruchtbaren Phase bin?
Ich frage dies rein interessehalber. Wir verhüten immer doppelt.

Danke und LG
Nichtmehrsoneuhier
Beiträge: 48
Registriert: Montag 30. Oktober 2023, 07:52

Re: Eisprung Bestimmung, später ZS HP

Beitrag von Nichtmehrsoneuhier »

Für die letzten Zyklen:
https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe/Lo ... NeG8Mn1o4_

Mein Brustschmerz hat dieses Mal auch erst später eingesetzt. Normalerweise beginnen die Schmerzen fast zeitgleich mit der ersten höheren Messung.
The-cycle1992
Beiträge: 434
Registriert: Montag 5. Juni 2023, 18:32

Re: Eisprung Bestimmung, später ZS HP

Beitrag von The-cycle1992 »

Habe sir im Schleimforum geanrwortet. Generell würde ich nach 9 Zyklen noch nicht von " das ist immer so" sprechen. Ich wurde selbst im 11. Zyklus auf einmal von Dingen überrascht, die ich so nie antizipiert hatte.
"beobachtend" im 14. Zyklus - #fightPCOS - 32 und aktuell noch kinder(wunsch)los glücklich :flower:
Nichtmehrsoneuhier
Beiträge: 48
Registriert: Montag 30. Oktober 2023, 07:52

Re: Eisprung Bestimmung, später ZS HP

Beitrag von Nichtmehrsoneuhier »

Danke dir!
Ja, da hast du recht. Es geht ja darum jeden Zyklus individuell zu betrachten 🙈
Ich habe das Gefühl, dass ich sowieso noch am Anfang stehe, weil ich erst seit ein paar Zyklen auch meine Schlafenszeit anstatt nur die Aufwachzeit dokumentiere und erst seitdem genau meine Störfaktoren kenne und viel besser auswerten kann.
Antworten