Trackle - iButton-Alternative

Persona, Cyclotest, Clearblue und Co
banzai
Beiträge: 69
Registriert: Mittwoch 6. Januar 2016, 23:32

Temperatur messen 2.0 - Trackle Crowdfunding

Beitrag von banzai »

Hi zusammen, habt ihr das schon mitbekommen? Ich finde, das klingt sehr spannend! https://m.heise.de/newsticker/meldung/V ... 50474.html" target="blank
Viele Grüße,
banzai
Seit 01/2016 pillenfrei & ohne KiWu. :wave:
nicole266
Beiträge: 319
Registriert: Sonntag 25. August 2013, 22:42

Re: Temperatur messen 2.0 - Trackle Crowdfunding

Beitrag von nicole266 »

Trackle wird zum schwanger werden angepriesen. Aber wenn die Temperatur steigt, ist doch der Eisprung meistens schon (mehrere Tage?) vorbei. Ich finde Zervixschleim-Watching wesentlich billiger :mrgreen:
39 Jahre, ein Eileiter undurchl., Endometriose // 05/2015 1. IVF, aber kein Transfer // 08/2015 1. Kryo - positiv // 05/2018 + 11/2018 Kryos negativ // 02/2019 spontan schwanger
iSprung
Beiträge: 3370
Registriert: Mittwoch 20. August 2014, 18:03

Re: Temperatur messen 2.0 - Trackle Crowdfunding

Beitrag von iSprung »

Gibt es bisher denn eigentlich Studien, die zeigen, dass das Führen einer Kurve über die tiefsten Messwerte während des Schlafens dem regulären Messen der Aufwachtemperatur tatsächlich überlegen ist? Wenn man bspw. fiebert oder so ...

Also ich hätte keine Lust, dafür 100 Euro im Jahr plus die Anschaffungskosten hinzublättern.
_Mirjam_
Beiträge: 2106
Registriert: Donnerstag 17. Januar 2013, 23:04

Re: Temperatur messen 2.0 - Trackle Crowdfunding

Beitrag von _Mirjam_ »

Im Grunde ist das doch auch wieder nur ein Gerät, das Frauen, die natürlich z.B. nach den Regeln von Sensiplan verhüten möchten, das Denken dazu abnimmt. Abgesehen davon, dass das Gerät Störfaktoren sicherlich nicht erkennen kann (Wie soll das funktionieren, wenn die Frau sie selbst nicht einmal erkennt?), würde mich außerdem interessieren, mit welchen Statistiken der Eisprung vorhergesagt wird.
Ich begrüße es grundsätzlich zwar sehr, wenn es Frauen vereinfacht wird, NFP zu erlernen und damit verhüten möchten, statt auf hormonelle Verhütungsmittel zurückzugreifen. Je mehr Hilfsmittel es hierfür gibt, umso komfortabler und umso eher entscheiden sich Frauen auch dafür. Aber genau in diesem Komfort liegt meiner Meinung nach auch oftmals die Gefahr. Das sehen wir hier ja schon oft aufgrund der automatischen Auswertung. Ich bin da - wie immer - zwiegespalten.
Mirabillia

Trackle - iButton-Alternative

Beitrag von Mirabillia »

Huhu!

das ist kein Werbepost, aber da ich mein altes Profil aus Frust gelöscht hatte, wird das halt mein "erster" Beitrag... :shamebag:

Aber ich wollte euch unbedingt auf dieses Gerät aufmerksam machen. Trackle ist ein Temperatursensor, der wie der iButton die ganze Nacht getragen werden kann und seine Daten an die App weitergibt.
Die App soll dann mit der Symptothermalen Methode nach Sensiplan arbeiten, heißt man gibt dann selbst noch Daten wie Zervixschleim und Muttermundstand bzw. potentielle Störfaktoren ein.

Ist halt kostenintensiv, aber ich finds bequem und interessant, dass es auch in die Richtung neue Entwicklungen gibt :)

https://trackle.de" target="blank
Benutzeravatar
Dianthus
Beiträge: 162
Registriert: Montag 30. Mai 2016, 11:14
Wohnort: Österreich

Re: Trackle - iButton-Alternative

Beitrag von Dianthus »

Ich beobachte das Projekt schon länger und fand die Idee super. Meine Temperatur ist nämlich sehr störungsanfällig was das "von selber Aufwachen" angeht.
Allerdings bin ich nicht glücklich was die Kosten angeht und auch die Tatsache, dass der Sensor einmal pro Jahr ausgetauscht (oder neu kalibriert) werden muss, und das wieder mit Kosten verbunden ist, hat mich enttäuscht. Es freut mich, dass hier Schritte in Richtung hormonfreie Verhütung unternommen werden und ich werde auf jeden Fall weiter beobachten aber momentan ziehe ich mein 10-Euro-Thermometer eindeutig vor - zumal wir ja mit Kinderwunsch beschäftigt sind und ich hoffe, nicht mehr ewig messen zu müssen :?
Mirabillia, hast du vor, Trackle zu kaufen? Wenn ja, wäre super wenn du deine Erfahrungen hier teilen könntest :)
Mirabillia

Re: Trackle - iButton-Alternative

Beitrag von Mirabillia »

Ja, ich hab noch ein Early-Bird-Paket bekommen...wie ich das mit dem Sensor austauschen handhaben werde, überleg ich mir dann. Er ist ja nicht gleich ausgeschaltet ;)

Ich bin einfach zu faul, selbstständig zu messen :shamebag: gut, ich will ja eh schwanger werden, aber da es ja immer noch nicht geklappt hat, sollte ich schonmal wieder gucken, wie mein Zyklus so läuft..
iSprung
Beiträge: 3370
Registriert: Mittwoch 20. August 2014, 18:03

Re: Trackle - iButton-Alternative

Beitrag von iSprung »

Ich glaube, ein Faden pro Woche reicht zu dem Teil ... :roll:
viewtopic.php?f=27&t=12908" target="blank
-V-
Beiträge: 6395
Registriert: Sonntag 5. Juni 2011, 11:31

Re: Trackle - iButton-Alternative

Beitrag von -V- »

Ich habe die Fäden zusammen gelegt.
Literatur über NFP - Wissensbereich - FAQ
Zyklen teilen mit der alten Webversion & den neuen Apps

Verhütung mit mittlerweile dreistelliger Kurvensammlung
Benutzeravatar
Caroca
Beiträge: 1783
Registriert: Freitag 22. August 2014, 08:08

Re: Trackle - iButton-Alternative

Beitrag von Caroca »

Die Crowdfunding Campagne habe ich leider verpasst :? Dabei wäre das genau das was ich bräuchte. Irgendwie erscheint mir das mit dem iButton immernoch zu umständlich. Ich hätte wirklich gerne ein Gerät, was die ganze Nacht Tempi misst und automatisch die Daten ans Handy schickt (Computer ist keine Option - den habe ich nur noch einmal die Woche an :D).

Nach der Geburt des Zwergs vergesse ich es einfach jeden Tag zu messen. Seit 3 Wochen liegt das Thermometer auf dem Nachttisch und ich denke jedes Mal am Abend "morgen früh denkst du dran!" und jeden Tag habe ich es bisher vergessen. Denn wenn das Kind wach wird denke ich nur noch ans Stillen und alles andere ist vergessen :lol:

Sonst gibts bisher auch nichts, was sowas kann oder? Was war denn mal der ursprüngliche Zeitplan von trackle (also wann wollte man damit am Markt sein)?
Glücklich zu Viert seit 03/20 -- unvergessen ⭐️ in 05/16 (7SSW) und 07/18 (4SSW)
Antworten