Hilfe bei der Auswertung

Wer schaut sich mal meine Kurve an?
Antworten
Sandi
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 3. Februar 2021, 13:22

Hilfe bei der Auswertung

Beitrag von Sandi »

Hallo zusammen :)
ich bin 24 und neu hier. Habe mit der NFP-Methode im Dezember 20 angefangen, bin also gerade erst bei meinem zweiten Zyklus.
(die Pille habe ich im April 20 abgesetzt und seitdem keine Hormone mehr eingenommen, falls das von Interesse sein sollte )

Vielleicht könntet ihr mich bei der Auswertung meines Zyklus ein wenig unterstützen. Ich versuche gerade MM und ZS anzugeben, um einfach die Methode zu lernen und mehr Erfahrungen zu sammeln. Leider ist es noch sehr schwierig für mich, unterschiede beim MM zu erkennen, da er sich jeden Tag eigentlich gleich anfühlt und auch der ZS ändert sich kaum.
Jetzt habe ich gestern (02.02.) meine Periode bekommen, obwohl mein Eisprung (laut der APP) noch gar nicht abgeschlossen ist. (Erfahrungsgemäß hätte ich meine Periode erst in 4-5 Tagen bekommen sollen. Schmierblutungen o.ä. sind es nicht, da alle "Sympthome" für meine Periode stimmen)

Über jede Rückmeldung bin ich sehr dankbar!

Bild
Bild
-V-
Beiträge: 6395
Registriert: Sonntag 5. Juni 2011, 11:31

Re: Hilfe bei der Auswertung

Beitrag von -V- »

Du kannst die Kurve auch direkt aus der App verlinken, eine Anleitung dazu ist in meiner Signatur. In diesem Zyklus war die Hochlage einfach sehr kurz. Das kann vorkommen, solange sich das nicht häuft ist das nicht weiter dramatisch. Mit der MuMu Beobachtung wird es auch von Zyklus zu Zyklus einfacher, wenn du ein bisschen Übung hast und deinen Verlauf kennst.
Literatur über NFP - Wissensbereich - FAQ
Zyklen teilen mit der alten Webversion & den neuen Apps

Verhütung mit mittlerweile dreistelliger Kurvensammlung
Sandi
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 3. Februar 2021, 13:22

Re: Hilfe bei der Auswertung

Beitrag von Sandi »

ah vielen Dank! hier noch zur Veranschaulichung zusätzlich mein erster Zyklus, der ist länger und mit mehr Temperaturschwankungen.
Dann werde ich einfach mal weiter beobachten. Danke
https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe/3U ... QHYnaL-_d1
Benutzeravatar
Gurkensandwich
Beiträge: 367
Registriert: Donnerstag 26. November 2015, 13:32
Wohnort: Niedersachsen

Re: Hilfe bei der Auswertung

Beitrag von Gurkensandwich »

Dass man manchmal Zyklen nicht auswerten oder nicht freigegeben kann kommt vor. Im ersten Jahr nach der Pille gilt immer, dass das noch OK ist.

Wie misst du denn? Ort, Dauer, Thermometer?

Ich fand das erste Jahr auch total aufregend und ungewohnt. Mittlerweile ist es intuitiv. Also dranbleiben! 👍🏻
LG vom Gurkensandwich
Bild
94 &92 | ♡ 04.18 | ∞ 04.22
Antworten